Alter Wirt Tisch reservieren - Restaurant Alter Wirt in München
4.2 21
Dachauer Straße 274 München Bayern 80992
089 1407276

Tisch reservieren - Restaurant Alter Wirt in München

Adresse:

Alter Wirt
Dachauer Straße 274
80992 München

Kontakt:

Telefon: 089 1407276
Webseite: http://www.alterwirt-moosach.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–00:00 Uhr
Dienstag: 10:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–00:00 Uhr
Freitag: 10:00–00:00 Uhr
Samstag: 10:00–00:00 Uhr
Sonntag: 10:00–00:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Alter Wirt hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Alter Wirt

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Frank Kammerer von Donnerstag, 17.11.2016 um 14:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nette, urige Gaststätte Die Bedienung war nett, freundlich und schnell Das Essen war sehr gut! Super war der frische Meerrettich

Bewertung von Thomas W von Mittwoch, 16.11.2016 um 15:30 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Grundsolides Bayrisches Essen. Die Preise bewegen sich auf Münchner Niveau, wenn sie auch angehoben wurden in letzter Zeit. Bedinungen freundlich und zuvorkommend, was sich eindeutig verbessert hat.

Bewertung von Johannes nölscher von Sonntag, 16.10.2016 um 18:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich versuche mich kurz zu fassen sonst ufert es aus. Wir hatten für 4 Personen reserviert. Die Bedienung war freundlich aber absolut unbeholfen und durcheinander, sie hat falsche Getränke gebracht, kannte den Unterschied von Kohlsalat und Sauerkraut nicht? Wir haben 1 Stunde und 15 Minuten auf 4 Hauptgerichte gewartet!? nach dem wir uns mehrfach bei der Bedienung erkundigt hatten was mit dem Essen ist kam der Wirt nach 1 Stunde?! und sagt das es ihm leid tut aber.......Wir waren höflich aber bestimmt darin dass wir damit nicht einverstanden sind und das wir es nicht in Ordnung finden dass man uns nicht früher informiert hat dass was auch immer heute nicht funktioniert (ich bin Gast, es ist nicht mein Problem wenn jemand in der Küche fehlt). Daraufhin hat er uns belehrt das auch andere Geste auf Ihr Essen warten müssen und wir nicht die einzigen wären?! Geht gar nicht. Wie gesagt nach 1 Stunde und 15 Minuten kam das Essen. Der Schweinebraten war ok. Die Käsespätzle waren für ein Bayrisches Lokal schlecht. Sie haben irgend eine Soße dran gemacht damit es nach was schmeckt, vielleicht war der Käse aus aber so macht man keine Käsespätzle. Wir haben zügig gegessen und wollten dann auch sofort bezahlen und sind gegangen. Es gab keinen Schnaps oder irgend etwas als Zeichen der Wieder gut Machung. Dass zwei unserer Biergläser kaputt waren, davon will ich jetzt nicht anfangen. Vielleicht war es nur eine Momentaufnahme aber ich geh hier nicht mehr hin.

Bewertung von Playstin von Samstag, 08.10.2016 um 20:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gutes Essen hat gut geschmeckt. Sehr empfehlenswert! Und preislich optimal!

Bewertung von Punkt 1 Satz - von Sonntag, 11.09.2016 um 14:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich gehe immer zur Tageszeit dort hin, schön ruhig aber mit Schmackes, wer es ruhig mag sollte die Zeit von Mittag an bis 16:00 Uhr nutzen. Mahlzeit.

Bewertung von Karl Treml von Freitag, 09.09.2016 um 12:13 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Ambiente des Biergartens ist schön. Die Wartezeiten auf das bestellte Essen im bedienten Teil des Biergartens waren außergewöhnlich lang. So lange Wartezeiten sind eigentlich nicht akzeptabel. Die Qualität des Essens war gut, aber nicht überragend. Die Preise liegen im Verhältnis dazu am oberen Ende dessen, was hinnehmbar ist. Woanders ist man besser dran.

Bewertung von tobias bauer von Donnerstag, 01.09.2016 um 06:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein Biergarten wie ich ihn mir wünsche; trotz angrenzender Dachauer Strasse hält sich der Straße Lärm in Grenzen. Egal ob Selbstbedienung oder Gaststätten -Bereich. Faires Preis-/Leistungsverhältnis, sehr nettes Personal. In Gaststätte sind Schweinebraten und Schnitzel Wiener Art sehr zu empfehlen.

Bewertung von All Gäuer von Samstag, 20.08.2016 um 10:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Über 1 Stunde auf Weisswürste gewartet Selbst einkaufen bei gegenüberliegender Supermarktfiliale (sofern die ware aus) hätte ja wohl nicht länger als 10 Minuten gedauert Freunde waren bereits fertig mit Essen als die Weißwürste,lauwarm dann kamen! Breze war super!

Bewertung von Björn Heckmann von Sonntag, 31.07.2016 um 21:59 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schönes Brauhausambiente im Gebäude, uriger Biergarten hinter dem Haus. Glücklicherweise werden die schnellen Ashton Martins eher auf der Leopoldstraße probegefahren, weshalb es trotz der Lage an der Petuelstraße/Dachauerstraße nicht allzu laut wird. Leider ist das Essen guter Qualität (4 Sterne), z.B. war auch der Quark von den Ofenkartoffeln völlig versalzen, aber das Ganze wurde vom Service schnell behoben. :-)

Bewertung von Sandra Schmid von Samstag, 30.07.2016 um 15:25 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren vorher im Biergarten mit Bedienung. Meine Eltern saßen 40 min bis sie ihre Gerränke bekamen. Wir kamen dann dazu und wollten auch bestellen. Da die Bedienung es nicht mal für nötig hielt mal zu fragen was wir denn bekommen,sind wir nach 30 min aufgestanden und gegangen. Nachdem meine Schwester rein gehen musste zum bezahlen!!! Absolute Frechheit.... Sollten echt was ändern! Umsatz von 6 Personen einfach mal gehen lassen. Pech gehabt!!!!!

Bewertung von Quinten Quist von Freitag, 24.06.2016 um 18:49 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Urig, original. Leckeres Essen zu akzeptablen Preisen. Salat hätte für 13€ etwas mehr sein können. Tolle Bierauswahl.

Bewertung von Stephan Hobohm von Dienstag, 07.06.2016 um 22:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schöner Biergarten! Sowohl mit Biertischen und Selbstbedienung (essen kann man mitbringen) als auch mit sehr freundlichem und schnellen Service im eingedeckten Teil des Gartens. Sehr leckerer Schweinsbraten!

Bewertung von No Gu von Sonntag, 01.05.2016 um 20:09 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ich mag die Gaststätte eigentlich ganz gern (wohne auch in der Nähe). Schöne Räumlichkeiten, Biergarten etc. dabei - und coole Veranstaltungen machen die Location interessant! Leider, und daher nur 3 Sterne, ist das Essen mittlerweile fast unterirdisch! Fertigsuppen, Kartoffel-Gurken-Salat (zum guten Fisch!) letztens schon gegoren. Die SpargelCREMEsuppe war garantiert ein Pulverzeug mit reingeschnittenen Spargelscheiben und verbrannten Croutons - keine Sahne oder Milch dein, süss-salzig, bäh! Und dann für das Geld! Auch die Wildpilze in Rahmsoße mit Klößen: beides salz- und geschmacklos, wenn man es nicht mit nach Hause nimmt und nachwürzt! Den leckeren Gemüsestrudel mit Tomatensosse gibt es nicht mehr, die Kässpatzen eben so salz- und würzarm und kräuterlos wie anderes. Eigentlich kann man's nimmer essen... Auch der Salat hat nachgelassen: was einst das beste Salatdressing war, ist nun geschmacklos verwässert und wird mit Joghurtdressing ergänzt, was aber so auch kaum hilft. Die Apfelschorle zumindest enthält jetzt etwas mehr Apfelsaft - endlich kann man die mal trinken! ;) Jo, ich glaube ja, der Koch hat gewechselt!? Anders kann ich mir die vielen VERSCHLECHTERUNGEN beim Essen nicht erklären! Oder die Motivation fehlt. Oder der Wirt besteht auf Sparkurs?! Letztlich egal, warum: das Essen war mal besser und ist einfach nicht mehr gut (vllt. bis auf frisch zubereiteten Fisch oder auch Fleisch). Empfehlen kann ich es nicht mehr!! JEDOCH: positiv sind die vielen Veranstaltungen, der nette Service und die Gemütlichkeit des Lokals. Daher noch 3 Sterne. Sonst wären es mittlerweile weniger...leider! Bitte, HEBT DIE QUALITÄT WIEDER AN, die Gäste werden es danken! Oder stellt einen neuen Koch ein, der kochen, abschmecken und würzen kann und will! ;>

Bewertung von philko74 von Montag, 18.04.2016 um 21:23 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Immer dieselbe Speisekarte und wenig Kochkunst spürbar. Das Schnitzel wirkt wie gepresst, es mischen sich Fertigtiefkühlprodukte unter einige Gerichte. Geschmacklich dennoch in Ordnung, Schweinebraten sehr gut inkl. Soße. Bedienung manchmal grantig bzw wenig aufmerksam. Das Hofbräu vom Fass ist immer noch eins der Besten. Mehr Abwechslung in der Küche täte dem sonst gemütlichen Ambiente gut. Der Vorteil ist: in Moosach gibts kaum Konkurrenz, deswegen laufts auch einigermaßen gut.

Bewertung von diogenes tapada von Montag, 25.01.2016 um 07:55 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ist noch ein tolles Lokal. Die Bedingung ist sehr nett. Das Essen ist auch ok. Die Entlüftung ist aber leider (Gefühlsmäßig) kaputt. Man kommt nach Hause und muss sofort alles in die Waschmaschine werfen, da die Wäsche so sehr nach essen und fett stinken!!! Mehr Sterne falls es mal besser wird. :-)

Bewertung von Bianca A. von Dienstag, 19.01.2016 um 15:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gute und bodenständige Küche, Preisleistungsverhältnis passt, gemütliches Lokal und zum Glück kein Schicki-Micki. Habe noch nie irgendwas zum beanstanden gefunden. Immer wieder gerne und das seit mehreren Jahren regelmäßig!

Bewertung von Ela S Ding von Donnerstag, 24.12.2015 um 09:32 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wäre eigentlich mit Service etc zufrieden. Leider wird seit einiger Zeit mit ekligen, fertigen und alles überklebenden Industriesoßen serviert. So intensiv dass Personen mit Glutamatunverträglichkeit am Rande des Allergieschocks laborieren. Trotz mehrmaliger Beschwerden hält der Wirt an seinem Maggi-Knorr-Konzept fest.

Bewertung von Jan Poppert von Mittwoch, 23.12.2015 um 22:09 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hofbräu ist nun mal nicht so ganz mein Ding, aber Service, Essen und Events lassen nichts zu wünschen übrig :)

Bewertung von Michael Trempek von Samstag, 28.11.2015 um 16:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sind auf dem Campingplatz Nord West und haben den Alten Wirt als unsere Stammwirtschaft gefunden. Service, Essen, Preis alles okay deswegen 5 Sterne.

Bewertung von Marcos Duarte von Sonntag, 05.07.2015 um 03:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Essen und eine tolle, gepflegte Atmosphäre. Wie gut und nett die Bedienung ist, hängt immer von der Person ab: Vom grantigen Alt-Bayer bis hin zum entspannten Jungspund ist alles geboten. Zum wesentlichen: Das Essen ist eine Wucht, die Portionen sind überdurchschnittlich groß. Preislich ist es sicher nicht das günstigste in der Gegend, aber es lohnte sich bei jedem meiner Besuche. Achtung: An Wochenenden/Feiertagen vorher reservieren, es wird gerne voll.

Bewertung von Maximilian Befelein von Sonntag, 17.05.2015 um 14:05 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Qualität war ok , aber als Gruppe mit 30 Personen Buffet nicht zu empfehlen , Preis pro Kopf viel zu teuer. Dann lieber al a card. Preis Leistung stimmt aber im allgemeinen nicht.

Adresse vom Restaurant Alter Wirt


Weitere Restaurants - Deutsch essen in München