Spezlwirtschaft Tisch reservieren - Restaurant Spezlwirtschaft in München
4 30
Pariser Straße 34 München Bayern 81667
089 44992999

Tisch reservieren - Restaurant Spezlwirtschaft in München

Adresse:

Spezlwirtschaft
Pariser Straße 34
81667 München

Kontakt:

Telefon: 089 44992999
Webseite: http://spezlwirtschaft.me/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00–01:00 Uhr
Dienstag: 17:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–01:00 Uhr
Freitag: 17:00–01:00 Uhr
Samstag: 17:00–01:00 Uhr
Sonntag: 17:00–01:00 Uhr

Speisen:


Amerikanisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Spezlwirtschaft hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Spezlwirtschaft

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Dominic Dk von Freitag, 07.07.2017 um 18:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Große Überraschung! Wir sind mit einer kleinen Geburtstagsrunde unter der Woche in die neue Spetzelwirtschaftwirtschaft gegangen. Der Laden war voll und unsere Erwartung eine junge coole Wirtschaft zu finden wurde sogar deutlich übertroffen! Super guter Service und die perfekte Atmosphäre drinnen wie draußen mit nicem Sound und überragendem Essen. Bewusst haben wir uns gegen das übliche Schnitzel und Bier entschieden und wurden überrascht von einem perfekt abgestimmten Menü welches mann in dieser Preisklasse selten finden wird. Neben Tomate Mozzarella Burrata, Roastbeef mit selbstgemachtem Pesto und Zanderfilet auf Weisswein Schaum war der absolute Hammer das Garnelen Tatar! Die Weine vor allem aus deutschen Gebieten sind auch zu empfehlen. Nicht zu vergessen die Bar mit solider Gin Auswahl. Das einzige was fehlte war das Vanille Eis zum Schokokuchen mit Erdbeeren - dafür aber keinen Abzug:) Also echt großes Lob ans team, wir kommen sicher wieder

Bewertung von Janina Gorol von Montag, 03.07.2017 um 14:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Modernes Ambiente, sehr leckeres Essen, gute Getränke und sehr netter Service! Meine Erwartungen wurden absolut übertroffen!

Bewertung von Marie Marie von Montag, 19.06.2017 um 19:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war letzte Woche zum ersten Mal in der Spezlwirtschaft und es hat mir wirklich super lecker geschmeckt! Der Obazda war schön würzig, das Garnelentatar - ein Traum und das Steak wurde mir schon lange nicht mehr so auf den Punkt gebraten (am besten war die Kruste!). Das Isar-Wasser war leider nicht so meins, aber der Heiland Spritz war top. Die Bedienung ist sehr aufmerksam und freundlich - mein Salat als Beilage kam zwar einen Ticken später, aber wer braucht den schon bei einem Surf & Turf? ;) Ich komme gerne und bald wieder!

Bewertung von Lars W von Donnerstag, 15.06.2017 um 00:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Essen! Schnitzel hatte ich noch nicht, dafür die letzen Male das Tatar, Steak und Dipset. Steak on point, Tatar - speziell das Garnelentatar - wahnsinnig lecker. Der Obadzn beim Dipset, genauso wie die anderen beiden Herrschaften, vom anderen Stern! Bedienung außerordentlich nett.

Bewertung von Paulina R. von Montag, 12.06.2017 um 12:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich habe mich sehr über die Eröffnung der 2. Spezlwirtschaft in Haidhausen gefreut! Super cooles und gemütliches Ambiente mit schöner Terrasse. Egal ob der Salat mit Ziegenkäse, das Schnitzel mit Erdapfelkas oder das Rahmfleckerl - es war alles super lecker und qualitativ sehr gut. Da sind die Preise auf jeden Fall gerechtfertigt und man weiß, was man bekommt. Besser als bei vielen anderen Wirtschaften. Die Speisekarten-Auswahl ist zwar etwas kleiner, dafür wurde sich mit jedem einzelnen Gericht im Detail beschäftigt - und das schmeckt man auch. Und meiner Mutter hat es auch sehr gut gefallen ;-) Weiter so!

Bewertung von toomuch233 von Freitag, 09.06.2017 um 18:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Kann die schlechten bewertungen nicht verstehen . War jetzt schon zweimal in der neuen spezlwirtschaft und war jedesmal zufrieden . Der Service ist bemüht aber wie immer wenn ein laden neu aufmacht gibt es noch kleine macken . Aber ich denke die jungs und die mädels sind auf einem guten weg. Wein habe ich leider noch nicht probiert werde ich aber bei meinem nächsten besuch machen . Weiter so

Bewertung von Jonas Scheller von Freitag, 09.06.2017 um 14:20 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Kann die negativen BEwertungen nur bestätigen. Das Schnitzel du dem Preis ist echt eine Frechheit.

Bewertung von Thomas K von Montag, 05.06.2017 um 16:38 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Nette Bedienung, leider mussten wir sehr lange auf die Vorspeise und den Hauptgang warten. Das Essen ist gut. Die Wiener Schnitzel waren in 2 von 3 Fällen sehr gut, nur eines war ein wenig fettig von der Butter, in der es gebacken wurde.

Bewertung von Sonja Offermann von Donnerstag, 18.05.2017 um 18:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Julia Hagn von Samstag, 13.05.2017 um 15:45 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Aufmerksam geworden durch gute Rezessionen auf facebook und Empfehlungen auf blogs, waren wir gestern zum ersten Mal in der Spezelwirtschaft 2. Ich möchte hier versuchen eine neutrale Bewertung abzugeben, da ich wirklich nicht verstehen kann, wie die Lobeshymnen auf dieses Restaurant zu Stande gekommen sein können. Die Spezelwirtschaft ist modern und sehr minimalistisch eingerichtet und war gegen 20 Uhr gut besucht, der Geräuschpegel daher sehr laut. Aber gut, das ist ja in vielen Läden so. Der Service der Bedienung war sehr nett. Zum Essen: Das Rahmfleckerl als Vorspeise war wirklich lecker! Als Hauptgang hatten wir das Wiener Schnitzel für 17,90 €. Das war leider fast ungenießbar. Das Fleisch in sehr dicker Panade schmeckte nur nach Fett und war viel zu hell ausgebacken. Auch die Pommes waren viel zu fettig, latschig und teilweise auch kalt. Der Beilagensalat war von den Zutaten gut ausgewählt (Verschiedene Salate, Kirschtomaten und Sprossen), war aber viel zu lasch angemacht. Da wir in einer Gruppe da waren reklamierten wir leider nicht sofort, sondern ließen die Pommes und den Salat erst später zurückgehen. Ein Fehler, denn auf ein Entgegenkommen des Restaurantleiters mussten wir trotz Gespräch vergeblich warten. Wirklich traurig, denn so können wir der Spezelwirtschaft wirklich keine zweite Chance geben. Im Übrigen, auch die zwei Tische neben uns reklamierten später noch. Alles in Allem können wir nicht nur einen falschen Tag erwischt haben, da verschiedene Essen durchwegs nicht gut waren. Als Resüme nur einen Stern für das Rahmfleckerl!

Bewertung von Alexander Reumann von Samstag, 13.05.2017 um 10:58 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren zum ersten Mal in der "Spezelwirtschaft 2" . Der Laden macht beim Betreten ein hippen Eindruck. Die Geräuschpegel ist obwohl keine Musik lief ist sehr sehr bescheiden. Zum Essen gabs Rahmflecken, welche sehr gut und frisch waren. Der Hauptgang, Wiener Schnitzel war eine reine Enttäuschung. Pommes waren alt und wurden versucht aufzuwärmen, das Schnitzel wurde in Fett ertränkt und der Beilagensalt mit Wasser angemacht. Die Kritik wurde nicht wirklich ernst genommen und ein Schnaps aufs Haus musste fast erbettelt werden!!

Bewertung von Raphael Knespel von Freitag, 12.05.2017 um 21:42 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Bedienung freundlich. Aber...Pommes sind eine Katastrophe, lasch und kalt. Schnitzel in fett getränkt. Akustik is auch mist. Viel zu laut... sry aber spezl nr. 1 kann das besser ;-)

Bewertung von Matthias Heitmann von Montag, 08.05.2017 um 11:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Konzept, leckeres Essen und sehr zuvorkommender Service. Gerne wieder :) Vielen Dank für den tollen Abend!

Bewertung von Tobias Martin von Samstag, 26.11.2016 um 10:45 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gute Burger, allerdings sehr komisches Personal: Eine Servicekraft sehr freundlich, schnell und bemüht, der andere unfreundlich und verbal aggressiv zu den Gästen.

Bewertung von jo wende von Freitag, 25.11.2016 um 15:03 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Service war freundlich, Burger ok, Beilagen - hier Wedges - leider nur irgendwas fertiges und nicht wie erwartet echte Kartoffelschnitze. Insgesamt Preis-Leistung ok. Extremer Fail allerdings in punkto Gastfreundschaft: nach etwa 1,5 Stunden wurden wir darauf hingewiesen, dass wir bald den Tisch für neue Gäste freimachen müssten. Für mich ein KO Kriterium.

Bewertung von Michael M von Montag, 21.11.2016 um 18:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Burger sind gut , am Service sollten die Betreiber allerdings ein bisschen arbeiten. Eine gute Alternative zu den bekannten Fast-Food-Burgerläden

Bewertung von Gerlach Lars von Donnerstag, 10.11.2016 um 10:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Geschmacklich sehr gut, Freundliche Bedienung, Schnelle Bedienung, Schön gestilter Laden, Wer keinen Burger mag ist hier falsch. Würde ich wieder besuchen.

Bewertung von Stormi of Dess von Samstag, 01.10.2016 um 02:02 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gemütlicher Laden und zum Glück ganz ohne "urban Style", sondern einfach nur nett und griabig. Essen war ein bisschen wenig, dafür hat's uns aber sehr gut geschmeckt! Service war auch flink, aufmerksam und sehr freundlich. Empfehlung!

Bewertung von Lisa Kobell von Freitag, 05.08.2016 um 10:36 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ganz gute Burger, allerdings stimmt hier leider das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht ganz. Das Patty könnte weicher sein. Die Zutaten waren frisch und gut, aber über 12 € für einen kleinen Burger mit wenigen Zutaten ist einfach zu viel. Das Personal ist sehr freundlich.

Bewertung von Lars Müller von Donnerstag, 07.07.2016 um 14:24 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hervorragende Burgervariationen mit Beilagen und einer guten Auswahl an Getränken. Nicht sehr preiswert, kleine Portionen, aber geschmacklich top.

Bewertung von florian weindl von Samstag, 18.06.2016 um 11:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gute Auswahl an Burgern, die auch noch umfangreich variiert und erweitert werden können. Das Fleisch hat eine etwas feste aber nicht gummiartige Konsistenz, das Brötchen ist weich und geschmacklich nicht zu dominant. Die Pommes sind schmecken ebenfalls und sind nicht mehlig wie bei manchen Konkurrenten. Die Preise sind allgemein etwas hoch angesetzt. Und die frittierten Oreos völlig überbewertet und preislich maßlos überzogen.

Bewertung von Chuck Taylor von Donnerstag, 26.05.2016 um 16:47 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ein Stern muss man dafür abziehen dafür, dass es ein stinknormaler 0815 Burger war. Es war ein gutes Essen, aber man darf hier absolut nichts besonderes erwarten. Den Hype kann ich nicht verstehen! Ein weiteren Stern zieh ich wegen dem Preis-Leistungs-Verhältnis ab, welches absolut nicht angemessen ist. Wenn das Münchens bester Burger sein soll. Dann brauch ich in München nicht mehr extra Burger essen gehen.

Bewertung von Daniela Busch von Mittwoch, 25.05.2016 um 12:13 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Für Vegetarier absolut nicht zu empfehlen! Mittlerweile lassen sich ja die meisten Restaurants tolle Gerichte für Vegetarier einfallen. Dieses gehört nicht dazu .... Der Veggi Burger besteht tatsächlich nur aus einem massiven Brötchen, gebratenem Gemüse und Sauce. Für den stolzen Preis ist das einfach zu lieblos und zu unüberlegt.

Bewertung von Jakob Schmitt von Montag, 22.02.2016 um 21:49 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Veggie? No go! Diese Bewertung bezieht sich auf vegetarisches Essen. Ambiente / Musik – angenehm und gemütlich. Bedienung – unaufmerksam aber freundlich und geduldig. Veggie Burger – essbar. Home-Fries – gut. Curly fries – nicht so gut. Bier – 0,4 und zu teuer. Burger: Im vegetarischen Burger ist keine Fleisch-Alternative enthalten. Anstatt eines Bratlings findet man einfach einen Haufen gebackenes Gemüse, nicht in bester Kombination. Deutlich zu weich, zu fett. Geschmacklich? Essbar, wenn man wirklich hungrig ist und das Geld zu schade, um es stehen zu lassen. Fazit: Man merkt eindeutig, dass hier Fleischesser am Werk sind. Wahrscheinlich wäre es ähnlich, wenn Vegetarier neben ihrer Kost einen Quotenburgen mit Fleisch servieren würden. Sicher, Burger sind im Original nun mal mit Fleisch. Übrigens, es gibt auch Fleischersatz - eine Art veggie Chicken Nuggets, sündhaft teuer und absolut nicht essbar weil so deep fried, das alles zu spät ist. In einer Runde, in der die Vegetarier neben Pommes und Salat nicht auf ihre Kosten kommen, trübt es allen die Laune.

Bewertung von Nicolai Götz von Donnerstag, 21.01.2016 um 23:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Belicious Burger stand schon seit längerem auf meiner „To Do Liste“ in München. Der Burger im Mittagsmenü für 8,5€ inkl. Pommes und Getränk ist ein Preiskracher. Geschmacklich war der Burger ganz ordentlich, wenn auch das Fleisch (125g Jungbulle) für meinen Geschmack schon sehr dünn war. Die Pommes beim Mittagsmenü sind im Gegensatz zur normalen Portion am Abend laut Bedienung nur ungefähr die Hälfte. Alles in allem war es gut und das „Bau deinen eigenen Burger“ ist eine nette Idee, aber für nen klassischen Burger geh ich lieber ins Burger House...

Bewertung von Adrian Bauer von Montag, 11.01.2016 um 13:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einer der besten Burgerläden der Stadt. Die Home-Fries sind der Hammer!

Bewertung von Daniel Deubzer von Freitag, 18.12.2015 um 17:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nicht umsonst ist dieses Burger Restaurant von Kabel 1 ausgezeichnet worden. Für mich einer der besten Burger Läden Münchens. Preise sind etwas höher, allerdings bekommt man hier auch frisches und qualitativ hochwertiges Essen. Service ist hübsch ;) und sehr nett. Burger an und für sich relativ groß und reichen als Mahlzeit. Empfehlung als Nachspeise, fritierter Oreo - sehr lecker! Gastraum ist relativ groß, aber auch hier würde ich für Personengruppen ab 4 Leute vorher anrufen und reservieren.

Bewertung von Tobias Federl von Donnerstag, 29.10.2015 um 21:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war heute allein im Belicious und wollte einmal den Wagyu-Burger testen (15€, 180g). Saß an der Bar und wurde sofort und sehr freundlich bedient. Der Burger kam sehr schnell. Leider hatte ich den Eindruck er war nicht Medium wie bestellt sondern durchgebraten. Die freundliche Bedienung hat sofort in der Küche nachgefragt und es kam die Antwort das wagyu Beef sei von Haus aus etwas dunkler und er hätte ihn bis zu Kerntemparstur 57 Grad gegrillt. Also Medium. Da bin ich zwar etwas skeptisch aber egal. Der Fleischgeschmack war nämlich sensationell intensiv. Nur vielleicht etwas mehr als Medium gebraten. Allerdings hat mir die Küche angeboten ich könnte einen neuen Burger mit ihrem besten Fleisch, dem American Beef bekommen (16€, 200g). Dann hätte ich einen Vergleich. Das habe ich gerne angenommen und nochmal einen neuen Burger bekommen, der perfekt medium gebraten war. Das Fleisch war auch sehr gut und saftiger als der Wagyu, wenn auch nicht ganz so intensiv im Geschmack. So habe ich nun zwei der hochpreisigen Burger zum Preis von einem bekommen und darf sagen das ist mal ein exzellenter Service. Denn lecker waren Beide. Ich komme in jedem Fall wieder und dann auch mit Freunden. Gut gemacht, Belicious!!!!

Bewertung von Monika Müller von Montag, 26.10.2015 um 20:32 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich bin leider sehr enttäuscht von dem Umgang mit Kunden seitens des Kochs! Wir wollten ein Mittagsmenü bestellen und dazu noch Extras (was wir auch zusätzlich gezahlt hätten)! Allerdings wurde uns von der netten Bedienung gesagt, das dies der Koch nicht machen wolle. Wir sollten schließlich einen normalen Burger für erheblich mehr Geld bestellen um dann die Extras zu erhalten. Leider ist sowas für mich keine professionelle Art und reine Abzocke, da zu diesem Zeitpunkt NUR 3 Gäste inkl. uns im Restaurant saßen. Also gelten hier keine Ausreden "es war zu viel los". Werde nicht wiederkommen, schade da die Location und das Essen gut sind.

Bewertung von Nicola Knöbl von Sonntag, 25.10.2015 um 21:06 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sicher einer der besten Burgerläden in München. Das Ambiente passt. Der Service ist flott. Die Auswahl super - vom Brot übers Patty zum Belag alles kann nach Belieben zusammen gestellt werden. Gaaanz wichtig es gibt die sweet-potato-fries und die sind perfekt. Zu den Preisen : nicht gerade günstig allein der Burger für knapp 10 Euro ohne Beilage aber für München und die Qualität in Ordnung.

Adresse vom Restaurant Spezlwirtschaft


Weitere Restaurants - Deutsch essen in München