Buchscharner Seewirt Tisch reservieren - Restaurant Buchscharner Seewirt in Münsing
3.6 25
Buchscharnstraße 1 Münsing Bayern 82541
08801 2409

Tisch reservieren - Restaurant Buchscharner Seewirt in Münsing

Adresse:

Buchscharner Seewirt
Buchscharnstraße 1
82541 Münsing

Kontakt:

Telefon: 08801 2409
Webseite: http://www.buchscharner-seewirt.com/

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Buchscharner Seewirt hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Buchscharner Seewirt

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.6 (3.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Dörthe Lutz von Donnerstag, 29.06.2017 um 11:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tiroler haus verpflanzt an starnb.see ! Traumlage direkt am see gelegen mit riesiger badewiese im erholungsgebiet Essen etwas teurer aber sehr gut. Bedienung nett.terasse im sommer immer gut besucht.im winter gemütliche sehr gepflegte hölz.bauernstube. Parkplätze sehr begrenzt!am besten parken f.3euro auf riesigem parkplatz des Erholungsgebietes...dort gaaaanz nach links fahren...dann ist man ein paar meter vom buchscharner entfernt. Tolles restaurant!!!

Bewertung von Volker Zander von Freitag, 23.06.2017 um 21:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hier kommt vieles gut zusammen. Das Wetter war perfekt, die Aussicht auf den See ebenso. Der nette Service hat die Bestellung zügig aufgenommen. Es dauerte nicht lange dann standen die Getränke auf dem Tisch. Das Essen wurde auch recht schnell an den Tisch gebracht. Geschmeckt hat es gut. Die Salatblätter hätte etwas kleiner geschnitten sein können. Der Preis ist wohl in Anbetracht der Lage als in Ordnung einzustufen.

Bewertung von Markus M von Montag, 05.06.2017 um 21:42 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren schon öfters hier, aber die letzten Male hat die Qualität des Essens ziemlich abgenommen. Das Kalbsschnitzel war richtig zäh und flechsig, gar nicht zart. Das servierte Püree war kalt. Generell waren alle essen kalt, vielleicht liegt es daran das im Sommer von draußen serviert wird und die drinnen sitzen halt einfach Pech haben. Die rahm Pfifferling Soße schmeckte einfach nicht nach Pfifferling sondern fad. Preislich ist es für die rustikale Art doch sehr teuer - unter 15 Euro gibts nahezu kein Hauptgericht mehr, für 4 Personen sollten mind. 80 Euro eingeplant werden. Das passt einfach nicht mehr zur Qualität des Essens. Lage und Service weiterhin sehr gut, aber eigentlich gehe ich wegen des Essens hin.

Bewertung von Bernhard Meiners von Samstag, 03.06.2017 um 23:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wunderbare Lage am See, sehr leckeres Essen! Preise auf Münchner Niveau, also kein Schnäppchen, aber der Leistung absolut angemessen. Personal sehr freundlich und humorvoll.

Bewertung von Nikolaus Nieder von Montag, 29.05.2017 um 10:11 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich bin hier schon seit 15 Jahren regelmäßiger Gast. Der einzige Grund, warum ich nicht 5 sterne vergebe ist, dass der Service doch allzu oft unterirdisch war. Nicht immer, aber doch in schmerzhafter Erinnerung. Das wird sicher auch an dem oft massiven Ansturm von Gästen bei gutem Wetter sein, ist aber keine Entschuldigung. Positiv: Einer der schönsten Plätze am Starnberger See. Die Terrasse ist nur 100m vom Wasser entfernt, unglaublicher Blick also und ein absoluter Tipp unter der Woche vormittag, wenn man hier in Ruhe mit einer Zeitung sitzen kann bei einem Kaffee. Ich gehe hier oft joggen (ebenfalls ein guter Tipp, Ostufer 15km lang am See!!) und nach einem Sprung ins Wasser schmeckt der Blaubeepfannkuchen nochmals besser. Das Essen ist mittel bis gut. Der oben erwähnte Pfannkuchen ist ein Klassiker. Sehr gut sind manche Wild Gerichte in den jeweiligen passenden Jahreszeiten. Sonst aber alles in allem ein Must Have!

Bewertung von prol von Dienstag, 18.04.2017 um 17:51 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schönes Lokal, gutes Essen und für Starnberger Verhältnisse preislich im Rahmen. Das Lokal ist rustikal eingerichtet und hat auch einen Biergarten. Liegt direkt am See und verfügt über verschiedene Räume.

Bewertung von Ralph Braun von Samstag, 08.04.2017 um 18:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bin hier schon seit über 10 Jahren regelmäßig Gast und hatte bis dato nur ein paar Mal etwas anzumerken. Es wurde jedes Mal sofort darauf reagiert. Ich finde das Ambiente sehr schön, da das Interieur insgesamt einen angenehmen Charme im rustikalen Voralpenstil versprüht. Das Essen ist sehr gut und wir hatten erst letzte Woche einen super freundlichen Kellner. Hierher komme ich immer wieder gern.

Bewertung von jole O von Samstag, 08.04.2017 um 14:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich bestellte mir u. a. eine Desserpfanne, die auf der Karte mit 3 verschiedenen Mehlspeisen angeboten wurde, Kaiserschmarren und - ich glaube - 2 versch. Sorten von Mehlspeisenknödeln. Die Dessertpfanne wurde mir überraschend schnell gebracht, was mich schon stutzig machte, denn frisch hergestellte Mehlspeisen dauern ihre Zeit. Ich sah einen Berg von Kaiserschmarren vor mir, die anderen 2 Mehlspeisenknödel musste ich mit der Lupe suchen. Im ganzen waren es 4 Stück. Um die hart und einfaltslos schmeckende Mehlpampe zu kaschieren, hatte man den Kaiserschmarren oben und unten mit einer dicken Zuckerkruste versehen. Ich bekam das Zeug nicht hinunter und liess mehr als die Hälfte zurück gehen. Alles, was die Bedienung interressierte, war die Bezahlung. "Aber Sie müssen den Kaiserschmarren trotzdem bezahlen", was ich natürlich "mit Freuden" machte. Die Rechnung liess ich mir geben.

Bewertung von Karl-Heinz Stephan von Samstag, 25.03.2017 um 21:04 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Immer wieder schöner Ort und gutes lokal.service heute nicht besonders ein teil der bedienungen nett und schnell der andere maulfaul unfreundlich.schade sonst besser.

Bewertung von Albrecht Fischer von Montag, 13.03.2017 um 17:39 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Man wartet und wartet. Essen ist okay aber überteuert. Location ist gut, eine abgebaute Berghütte aus den Alpen.

Bewertung von peter zweogl von Freitag, 03.03.2017 um 09:36 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir gehen aufgrund der Lage und des Hüttencharmes immer wieder gern hin. Allerdings lässt das Preis-Leistungs-Verhältnis zu wünschen übrig. Es gibt viel positives Potential, aber eine Offenbarung ist es nicht. Der Umgang der Bedienungen untereinander (!) ist manchmal laut und zickig und das will ein Gast nicht hören.

Bewertung von Tobias Mueller von Sonntag, 26.02.2017 um 19:51 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr charmante Ambiente. Sehr leckeres Essen, egal ob süß oder deftig. Lediglich in der Temperatur des Essens und a bisserl im Service gäbe es meiner Meinung nach noch Luft nach oben.

Bewertung von Christoph Quadt von Montag, 13.02.2017 um 11:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben unsere Hochzeit im Buchscharner Seewirt gefeiert und sie immer noch begeistert. Von der sehr unkomplizierten Organsiation im Vorfeld, zu der tollen Menüauswahl bis hin zur eigentlichen Feier mit der tollen Tischdeko, dem netten Ambiente, der freundlichen Bedienungen und dem unglaublich leckeren Essen, es hat alles gepasst! Unsere Gäste haben sich sehr wohl gefühlt und kommen sehr gerne wieder :) Vielen lieben Dank noch einmal an das gesamte Team!

Bewertung von Lenzi S von Samstag, 11.02.2017 um 16:04 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Sehr schöne Lage mit tollem Blick. Nettes Personal, aber leider für ein Biergartenflair etwas zu teuer. Bsp: Käsespätzle für knapp 12 Euro is schon ne Ansage.

Bewertung von Armin von Donnerstag, 05.01.2017 um 17:08 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Sehr schöne Aussicht, tolle Speisekarte. Preise leider zu hoch. Im Sommer ist es mit Parkplätzen eng.

Bewertung von Michael Kistler von Sonntag, 20.11.2016 um 16:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen kam sehr schnell und schmeckte köstlich. Die Bedienung war freundlich.

Bewertung von Marc Gerlach von Sonntag, 23.10.2016 um 17:06 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wenn man viel, viel Zeit hat, dann kann man hier tatsächlich auf die Bedienung warten. Direkt am See gelegen mit der Möglichkeit, draußen zu sitzen. Die Aussicht ist immerhin sofort und ohne längere Wartezeit verfügbar und durchaus schön. Das ist sie jedoch auch links und rechts des Restaurants, wenn man also nur die Aussicht mag, sollte man sie einfach direkt genießen.

Bewertung von Frank Altrichter von Sonntag, 25.09.2016 um 14:33 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Lage traumhaft, Essen sehr lecker. Aber wehe es wird voll - Essen nach 30min, Getränke 10min danach. Warten auf die Rechnung lang genug, dass die angefallenen Zinsen die Rechnung decken. Super lecker, aber Geduld braucht es. Gut wenn Mama und Tochter zum Wasser können

Bewertung von Tony Kunze von Sonntag, 18.09.2016 um 05:41 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wunderschöne Lage. Preise zu teuer. Der Service ist eine Katastrophe. Das chronisch unterbesetzte Personal ist zwar nett, aber völlig überfordert. Kellner erzählte uns, dass GL dies weiss, aber einfach kein Geld ausgeben will.

Bewertung von Stefanie Kochert von Freitag, 05.08.2016 um 07:12 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wunderschönes Ambiente mit tollen Ausblick auf den See wenn man Draußen sitzt. Das Essen war auch lecker und hat nicht lange gebraucht (waren zu viert das Essen kam schnell und gleichzeitig) bis hier hin wären 4-5 Sterne angemessen. Dann kommt aber der Service der maximal 2 Sterne verdient hat. Kellner die offensichtlich nur zum Geschirrabräumen da sind und kein Wort deutsch Sprechen (konnten nicht einmal eine Getränkebestellung aufnehmen) Leere Teller wurden allerdings trotzdem nicht wirklich abgeräumt. Dazu andere Kellner die zwar der deutschen Sprache mächtig waren aber dafür absolut unhöflich, um Zahlen zu können mussten wie förmlich betteln. Kellner kassiert oder bedient am Nebentisch sagt "Ja ich bin sofort bei Ihnen" dreht sich um, geht und kommt NICHT wieder. So 3 Mal passiert mit 2 verschiedenen Kellnern. Als wir dann beim 3 Mal etwas bestimmter gefragt haben, ging dann endlich. Aber selbst beim abkassieren stand der Kellner auf einmal da starrte Löcher in die Luft und reagierte nicht auf Fragen.

Bewertung von Jens Miller von Sonntag, 08.11.2015 um 15:18 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Da ich so viel Zeit zum warten habe schreibe ich eine kurze Bewertung. Service Katastrophe. Wie meine Vorredner. Essen soll angeblich gut sein. Wenn ich es in diesem Leben noch bekomme

Bewertung von Joerg Lembach von Dienstag, 01.09.2015 um 00:12 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war nun zwei Mal in kurzer Folge zu zweit im Buchscharner Seewirt. Das Essen fand ich sehr gut und vom Preis her angemessen. Auch die Speisekarte ist recht ansprechend. Logistisch scheint jedoch noch einiges extrem verbesserungswürdig! Zum ersten warmen Ausflugstag war es recht voll und zudem fand eine Geburtstagsfeier statt. Wir hatten lange auf die Getränke und das Essen gewartet, aber aufgrund der Qualität hatte sich das Warten durchaus gelohnt. Heute (an einem, ebenfalls sommerlichen Montag) war es ähnlich voll, nur leider klappte diesmal fast gar nichts! Leider wurden wir im Voraus nicht darauf hingewiesen, dass es aufgrund des Andrangs schwierig werden könnte. Nachdem wir bestellt hatten, dauerte es gut eine Stunde, bis wir das Essen bekommen hatten. Zwischenzeitlich hatte ich mein Glas 'leider' leer getrunken und wollte zum Essen zeitig ein Glas Wein nachbestellen. Dies wurde uns aufgrund einer Überlastung in der Schänke schlichtweg verweigert - sehr Schade, denn ich hätte mein Essen gerne (angemessen) kulinarisch bestritten. Das aufkommende Durstgefühl empfand ich zudem nicht wirklich 'erfrischend'. Wie eine Rezensentin vor 2 Monaten bereits feststellte: "Geht gar nicht!". Das ist auch meine Meinung. (Deshalb von mir 1 Stern.) Beim Bezahlen schien die Bedienung dann ebenfalls überlastet gewesen zu sein. Somit liegt für mich nahe … ich werde alsbald nicht mehr kommen! Vielleicht ist das aber genau das Kalkül des Wirtes, denn er kocht wirklich gut, kann aber offenbar das Volumen der Ausflugsschar (an einem Sommertag) nicht bewältigen. Ich würde meinen: Man muss nicht Gäste vergraulen, sondern einfach nur weniger Tische aufstellen, die vom Personal auch bewältigt werden können, dann regelt sich alles wie von alleine. Rach, übernehmen Sie! ;-)

Bewertung von Gerald Kindl von Sonntag, 09.08.2015 um 12:45 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir hatten im August 2015 unsere Hochzeitsfeier (20 Personen, Mittagessen/Kaffee am Nachmittag) im Buchscharner Seewirt, den wir uns aus ganz bestimmtem Gründen als Ort für den "wichtigsten Tag in unserem Leben" ausgesucht hatten: die schöne Lage am See, das ländliche Ambiente des Lokals, eine professionelle Betreuung und Organisation, das gute Essen und der freundliche Service -> so unser Eindruck bei einigen vorherigen Besuchen. Vorab das Positive: das Essen war gut und der Service der Mitarbeiter freundlich und aufmerksam. Außerordentlich ärgerlich war die Tatsache, dass trotz vorheriger ausdrücklicher Bitte nicht dafür gesorgt wurde, dass alle Gäste im Schatten sitzen können. Bei 35 Grad Celsius um die Mittagszeit ist das unmöglich auszuhalten. Es wäre wirklich kein Problem gewesen, den Hochzeitstisch und die Sonnenschirme von vornherein so zu platzieren, dass alle im Schatten sitzen können. Der Wirtin/Chefin müssten die Sonnen-/Schatten-Verhältnisse wohl bekannt sein und es hätte entsprechend geplant werden können. Wir mussten als Brautpaar die Mitarbeiter mehrfach darum bitten und ihnen auch noch erklären, wie die Schirme gestellt werden sollen. Das ist eine Zumutung. Und obwohl wir die Chefin persönlich darum gebeten hatten, das Problem zu lösen, hat Sie sich nicht ein Mal blicken lassen. Zum Thema Wespen: natürlich kann niemand etwas dafür, dass zu dieser Zeit eine Wespeplage herrschte. Anscheinend wurde jedoch irgend eine süße Flüssigkeit in einen Blumentrog, der nur einen Meter von der Hochzeitstafel entfernt steht, geschüttet, um die Wespen dorthin zu locken und somit wohl vom Tisch fernzuhalten, was natürlich absolut idiotisch ist. Einige unsere Gäste wurden dadurch gestochen. Die Futterquelle hätte von Anfang an in größerer Entfernung vom Tisch aufgestellt werden müssen (was wir dann auch selber organisiert haben). Die vermeintliche bei den Vorbesprechungen vermittelte Professionalität der Chefin können wir in der Praxis nicht bestätigen. Vielleicht ist es doch so, wie in einigen schon geäußerten Kritiken, dass die Betreiber es einfach nicht nötig haben sich zu kümmern. Die Chefin hat es kein einziges Mal für nötig befunden an unseren Tisch zu kommen und sich nach unserem Befinden zu erkundigen. Ich tippe mal auf „schlechtes Gewissen“. Wahrscheinlich klappt das erst bei Gesellschaften > 100 Personen und entsprechendem Umsatz. Aus diesem Grund können wir das Haus nicht weiterempfehlen.

Bewertung von Julie Bichlmeir von Dienstag, 30.06.2015 um 22:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Geht gar Nicht! Wir durften heute mit Kindern im Buchscharner Seewirt werden Essen noch Getränke bestellen, weil die Küche überlastet war. Nicht einmal die Kinder haben Getränke bekommen. Erst hieß es in einer 3/4 Stunde können wir wieder bestellen, aber daraus wurde nichts. Wir sind um 21:30 mit leeren Mägen nach München zurück gefahren. Bei unserem letzten Besuch erging es uns ähnlich, da hat das Essen eine Stunde gedauert. Wir werden wohl nicht mehr wieder kommen. Schade, denn die Lage ist eigentlich super!

Bewertung von Pelle #64 von Montag, 08.06.2015 um 17:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Positiv: Sehr gutes Essen, lecker Getränke, schneller und sehr zuvorkommender Service. Super Ausblick und schöner Garten/Terrasse. Hervorzuheben ist, dass diese Lokalität im Gegensatz zu fast allen anderen am Starnberger See auch montags geöffnet hat!!! Negativ: Zumindest heute - und das schon zu 16:00 Uhr - extreme Mückenplage! Die Preise sind ordentlich, aber für das, was wir gegessen haben, war es das auch wert.

Adresse vom Restaurant Buchscharner Seewirt