Pitahaya Tisch reservieren - Restaurant Pitahaya in München
4.2 20
Franziskanerstraße 15 München Bayern 81669
089 67971178

Tisch reservieren - Restaurant Pitahaya in München

Adresse:

Pitahaya
Franziskanerstraße 15
81669 München

Kontakt:

Telefon: 089 67971178

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Dienstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Mittwoch: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Freitag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Samstag: 14:00–22:30 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Asiatisch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Pitahaya hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Pitahaya

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Fabius Amicus von Dienstag, 28.03.2017 um 15:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Für ein schnelles Mittagessen super geeignet, der Service ist schnell und freundlich. Das Essen ist sehr sehr lecker, rotes Curry mit Ente ist schwer zu empfehlen ;)

Bewertung von fips geilfuss von Donnerstag, 09.02.2017 um 16:45 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Frische Küche in modernen Ambiente zu moderaten Preisen.

Bewertung von Sebastian Holzmann von Mittwoch, 08.02.2017 um 21:54 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die Bedienung wirkte zwar etwas lustlos, aber das Essen war gut und der Preis angemessen. Ich würde auf jeden Fall wieder hin.

Bewertung von Matthias Becker von Montag, 06.02.2017 um 19:29 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Blitzschnell serviertes Essen. Suppe war gut. Mittags sehr faire Preise, abends Ok.

Bewertung von Sonja Muenchen von Dienstag, 17.01.2017 um 11:38 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Vorbeigefahren bin ich hier schon öfter und habe neugierig durch's Fenster geschaut. Zur Mittagszeit fast jeder Platz besetzt, abends sehr viel ruhiger. Ich bin sehr unentschlossen gewesen, ob ich dies Lokal aufsuchen möchte. Rechts vom Eingang kann man von außen in die Küche blicken und trotz Mittagshochbetrieb sah hier alles Tip Top aus. Gleich wenn man das Lokal betritt, blickt man rechts dem Sushimeister in die Augen und hinter einer Glaswand sieht man den rohen Fisch (sah gut aus). Gleich dahinter folgt dann die Bar/Theke. Nach einer knappen Begrüßung wurden wir dann zum letzten freien Tisch geführt und haben auch kurz darauf die Speisekarten bekommen. Die Getränke konnten wir dann auch recht schnell bestellen und haben sie zügig bekommen, aber dann mussten wir ein kleines Weilchen warten. Zeit, um sich erstmal in Ruhe umzusehen. Das Restaurant besteht aus einem Raum und es gibt ca. 45 Sitzplätze. Teilweise ist der Abstand zu den anderen Tischen sehr gut, teilweise vielleicht etwas eng. Insgesamt aber noch ok. Wenn alle Tische besetzt sind, geht es schon recht laut zu. Die Wände rosa (finde ich klasse, endlich mal Mut zur Farbe!), teilweise mit Bildern, teilweise mit cremefarbenen Verblendersteinen versehen. Wenig Kitsch, sondern recht ansprechende Deko. Die Bestuhlung: Teilweise Bänke (sehr weich, man sinkt förmlich hinein), teilweise Stühle. Tische leider nicht ganz so hochwertig und sie wackeln etwas. Insgesamt vom Feeling her kein Restaurant, aber doch deutlich schöner als ein Imbiss. Die Küche: Viele vietnamesische und thailändische Gerichte und zudem wird Sushi angeboten. Die Preise sind meiner Meinung nach ok. Mittagskarte auf jeden Fall sehr günstig (Hauptgerichte 5,50-9,50€). Abends liegen die Hauptgerichte zwischen 8,50 (vegetarisch) und 15,90€ (Blaukrabbe oder Seeteufel). Die Damen im Service heute Mittag beide sehr nett und flink, teilweise vielleicht etwas betriebsblind (kaum ein Blick rechts oder links, sondern sehr fokussiert). Wenn man aber mal einen Blick erhaschte, kam sofort ein freundliches Lächeln. Und obwohl so viel los war, sind sie beide nicht hektisch geworden, sondern hatten meiner Meinung nach alles super im Griff. Nachdem ich also auf mich aufmerksam gemacht habe, konnten wir bestellen: Bo La Lot (Rindfleisch in Betelblättern gewickelt mit Fischsauce, 5,50€), Enten auf Mango-Gurke-Sojasprossen-Eisbergsalat (7,50€) und Rotes Curry mit Ente (7,50€). Bo La Lot sehr lecker und die Fischsauce eine schöne, aber noch angenehme Schärfe. Der Salat war auch sehr gut, auch wenn man die Mango ganz schön suchen musste. Menge der Ente ok. Zudem die Haut leicht knusprig und das Fleisch schön zart. Insgesamt fand ich die Portion gut. Gleiches gilt für die Ente in Rotcurry. Für ein Mittagsgericht sind 8 dünne Scheiben Ente ok. Die Sauce hätte etwas mehr sein können, weil sie auch sehr lecker war und ich gerne viel Sauce mag. Gemüse sehr gut gebraten. Die Gerichte kamen recht zügig und es wurde jeweils dazu gesagt, was serviert wurde. Zum Zahlen sind wir dann gleich vorgegangen und wurden sehr freundlich verabschiedet. Die Frage, ob es geschmeckt hat, kam leider nicht. Ich habe aber dann beim Zahlen ein Kompliment zum Essen ausgesprochen (und die kleine Kritik bzgl. der Mango). Sie haben sich sehr über das Feedback gefreut und mir beim nächsten Mal mehr Mango versprochen ;-) Was ich vermisst habe: Zwischendurch beim Essen wurden wir nicht gefragt, ob alles passt. Wäre schön, wenn der Service sich hierfür die Zeit nehmen würde. Ich weiß, mittags scheint da die Hölle los zu sein und sobald ein Tisch frei wird, stehen schon wieder Gäste parat. Aber es sind die Kleinigkeiten, die eine große Wirkung haben. Ich sag mal so: Abzüge in der B-Note, aber insgesamt auf jeden Fall gute 4 Sterne.

Bewertung von David Chorbadzhiev von Sonntag, 25.12.2016 um 20:39 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Superb Sushi. Only problem is that the service is a little slow

Bewertung von Ana Sanchez von Donnerstag, 24.11.2016 um 18:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

The food is very very good and inside has a nice ambient! Can be full on Friday evening.

Bewertung von C hally von Freitag, 18.11.2016 um 18:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Mari_C_B Schneider von Samstag, 12.11.2016 um 18:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Als Deutsch-Vietnamesin kanm ich sagen: Hammer! Vorallem die Sommerrollen und dicken Nudeln sind gigantisch. Ein Muss, wenn ich in München bin *love it*

Bewertung von Bernhard Stöcker von Donnerstag, 10.11.2016 um 10:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein guter "Mittagsasiate" das Restaurant ist klein, es war voll aber nicht zu laut, der Service freundlich und das Essen lecker.

Bewertung von lizardindia von Donnerstag, 03.11.2016 um 14:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

very friendly Stuff. great food, good portions and all ingredients are fresh and prepared with love.

Bewertung von Clemens Elb von Dienstag, 18.10.2016 um 10:04 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Hendrik Härter von Montag, 29.08.2016 um 15:47 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Dimitrij Lindenau von Montag, 08.08.2016 um 16:19 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Matthias Fleps von Montag, 01.08.2016 um 00:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Moritz G. von Freitag, 17.06.2016 um 10:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Nicolai Götz von Dienstag, 17.11.2015 um 08:34 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Alles in Ordnung.

Bewertung von Stjepan Bakrac von Donnerstag, 17.09.2015 um 22:26 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Bewertung von l k-v von Mittwoch, 03.06.2015 um 20:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Friendly service, good food. Quiet and cozy place.

Bewertung von Juhani Lehtimäki von Mittwoch, 03.06.2015 um 20:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Always friendly and service. Good sushi and other options. The beer is Tegernseer :)

Adresse vom Restaurant Pitahaya


Weitere Restaurants - Italienisch essen in München