Foro Romano Tisch reservieren - Restaurant Foro Romano in München
3.9 20
Theresienstraße 29 München Bayern 80333
089 284641

Tisch reservieren - Restaurant Foro Romano in München

Adresse:

Foro Romano
Theresienstraße 29
80333 München

Kontakt:

Telefon: 089 284641
Webseite: http://www.theresa-restaurant.com/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–15:00 Uhr, 18:00–01:00 Uhr
Dienstag: 11:00–15:00 Uhr, 18:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–15:00 Uhr, 18:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–15:00 Uhr, 18:00–01:00 Uhr
Freitag: 11:00–15:00 Uhr, 18:00–01:00 Uhr
Samstag: 12:00–01:00 Uhr
Sonntag: 10:00–01:00 Uhr

Speisen:


Amerikanisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Foro Romano hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Foro Romano

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Rebecca Morgenstern von Donnerstag, 10.11.2016 um 22:43 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich war heute zum 3. Mal im Theresa und bisher war ich immer sehr begeistert. Darum auch nur 1 Stern Abzug für den heutigen Besuch. Das Essen war gut, wobei die Steaks nicht ganz so waren, wie bestellt. Ein Freund hatte rare bestellt, ich medium-rare und beide waren etwa gleich. Eine Freundin hingegen hatte medium bestellt und ziemlich rare bekommen. Auch der Service war heute etwas brüsk und wirkte eher leicht genervt (aber noch nicht unfreundlich). Trotzdem schade, da ich eigentlich besseres gewohnt war.

Bewertung von Daniel von Freitag, 04.11.2016 um 01:07 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Geschmacklich gut, Service aber leider nicht überzeugend. Wir mussten trotz Reservierung 20 Min auf unseren Tisch warten. Das Personal wirkte unaufmerksam und fahrig. Aus meiner Sicht zu wenig, um das gehobene Preisniveau zu rechtfertigen.

Bewertung von Lena Marie Eich von Donnerstag, 03.11.2016 um 13:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Theresa ist ein schickes und sehr modernes Restaurant. Es ist sehr Sauber und die Bedienung ist sehr zuvorkommend. Das Essen war geschmacklich perfekt. Es blieben weder bei der Vorspeise, noch beim Hauptgang oder dem Dessert Wünsche offen. Die Preise sind hoch, der Qualität des Fleisches aber absolut entsprechend. Sehr zu empfehlen.

Bewertung von Arnt Kugler von Sonntag, 30.10.2016 um 21:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das ALLERLETZTE Steak-Restaurant! Unfassbar es sich halten kann. Wir waren eine kleine Gruppe, hatten reserviert und dennoch wurden ein paar Personen sehr dumm und mächtig arrogant vom Personal am Eingang angemacht. Der Service war ansonsten schludrig, kurz angebunden und hatte keine Ahnung vom Fleisch. Auch die Karte: sehr kurz und was die genaue Herkunft, die Eigenschaften des Fleisches angeht ohne Information. Wir mussten über eine Stunde in einem lauten und ungemütlichen Restaurant auf unser Essen warten. In der Zwischenzeit wurden wir vom affektierten Personal völlig übersehen. Die Steaks waren in der Qualität nicht besser als in einem Standardrestaurant. Dem Phantasiereis überhaupt nicht angemesen. Insgesamt ist das Preis-Leistung-Verhältnis sehr, sehr schlecht. So wie der ganze Laden. Extrem überbewertet. Geht da bloss nicht hin.

Bewertung von heatup cool von Sonntag, 30.10.2016 um 08:09 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Waren gestern mit Reservierung im Theresa. Als erstes wurde man extrem unfreundlich fast frech begruesst. Ambiente insgesamt ist gut Steaks okay aber das reicht bei 55Euro für gefühlte 300g Steak bei Weitem nicht aus. Service war dann am Tisch bemüht aber total überfordert. Getränke kamen gar nicht oder verspätet. Insgesamt ein unentspannter Abend. Bei den Preisen insgesamt eine 5-. Gruesse

Bewertung von Danilo Gerber von Montag, 24.10.2016 um 09:59 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen war wirklich top sowie der Wein. An die Bedienung muss man sich zuerst gewöhnen, aber grundsätzlich ganz ok. Restaurant ist super busy, man sollte also längere Wartezeiten in kauf nehmen - aber der Besuch lohnt sich.

Bewertung von Max Bianco von Samstag, 01.10.2016 um 14:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Brutal gute Steaks in stylischer Atmosphäre

Bewertung von Stefan Seydel von Dienstag, 06.09.2016 um 18:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

War wegen der schlechten Bewertungen hier etwas verunsichert, da ich die erst nach bereits erfolgter Reservierung gelesen hatte. War aber völlig unbegründet. Leckers Essen, dazu ein super Service (genügend Kellner, die sich auch gegenseitig helfen) - war ein sehr gelungener Abend. Kann Theresa Grill weiter empfehlen.

Bewertung von Christian Jegl von Donnerstag, 28.07.2016 um 09:43 Uhr

Bewertung: 1 (1)

War echt mal ein tolles Restaurant, die Steaks waren der Hammer, es hat alles gepasst. Mittlerweile ist jedoch der Service so unfassbar schlecht, dass ich das letzte Mal zu Besuch war. Preislich ja schon immer etwas gehobener, aber in Kombi mit dem Service, geht gar nicht. Es kann ja mal vorkommen, dass man in der Hektik nen Tisch vergisst, aber wenn es dann nochmals und nochmals vorkommt, ist was faul. Bei den Preisen erwarte ich mir etwas anderes. Kann ich leider nicht mehr empfehlen. Da gibt es bessere Restaurants, vor allem Personal ...

Bewertung von Maximilian Meyer von Sonntag, 03.07.2016 um 13:59 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren schon oft bei Theresa. Es war auch immer sehr lecker und das Preis Leistung Verhältnis passt. In letzter Zeit scheint mir die Organisation sehr gelitten zu haben. Ich warte seit 40 Minuten auf mein essen und habe davor 15 Minuten gewartet um bedient zu werden. Eine Kellnerin auf 30 Tische geht einfach nicht. Sorry, dass ich diese Review schreiben muss, aber so geht das nicht. Update: Sie haben sich verbessert. Service ist aktuell gut & Steak perfekt

Bewertung von Daniel Priewasser von Dienstag, 28.06.2016 um 06:56 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Super Ripeye! Auch die Brunch Karte ist top! Mit Kinderbetreuung.

Bewertung von Anton St von Samstag, 14.05.2016 um 09:04 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Manager ist rotzfrech geworden! Beschimpft sein Personal aufs tiefste: "verf***te scheisse, das hatte ich dir schon vor 15 Minuten gesagt" beleidigte er die charmante, junge Kellnerin die uns an dem Abend übrigens fantastisch Bedient hatte!! (Für Kellner, Barkeeper und Küche würde ich am liebsten 10 Punkte vergeben.) Sowas geht aus meiner Sicht garnicht. Er kam dann sogar noch an unseren Tisch und hatte etwas zu meckern.. absolut unverschämt. Über den Abend hinweg habe ich dann beobachtet wie er fast 3-4 Gläser Wein trank, was einiges erklärte. Er war aber auch einfach sichtlich gestresst! Neuer Manager, dann kann man auch wieder hin!! Bis dahin gibts genügend andere Optionen im schönen München.

Bewertung von Marc Miller von Donnerstag, 14.04.2016 um 23:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gutes Essen - unverschämte Bedienung Ich war bereits etliche Male (geschäftlich und privat) im Theresa essen und immer recht zufrieden. Mittlerweile arbeiten nur noch junge Hipster-Kellner dort, was mich nicht weiter stören würde, wären sie nicht so unverschämt. Anscheinend meint man (wie in so vielen Münchner Läden): Wir sind jetzt hipp, deshalb haben wir es nicht mehr nötig, unsere Gäste anständig zu behandeln. Vor kurzem wurde ich bereits mit Freunden am Wochenende eher schlecht als recht bedient: Trotz Reservierung mussten wir an einem Samstagabend fast 30 Minuten auf unseren Tisch warten und schafften es im „Lounge“ sprich Wartebereich nicht, einen Drink zu bestellen. Egal, Second Chance. Letzten Donnerstag dann der Super-Gau: Ich war ich dort mit einem Business-Partner und wir fühlten uns vom großen, vollbärtigen Kellner extrem schlecht bedient. Er achtete so gut wie nie auf Bestellwünsche (Augen immer schön auf den Boden) oder vertröstete uns eher barsch auf „gleich“. Bei der Frage nach einem Sonderwunsch wurde er pampig und beim Bezahlen geradezu unverschämt. Wir splitteten die Rechnung und brauchten dabei etwas länger. Als der Kellner kam, um abzukassieren und das bemerkte, verzog er süffisant die Mundwinkel und ging provokant weg. Wir haben seinen Blick, „regelt das mal schön, ihr Deppen, ich komme dann wieder, wenn ihr eure Finanzen im Griff habt“, sehr wohl verstanden. Das Essen war wie immer (überteuert) aber gut. Es ist eigentlich recht einfach: Wenn ich in ein (relativ) teures Restaurant gehe, möchte ich in erster Linie gut essen und mich gut behandelt fühlen. Ist das nicht der Fall, komme ich einfach nicht wieder und gebe mein Geld einem anderen Gastronomen! Denn es kann nicht sein, dass sich der Gast schlecht fühlt, wenn er aus dem Restaurant rausgeht. Mein Business-Partner war geradezu schockiert „von meinem Tipp“. Gratuliere Theresa, mich seht ihr nie wieder!

Bewertung von Markus Vielberth von Montag, 08.02.2016 um 13:53 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bisher war ich 2x zu Gast und hatte immer sehr gute Qualität und top Service! Wenn viel los ist gibt es natürlich gewisse Wartezeiten und bei Reservierung sollte man die 2 Stunden die man für seinen Besuch bekommt beachten. Dies ist allerdings in sehr vielen Lokalen in München üblich.

Bewertung von Sophie Kothmann von Samstag, 06.02.2016 um 13:04 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nicht empfehlenswert. Bestellte Getränke wurden vergessen und mehrmals nicht geliefert. Olivenöl war leider ranzig. Jakobsmuscheln für 18€ mit soviel Chili gewürzt das nichts mehr zu schmecken war. 40€ iberico Schwein totgebraten. Schwarzwurzel-Gemüse nicht abgeschmeckt. Preis-Leistung stimmt hier nicht.

Bewertung von Oliver Quaas von Samstag, 07.11.2015 um 13:06 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gut wir haben noch netterweise 3 Tage vorher einen Tisch für Freitag bekommen. Das war super obwohl es eigentlich ausgebucht war. Auch die Einrichtung und die Karte waren gut. Schlecht war aber das Fleisch (österreichische Hochrippe - war sehr zäh und das für 75€ (750 Gramm)). Dazu haben wir mehrmals falsche Getränke bekommen (statt einer Flasche 2 Gläser und dann auch noch der falsche Wein...). Und die Krönung kam noch: Chefkellner kommt zum Tisch: "Jungs es ist halb 9 ihr müsst jetzt gehen". Es wurde uns dann noch sarkastisch unterstellt wir würden lügen, da er uns das bei der Reservierung (hat er natürlich nicht, wer geht denn bitte für 1 1/2h zum Essen...) gesagt hätte. Unsere Jacken wurden uns daraufhin sofort gebracht und als wir den Kellner gebeten haben die Jacken doch bitte nochmal aufzuhängen bis wir gezahlt haben wurden die Jacken im Eingangsbereich einfach auf einen Sessel geschmissen. Anbei wir saßen nicht nur rum und haben Wasser getrunken, sondern zu 6. 400€

Bewertung von Armin Kühne von Donnerstag, 18.06.2015 um 23:39 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Essen: Bestellt wurden Ribeye dry aged 300g, Speckbohnen und Pommes frites. Bohnen versalzen, Pommes frites nicht durch, Steak totgebraten. Neues Steak gebracht, diesmal englisch aber okay; den Preis keinesfalls wert. Service: Langsam, schlecht organisiert und unfreundlich. Reservierung nötig, Rumstehen dennoch unumgänglich. Ambiente: Gut, etwas laut.

Bewertung von Maximilian Meyer von Sonntag, 03.05.2015 um 13:24 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren schon oft bei Theresa. Es war auch immer sehr lecker und das Preis Leistung Verhältnis passt. In letzter Zeit scheint mir die Organisation sehr gelitten zu haben. Ich warte seit 40 Minuten auf mein essen und habe davor 15 Minuten gewartet um bedient zu werden. Eine Kellnerin auf 30 Tische geht einfach nicht. Sorry, dass ich diese Review schreiben muss, aber so geht das nicht.

Bewertung von F Schnitzel von Sonntag, 01.02.2015 um 19:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Positive vorweg: Die Abluft im Lokal ist super. Obwohl im Gastraum gegrillt wird, riecht man danach nicht nach Pommesbude. Das wars dann auch schon. Der Service ist total verplant. Eine Vorspeise und einen Cocktail vergessen, Fehler bei den Beilagen...schonmal sehr ärgerlich. Das Fleisch, auch das rohe Tatar, wird auf Holztellern serviert. Unhygienischer gehts kaum. Da braucht man sich nicht wundern, wenn man danach massive Probleme mit dem Magen bekommt. Bei uns war es so und laut Bewertungen im Internet scheint es mehrere Gäste dort erwischt zu haben. Hat uns schön das Wochenende verhagelt. Darüber hinaus sehr lange Wartezeiten (1.Std. auf den Hauptgang) und keine Ahnung vom Handwerk. Die beiden Fleischstücke auf meinem Teller waren komplett unterschiedlich gegart und der Barkeeper hatte keine Ahnung was er da zusammen mixt. Insgesamt eine komplette Katastrophe. Nie wieder!

Bewertung von HP41CY von Donnerstag, 21.08.2014 um 01:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren gestern Abend mit vier Personen im Theresa und haben uns rundum wohl gefühlt. Der Service war sehr herzlich, sehr professionell und hat uns sehr kompetent bei der Fleischauswahl beraten. Zudem hat er uns eine gemischte Vorspeisenplatte und eine Beilagenplatte angeboten, was uns sehr gelegen kam und unkompliziert war. Für Getränke war jederzeit gesorgt. Der Tisch, nahe der hinteren Seitentür zwischen zwei Säulen war gemütlich, wenn auch ein bisschen klein. Trotzdem kein Punktabzug, weil Service, Atmosphäre und die Qualität des Essens einfach super war. Auch wenn zwei Tische neben uns ein Promi saß, war unser persönlicher Eindruck, dass es im Theresa ums Wohlfühlen und nicht so sehr ums Sehen und Gesehen werden geht. Da wir mit fast zweieinhalb Stunden überdurchschnittlich lang da waren, wurden wir sehr höflich gefragt, ob man uns auf Kosten des Hauses zu einem Getränk oder einem Dessert im Bereich am Eingang einladen dürfe, aber natürlich nur, wenn wir damit einverstanden wären. Wir haben die Bitte sehr gerne erfüllt und wurden genauso aufmerksam bewirtet wie zuvor. Wir werden sehr gerne wieder hingehen.

Adresse vom Restaurant Foro Romano


Weitere Restaurants - Italienisch essen in München