Schletterer Gaststätten- und Betriebs GmbH Tisch reservieren - Restaurant Schletterer Gaststätten- und Betriebs GmbH in München
3.6 13
Baumkirchner Straße 5 München Bayern 81673
089 4316381

Tisch reservieren - Restaurant Schletterer Gaststätten- und Betriebs GmbH in München

Adresse:

Schletterer Gaststätten- und Betriebs GmbH
Baumkirchner Straße 5
81673 München

Kontakt:

Telefon: 089 4316381
Webseite: http://weisses-brauhaus.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00–01:00 Uhr
Dienstag: 17:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–01:00 Uhr
Freitag: 17:00–01:00 Uhr
Samstag: 17:00–01:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Rauchen: nein
Barrierefrei: nein

Reservierung:

Schletterer Gaststätten- und Betriebs GmbH hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Schletterer Gaststätten- und Betriebs GmbH

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.6 (3.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Nils Holgerson von Montag, 16.01.2017 um 09:19 Uhr

Bewertung: 2 (2)

War am Freitag dem 13. mit meiner Familie dort, Bedienung war freundlich und sehr bemüht verstand aber nicht so gut Deutsch, ein Bier kam anders als bestellt. Das Essen war mittelprächtig, mein Tafelspitz war flaxig und die Portion eher übersichtlich, auch der Rest meiner Familie war nicht so begeistert vom Essen. Die Krönung des Abends war dann noch, dass ich auf dem ungeräumten Parkplatz des Lokals auf einer Eisplatte ausgerutscht bin und mir das Sprunggelenk gebrochen habe. Dies muss wohl im Lokal beobachtet worden sein. Denn der Rest meiner Familie die auf der Straße vor dem Bräuhaus auf mich warteten, berichteten das währenddessen ein Angestellter heraus kam und dort begann den Gehweg zu räumen. Mir wurde allerdings im Parkplatz hinter dem Haus nicht geholfen.

Bewertung von Alex Kienlein von Dienstag, 20.12.2016 um 19:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren am Sonntag am frühen Nachmittag da und wurde recht unfreundlich begrüsst. Danach einen Schweinebraten bestellt und nach dem antesten sofort zurückgehen lassen. Eiskalte Semmelknödel (auf der Karte standen Kartoffelknödel) und das Fleisch bestand aus 50% Fett und war noch leicht rosa. Zweiter Versuch auch sinnlos - Knödel war warm aber das Fleisch war einfach nur Fett. Uns sieht der Laden nie wieder.

Bewertung von Manfred Zehner von Dienstag, 20.12.2016 um 15:05 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schönes Lokal. Die Würstl annehmbar aber fade. Netter Service

Bewertung von Joe Malaschewski von Samstag, 17.12.2016 um 15:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckeren Spanferkelbraten gegessen, neztrs Personal, sauber. War gut :)

Bewertung von Tom Thomas von Mittwoch, 14.12.2016 um 15:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schönes Wirtshaus mit deutschen Speisen. Preise sind zwar im oberen Mittelfeld, aber dafür sehr lecker. Bedienung äußerst freundlich und schnell. Man fühlt sich wohl. Wir waren in einer großen Gruppe da und haben alle gleichzeitig das Essen bekommen. Topp

Bewertung von Lubos Rostiak von Sonntag, 11.12.2016 um 11:05 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen gut aber kellnerin stinken

Bewertung von Martin Breitsameter von Sonntag, 09.10.2016 um 08:47 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schön umgebaut. Tolles Ambiente

Bewertung von Flo Doer von Montag, 08.08.2016 um 18:28 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Insgesamt ein mittelmäßiger Laden: Bedienung: meist unfreundlich und vergesslich und nicht geschult Essen: kurz und knapp: schlecht, zb ranziger Obazda Ambiente im Biergarten: OK, deswegen kommen wir und bringen eigenes Essen mit. Nur bei dem Bierholen werden wir so mit dem unfähigen Personal konfrontiert

Bewertung von Ruediger Klein von Sonntag, 26.06.2016 um 15:04 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ambiente nicht vergleichbar mit dem vor dem Umbau; damals wesentlich authentischer. Heute (26.06.2016) einen sehr schlechten Schweinebraten gegessen (trocken, hart, geschmacklos). Früher waren der Schweinebraten, der Brustspitz u.a. wegen bester Qualität ein Markenzeichen für das Lokal. Heute wird anscheinend beim Einkauf auf Billigprodukte zurückgegriffen. Schade für ein vormals wirklich gutes Restaurant!

Bewertung von Dominik Sparer von Mittwoch, 08.06.2016 um 21:00 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes WeißwurstFrühstück

Bewertung von Moritz Fischer von Samstag, 02.01.2016 um 20:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Am Neujahrstag dort gewesen. Ohne Probleme Platz gefunden. Nettes, modernisiertes, aber immernoch traditionelles Ambiente mit vier Meter hohen Decken. Gutes Raumgefühl! Überschaubare Karte, im Gegensatz zum Mutterhaus im Tal ganz einfache quadratische weiße Blätter in Holzdeckeln. Nett, aber ausbaufähig. Habe die "Dratzel" Probiert, die hier als bayerische Tapas bezeichnet sind. Jede einzelne davon waren perfekt zubereitet, schmackhaft, raffiniert gewürzt, genau die richtige Portionsgröße für Hunger & Preis (2,70/3,70). Da stellt man sich sein Menü an "Dratzerln" selbst zusammen - einfach und individuell, so sieht bayerische Küche heute aus! Getränke ist groß und überzeugend, die Schneider-Weißbierspezialitäten nebst Tegernseer und Karmeliterbräu, außerdem eine gute Auswahl an Frankenweinn. Preislich ist das Weiße Bräuhaus im oberen Mittelfeld. Besonders die Getränke sind recht teuer (Weißbiere 3,90-4,90 für 0,5 L), aber angesichts derer Qualität und Rafinesse ist das gerechtfertigt. Service ist sehr zuvorkommend und entzückend freundlich, kann zum Teil auch auf lange Erfahrung im Brauhaus im Tal zurückblicken. Weiter so! Trotz kleinerer Ausbaufähigkeiten (Serviergeschwindigkeit darf ein wenig schneller sein, Speisekarte, Getränkepreis) finde ich die Wiedereröffnung in Berg am Laim durchaus gelungen und freue mich, hier noch viele Male Hunger und Durst zu stillen.

Bewertung von Jürgen hesse von Montag, 28.12.2015 um 08:32 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wo war das für was dieses "Wirtshaus" stand? Gemütlichkeit- weg, verflogen, gleicht dem Bahnhofssaal des Münchener Hauptbahnhofes. Essen- auf der Karte 5xSchweinebraten in verschiedenen Formen, und das bei 9 warmen Hauptgleisen! Und bei den Getränkepreisen dachte ich ich bezahle die Renovierung? Nein, das ist nicht mehr das was es war. Ich war das letzte mal dort mit meinen Gästen!

Bewertung von Robert Vogl von Freitag, 24.07.2015 um 05:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Vor dem Umbau super ! Nach dem Umbau total schlecht ! Selbstbedienung geschlossen !! Zu wenig Platz für Gäste ! Nach einer Bestellung, kam die Kellnerin nach 30 Minuten und sagte uns das ein Gericht nicht mehr gibt. Echt toll,wir zahlten und gingen. Werde nicht mehr dort hin gehen !

Adresse vom Restaurant Schletterer Gaststätten- und Betriebs GmbH


Weitere Restaurants - Pizza essen in München