Tenmaya Tisch reservieren - Restaurant Tenmaya in München
3.6 17
Theresienstraße 43 München Bayern 80333
089 57933130

Tisch reservieren - Restaurant Tenmaya in München

Adresse:

Tenmaya
Theresienstraße 43
80333 München

Kontakt:

Telefon: 089 57933130
Webseite: http://www.tenmaya.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Dienstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Mittwoch: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Freitag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Samstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Sonntag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr

Speisen:


Asiatisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Tenmaya hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Tenmaya

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.6 (3.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Felix Geis von Samstag, 05.11.2016 um 18:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Langsame Bedienung, stimmungslos, freie tische die plötzlich reserviert waren, unfreundlicher kellner, Sushi geschmacklos und verdammt teuer im Vergleich zur Konkurrenz... Vor allem umsatzorientiert. Ein freier vierer Tisch am Sushi Band wurde uns verwehrt!

Bewertung von Fighter6Box von Sonntag, 30.10.2016 um 19:38 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Meine große Vorfreude auf die leckere japanische Küche wandelte sich spätestens nach dem ersten Tellerchen mit sogenannten "Sushi". Kalte Speisen, pappartiges Sushi und die kleine Auswahl waren eigentlich schlimm genug, möchte man meinen. Nein heute sollte ein langes Haar unsere Mittag bestimmen. Teller liefen mehrere Runden. Letzter Besuch!

Bewertung von bobili 92 von Donnerstag, 20.10.2016 um 11:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gutes Running Sushi Vormittags lohnt es sich nur wenn man nicht viel erwarten da ist nicht so viel Auswahl da. Doch so gegen 19 uhr hat man alles was das Sushi Herz begehrt von warm bis kalt .. Bedienungen sind nett .. dich die stimmung bisschen drückend. Sonst sehr empfehlenswert!

Bewertung von Rebecca Morgenstern von Mittwoch, 19.10.2016 um 21:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mein Lieblingsrestaurant für All-you-can-eat Sushi. Geschmack und Qualität stimmen eigentlich immer und der Service ist auch sehr freundlich. Außerdem gibt's auch immer eine recht große Auswahl, sodass für jede was dabei ist.

Bewertung von Stefan Lutz von Mittwoch, 05.10.2016 um 09:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hervorragendes japanisches Lokal das in sich quasi 2,5-geteilt ist. Zum einen ein Running Sushi mit guter Qualität und Auswahl. Zum anderen ein ala carte Bereich mit guter Auswahl. Ganz toll sind die Separees, die in begrenzter Anzahl vorhanden sind. Dort sitzt man abgegrenzt von allen anderen auf dem Boden (Mulde unter dem Tisch für die Füße ist vorhanden ;)) und wird "klassisch" bedient. Ich kann die japanischen Vorspeisen eigentlich alle empfehlen. Für mich schmecken sie sehr authentisch und es ist ein ganz tolles Erlebnis dort zu Essen. Reservierung wäre anzuraten, gerade im Sparee

Bewertung von Mathias Lang von Mittwoch, 28.09.2016 um 10:09 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Preiswerte Sushis - teilweise könnte die Auswahl größer sein. Manche Sushivarianten kamen nur sehr sporadisch an unserem Platz vorbei. Ansonsten nette und schnelle Bedienung.

Bewertung von prol von Samstag, 17.09.2016 um 20:27 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Hat leider an Qualität abgenommen und auch die angebotene Auswahl beim running Sushi ist kleiner geworden. Würde selbst aber wieder hingehen, weil es insgesamt noch immer gut ist.

Bewertung von Rouven Eichten von Samstag, 10.09.2016 um 16:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder gern!

Bewertung von Kathy Draeger von Freitag, 20.05.2016 um 16:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich hatte eine miso suppe und meine Freundin hatte eine mit “lauch, nudeln und gemüse brühe“ ... Und es war wirklich wirklich wirklich gar nicht gut. Weder ich noch sie haben das essen können ...

Bewertung von Johannes nölscher von Dienstag, 17.05.2016 um 21:21 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren hier zu viert zum Running Sushi essen. Es gab keine Zeitbegrenzung deswegen kann man theoretisch so lange essen wie man möchte, also ganz gemütlich. Das Essen war sehr gut. Die Auswahl war sehr groß, es war alles dabei, auch für nicht Fisch esser. Der Service war ebenfalls gut. Bei den Getränken schlagen sie die Preise drauf, aber wenn man sich hier nicht betrinken möchte dann ist alles ok. Zu empfehlen!

Bewertung von Ko bold von Freitag, 15.04.2016 um 19:35 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gutes Sushi Das Running Sushi ist aber leider nicht das billigste :/ trotzdem geh ich wieder gern hin!

Bewertung von Sebastian Z von Sonntag, 21.02.2016 um 10:14 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Tisch am Running Sushi bestellt. So weit so gut. Allerdings fiel direkt auf dass das Band deutlich leer war (Tisch bestellt um 20:30, das Lokal hat noch bis 23 Uhr geöffnet). Unten waren teilweise Lücken welche 1-1,5 Meter lang waren. Deutlich viel Nachtisch. Orangen.. Kein Lachs, kein Thunfisch, nichts. Naja wir dachten, dass das eine kurze Phase sein würde aber pustekuchen. Erst nach einer guten Stunde wurden hochwertigere Dinge aufgetragen (vorher nur krebsersatz etc.) und auch Leute hinter uns beschwerten sich über das leere Band. Das Sushi war geschmacklich gut. Allerdings bezahle ich mit einem Preis von über 20€ an einem Freitag Abend auch die Bedienung ( welche wortkarg war und nachdem die Getränke gebracht wurden quasi nie wieder nach irgendwelchen wünschen fragte), die Atmosphäre ( welche kalt wirkte) und ein Sushi band welches eine Auswahl bietet und nicht nur 2 verschiedene Sushi Sorten für eine Stunde und sonst Orangen, pommes, Kalte frühlingsrollen etc. Sehr schade weil das Sushi mit Fisch qualitativ gut war

Bewertung von Daniel Jäsche von Mittwoch, 02.12.2015 um 15:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Mittagessen All-you-can-eat war ok, aber nicht mehr. Beim Running Sushi wird gespart (viel Lachs, ist günstig...). Die Warmspeisen waren vergleichbar mit jedem günstigen Chinarestaurant, leider nur lauwarm... Leider kann ich Tenmaya nicht weiterempfehlen.

Bewertung von Bässem Salem von Montag, 19.10.2015 um 15:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren neulich zum 3. Mal im Tenmaya (mit mehrjährigen Pausen) und es war nie gut, aber dieses Mal war es unübertreffbar mies. Zu den Gründen: Wir waren am Sonntag mittag mit Reservierung dort, es war relativ voll, dennoch kam es zu mehreren 10minütigen Durststrecken, bei denen das Band völlig leer war. Unsere Anfragen wurden lediglich mit der Begründung abgewunken, es würde gleich wieder Essen nachkommen. Hinterher stellte sich heraus, dass die beiden Sushiköche mit à-la-carte-Bestellungen beschäftigt waren und diesen grundsätzlich Priorität eingeräumt wird. Angesichts der sehr gehobenen Preise für das Mittags-Menü von 13,50€ eine Frechheit. Weiterhin war auch die Auswahl der gebotenen Speisen sehr dürftig. Meistens waren Nigiri und Maki mit billigem Surimi-Krebsfleischersatz, selten Lachs oder Avocado vertreten. Das panierte Huhn im Tempuramantel war im Kern noch roh, während die Garnelennigiri noch teilweise gefroren waren - so nicht! Die Bedienung war zwar bemüht, aber mied offenbar gerade während der Leerbandphasen offenbar schuldbewusst die Tische am Sushiband. Die Hintergrundmusik bestand größtenteils aus grellem J-Pop, teilweise auch hartem J-Metal, trotz eigener Vorliebe für diese Richtungen nicht unbedingt eine angemessene Untermalung zum Essen. Der Höhepunkt war anschließend aus der Küche schwappender, extrem penetranter Küchenabfall-Gestank - vermutlich leerte man gerade die Fischresttonnen. Spätestens dann dürfte auch dem hartgesottensten Besucher der Appetit vergangen sein. Eine Entschuldigung für diese Behandlung wurde übrigens erst nach unserem nachdrücklichen Hinweis auf diese Missstände widerwillig herausgepresst.

Bewertung von revolutionizeit von Sonntag, 14.06.2015 um 18:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die Speisen am Sushi Band hatten durchgängig gute Qualität und es wird eine gute Auswahl geboten. Neben dem Sushi gab es noch sehr viele andere Leckereien, die für einen angenehme Abwechslung gesorgt haben. Der Preis war angemessen, ich komme gerne wieder!

Bewertung von Julia Händel von Freitag, 10.10.2014 um 17:34 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Heute mittag war ich zum All-You-Can-Eat im Tenmaya. Eine Misosuppe war inklusive. Die Qualität des Sushis war in Ordnung. Die Auswahl war jedoch winzig. Zudem gibt es viel zu viele Gerichte, die nichts mit Sushi zu tun haben. Hier werde ich nicht mehr zum All-You-Can-Eat hingehen. Vielleicht ist die Qualität besser, wenn man in den schön japanisch eingerichteten Nebenraum geht und bestellt, was einem schmeckt.

Bewertung von MrRewed von Dienstag, 10.09.2013 um 15:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Running-Sushi: Qualität war i.O. aber NICHTS besonderes!! Das meiste geschmacksneutral. Abwechslung / Auswahl am Band unterdurchschnittlich, dazu viele Gerichte die mit SUSHI nichts zu tun haben... Fleischbällchen, Süßsauer-Gemüse, Gebratene Nudeln.. alles was halt billiger ist als frischer Fisch. Wirklich gute / hochwertige Sushi gar nicht vorhanden. "Service" gibt es dort nicht, Personal extrem unfreundlich, sprechen kein Deutsch (kein Bock halt - nix verstehen jaja) habe das in München so noch nie erlebt. Preise dafür gehoben, bspw. Flasche Wasser Petrusquelle 0,75L 5,90€ Fazit ==> NIE wieder

Adresse vom Restaurant Tenmaya


Weitere Restaurants - Pizza essen in München