Rubenbauer Tierpark Restaurant Tisch reservieren - Restaurant Rubenbauer Tierpark Restaurant in München
3.7 21
Schlichtweg 11 München Bayern 81543
089 44488490

Tisch reservieren - Restaurant Rubenbauer Tierpark Restaurant in München

Adresse:

Rubenbauer Tierpark Restaurant
Schlichtweg 11
81543 München

Kontakt:

Telefon: 089 44488490
Webseite: http://www.josef-rubenbauer.de/muenchen/tierpark-hellabrunn/

Öffnungszeiten:

Montag: 09:00–18:00 Uhr
Dienstag: 09:00–18:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–18:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–18:00 Uhr
Freitag: 09:00–18:00 Uhr
Samstag: 09:00–18:00 Uhr
Sonntag: 09:00–18:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Rubenbauer Tierpark Restaurant hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Rubenbauer Tierpark Restaurant

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von YoKurtYo von Mittwoch, 19.07.2017 um 19:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schöner, gepflegter und weitläufiger Zoo mit vielen Tieren. Die Fledermausgruft war faszinierend. Hätte da 1 Stunde drin bleiben können. Eintrittspreis ist ok und die aktuelle Baustelle stört auch nicht. Betrifft ja gerade mal ca. 2% vom Gelände.

Bewertung von Patrice Kaiser von Sonntag, 09.07.2017 um 18:00 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Mitten im Tierpark gelegen mit Biergarten zum draußen sitzen. Nicht ganz preiswert, aber zumindest kann man jetzt auch mit Karte zahlen.

Bewertung von Stefanie Bissett von Freitag, 30.06.2017 um 17:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gemütlicher Biergarten im Tierpark. Direkt neben einem schönen Spielplatz. Etwas teuer ...

Bewertung von Gerhard Lummer von Sonntag, 11.06.2017 um 18:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

War heute ein wunderschöner Tag im Tierpark. Dafür gehen wir morgen zum Baden, wenn andere arbeiten müssen und wir viiiiiiiiiiiel Platz am See haben.

Bewertung von Erich Kirchmayer von Montag, 22.05.2017 um 20:29 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Licht und tiefdunkle Schatten Bei Lokalen dieser Art kann man kein Gourmet-Restaurant erwarten. Das ist nicht Sinn und Ziel eines Lokals an bzw. in einer Freizeit-Location. Eine gute bis sehr gute Qualität, Service etc. sollte man aber erwarten können, denn üblicherweise liegen die Preise bei solchen SB-Restaurants gleich oder höher im Vergleich mit "normalen" Gasthäusern. Zum Ambiente: Es gibt Keines! Wozu auch. Der Gast will schnell und einfach nur Essen, auf Tischdeko etc. kann er gänzlich verzichten. Und so ist eben auch. "Kantinen-Feeling" (obwohl, in Kantinen stehen manchmal Blumen auf den Tischen, oder wenigstens Salz&Pfeffer....) Zum Essen: Das Angebot ist natürlich "überschaubar". Ein bisschen quer durch die gastronomische Schnell- oder Vorkoch-Landschaft (Suppe, Schweinsbraten, Nudeln, Schnitzel, Gordon-Bleu etc.) Immerhin, es wird auch immer min. ein vegetarisches Gericht angeboten. Salate gibt´s auch. Geschmack von Schweinsbraten, Gulasch etc. nix Besonderes, aber eben "Grossküchen-Style", anders geht es so halt nicht. Unter´m Strich: Schmeckt, auch wenn mal Ausreisser (versalzen, zu viel Pfeffer, trocken, lauwarm etc.) dabei sind. Zum Trinken: Breite Auswahl, erstaunlich. Neben Bier, Cola, Fanta, Wasser gibt es auch div. Limos, Frucht- und Vitaminsäfte, Milch. Letztere in kl. Flaschen bzw. Tetrapak (Milch). Auch Weine gibt es in 0,25l-Flaschen. Kaffee in div. Variationen und Tee gibt es auch. Von der Vielfalt her muss sich da so manches "normale Lokal" durchaus verstecken. Die Qualität beim Wein,. Kaffee etc. ist natürlich "Massenware", aber keineswegs deshalb schlecht. Zur Umwelt: Im Lokal gibt es (sagen sie) Fleisch von einem Metzgereibetrieb im nahem Umland. Wenn das stimmt, dann ist das ausgezeichnet so. Keine wässrigen Schnitzel aus industriellen Mastbetrieben und vom Gross-Schlächter. Es wird auch umweltfreundlich komplett auf Einweggeschirr verzichtet. Zum Personal: Grundsätzlich freundlich und bemüht, auch wenn es bei großem Andrang mal schwierig wird. Mein Favorit "der Chefkoch" - ich nenne ihn nur mal so, da er irgendwie meinem optischem Klischee eines "Chefkochs" entspricht. Ich glaube, er ist Italiener und sitzt oft an der Kasse oder "wuselt" hinter der Theke herum. Stets freundlich und gut aufgelegt! Zu den Preisen: "Billig" ist es nicht, aber das erwarte ich in einer solchen Lokalität auch nicht. Eltern mit zwei Kindern geben da aber auch mal schnell 50€ für´s Mittagessen aus.... Zum Schatten: Im Restaurant ist es wie beschrieben. Nicht Alles "top", aber gewisse Einbussen muss man auf Grund der Art des Betriebes einfach akzeptieren. Wenn ich Sterneküche will, gehe ich nicht in den Tierpark.... ABER: Mein insgesamt durchaus (der Lokalität angemessener) guter Eindruck wird durch den unterhalb des Lokals (und vom gleichen Betreiber organisierten) Biergartens extrem getrübt. Dort gibt es - völlig untypisch und nicht passend zur Biertischgarnitur - nur Burger und Chicken-Nuggets. Und die Burger sind "unterirdisch". Für 7,50€ bekommt man etwas, das man selbst volltrunken nicht mehr als Hamburger, Cheeseburger etc. akzeptieren würde. Das Burgerfleisch ("Pattys") wird irgendwann am Vormittag produziert und dann im Heissluftofen warmgehalten. Die Brötchen (Buns) dito. Damit Fleisch trocken, Brötchen trocken (oder gar schon hart) Nicht dass es der Betreiber nicht könnte. Die Burger gab es auch mal "oben" im Restaurant. Da wurden sie frisch zubereitet, das Patty auf der heissen Platte gebraten, die Buns kurz angetoastet und das Ganze dann frisch und individuell auf Nachfrage "wollen sie mehr Zwiebel? Mit oder ohne Tomate?" etc.) zubereitet. Im "Biergarten" aber - ich hab es 2x probiert und die insgesamt 15€ für die beiden Burger hätte ich genau so gut in den nächsten Gulli werfen können.... Zum ´Fazit: Nicht top, aber auch nicht grundsätzlich schlecht. "Angemessen" wäre für mich die richtige Bezeichnung, wenn nicht die Burger wären.... Immerhin antwortet der Betreiber (oder sein Ghostwriter) zumindest schriftlich auf die Bewertungen und gelobt stets Besserung.

Bewertung von Markus Marek von Montag, 22.05.2017 um 19:35 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Leider musste ich das gleiche zusammen mit Dir Erich Kirchmayer und meiner Frau Ingrid Schultes am vergangenen Samstag feststellen, dass ich die 7,50 Euro genauso gut in den Gulli werfen hätte können. Das Fleisch eine einzige Katastrophe, und wenn bei einen Burger steht mit Zwiebeln, sollten auch welche drin sein. Die Burgersemmel war kalt und nicht mal leicht angeröstet. Das Fleisch war hart und völlig ohne Geschmack und war eher wie ein alter Reifen. Leider war es der erste und letzte Burger bei Ihnen im Biergarten, vor allem für diesen ÜBERTEUERTEN PREIS

Bewertung von Dénes von Donnerstag, 20.04.2017 um 16:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Man erwartet in so einem Laden keine Gourmet-Küche, aber selbst diese einfachen Sachen wie Pommes, Currywurst oder Rindergulasch können dort nicht anständig gemacht werden. Alles Dreck. Der Tierpark verdient besseres, schade

Bewertung von Andreas Meier von Sonntag, 02.04.2017 um 14:53 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Pommes schmecken wie Papier, Burger Fleisch trocken und ohne Geschmack. Schade!

Bewertung von Berni Nagelschmidt von Freitag, 10.03.2017 um 18:29 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Essen ist sehr gut, jedoch preislich (wohl dem Tierpark geschuldet) a wengal zu hoch angesetzt (z.B. 0,5 Augustiner Bier 4,00 Euro).

Bewertung von Andreas K. von Samstag, 04.03.2017 um 17:51 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Um einiges Besser geworden in den letzten Jahren. Es gibt sogar Kaffee mit Soja-Milch für Vegetarier/Veganer. Und im Preisvergleich zu den Kiosken im Tierpark sogar noch in der Toleranz. Bei den Gerichten ist es eher Glückssache, welche Qualität das Essen hat. Kommt halt darauf an, wann die Wanne ausgetauscht wurde.

Bewertung von Michael Laplace von Samstag, 04.03.2017 um 12:04 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das beste Restaurant im Tierpark.

Bewertung von Faris Abbas von Mittwoch, 01.03.2017 um 14:43 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Man kann es essen, weil es ja auch kaum eine Alternative zum drinnen sitzen gibt. Aber besonders gut ist es wirklich nicht...

Bewertung von abdullah rashid von Donnerstag, 16.02.2017 um 12:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von nina glas von Sonntag, 25.12.2016 um 14:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Andreas Gumbel von Samstag, 03.12.2016 um 12:45 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Imbiss ok. Leider gibt es die leckeren Burger nicht mehr oder nur sehr selten....Preise hoch...aber auf dem üblichen Tierpark Niveau.

Bewertung von Chr. Ryll von Montag, 25.07.2016 um 12:59 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Restaurant mit Biergarten ist eher eine Kantine. Die Speisen sind für das geforderte Geld nicht in Ordnung! Zu klein oder zu teuer! Geschmacklich okay, aber auch nichts besonderes. daher nur 2 von 5 Sternen. Aufgrund der fehlenden Alternativen im Tiergarten kann man auch sagen das es unverschämt ist! Mein Tipp, geht in den Biergarten daneben, kauft wie in Bayern üblich die Getränke beim Wirt und bringt Euer eigenes Essen mit.

Bewertung von riccardo bonafiglia von Dienstag, 28.06.2016 um 22:01 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Come self-service nel parco non è male, la cucina è discreta per chi non ha molte pretese, il servizio veloce. Grande decable è che non accettano il pagamento elettronico nemmeno le carte tedesche e per un ristorante nel parco zoo credo che sia indispensabile.Il personale alla cassa un pò distratto e qualcuno anche poco educato

Bewertung von Frederick Sturz von Dienstag, 22.03.2016 um 15:46 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Heiko Baumgärtel von Samstag, 14.11.2015 um 12:05 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Für einen Imbiss ganz OK.

Bewertung von Ron Werner von Samstag, 24.10.2015 um 14:11 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Totaler rip off. Unverschämte Preise (3,98 für ein Flaschenbier) und neuerdings muss man auch noch den Ketchup zahlen (20 ct pro Beutel). Portionsgröße Pommes für 3,50 lässt auch zu wünschen übrig. Als Familienvater von drei Kids geht man hier arm (oder hungrig) raus.

Bewertung von David Schmidt von Sonntag, 02.06.2013 um 15:48 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Adresse vom Restaurant Rubenbauer Tierpark Restaurant


Weitere Restaurants - Deutsch essen in München