Gaststätte zum Dülfer Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte zum Dülfer in München italian
4.4 25 5
Dülferstraße 61 München Bayern 80995
089 20084842

Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte zum Dülfer in München

Reservierung:

Gaststätte zum Dülfer hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Gaststätte zum Dülfer:

Gaststätte zum Dülfer
Dülferstraße 61
80995 München

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Gaststätte zum Dülfer

Telefon: 089 20084842
Webseite: http://www.zumduelfer.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant Gaststätte zum Dülfer:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Freitag: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Samstag: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Sonntag: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr

Speisen im Restaurant Gaststätte zum Dülfer:


Italienisch

Mittagstisch vom Restaurant Gaststätte zum Dülfer:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Gaststätte zum Dülfer:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Gaststätte zum Dülfer:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Gaststätte zum Dülfer:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Julia Coburger von Mittwoch, 12.07.2017 um 14:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der Zufall hat mich heute in die Gaststätte zum Dülfer geführt. Da das Lokal von außen eher unscheinbar wirkte, war ich zunächst skeptisch. Dies legte sich aber sehr schnel als ich von der freundlichen Wirtin begrüßt wurde und die Speisekarte erhielt. Das Ambiente ist gemütlich und von viel Holz geprägt, alles ist sehr sauber und mit liebevollen Details wurde eine persönliche Note geschaffen, ohne das Lokal zu überladen. Besonders positiv sind mir die frischen Blumen in den Vasen am Fenster aufgefallen. Die Musik unterstreicht das junge Inhaberpaar. Anstelle von Radio läuft Musik vom Laptop über die Anlage des Restaurants. Nicht zu laut und nicht zu leise. Ich saß direkt unter den Boxen und war sowohl in der Lage das Gespräch vom Nebentisch zu hören, als auch mich voll und ganz auf meine Schreibarbeit zu Konzentrieren oder beim Essen einfach den Liedern zu lauschen. Das Essen selbst kann man nur in höchsten Tönen loben. Ich hatte einen Salat mit Schwammerln, Lauch Tomaten und Brot. Zu meiner großen Freude waren die Schwammerl in einer extra Schüssel angerichtet und nicht einfach über den Salat gekippt. Weiterhin stellte sich das Brot als frisch aufgebackenes, warmes, weiches Brötchen heraus. *.* Der Salat selbst war sehr gut abgeschmeckt. Um zu überprüfen wie weit das Statement zu Qualität reicht, habe ich kurzerhand die Schüssel umgedreht und war sehr glücklich ein Label einer hochwertigen thüringer Porzellanmannufaktur vorzufinden. Die Wirtin selbst ist sehr freundlich und kommt mit ihren Gästen schnell ins Gespräch. Auch wenn sie etwas in Stress gerät verliert sie ihr Lächeln nicht und nimmt sich Zeit für Ihre Gäste. Das Sie diese Gaststätte mit Herzblut führt merkt man einfach. Gleichzeitig biedert sie sich nicht an. Sie weiß was ihr Restaurant zu bieten hat und zeigt auch ganz klar die Grenzen des möglichen auf. Dadurch wird beim Gast genau der Eindruck vermittelt, den das ganze Restaurant ausstrahlt: Authentizität. Alles in allem ist die Gaststätte zum Dülfer durch und durch empfehlenswert und sogar eine Reise nach Feldmoching wert. :)

Bewertung von Cindy Böhm von Montag, 12.06.2017 um 13:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ganz ehrlich: Ich hab in ganz München noch nicht so gut gegessen! Vielen Dank für den schönen, genussreichen Abend gestern! Tipp: Auf jeden Fall die hausgemachten Limonaden probieren!

Bewertung von Bibi B. von Freitag, 05.05.2017 um 14:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gute Küche, netter Service ein Besuch wert. Und was sofort auffällt. Ihr seit klasse. Die einzelne Auflistung der Stoffe zu jedem Gericht das sieht man sehr selten bis nie. Altes Lokal mit neuen Pächter und guter bayrischer Küche ist sehr zu empfehlen. Auch wenn die Preise höher sind als man sonnst vielleicht gewöhnt ist, ist es jeden Euro wert. Es wird frisch gekocht und die Soßen schecken sehr lecker. Nichts aus der Fertigabteilung wie so oft in anderen Restaurants. Übersichtliche Karte mit ausreichend Auswahl. Dies zeigt auch das auf frische Zutaten wert gelegt wird. Der Service ist auch sehr nett und zuvorkommend. Mann sitzt nicht lange vor einem leeren Glass und verdurstet. Wie auch die zwischen Informationen das das Essen gleich kommt. Fand ich super. Da gerade ein kleiner Ansturm an Gästen die Küche beschäftigt hat. Speisekarte kann man sich auch im Netz anschauen. Da sieht man schön das aktzell Spargelwochen sind. Dazu gibt es auch eine selbstgemachte Limonade. Die es abwechselnd in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Hat sehr lecker geschmeckt. Kommen bestimmt wieder.

Bewertung von Jörg Wunderlich von Samstag, 29.04.2017 um 22:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Essen, freundliche Atmosphäre, nette Events mit guter Musikauswahl. Definitiv wieder einen Besuch wert!

Bewertung von Michael Elbour von Freitag, 14.04.2017 um 11:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

zum Auftakt der Spargelsaison neue Karte. Das gefällt mir, dass nicht beliebig gewechselt wird, sondern immer einige Speisen auf der "ewigen" Speisekarte bleiben, wegen denen man schon alleine wiederkehren kann. Dann steht man aber vor der Qual der Wahl, ob man dann nicht doch ein "neues" saisonales regionales Gericht ausprobiert. Das Gute ist: Man kann sich eigentlich nur richtig entscheiden, weil alles super schmeckt und auf den Punkt zubereitet und superschön angerichtet ist. Und wenn man mal nicht weiter weiß, hilft die nette Wirtin weiter und kriegt auch einen eingefleischten Vegetarier satt. Man merkt halt, dass hier noch echt gekocht wird und das auf sehr hohem Niveau. Ein Lokal mit Herzblut. Unbedingt zu empfehlen.

Bewertung von rene s von Freitag, 24.02.2017 um 17:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

super freundliches Team, total leckeres Essen, entspannte Atmosphäre !!!

Bewertung von Stefan Munich von Donnerstag, 23.02.2017 um 13:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wirklich sehr gutes Essen und freundliche Bedienung.

Bewertung von Andreas Zacher von Dienstag, 14.02.2017 um 23:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Vorneweg, das Lokal hat mit dem Vorgänger außer dem Namen nichts gemein, also nicht von alten Rezensionen täuschen lassen. Wir sind ziemlich spät und sehr zufällig an diesem Restaurant vorbei gefahren. Ein zufälliger Glücksgriff. Wir wurden um 21:30 noch sehr freundlich begrüßt und zuvorkommend bewirtet. Das Angebot ist auf wenige, aber hervorragend Gerichte reduziert. Preis Leistung ist auf jeden Fall großartig und die Speisen haben allseits gemundet.

Bewertung von Thomas W. von Montag, 13.02.2017 um 11:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr aufmerksamer Service, sehr, sehr gutes Essen im Geschmack, Qualität und Präsentation. Hier vermittelt der Koch dem Gast seine Liebe zum Essen und dessen Zubereitung. Passend zum Essen gibt es gute Weine, perfekten Espresso ... hier kann man mit allen Sinnen genießen!

Bewertung von Kristine K von Donnerstag, 09.02.2017 um 20:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Geheimtipp nach Pächterwechsel! Wir hatten wunderbare zwei Stunden dort bei hervorragendem Essen in sehr gepflegter, gemütlicher und gastfreundlicher Atmosphäre. Es passt alles: das Geschirr zur dezenten Dekoration und dem saisonal orientierten Essen, die dunkle Holzvertäfelung zum zwölfjährigen Highland Park auf der übersichtlichen und dabei durchdachten und sehr feinen Speisekarte, die Vorspeisen (hier sei vor allem der "Große Blattsalat" bzw. dessen wunderbare Vinaigrette mit Balsamico-Reduktion erwähnt), die Hauptgerichte (allen voran hier das "Lendensteak vom Bayerischen Weideochsen" und das "Krossgebratene Saiblingsfilet vom Königssee", beide fein zusammemgestellt, Beilagen und Fleisch wie selten auf den Punkt, wunderbar elegant abgestimmt und dabei ohne jede Abgehobenheit), die Gerichte für die "Großen von Morgen" und der hervorragende Espresso. Es passt alles. Rundum. Was nur ein Fazit zulässt: Wir kommen sehr bald sehr gerne wieder!

Bewertung von Ulrico Carballo Figueroa von Mittwoch, 21.12.2016 um 19:38 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren Stammgäste bis die Unfreundlichkeit des Chefs uns rausgeworfen hat! Er hat uns sogar angeschrien!

Bewertung von Niklas Stoll von Mittwoch, 19.10.2016 um 12:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Weltklasse Pizzen! :)

Bewertung von Philipp M. von Sonntag, 09.10.2016 um 10:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder gerne! Superlecker, Danke cocco!

Bewertung von P. Riedel von Freitag, 12.08.2016 um 12:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ein unfreundliches unkompetentes Team, die Essensbestellung hat sich verzögert da keiner der deutschen Sprache mächtig war danach hatte eine Vorspeise gefehlt sowie eine Hauptspeise auf die dann eine ganze weitere Stunde gewartet werden musste: Begründung der Bedienung erst werden Mittagsmenüs gekocht dann die Gerichte der Speisekarte...Zu allem Überfluss war beim Fischgericht die Plastikflolie nicht entfernt worden...Dies musste dann von uns noch gemacht werden....Man könnte meinen schlimmer geht's nicht so wird man dann beim Reklamieren auch noch angeschrien wird. man muss sich vor Augen halten das am Tisch u.a. noch ältere Damen saßen. Welch ein ungenehmer Aufenthalt....Nicht zum empfehlen....Nur unverschämt....

Bewertung von Marvin Kommescher von Sonntag, 08.05.2016 um 15:26 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wer auf unmengen an öl steht kann hier seine gaumenfreude ausleben. Der Koch liebt es mit sehr sehr viel olivenöl das essen zu verderben. Allerdings sind die gerichte vom geschmacklichen her trotzdem gut.

Bewertung von E. Müller von Donnerstag, 07.04.2016 um 09:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wenn wir in München sind geht es hier zum Essen. Eines der besten italienischen Restaurants in Deutschland. Freundliche und aufmerksame Bedienung.

Bewertung von G.M. P. von Sonntag, 07.02.2016 um 15:19 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Cholerischer Wirt/Koch, lauter Streit mit seiner Frau/Bedienung. Essen abhängig von Tagesform.

Bewertung von Carlos Kippes von Dienstag, 01.12.2015 um 15:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Restaurant mit sehr guter Qualität und sehr freundlicher Bedienung und annehmen Ambiente.Trotzdem preislich günstig. Sehr empfehlenswert !!!

Bewertung von Nathalie F. von Mittwoch, 28.10.2015 um 20:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir kommen immer sehr gerne in dieses Restaurant mit ausgezeichnetem Essen und sehr nettem Service. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier zu 100%. Wir haben auch noch nie extrem lange auf unser Essen warten müssen wie es hier teilweise zu lesen ist. Hier werden die Mahlzeiten frisch zubereitet und gut Ding will bekanntlich Weile haben.... Weiter so !!

Bewertung von arminmoczek von Freitag, 23.10.2015 um 21:27 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Essen ist gut, wenn es dann mal kommt. Wartezeiten sind lang bis sehr lang. Wir haben in der Vergangenheit dort oefters gegessen, werden es jetzt aber nach mehreren schlechten Erfahrungen in der Zukunft sein lassen

Bewertung von arminmoczek von Samstag, 02.08.2014 um 16:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Essen ist gut, wenn es denn mal kommt. Bei drei Besuchen in den letzten 3 Wochen (Juli 2014) lag die Wartezeit bei 50 minuten bis zu 2 Stunden (!) Es gab viele Entschuldigungen, vor allem bzgl. mangelndem Personal, aber anscheinend keine Initiative den Zustand zu aendern. Einmal brannte auch die Pizza an und musste nochmal gemacht werden. Es wurde versucht alle Speisen gleichzeitig an den Tisch zu liefern, hat aber nie geklappt. Wir gehen ab jetzt woanders hin. Das Essen selbst ist gut, aber das Management ist hundmiserabel, und deswegen auch nur einen Stern. Sorry

Bewertung von Bla Blub von Mittwoch, 31.07.2013 um 13:07 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bedienung freundlich ... vier mal mit Freunden dort gewesen, das essen war nicht nur bei mir immer unterirdisch ... Tunfisch-Steak hat schlecht gerochen ... Spaghetti extrem versalzen ... Pizza von Öl durchweicht ... usw. Mit diesem Pächter bzw. Koch nicht zu empfehlen.

Bewertung von Laura S. von Donnerstag, 25.07.2013 um 22:14 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Im Restaurant Osteria Cocco fühlt man sich stets charmant umsorgt. Neben den traditionell zubereiteten italienischen Speißen überzeugt vorallem das Flair im Lokal selbst. Preislich gesehen bewegt sich das Restaurant in der oberen Mittelschicht. Der etwas hohe Preis ist jedoch mit der Qualität der Speißen und dem "Gesamtpacket" vollkommen zu rechtfertigen. Insgesamt ist es eher traditionell als modern gehalten, wodurch es sich für einen romantischen Abend zu Zweit super eignet.

Bewertung von Christine W. von Freitag, 14.06.2013 um 14:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Cocco hat immer frische Ware, kann hervorragend gut mit Fisch umgehen. Mein persönliches High light : Die Pizzen ,einfach Klasse. Lilly und ihre Crew immer sehr freundlich und professionell .

Bewertung von Gian Michele Mameli von Samstag, 08.09.2012 um 17:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war oft dort Bedienungs seher freundlichkich spitzenkoch essen einfach genial. zum empfehlen 4*+

Anfahrt zum Restaurant Gaststätte zum Dülfer:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in München