Rossini Tisch reservieren - Restaurant Rossini in München
3.8 11
Türkenstraße 76 München Bayern 80799
089 33094270

Tisch reservieren - Restaurant Rossini in München

Adresse:

Rossini
Türkenstraße 76
80799 München

Kontakt:

Telefon: 089 33094270
Webseite: http://www.rossini-weinkeller.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–14:00 Uhr, 18:30–22:00 Uhr
Dienstag: 12:00–14:00 Uhr, 18:30–22:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–14:00 Uhr, 18:30–22:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–14:00 Uhr, 18:30–22:00 Uhr
Freitag: 12:00–14:00 Uhr, 18:30–22:00 Uhr
Samstag: 18:30–22:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Rossini hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Rossini

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Johann SG von Donnerstag, 07.07.2016 um 14:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Kleines, gemütliches Restaurant mit hervorragender italienischer Küche. Wir haben uns von Beginn bis Ende sehr wohlgefühlt.

Bewertung von Alan and Noël von Mittwoch, 06.07.2016 um 18:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich muß mich hier auf meinen Vorredner beziehen.. ein Gourmet bin ich sicherlich nicht, aber das Rossini glänzt durch seine feine Küche! Spaghetti Vongole gehört zu meinen Lieblingsgerichten das ich im Rossini schon oft gegessen habe. Immer fantastisch..und garantiert ohne Butter! Scheinbar ist da jemanden eine Laus über die Leber gelaufen und er mußte sich abreagieren..alleine schon die maßlose Übertreibung 500gr Butter ?! und die Beleidigung anderer Gäste, mich eingeschlossen! Schade das Bewertungsportale so mißbraucht werden!

Bewertung von Enrico Mickan von Montag, 04.07.2016 um 20:34 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich schreibe selten Bewertungen, auch wenn der Service mal nicht ganz so rund läuft. Aber dieses Mal muss ich leider schreiben: Nachdem meine Pasta Vongole in mit 500g Butter ertränkt wurde und ich freundlich darauf hingewiesen habe das Butter in Vongole vorallem in dieser Menge nicht genießbar ist, wurde mir kurzerhand erklärt das es hier immer so sei, eben Sizilianisch, der kocht seit 40 Jahren so. Nun gute, nach 20 min kam die Servicekraft nochmal an den Tisch und sagte, achso, Sie hatten ja Vongole, stimmt, da sollte eigentlich keine Butter drin sein. Es kam keine Entschuldigung, nicht mal ein Espresso, wirklich ein so schlechten Service habe ich noch bei keinem Italiener erlebt. Es war der erste Versuch im Rossini und definitiv der letzte Versuch. Schade, denn als Münchener würde so ein kleines nettes Restaurant in der Maxvorstadt zu begrüßen sein. Die guten Bewertungen sind definitiv nicht von Gourmets erstellt :-((

Bewertung von Romy Smiley von Donnerstag, 30.06.2016 um 19:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir kommen seit Jahren und wir sind immer sehr zufrieden !!!! es ist einfach das beste italienische Resturant in München

Bewertung von Noel Grund von Montag, 20.06.2016 um 19:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Fantastisches Essen ,sehr guter service. Rundum eine tolle erfahrung !

Bewertung von Birke Linde von Samstag, 11.06.2016 um 19:39 Uhr

Bewertung: 1 (1)

So einen schlechten Service habe ich noch NIE erlebt! So arrogant und herablassend, dass ich mir sogar die Mühe mache, diese Rezension zu schreiben. Wir wurden absichtlich ignoriert, verspottet und herablassend behandelt. Selbst die Nachbartische waren entsetzt über die Ereignisse bzw. das Verhalten des Besitzers und "Gastgeber" (wohl eher verbissener alter Greis).

Bewertung von Vanessa Kirchner von Samstag, 04.07.2015 um 11:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

So ein arrogantes Besitzerpaar - furchtbar! Wer unfreundlichen Service genießen möchte, dann bitte dahin gehen... Wir gehen sehr sehr oft essen und besuchen auch gerne die Sternerestaurants dieser Stadt, aber selbst dort, wo sich die Leute etwas auf ihre Gourmetküche einbilden können, ist der Service und die Atmosphäre sowas von herzlich. Ich erwarte vom Italiener um die Ecke (mehr ist dieses Lokal ja nicht) italienische Gastfreundschaft! Wir kommen sicher nicht wieder und unser großer Bekanntenkreis auch nicht!

Bewertung von irving weissmann von Montag, 02.06.2014 um 14:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein Stern am Himmel der Italienischen Restaurants in München. Man erkennt sofort, dass hier ein sehr grosser Wert auf den klassisch gedeckten Tisch mit weisser Tischdecke, Stoffservietten und korrekter Gläserposition gelegt wird. Dies lässt sofort Vorfreude auf die Qualität der Speisen aufkommen. Wir wählten als Vorspeisen Vitello Tonnato, lauwarmen Oktopus Salat, Penne Arrabiata und (was nicht auf der Karte stand) Spaghetti Pomodoro. Die Vorspeiaen kamen gleichzeitig, waren optisch äusserst ansprechend angerichtet und schmeckten vorzüglich. Der Oktopus war sehr frisch, das Tonnato sehr geschmackvoll die Penne mit richtigem"Biss" und das einfache - aber durch diese Einfachheit eben doch sehr aussagekräftige Gericht - "Spaghetti Pomodoro", war tadellos. Die Verneinung der prüfenden Frage des Wirtes, ob man Parmesan Käse auf die Penne Arrabiata haben wollte, führtee zu einem wohlwollenden Schunzeln….es wurde erkannt, dass man sich mit der klassischen italienischen Küche auskannte und auchWert darauf legte. Als Hauptspeisen wurde Saltimbocca, Kalbsleber Veneziana, gegrillter Seewolf und "Straccetti" (pikante dünne gegrillte Rinderfiletscheiben mit Knoblauch und Chilli) gewählt. Die Hauptgerichte waren geschmacklich perfekt abgestimmt und kamen auch gleichzeitig mit den verschiedenen Beilagen (Gratin von Kartoffeln, in Butter geschwenkte gemischte Gemüse und für den kalorienbewussten unter uns auf Anfrage Spinat und Zucchini nur gedämpft. Auf die Beratung für die, das köstliche Essen begleitenden, Weine legte die Wirtin grössten Wert. Zu den Vorspeisen wurde uns ein köstlicher Roero Arnais aus dem Piemont empfohlen, und zu den fleischlastigen Hauptspeisen passte der toscanische Le Volte ausgezeichnet. Was sich als eine "lukullische" Besonderheit herausstellte, waren die lockerleichten Desserts, die hier von einem eigenen Süssspeisenkoch zubereitet werden: Bigne mit Zitronencreme, Tortina mit Schoko-Pistazien Mousse, Cannoli alla Siciliana und Weisses Schokoladenmousse mit Mohn. Die - im Vergleich - etwas anspruchsvollen Preise des Restaurants werden durch die erstklassige Qualität der Speisen und das vorzügliche Ambiente mehr als wettgemacht. Immer wieder gerne!

Bewertung von Inge Volkerts von Montag, 07.04.2014 um 11:43 Uhr

Bewertung: 3 (3)

gutes und leckeres essen, höflicher und zuvorkommender service, nettes restaurant mit schönem ambiente

Bewertung von Claudia Buck von Mittwoch, 06.11.2013 um 22:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Kleines Restaurant mit einer tollen Atmosphäre und einem sehr individuellem Service. Tolles Essen. Besonders die Desserts.

Bewertung von Lucia Hegenbartová von Sonntag, 28.07.2013 um 01:06 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir wollten heute - an einem warmen Samstag Abend zum ersten mal mit einer Freundin hingehen. Wir sind um 22.15 angekommen, aber obwohl auf der Webseite steht, dass das Restaurant bis 24.00 geöffnet hat, hat uns der (wahrscheinlich) Inhaber sofort den Weg versperrt und uns darauf hingewiesen,dass wir nicht mehr bedient werden. Auf freundliche Nachfrage, ob sie nicht bis 24.00 geöffnet haben, kam dann die Antwort " Wenn Sie den Laden kaufen, können Sie auch bis 3 auf haben". Ich finde ein Restaurant mit Niveau kann sich solchen Umgang mit Kunden einfach nicht leisten und werde sicher nie mehr kommen.

Adresse vom Restaurant Rossini


Weitere Restaurants - Italienisch essen in München