Münchner Stubn Tisch reservieren - Restaurant Münchner Stubn in München
3.9 17
Bayerstraße 35 München Bayern 80335
089 551113330

Tisch reservieren - Restaurant Münchner Stubn in München

Adresse:

Münchner Stubn
Bayerstraße 35
80335 München

Kontakt:

Telefon: 089 551113330
Webseite: http://www.muenchner-stubn.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–01:00 Uhr
Dienstag: 10:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–01:00 Uhr
Freitag: 10:00–01:00 Uhr
Samstag: 10:00–01:00 Uhr
Sonntag: 10:00–01:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Münchner Stubn hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Münchner Stubn

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Raphael Jülich von Mittwoch, 09.11.2016 um 15:22 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die bedienung brauchte ca. 15min bis sie uns Bemerkte anschliessend ging aber alles sehr schnell! Das essen war sehr gut!

Bewertung von Sabine Dünner von Sonntag, 06.11.2016 um 13:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr nett und gemütlich. Essen sehr gut. Preise gemäß hbf-nähe

Bewertung von Ralf Clemens von Sonntag, 23.10.2016 um 21:29 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Schönes Wirtshaus, aber vom Essen waren wir enttäuscht. Haxn haben sehr bitter geschmeckt, wenig gewürzt und zu viel Kümmel!

Bewertung von Andre Aust von Samstag, 22.10.2016 um 21:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr nette und gemütliche Gastwirtschaft. Leckeres Essen und freundliche Bedienung. Mein Stamm Wirtschaft bei jedem München Besuch

Bewertung von Martin Schmitt von Montag, 17.10.2016 um 09:51 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen sehr lecker. Preise für München normal. Service hat etwas lange gebraucht, deshalb einen Punkt Abzug.

Bewertung von Steffi Aschleben von Samstag, 11.06.2016 um 10:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

waren dort am abend zum essen. wollten was bayerisches. genau das haben wir bekommen. ich hatte einen super saftigen schweinebraten mit kruste und mein mann eine haxe. bier war uns auch wichtig und dort wir paulaner aus einem holzfass ausgeschenkt. bier hat uns sehr gut geschmeckt und war eisgekühlt. der service trägt tracht und passt ausgezeichnet zur einrichtung und war sehr sehr freundlich und extrem um uns bemüht. für mich eine klare empfehlung und würde dort auch wieder essen.

Bewertung von Bastian Bäker von Freitag, 10.06.2016 um 10:05 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Schick eingerichtetes Lokal mit übertriebenen Preisen für die gebotene Qualität --> ist vermutlich der Lage direkt am Hauptbahnhof geschuldet. Vermutlich spekuliert man drauf, dass die meisten Gäste hier eh nur ein mal kommen. Burger war mehr als durchgebraten!

Bewertung von Björn Steer von Sonntag, 05.06.2016 um 11:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bier und Essen war sehr gut. Hatte ein Haxe und meine Frau den Burger. Service war sehr freundlich und schnell. Wirtshaus ist sehr urig eingerichtet. Uns hat es sehr gut gefallen und wir können es nur empfehlen.

Bewertung von Philippe Heil von Dienstag, 17.05.2016 um 15:53 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ich kam auf Empfehlung eines Gastrokollegen. Ich bin ein großer Freund von dem Modell "modernes bayrisches Wirtshaus", denn es geht auch gemütlich und modern. Die Münchner Stubn schafft das hervorragend. Die Chefin persönlich hat uns freundlich begrüßt und platziert. Unsere Bedienung war fix da und hat die Bestellung aufgenommen. Beratung und Empfehlung gab es keine. Das Essen kam ganz flott. Mein Spanferkel Haxerl und der Spargelsalat meiner Partnerin sah sehr schön aus. Die Optik war dann aber auch schon das Highlight. Unsere Essen waren bemerkenswert fad und hatten kaum Geschmack. Ich weiß, Gewürze sind subjektiv. Aber ich hatte nicht den Eindruck, dass die Speisen je Kontakt mit Gewürzen hatten. Da hat auch salzen nicht mehr geholfen. Wir hätten gerne noch ein zweites Bier getrunken, aber unsere leeren Gläser blieben zu lange unbemerkt. Bemerkbar habe ich mich gemacht, aber ich kasperl jetzt auch nicht herum um Aufmerksamkeit zu bekommen. Viel Betrieb war nicht. Wir haben die weiteren Biere dann in einer anderen Location getrunken. Fazit der ersten Erfahrung: Schöne Wirtschaft, geschmackvoll eingerichtet. Essen eher fad, Service eher passiv und wortkarg.

Bewertung von Florian Langer von Dienstag, 12.04.2016 um 16:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Grottenschlecht und Super Tourismus-Abzocke. Kaiserschmarrn war viel zu trocken und hat geschmeckt wie aus der Dose; Der Service hat gefühlte 20 Min für eine Bier-Nachbestellung gebraucht. Und die Preise - HAMMER! Aber am HBF geht eh nur da Tourist rein..... Nie wieder!

Bewertung von Karin Loeffelmann von Mittwoch, 06.04.2016 um 09:25 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Essen fad und ungewürzt, Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht - zum Sitzen ist es aber nett

Bewertung von THE Kirsch von Donnerstag, 10.03.2016 um 04:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr freundliche und aufmerksame Servicemitarbeiter und vor allem sehr schnell kaum bestellt war das Helle vom Holzfass und mein essen in weniger als 10 min auf meinem Tisch woll das Restaurant sehr gut besucht war. Sehr leckeres Essen mit einer sehr guten Qualität für einen angepassten Preis wir haben eine Schweinehaxe und ein Ledensteak gegessen, dass Essen war besser als sonst in den Bayrischen Restaurants da diese Haxe vom Spanferkel kommt und diese Qualitativ Hochwertiger und zarter ist mit einer zensationalen Kruste, einfach nur Lecker. Damit BEZAHLE ich auch GERNE MEHR GELD als in anderen Restaurants. Die Münchner Stubn ist KEIN Discounter Restaurant. Da die Speisen sehr hochwertig angerichtet werden und somit kann das Auge auch mit Essen. Für diesen schönen und leckere kulinarischen Abend haben wir uns bei unserem Kellner der uns bediente bedankt.

Bewertung von Stefan C von Dienstag, 15.12.2015 um 17:25 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Nettes Ambiente aber zu gewollte kitschige Einbauten und Deko. Zum kulinarischen: Die Kürbissuppe schmeckte nicht nach Kürbis sondern nur nach Kartoffeln und war sehr versalzen. Der Kartoffelsalat war unterer Durchschnitt. Bei den gehobenen Preisen werden deutlich andere Qualitäten erwartet!

Bewertung von Horst Moreis von Sonntag, 13.12.2015 um 19:28 Uhr

Bewertung: 1 (1)

fast unverschämt blos weil man am münchner HBH ist für eine halbe paulaner bier 4,50€ zu verlangen(sind immerhin 9DM!!) sondern auch noch sehr überteuerte preise für normale gerichte zu verlangen, gut leider in münchen so üblich aber wenn es dann wenigstens geschmeckt hätte, sorry, erst mal auf der weihnachstfeier den tisch der chefetage der ja reserviert und bezahlt als letztes aufzunehmen und dann noch zu vergessen und ganz zum schluss zu servieren geht ja wohl gar nicht, auch das dann das essen fast kalt serviert wurde, dann eine ochsenlende für fast 27€ zu verkaufen mit einem löffel gefrohrens fertiggemüse das völlig ungewürzt und wie gesagt kalt war, eine seperat geliefertes kartoffelgratin das aus einer halben kartoffel besteht, unglaublich, wareneinsatz von 3€ und es dann noch schafft eine lende die mal medium bestellt fast roh zu bringen, die ich aber nach fast 1std wartezeit vor lauter hunger trotzdem gegessen habe und dann noch nicht mal eine gutes fleisch zu haben, war nie ein ochsenfleisch eher rinderlende, und man hat mir noch das letzte endstück der lende die man schneidet fast würfelförmig gebracht, kaum zu kauen da zäh, also noch nicht mal ein richtig schönes steak für das geld von immerhin 54DM bekommt, denke mal hatte nicht mal 180g rohgewicht, es gibt häuser da bekommt man 350g steaks dafür!! dann noch andere sachen wie tartar für 18€ als vorspeise (auch da vorspeise der größe nach, also klein) undekoriert und lieblos, wienerschnitzel vom kalb 19€ mit kartoffelsalat fast unverschämt(auch die größe!) dann das brotzeitbretl für zwei über 18€ mit allen was so in der küche weg muß leberkäseecken, kalter braten usw, ach ja auch das in bayern fürn schweinsbraten fast 16€ zu verlangen unglaublich mit 2 miniknödlchen, das da die leute anstehen und auch hier so positiv schreiben bestätigt die unwissenheit und den geldüberschuss in unseren lande!! übrigends der abschluss schnaps einen birnen willi 2cl für 9€.......ohne worte, eine flasche landenhamer die im EK ca 25€ kostet wird dann für 200€ verkauft, danke aber nie wieder! ach ja positiv wäre die halbe gebratene ente zu erwähnen die sah wirklich schön und frisch aus, butterweich wie sie geschmeckt hat weis ich aber leider nicht!! sowohl auch die ochsenbackerl und der kaiserschmarn, also alles ist nicht sooo schlecht da, aber diese preise.....?!

Bewertung von Dave Burlington von Mittwoch, 09.12.2015 um 18:26 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Simple and authentic local fare, done really well. I had the box cheeks and they were well prepared and tender. The deep rich sauce avoided the typical overly salty default. The vegetables, while not exciting, were nicely cooked to a slight crispness, and in good variety. Not the typical afterthought. The service, in English, was attentive, polite and fast. What more can a foreigner ask for? The fifth star would have happened if they had more innovative cuisine, buy hey, this is authentic Bavarian style fare and it doesn't get any better.

Bewertung von Stefanie Nestmeier von Donnerstag, 24.09.2015 um 19:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen war wirklich hervorragend. Sowohl das Wiener Schnitzel als auch die Ochsenbackerl waren ein Traum. Das Fleisch war sehr zart! Als Nachspeise gab es Kaiserschmarrn der sowohl von der Optik als auch vom Geschmack ein Gedicht war! Zum Kaiserschmarrn wurden Vanillesauce, Apfelkompott und Zwetschgenröster gereicht. Der Service war ebenfalls perfekt! Nicht aufdringlich und sehr zuvorkommend! Das Ambiente war sehr gemütlich und lud zum Verweilen ein! Sehr geschmackvolle Einrichtung! Wir kommen wieder!

Bewertung von Jana Heisig von Donnerstag, 24.09.2015 um 16:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Köstliches bayerisches Essen, sehr netter Service, sehr nette Gastgeber! Ausgesprochen angenehme Atmosphäre, in der man das frisch aus dem Holzfass gezapfte Bier ausgiebig genießen kann. Sehr zentrale Lage gegenüber vom Hauptbahnhof. Traditionell bayerisch und trotzdem zeitgemäß.

Adresse vom Restaurant Münchner Stubn


Weitere Restaurants - Deutsch essen in München