Pajarillo Verde Tisch reservieren - Restaurant Pajarillo Verde in München
3.7 14
Pestalozzistraße 16 München Bayern 80469
0163 9688678

Tisch reservieren - Restaurant Pajarillo Verde in München

Adresse:

Pajarillo Verde
Pestalozzistraße 16
80469 München

Kontakt:

Telefon: 0163 9688678
Webseite: http://pajarilloverde.weebly.com/

Öffnungszeiten:

Montag: 15:00–23:00 Uhr
Dienstag: 11:30–23:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–23:00 Uhr
Freitag: 11:30–23:00 Uhr
Samstag: 15:00–23:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Reservierung:

Pajarillo Verde hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Pajarillo Verde

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Claudio Secci von Dienstag, 21.03.2017 um 14:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Montags​ gibt es jede Pizza für 7€ Ich fand sie lecker dünn knusprig und groß genug

Bewertung von Questroy von Donnerstag, 16.02.2017 um 09:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Pizzen schöne ruhige Atmosphäre nettes Personal

Bewertung von Sabine R von Freitag, 06.01.2017 um 15:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Habe mich vor kurzem mit meinen Mädels hier getroffen; wir hatten uns das kleine Lokal ausgesucht, weil wir schon oft daran vorbeigegangen sind und es mal ausprobieren wollten, obwohl es meist tatsächlich recht leer war (jetzt weiß ich warum). Bestens gelaunt und in Vorfreude auf einen schönen gemeinsamen Abend und mal eine andere Küche trudelten wir ein, neben uns zunächst nur ein anderer Tisch besetzt. Das erste, was mir auffiel: es war hundekalt im Lokal. Wie sich herausstellen sollte, nicht nur temperaturbedingt. Die Bedienung hatte von Anfang an keine Lust, uns zu bedienen, und hat uns das spüren lassen. Die Getränke dauerten ewig, das alles bei recht herablassendem Service. Die Gläser waren alle schmutzig. Eine gute Stunde warteten wir auf - wie sich herausstellte - einen kalten Vorspeisenteller, ohne dass wir in dieser Stunde auch nur eines Blickes gewürdigt worden wären, geschweige denn, man uns wenigstens gesagt hätte, wie lange es noch dauert. Egal: Wir hatten uns auf den Abend gefreut, und wollten uns nicht die Laune verderben lassen. Zweimalige sehr nette und ruhige Nachfragen nach der offensichtlich wirklich "lieblosen" Zubereitung des Essens (kalt, im Salat nur Zwiebeln, die Vorspeisen weder gewürzt noch irgendwie sonst angerichtet, einfach fades konsistenzloses aufgetautes Zeug, das irgendwie auf dem Teller aufgeschichtet wurde) wurden wir beide Male so dermaßen schroff angeredet, kein Wort der Entschuldigung, und danach ging die Bedienung zu der ca 3 Meter entfernten Küche, um sich bei der Köchin über uns zu beschweren. Was wir natürlich hörten. Das war das erste und hoffentlich letzte Mal, dass wir einen vollen Teller und halbvolle Getränke stehen liessen und zahlten. Beim Zahlen ging das üble Verhalten der Bedienung weiter; statt dass man uns wenigstens eine Entschuldigung oder ein nettes Wort, oder gar einen Kaffee für die Unannehmlichkeiten angeboten hätte, wurden wir gleich nochmal blöd angeredet. Meine Runde bestand nur aus Mädels, die allesamt viel Gastronomieerfahrung haben. Aber sowas ist uns wirklich noch nicht untergekommen. Wie sich dieses Lokal hält, weiß ich nicht - aber hoffentlich tut es das nicht mehr lange (zugunsten vielleicht eines kleinen Gastronomiebetriebs, wo man nix gegen Gäste hat). Wenn man Minuspunkte vergeben könnte, würde ich das tun.

Bewertung von Michaela Mädel von Freitag, 06.01.2017 um 01:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ursprünglich planten wir einen netten 3- Mädels- Abend mit lecker Essen beim altbewährten Italiener zu verbringen, aber spontan entschieden wir dann, etwas Neues auszuprobieren und haben uns für dieses kleine Lokal entschieden- der Fehler der Tages, der Woche, des Monats. Vorausgeschickt: wir waren alle sehr gut gelaunt und ganz bestimmt wohlgesonnen, also nicht die Meckerer, die üblicherweise und schon aus Prinzip schlechte Bewertungen im Internet schreiben- nein, ganz im Gegenteil- im Vordergrund stand das sehr erfreute Wiedersehen, ein gutes Essen mit netter Bedienung hätte dem Abend einfach nur den richtigen Rahmen gegeben! Die Karte klang vielversprechend, der Laden niedlich klein, 5 oder 6 Tische, die Küche vom Gast einsehbar- sehr sympathisch! Wir bestellten vorerst eine Mischung aller Vorspeisen für 3 Personen + Getränke. Es war außer unserem Tisch nur noch ein weiterer besetzt- trotzdem erhielten wir die Getränke erst nach ca 20 Minuten. Bier erwartungsgemäß gut, Weißwein passabel, aber leider im schmutzigen Glas- schade, aber erstmal kein Grund für Unmut. Nach ca 65 Minuten kam dann das heiß ersehnte Essen. Eine Stunde Wartezeit also für einen kalten Vorspeisenteller für 3 Personen und einen Tomaten- Zwiebelsalat. Tomatensalat mit Zwiebeln ist hier Zwiebelsalat mit Tomaten (1 große Zwiebel in Ringen mit mühsam zu suchenden circa 5 kleinen Stückchen Tomaten (wirklich wahr und nicht überspitzt!)- evtl. eine landestypische Spezialität?). Auf (wirklich freundliche!) Nachfrage kam eine ziemlich genervte Antwort der Bedienung. Schade! Sehr bedauerlich, die unsouveräne, unfreundliche Reaktion der Bedienung auf unsere (ich betone nochmals: wirklich freundliche!) Kritik. So haben wir heute zum ersten Mal ein Lokal verlassen und das Essen fast vollständig stehen gelassen- selbstverständlich nicht ohne vorher noch eine ordentliche Summe bezahlt zu haben für ein schlechtes Essen mit viel zu langer Wartezeit bei sehr unfreundlicher Bedienung. Und kalt war es auch noch. Sind dann durchgefroren doch noch beim ursprünglich geplanten, altbewährten Italiener gelandet und fühlten uns dort endlich als willkommene Gäste. Schade, leider überhaupt nicht zu empfehlen.

Bewertung von Andreas Hauser von Montag, 31.10.2016 um 19:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

nettes und leckeres Restaurant mit südamerikanischem Flair und Auswahl - der Pisco Sour ist genial! :-)

Bewertung von Alex Rupp von Mittwoch, 03.08.2016 um 17:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer bester Service und immer bestes Essen! Einfach Göttlich!

Bewertung von Cooler Typ von Samstag, 21.05.2016 um 23:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gute pizzen und netter servis

Bewertung von Monaco Friedel von Freitag, 30.10.2015 um 22:33 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Südamerikanische Spezialitäten in nettem, familiären Ambiente

Bewertung von Dat Rolf von Donnerstag, 29.10.2015 um 13:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nettes südamerikanisches Lokal mit lecker Essen, netter Bedienung und angenehmen Ambiente :-)

Bewertung von Roland Postl von Donnerstag, 23.07.2015 um 22:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Exzellente Küche. Durch Zufall rein gestolpert! WLan funkt ausgezeichnet. Preise fair!

Bewertung von Fabian Völker von Samstag, 28.03.2015 um 17:08 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von miex theone von Donnerstag, 29.01.2015 um 13:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Real Italien

Bewertung von Dieter Lukas von Mittwoch, 11.06.2014 um 15:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Meine Kurzkritik nach ca. 8 Besuchen von 2011 bis 2014: Sehr gute Pizzen und Pastagerichte, auch die Nachspeisen sind lecker. Die Preise sind etwas gehoben, wenn man es im gesamten Münchener Gebiet vergleicht. Da es aber in dem Stadtteil allgemein teurer ist, kann es als "durchschnittliche Preise" in diesem Stadtteil relativiert werden. Wir wurde auch immer gut bedient, der Service ist vollkommen o.k.

Bewertung von Simon Liedl von Dienstag, 23.07.2013 um 20:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gute Pizza!

Adresse vom Restaurant Pajarillo Verde


Weitere Restaurants - Italienisch essen in München