Hoiz Neobrasserie Tisch reservieren - Restaurant Hoiz Neobrasserie in München
3.8 9
Karlstraße 10 München Bayern 80333
089 28808809

Tisch reservieren - Restaurant Hoiz Neobrasserie in München

Adresse:

Hoiz Neobrasserie
Karlstraße 10
80333 München

Kontakt:

Telefon: 089 28808809
Webseite: http://www.hoiz.restaurant/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–16:00 Uhr
Dienstag: 11:30–01:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–01:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–01:00 Uhr
Freitag: 11:30–01:00 Uhr
Samstag: 18:00–01:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


International

Reservierung:

Hoiz Neobrasserie hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Hoiz Neobrasserie

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Jörg Aschenbrenner von Freitag, 13.05.2016 um 12:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mega Restaurant, super Essen mit einer kleinen Karte und sehr fähigen Leuten die hier sehr authentisch und sehr zuvorkommend bedienen. Hier fühlt man sich als Kunde wohl. Wer als ordentlichen Rock mag und auch noch sehr gutes Essen und leckere Weine, der ist an dieser Adresse richtig.

Bewertung von Platten Leger von Sonntag, 24.04.2016 um 09:50 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Der letzte Hammer würde besser passen! Und es war DORT auch definitiv mein Last Supper. Ambiente ganz nett, essen mittelmäßig bis gut, Service der Gau! Das einfache Menükonzept ist ja noch okay... Keine kartenzahlung 2016 mitten in München schon fragwürdig. Nach 3h hatten wir 126 euronen auf dem Tacho. Hab 150 in das Etui gelegt. Ob ich noch was zurück haben will, fragt der mich. Sag ich: jahaa, 20 Bitte! Da scheisst mich der Kellner an, ob ich noch nie was von der 10% Regel gehört hätte. Sowas hab ich echt noch nie erlebt. Aber lieber Kellner: Trinkgeld für Service setzt Service voraus. Der Barkeeper in der nächsten Location hat das verstanden und dein eigentliches Trinkgeld auch noch bekommen.

Bewertung von Ella Leuchtenberger von Samstag, 19.03.2016 um 10:50 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Last Supper ist leider nicht mehr, was es mal war. Das Essen ist nach wie vor sehr gut gekocht. Der Service verwechselt cool leider mit nachlässig bis unverschämt. Schade.

Bewertung von Jürgen Hartmann von Freitag, 18.03.2016 um 13:07 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Essen war mittel bis schlecht, der Service eine Katastrophe. Unfreundlichstes bis beleidigendes Personal. Wir hatten uns auf einen schönen Abend gefreut und wurden mehr als bitter enttäuscht. Das 'Restaurant' möchte gehoben wirken, aber erreicht durch dieses unmotivierte Streben genau das Gegenteil. Man kommt sich regelrecht vorgeführt vor. Ich würde wirklich jedem raten diese Örtlichkeit zu MEIDEN!

Bewertung von Wiebke Kuhljürgen von Samstag, 02.01.2016 um 15:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einzigartig gut! Die Menüs sind immer wieder ein Genuss: ausgewogene Zusammenstellung, beste Zutaten und eine perfekte Zubereitung. Aus meiner Sicht passt das gehobene Preisniveau definitiv zur gebotenen hohen Küchen- und Serviceleistung - im Gegensatz zu den vielen "hippen" Münchner Restaurants, die sich schlussendlich auch nicht so lange halten können! Der Service ist nicht aufdringlich, sondern locker und professionell, man fühlt sich einfach wohl! Fazit: Keine Zwänge, einfach nur sehr gutes Essen in locker-lustiger Atmosphäre!

Bewertung von Javit Milli von Montag, 21.12.2015 um 17:07 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Hallo, wir hatten am Samstag für 21.15 reserviert, habe 3/4 std auf unsre Tisch gewarte. Das Essen war leider versalzen, auch war das Fleisch was ich ( pro Person 65€) bestellt habe ,sehr sehnig. Ich zahle gerne mehr fürs Essen (gesammt 320€ für 4 Personen) aber dan möchte man auch das Gefühl haben das man sein Geld auch gut investiert hat. Bei mir war leider nur ein bitterer Nachgeschmack. War eindeutig mein letzter Besuch bei euch.

Bewertung von Michael Reich von Samstag, 08.08.2015 um 18:07 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unverschämte Kellner. Mittelmäßiges Essen. Nicht zu empfehlen.

Bewertung von Johanna Löwe-Guskar von Sonntag, 29.06.2014 um 00:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich folgte einer Geburtstagsrunde einer Freundin hierher, wollte jedoch kein volles Menu bestellen. Als ich dies dem hippen Kellner sagte, schnauzte er mich an, mit meinem Sitzplatz verlöre er jetzt 85 Euro Umsatz. Schlechtes und beleidigendes Benehmen gegenüber den Gästen scheint hier zum Stil des Haues zu gehören, wie viele ähnliche Beispiele in den abwertenden Kritiken in anderen Portalen wie Tripadvisor belegen. Allein im Interesse an meiner Gesellschaft blieb ich noch eine Weile. Die Speisen schienen mir überwiegend mittelmäßig, der Menupreis von inzwischen 41 Euro dafür überzogen, ebenso wie die Getränkepreise. Hätte ich was bestellt, so wäre es wirklich mein Last Supper an diesem Ort gewesen. Obwohl die Rechnung hoch ausfällt, werden keine Kreditkarten akzeptiert. "Wir mögen nicht nur Johnny, sondern auch in Cash" heißt es dazu halblustig in der Website, während auf den Menuzwang dort nicht hingewiesen wird. Das Konzept, in einem skurril dekorierten Lokal bei schriller Beschallung durch schräge pöbelnde Hipster mittelmäßige Möchtegern-Gourmetküche zu überzogenen Preisen zu servieren, findet in München aber leider anscheinend mehr als genug Schickimickipublikum.

Bewertung von Milan Stupar von Donnerstag, 18.04.2013 um 22:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einzigartiger ort. Die kellner sind locker/leger angezogen, verstehen ihr handwerk super, nicht aufdringlich aber sie merken genau wann sie gebraucht werden (man muss sie nicht einmal rufen- oder wie in anderen restaurants wie ein bekloppter mit den armen rumwedeln- damit sie kommen). Die rockmusik untermalert noch das eizigartige ambiente. Essen ist mehr als gut. Die weine genau so.

Adresse vom Restaurant Hoiz Neobrasserie


Weitere Restaurants - Deutsch essen in München