Speisemeisterei La Trattoria Tisch reservieren - Restaurant Speisemeisterei La Trattoria in München
3.9 15
Westerholzstraße 1 München Bayern 81245
089 882901

Tisch reservieren - Restaurant Speisemeisterei La Trattoria in München

Adresse:

Speisemeisterei La Trattoria
Westerholzstraße 1
81245 München

Kontakt:

Telefon: 089 882901
Webseite: http://www.speisemeisterei-la-trattoria.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–00:00 Uhr
Dienstag: 11:30–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–00:00 Uhr
Freitag: 11:30–00:00 Uhr
Samstag: 11:30–00:00 Uhr
Sonntag: 11:30–00:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Reservierung:

Speisemeisterei La Trattoria hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Speisemeisterei La Trattoria

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Herbert Glaser von Montag, 07.11.2016 um 22:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gute, frische Speisen. Etwas höherpreisig. Sehr schönet Biergarten. Genial das Tiramisu.

Bewertung von Tobias S. von Montag, 12.09.2016 um 19:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Erlebnisgeschichte Speise"meisterei": Teil 1 Im Winter 2015 haben wir einen Gutschein eingelöst. Herausragend unfreundliche Bedienung. Überrascht waren wir nicht, dass ungute Phänomen beschreiben ja bereits etliche Bewertungen, aber wir hatten nun mal den Gutschein. Das Essen war okay aber überteuert. Man hat das Gefühl, die Kellner verhalten sich arrogant weil sie sich angesichts der Preise in einem exklusiven Restaurant wähnen. Teil 2 Gerade eben: aufgrund der geographischen Nähe haben wir uns erneut in dieses Restaurant verirrt. Dies mal in den Biergarten. Meine Frau hatte eine tote Fliege im insalata mista was schon den Gipfel sichtbaren (!) Ekels in einem Restaurant darstellt. Um uns herum schwirrten zahlreiche Fliegen (siehe gepostetes Foto) - das dies in Küche ähnlich aussieht hat dann der Salat bestätigt. Der Spinat (Beilage bei den Lachsschnitten) war teilweise braun vergammelt. Unser Tisch war verklebt und das Besteck war in einer Plastikschale wie in kroatischen Strand Restaurants. Das Highlight war aber erneut der Kellner: darauf angesprochen zuckte er mit dem Schultern. Abgesehen davon, dass man in jeder Pommesbude erst recht aber in einem hoch preisigen Restaurant, wobei es sich bei der Speise"meisterei" ja mal unweigerlich handelt, ein mindest Maß an Hygiene erwarten kann, ist die Reaktion der Kellner schlichtweg eine Frechheit. Kein limoncello, kein tut mir leid. Nie wieder!

Bewertung von Mathias Schmid von Sonntag, 04.09.2016 um 13:03 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wird im Freundeskreis viel gelobt, aber ich verstehe den Hype nicht. Man sitzt im Garten nett, innendrin ebenso, wobei die Deko und Farbwahl Geschmackssache sind. Der Service ist allenfalls durchschnittlich, kann von nett bis komplett gelangweilt reichen. Die Preise sind eher gehoben, das Essen konnte jedoch auch in mehreren Versuchen den durch das Preisniveau geschürten Erwartungen absolut nicht standhalten. Absolut durchschnittliche Qualität, ich käme selbst nicht auf die Idee hier nochmal essen zu wollen, empfinde es aber auch nicht zwingend als Qual. Fazit: Für den Preis gibt es sehr viel bessere Alternativen, wenn auch nicht unbedingt fußläufig.

Bewertung von Max Krug von Donnerstag, 01.09.2016 um 09:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schön gelegenes italienisches Restaurant in Obermenzing. An schönen Tagen ist es hier sehr voll da auch ein schöner Biergartenbereich vorhanden ist. Das Personal ist sehr schnell und immer aufmerksam. Nur zu empfehlen.

Bewertung von Guido von Dienstag, 16.08.2016 um 14:37 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eigentlich ein sehr schöner Garten und gutes Essen, welches preislich gehoben aber akzeptabel ist. Gerade der Garten wird auch viel von Familien besucht. Vom ehemaligen Spielturm sind leider nur noch die Balken übrig. Diese liegen im August 2016 achtlos herum und gefährliche Schrauben stehen hervor. Auch die Gartensteckdose war nicht befestigt und spielende Kinder legten die blanken Kabel frei. Dieser Bereich des Gartens ist mehr als nur etwas gefährlich. Genießt das Essen also besser mit Euren Kindern oder woanders !

Bewertung von Benny Förster von Dienstag, 05.07.2016 um 20:17 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Mein beliebter Stammitaliener. Gehobene Preise, für Gerichte, die aber jeden Cent wert sind. Wenn man hervorragendes Essen in romantischer Umgebung, oder einem ungezwungenen Biergarten will, ist man hier genau richtig.

Bewertung von Steffi Wernhöfer von Montag, 20.06.2016 um 11:55 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Vor 10 Jahren war ich zum ersten Mal in der Speisemeisterei. Der schöne große Garten und das wirklich gute Essen sind zwei Gründe, dieses Lokal zu wählen wenn es mal was Anderes, was Besonderes sein soll. Ja, die Preise sind gehoben, allerdings ist die Qualität der Speisen auch idR wirklich gut. Dennoch hat sich eines leider in all den Jahren nicht geändert - die Arroganz der Kellner und der damit verknüpfte schlechte Service. Wenn man nicht offensichtlich nach Geld stinkt, täglicher Stammgast ist oder eine größere Gruppe/Geburtstagsfeier etc. wird man als "Normalgast" direkt ignoriert. Bei unserem Besuch war der Garten mit nur ca. 6 Tischen besetzt. Es gab 5 Kellner, die allesamt offensichtlich nichts weiter zu tun hatten als Kissen hin und her zu tragen, zu rauchen oder mit verschränkten Armen im Grüppchen zu stehen und sich zu unterhalten. Dennoch bekamen wir als einzige nicht die mobile Kreidetafel mit den Tagesgerichten präsentiert und vorgestellt. Obwohl wir mehrmals aufgestanden und hin gelaufen sind, um zu lesen was darauf angeboten wird. Dennoch hatten wir mehr als 20 Minuten lang leere Gläser zum Essen. Wir waren auch die einzigen, die kein Essig/Öl/Salz/Pfeffer zum Brot auf den Tisch gestellt bekommen hatten. Die vielen Versuche, mit einem Mitarbeiter Blickkontakt aufzunehmen oder sich durch Handzeichen bemerkbar zu machen scheiterten, da nicht einmal in unsere Richtung geschaut wurde. Das für Italiener typische Angebot eines Espresso nach dem Essen oder der Dessertkarte blieb ebenfalls aus. Als Gast fühlt man sich rundherum unerwünscht. Man könnte evtl. meinen, dass sie alle einen schlechten Tag hatten und wir vielleicht Pech. Abgesehen davon dass ich in einem solchen Laden 24/7 guten Service erwarte, kann ich aus der Erfahrung der letzten 10 Jahre (und den Rezensionen hier) sagen - leider ist das dort Standard. Schade. 75€ für 2 Erwachsene und ein Kleinkind zahle ich gerne woanders. Wir geben es leider jetzt hier auf.

Bewertung von Ursula Fellerer von Montag, 09.05.2016 um 07:36 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Haben zwei Vorspeisenteller a' 12,50 bestellt, es kam eine Platte, die für 25 Euro sehr übersichtlich war. Ambiente und Essen sonst gut. Ober schickte ein Paar weg, alles reserviert, kurz danach war der halbe Garten leer.

Bewertung von Stefan Schluppeck von Donnerstag, 28.04.2016 um 11:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wirklich leckeres Essen, aber immer voll also vorher reservieren.

Bewertung von Florian Graßinger von Montag, 22.02.2016 um 10:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hübsch eingerichteter Italiener mit Garten im Sommer und schönen Räumlichkeiten im Winter. Überdurchschnittlich gutes Essen und freundliche Bedienung.

Bewertung von Thomas Gossmann von Donnerstag, 14.01.2016 um 16:26 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Besuche die Speisemeisterei seit Jahren und die Qualität und das Essen nimmt in meinen Augen immer mehr ab und was mindestens genauso schlimm ist, die Arroganz und unfreundliches Verhalten des Personals zu. Ich werde die Speisemeisterei wohl nicht mehr besuchen. Schade.

Bewertung von Georg Massenbach von Donnerstag, 26.02.2015 um 16:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen vorzüglich, Ambiente sehr gemütlich, Service äußerst freundlich, Preise i. O., immer wieder gerne!

Bewertung von Johey Maddin von Mittwoch, 16.04.2014 um 18:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Da die Spaghetti Vongole aus waren wurden mir die ebenfalls angeblich sehr guten und frischen Frutti di Mare empfohlen. Allerdings waren die überhaupt nicht frisch und ich habe mich die ganze Nacht übergeben. Daher wirklich nicht zu empfehlen. Zu großer Laden, der auf den einzelnen Gast keinen Wert legt.

Bewertung von Jorge Ortiz von Freitag, 31.01.2014 um 19:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

In sommer kann man so schön draußen sitzen, wir teilen uns eine Salat und die Pizza mit meiner Frau, am bestens klapst wenn man ein paar Wörter auf italienisch mit Kellner spricht, Ciao.

Bewertung von Christiana Schreiber von Mittwoch, 04.04.2012 um 16:39 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Personal unterirdisch - Essen sehr gut. Da wir nur 10 min entfernt wohnen und das Essen wirklich außergewöhnlich gut ist, würden wir gerne auch öfters dort essen. Das einzige das uns den schönen Abend beim Italiener vermiest ist das Personal. Wir waren bis jetzt 4x da und hatten immer 2 Kellner im Wechsel. Beide wirken extrem arrogant und man hat das Gefühl nicht erwünscht zu sein. Wie gesagt das Essen ist der Wahnsinn und deshalb geben wir auch gerne 10 % Trinkgeld, wenn der Kellner einem beim Zahlen jedoch nicht mal in die Augen schaut und ohne ein Danke geht, kommt man sich schlichtweg verarscht vor. Fazit: Essen erstklassig - Service unterirdisch - es wäre schön wenn sich das ändern würde, dann würden wir auch gerne öfters kommen.

Adresse vom Restaurant Speisemeisterei La Trattoria


Weitere Restaurants - Italienisch essen in München