Israelitische Kultusgemeinde Tisch reservieren - Restaurant Israelitische Kultusgemeinde in München
4.4 18
Reichenbachstraße 27 München Bayern 80469
089 2010458

Tisch reservieren - Restaurant Israelitische Kultusgemeinde in München

Adresse:

Israelitische Kultusgemeinde
Reichenbachstraße 27
80469 München

Kontakt:

Telefon: 089 2010458
Webseite: http://www.ikg-muenchen.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 08:30–18:00 Uhr
Dienstag: 08:30–18:00 Uhr
Mittwoch: 08:30–18:00 Uhr
Donnerstag: 08:30–18:00 Uhr
Freitag: 08:30–15:00 Uhr
Samstag: Geschlossen
Sonntag: 08:30–18:00 Uhr

Speisen:


Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Israelitische Kultusgemeinde hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Israelitische Kultusgemeinde

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Mario Liebelt von Sonntag, 07.08.2016 um 18:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schönes und geräumiges Lokal im Jüdischen Museum. Das Essen ist von guter Qualität und mal eine Abwechslung zur deutschen Küche. Die Salate waren sehr lecker. Am Eingang zum Lokal kann es zu Sicherheitskontrollen kommen.

Bewertung von Maxim Kipot von Montag, 18.07.2016 um 00:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hard to describe, but its very interesting if you are into History of Jews in Munich.

Bewertung von Martin Closs von Dienstag, 12.07.2016 um 13:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schönes Restaurant, sehr angenehme Bedienung und gutes Essen. Kosmopolitisches Flair.

Bewertung von 重新 von Samstag, 09.07.2016 um 19:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Munich benefits from its well preserved cityscape, which largely did not become victim to ugly building excesses in the 1960s and 1970s. Nevertheless, this would get boring without the occasional insertion of a taste of modern and more creative architecture. Ohel Jakob Synagoge provides this and more. It gives an interesting insight into Jewish life - also with the adjacent museum. Definitely worth visiting for tourists and residents.

Bewertung von Helmut W. Halweg von Sonntag, 19.06.2016 um 22:51 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein Ort der zum Nachdenken anregt.

Bewertung von Mario Bauer von Freitag, 03.06.2016 um 18:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wunderschöne Architektur, es war leider nicht möglich sich das innere anzusehen.

Bewertung von Sergej Schäfer von Samstag, 28.05.2016 um 20:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der Einsteinteller ist wirklich zu empfehlen.

Bewertung von KajaLevi Glitza von Dienstag, 15.03.2016 um 23:40 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Vorab: Nur zwei Sterne gibt es nicht aufgrund des Essens, denn das Essen ist wirklich top!!! Auch freuen wir uns, dass es Restaurants gibt, die einem koscheres (mehadrin) Essen ermöglichen. Der Service in diesem Restaurant ist jedoch eine absolute Unverschämtheit (wir haben so etwas wirklich beide noch nie erlebt)!!! Wir wurden behandelt wie Bittsteller und nicht wie Gäste. Unterwegs von Hamburg in die Schweiz, mussten wir spontan einen Umweg über München machen. Ein Graus für jeden, der weiß wie es ist, wenn man auf koscheres Essen angewiesen ist. Also ein koscheres Restaurant aufgetan und versucht zu reservieren. Fehlanzeige. Reservierungen würden nur per E-Mail angenommen und es sei voll, aber wir könnten spontan vorbeikommen und Essen mitnehmen, wenn wir unbedingt wollten und wenn wir viiiieeeeel Zeit mitbrächten. Hmm, spontan vorbeikommen geht, aber telefonische Reservierung nicht? That makes sense! Das wir im Auto saßen, war dem Herrn schnuppe. Aber sowieso: wozu die Info? Das Restaurant war doch eh voll. Warum das nicht freundlich kommuniziert werden konnte - rätselhaft. Zudem gäbe es starke Sicherheitskontrollen.. Ja, ach was. Wir würden wohl kaum auf koscheres Essen angewiesen sein, wenn wir das nicht wüssten.. Oder nur ein weiterer Versuch uns (warum auch immer) abzuwimmeln? Die Frage, ob wir bei Abholung dann schon vorher telefonisch bestellen könnten (ja, wir wollten unbedingt (dugh: koscher)) wurde barsch unterbrochen. Alles in allem ein wahnsinnig freches Gespräch, eingeleitet mit den Worten "Grüß G-tt". Liebe Leute: Zur Halacha gehört nicht nur koscheres Essen. Und was ist ein koscheres Restaurant, wenn es sich nur darauf beschränkt? Ist es denn so unwichtig, als einziges koscheres Restaurant weit und breit, gestrandete und zahlungswillige Mit-Juden mit Essen zu versorgen? Von Ahavat Israel ist hier leider nichts zu spüren. Es blieb uns aber ja nichts übrig, also hin. Die Security war super freundlich (überhaupt keine Probleme) und das Essen war klasse. Der Kellner weiter pampig: Mitnehmen sollten wir nichts, aber wir müssten schnell essen, nur 5 Minuten hätten wir Zeit. Wir waren total unsicher, was wir mit der Zeitangabe überhaupt bestellen sollten. Als die Bestellung dann aber aufgenommen wurde, war kein Zeitdruck mehr zu verspüren und wir aßen dann auch ungestört eine Stunde. Besänftigt durch das gute Essen, haben wir den Kellner bei der Bezahlung nochmal ruhig angesprochen (auch um eine schlechte Bewertung hier zu vermeiden und die Angelegenheit so zu klären), es sei doch jetzt alles gut gegangen und es wäre einfach nett gewesen, es wäre alles freundlich kommuniziert worden. Daraufhin aber null Einsicht. So sei es halt, das Restaurant werde so schlecht geführt, dass er bereits 850 Überstunden habe (ätzend, aber kein Grund uns deswegen anzumachen), er würde schon seit Jahren zwischen den Stühlen sitzen und hätte der Security Chef mal einen schlechten Tag, würde er von dem auch noch permanent Ärger kriegen. Kein 'tut mir leid, sie haben recht, ich war einfach tierisch gestresst'. Schade! Der Kellner hat uns regelrecht den Abend verdorben und ist in diesem Beruf wohl leider falsch..

Bewertung von Benjamin B. von Sonntag, 14.02.2016 um 13:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tantris? Käfer? EINSTEIN!!!!!!! And Kosher Mehadrin! For us MICHELIN 5 Star!!! *****!!!!

Bewertung von Chris G. von Dienstag, 22.12.2015 um 22:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sieht interessant aus

Bewertung von Harduin Reeg von Sonntag, 06.12.2015 um 22:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir freuen uns immer, hier mit der Familie Gast zu sein!

Bewertung von Elisabeth F von Donnerstag, 30.04.2015 um 18:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

ausgezeichnete Küche, gute Weine, freundliche, unaufdringliche Bedienung, teilweisse BIO-Essen, ruhiges Ambiente.. was will man mehr?!!

Bewertung von Mar Vels von Dienstag, 20.01.2015 um 21:42 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Israelische Restaurants findet man nicht oft, um so verlockender war es das Einstein-Restaurant zu erleben. Das Restaurant bietet eine ganz neue Geschmackswelt dar! Unbekannte Speisen, Gewürze, die sich zwar etwas an die libanesische Küche erinnern, doch viel feiner sind. Das Essen schmeckt und die Bedienung ist sehr freundlich und um die Gäste bemüht. Um dem Gaumen neue Eindrücke zu verschaffen, ist es der richtige Ort!

Bewertung von Alexander Pikovsky von Dienstag, 30.12.2014 um 02:33 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Daniel Ovadya von Donnerstag, 06.11.2014 um 13:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Spitzen Essen, und vor allem das Tagesmenü im Preis/Leistungsverhältnis unschlagbar in dieser Lage in München! Freundliches Personal aber am besten ist immer noch der Chef :-)

Bewertung von Yehuda Caplar von Sonntag, 05.10.2014 um 00:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Yehuda Caplar von Sonntag, 05.10.2014 um 00:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Dienstag, 30.08.2011 um 17:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Seehr leckeres Essen, gute Preise und der wohl freundlichste Kellner aller Zeiten. Das Restaurant wirkt sehr edel, ist ruhig und eher ein Geheimtipp. Trotz des eleganten Ambientes sind die Preise sehr gut und das Essen einfach lecker. Uns wurde, ohne das wir fragten eine Vorspeisenvariation, die so nicht auf der Speisekarte stand angeboten und auch sonst war alles bestens!

Adresse vom Restaurant Israelitische Kultusgemeinde


Weitere Restaurants - Deutsch essen in München