Shoya Japan Tisch reservieren - Restaurant Shoya Japan in München
3.5 13
Pfisterstraße 6 München Bayern 80331
089 5428315

Tisch reservieren - Restaurant Shoya Japan in München

Adresse:

Shoya Japan
Pfisterstraße 6
80331 München

Kontakt:

Telefon: 089 5428315
Webseite: http://www.shoya-group.de/platzl/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00–23:00 Uhr
Dienstag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–23:00 Uhr
Samstag: 12:00–23:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Asiatisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Shoya Japan hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Shoya Japan

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Martin Röseler von Donnerstag, 27.10.2016 um 11:17 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckeres tonkatsu und andere japanische nicht-sushi Gerichte

Bewertung von Simon N. von Montag, 17.10.2016 um 20:06 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Netter, aber teurer Irish Pub

Bewertung von Christoph Meyer von Freitag, 23.09.2016 um 07:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich sag nur eins: 404! Sucht nach dieser Zahl im Menü, bestellt es und ihr werdet Shoya lieben. Dann noch ein Iced Yuzu Lemon, und der Abend ist perfekt. Man wird nicht unbedingt warmherzig empfangen, aber wird dennoch höflich bedient. Ich bin hier Stammgast, und das wird auch so bleiben :-)

Bewertung von Don Pacco von Sonntag, 18.09.2016 um 20:58 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Unter der Woche draussen gesessen. Flinke flotte Bedienung. Ausländische Biere sind halt Geschmackssache.

Bewertung von Linh Nguyen von Sonntag, 14.08.2016 um 13:41 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Sushi ist frisch und lecker. Für den gleichen Preis bekommt man in München jedoch bessere Ramen. Allgemein empfinde ich die Preise als etwas überteuert, jedoch noch im Rahmen. Ambiente ist ansehnlicher als am Viktualienmarkt, der Service jedoch weiterhin sehr unpersönlich, was mich aber nicht weiter stört.

Bewertung von Raphael Schürholz von Mittwoch, 10.08.2016 um 18:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

sehr nette Bedienung, gemütliche Atmosphäre, leckere Speisen und gekühlte Getränke

Bewertung von Georg Oberwinkler von Montag, 25.04.2016 um 06:29 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Etwas edler als der kleine Bruder ist das Shoya Restaurant. Die Gerichte sind ähnlich, aber schöner zubereitet. Man sollte reservieren, da abends immer recht viel los ist. Ich persönlich mag aber das Shoya-Imbiss lieber.

Bewertung von Fabian Zöllner von Mittwoch, 20.04.2016 um 11:19 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schöner Irish-Pub mit Live-Fußball, leckeren Pizza und annehmbaren Preisen. Bei Fussballspielen rechtzeitig da sein, sonst wird der Platz sehr sehr eng! Meist englischsprachige Bedinungen.

Bewertung von Kathi Treniew von Freitag, 15.04.2016 um 21:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bier zu teuer, Bedienung spricht nur englisch, 50 Minuten auf die Pizza gewartet. 0 Sterne kann man ja leider nicht geben!

Bewertung von Bernhard Geiger von Freitag, 18.03.2016 um 13:34 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Nicht empfehlenswert: Trotz genialer Lage schafft es das Lokal nicht auf Durchschnitssniveau. Die Einrichtung ist lieblos und kahl, die Musik -- eine Mischung aus irish folk, Rock und Heavy Metal -- unpassend und (zum Glueck) zu leise. Die Getraenkepreise sind wohl fuer die Lage angemessen; rund 5 Euro muss man fuer irisches, rund 4 Euro fuer deutsches Bier berappen (jeweils 0.5 l). Der Cider ist wenig suess, was eine willkommene Abwechslung ist - ebenso interessant sind die Cider-Bier-Mischgetraenke, z.B. die optisch ansprechende Mischung aus Guiness und Cider. Leider ist da Bier aber (selbst fuer Guiness) sehr schal, da wurde nicht vernuenftig gezapft. Die Burger sind ebenfalls mit rund 10 Euro im mittleren Preisbereich, aber die Qualitaet stimmt auch hier nicht: Die Zubereitung weicht von der Beschreibung in der Karte ab, die Wedges sind eindeutig aus der Tiefkuehltruhe, und wahrscheinlich gilt das gleiche fuer die Patties, die zudem noch einen etwas merkwuerdigen Geschmack haben. Einziger Pluspunkt: Die Bedienung ist sehr freundlich, wenn auch etwas chaotisch und unkoordiniert. (Aenderungen vorbehalten; ich war bisher einmal hier)

Bewertung von Christian Lynker-Aßmus von Sonntag, 06.03.2016 um 10:47 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen war geschmacklich sehr gut und frisch zubereitet. Jeder der schon einmal in Japan und dort richtig! Sushi essen war, wird sich über die doch so schlimmen Wartezeiten wohl nur ein müdes Lächeln abringen können. Wer sich darüber beschwert sollte sich eher an Running Sushi halten.

Bewertung von Jacob Richter von Dienstag, 01.12.2015 um 17:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schlechteste Bar in München! Musik viel zu leise. Security sehr unhöflich und frech. Bedienung viel zu aufdringlich. Bier wurde Lack serviert. Nicht empfehlenswert! Wer feiern will muss auf andere Bars ausweichen.

Bewertung von Topper Harley von Sonntag, 18.10.2015 um 18:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unglaublich dieser Laden. FLOPS: -Bier viel zu teuer -Der Oberhammer: Die Toilettenfrau verlangt Geld für diese schäbigen Toiletten. -viel zu laut -viel zu kalt Fazit: Nie wieder in diesen Schuppen!

Adresse vom Restaurant Shoya Japan


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in München