Schuhbecks Orlando Tisch reservieren - Restaurant Schuhbecks Orlando in München
3.4 22
Platzl 4 München Bayern 80331
089 216690330

Tisch reservieren - Restaurant Schuhbecks Orlando in München

Adresse:

Schuhbecks Orlando
Platzl 4
80331 München

Kontakt:

Telefon: 089 216690330
Webseite: http://www.schuhbeck.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 09:00–00:00 Uhr
Dienstag: 09:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–00:00 Uhr
Freitag: 09:00–00:00 Uhr
Samstag: 09:00–00:00 Uhr
Sonntag: 09:00–00:00 Uhr

Speisen:


Sonstiges:

Rauchen: outside
Barrierefrei: ja

Reservierung:

Schuhbecks Orlando hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Schuhbecks Orlando

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.4 (3.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Essanelle Hair Group von Freitag, 04.11.2016 um 22:09 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Zu zweit am abend ohne Reservierung wird man an einem winzigen Katzentisch am zugigen Flur an der Bar platziert damit zwei Leute keinen leeren 4-er Tisch besetzen. Die Rechnung bringt ein Kellner gelangweilt mit dem Handy am Ohr. So einen miesen Service braucht selbst eine gute Küche nicht. Da gehe ich sicher nicht wieder hin......

Bewertung von Ma Re von Samstag, 22.10.2016 um 15:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Dreiviertel Stunde auf Bedienung gewartet. Zwei latte Maciato bestellt. Hinweis der Bedienung 20 Minuten Wartezeit können aber im Starbucks neben an einen Kaffee holen und bei ihnen trinken. Gesagt getan

Bewertung von Marcus Thierfelder von Mittwoch, 12.10.2016 um 22:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen war der Hammer...! Alles frisch, gut gewürzt und ein echter Wow- Effekt. Wartezeit ok und Preis Leistung auch super. Jederzeit wieder. Ist nur zu empfehlen.

Bewertung von Matthi As von Dienstag, 11.10.2016 um 13:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider nicht mehr als ein Stern. Ich war überaus enttäuscht. Wir hatten reserviert und mussten eine Stunde auf unsere Hauptgänge warten. Nach dem Servieren des Apperitifs kam kein Kellner mehr vorbei um nachzufragen, ob wir noch gerne etwas trinken würden. Die leeren Gläser standen somit eine Stunde bis zum Hauptgang am Tisch, wurden aber auch erst auf unsere Anfrage hin abserviert. Der schon bei Beginn abgegebene Weinwunsch zum Hauptgang wurde auch wieder erst auf Anfrage serviert. In der Zwischenzeit wurden anderen Tischen Weine, Getränke und Vorspeise, Hauptspeise serviert - man hatte den Eindruck man will uns hier nicht sehen. Allerdings jene Gruppen, die mit Bier und Weisswurst zufrieden waren, waren innerhalb weniger Minuten versorgt. Insgesamt ein absolut negatives Fazit, wir kommen sicher nicht wieder. Mir scheint, als würde man hier anspruchsvolle Gäste nicht wünschen.

Bewertung von Thomas Nejedl von Mittwoch, 21.09.2016 um 11:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nach zwei Anläufen eine heiße Schokolade mit Sahne zu bestellen haben wir es aufgegeben. Zweimal war die Sahne sauer. Das Personal ist nicht fähig, dem Kunden süße Sahne zur Schokolade zu servieren. Immer schlechte Ausreden parat. Lokal nicht zu empfehlen.

Bewertung von Holden Caufield von Dienstag, 20.09.2016 um 13:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Geld nicht wert Das Essen ist letztklassig. Ein Burger bestehend aus einem labbrigen Patty, ungetoastetem staubtrockenen Brötchen und ein bißchen Salat muss nicht 17,- Euro kosten. Das bekommt man in jedem Systemgastronomie-Laden besser. Und Mozzarella und Tomate ohne jedes Dressing kann man auch anderswo bekommen. Der Service ist nicht unfreundlich, aber extram langsam.

Bewertung von Heiner Etzler von Sonntag, 28.08.2016 um 04:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich weiß nicht, ob der Schuhbeck gut kochen kann. Seine Köche jedenfalls haben da einiges nachzuholen. Und der Service ist geradezu unverschämt. Wie heisst es so schön: Einmal und nie wieder.

Bewertung von Cornelia Schreiber von Sonntag, 14.08.2016 um 09:16 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Salat Top - Service Flop Obwohl das Hünchen im Salat etwas zu trocken war, hat er doch lecker geschmeckt. Wie bei dem Namen zu erwarten ist. Allerdings ist auch für einen Schubeck gutes Personal nicht selbstverständlich. Zuerst wurden wir ignoriert, 3× wurden Gäste am Nebentisch bedient und erst nachdem wir uns bemerkbar machten hat sich doch ein Kellner um uns gekümmert. Lustig war, in dem Moment als der Chef im die Ecke kam, habt der Kellner dauernd nachgefragt. Leider ist der Chef gegangen und damit auch der Service. Schade aber jetzt werden wir uns der Konkurrenz zuwenden.

Bewertung von Juergen Reintjes von Samstag, 23.07.2016 um 13:50 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Bistro von Alfons Schuhbeck am Platzl in München scheidet die Geister. Manchmal sensationelle Speisen in fantasievoller Zusammensetzung, manchmal ein nicht mal gut gebratenes Wiener Schnitzel. Man muss Glück haben.

Bewertung von Marco Tschachler von Dienstag, 19.07.2016 um 00:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

2x dort gegessen! 2x sehr gut! & das zu verhältnismäßig niedrigen Preisen. Auch das Personal war jedesmal sehr freundlich. Mein Lieblings-Dessert: der geeiste Kaiserschmarren!

Bewertung von Gottfried Staron von Sonntag, 26.06.2016 um 12:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Man wirbt mit "das ist gepflegte Münchner Gastlichkeit mit einem Hauch mediterranem Flair." Wir kamen uns an den etwas "schmuddeligen Tischen und dem Feldwebelton des Obers deplatziert vor. Wir hatten zwar reserviert, jedoch war kein Tisch eingedeckt noch wusste man etwas von der Reservierung, war kein Problem das Lokal war leer, was nicht wundert. Das Essen (zu viert) war eine einzige Katastrophe, alle Gerichte schmeckten nach dem selben Gewürz und waren in Konsistenz und Produktqualität unterdurchschnittlich. Wenn möglich würde ich hier 6- geben

Bewertung von Claudio Bottega von Mittwoch, 22.06.2016 um 21:32 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Kann ich niemandem empfehlen obwohl das Essen eigentlich lecker war. Wir hatten unseren Platz über 2 Monate vorher reserviert da wir eine grössere Gruppe waren. Trotzdem hatte es mit dem Service überhaupt nicht gepasst und es wurde ein nervenaufreibender Abend. Wir mussten über 1.5 Stunden auf unser Essen warten und das Servicepersonal wirkte sehr desinteressiert und gleichgültig. Als wir z.B. Käse zu den Nudeln bestellt hatten, bekamen wir ein leeres Geschirr serviert.

Bewertung von Wandern durch Franken von Freitag, 22.04.2016 um 09:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

21.04.2016 Ein sonniger Tag, Terrasse mit Ausblick auf das bunte Treiben auf dem Platzl vor dem Hofbräuhaus. Schlupfkrapfen kann man nicht besser machen, Wein, Kaffee, Tee und Kuchen vom Feinsten. Das ist 5 ***** wert.

Bewertung von hubert tscheppe von Dienstag, 05.04.2016 um 11:04 Uhr

Bewertung: 2 (2)

seine Gerichte sollte man einmal in der Küchenschlacht einreichen. In der ersten Runde wäre Schluss. Die (2) Kalbsfleischpflanzerl waren fad, ungewürzt und so winzig, daß man meinen könnte die würden mit einem Teelöffel geformt. Auch das Backhendel (4 kleine panierte Hühnerbrüstchen) trocken, ungewürzt. Einfach schlampig gemacht. In Österreich bekommt man ein komplettes halbes Hähnchen auf den Tisch. Die Panade für das Wiener Schnitzel absolut schlecht gemacht. Man gewinnt den Eindruck dass an Grundkomponenten (Eier, Gewürzen, Fleisch) des Kochens massiv gespart wird. Fazit: mit minimalen Einsatz der größt mögliche Profit. Preis und Leistung stimmt einfach nicht.

Bewertung von Doris Herr von Mittwoch, 30.03.2016 um 08:48 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wartezeit am 29.03.2016 auf das bestellte Essen über eine Stunde. Ergebnis:Nudelgangerl wurde annähernd kalt serviert, Lachs und Fleisch auf den Burgern trocken und kaum geniessbar, Risotto mit Garnele für den Preis sehr überschaubar. Macht dem Namen Schuhbeck keine Ehre.

Bewertung von Richter & Kiehn Werbeagentur GmbH von Freitag, 25.03.2016 um 13:12 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schrecklich wäre noch nett ausgedrückt. Jede Autobahngaststätte bietet mehr. Gläser waren so zerkratzt und alt, dass man meinte diese kamen von der Müllhalde. Das Lokal war LEER und wir wurden mit faulen Ausreden neben den Küchengang gesetzt. Die U-Bahn hat ähnlichen Flair. Zum Rest kam es dann gar nicht, weil wir auch nicht bedient wurden und ohne Bewirtung gegangen sind.

Bewertung von Carsten Schurg von Samstag, 12.03.2016 um 14:00 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Katastrophale Currywwurst eines Sternekochs!!! Im Orlando habe ich vor kurzem eine der schlechtesten Currywürste meines 60-jährigen Lebens gegessen!!! Lieblos auf Teller drappierte rote, nicht schmackhafte ganze Bratwurst mit dünnem total übersüßtem Ketchup und etwas Currypulver - grauenhaft! Dazu total lapprige Pommes, die frisch aus der Tüte frittiert wurden! Als ich mich beim Kellner beschwerte, nickte er nur und bestätigte häufige Klagen zu diesem Gericht. Das Orlando entwickelt sich zu einem richtigen Touristen-Nepp-Lokal! Unter dem Namen Schubeck stellt man sich etwas anderes vor!!!

Bewertung von Klaus Huber von Donnerstag, 31.12.2015 um 12:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Verstehe gar nicht die Kritik. Ich finde es eines der besten Restaurants / Cafes in München. Schmeckt super , tolle Location und nette Mitarbeiter Beste Grüsse Klaus Huber

Bewertung von Flo G von Dienstag, 25.08.2015 um 09:21 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Drei Sterne von mir. Somit alles Okay. Was fehlt zu fünf Sternen: 1.) Das zum Essen gereichte Brot war alt und sehr trocken. 2.) Die Portionen waren doch sehr übersichtlich. 3.) Preislich etwas zu hohes Niveau. Geschmacklich war aber alles sehr gut. Wir hatten: 2 kleine Cappuccino 1 Paar gegrillte Weißwürste mit Chili-Rahm-Kraut und Kartoffelpüree 1 Stück Zwetschgenstrudel ==> 38 € (inkl. Trinkgeld)

Bewertung von Bert Bretschneider von Freitag, 21.08.2015 um 21:42 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ohne Worte. Die Kellnerin hat versucht zu retten, was zu retten war. Lieber Herr Schubeck, bitte optimieren Sie doch mal die Abläufe zwischen Küche und Service! Oder ist Ihr Restaurant etwa ein Fall für die Küchenprofis? Die drei Sterne gibt es im Übrigen nur für die freundliche Kellnerin! Normalerweise wäre die Bewertung mit einem Stern ausgegangen.

Bewertung von Tom Zimmermann von Sonntag, 16.08.2015 um 00:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Der Biryani-Burger war exzellent und kann ich jedem Gast weiterempfehlen. Leider waren die Pommes anscheinend nicht selbst gemacht

Bewertung von Reinhard R. von Montag, 29.06.2015 um 23:32 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Beim Koch-Guru sollte fast alles perfekt sein. Ist es aber nicht. Da gibt es Servierpersonal welches schlecht deutsch versteht, das ergibt Probleme. Und eine Fischsuppe, welche zwar geschmacklich in Ordnung ist, die "Edelfisch-Stücke" darin aber geschmacklos und ausgekocht schmecken, paßt nicht zu Schubeck. Der Meister kann halt nicht überall sein. Und das merkt man. Trotzdem sollte man im Orlando einmal gewesen sein. Schönes Ambiente und nicht faire Preis.

Adresse vom Restaurant Schuhbecks Orlando


Weitere Restaurants - Italienisch essen in München