Auer Hof Tisch reservieren - Restaurant Auer Hof in München
3.4 15
Mariahilfplatz 4 München Bayern 81541
089 44218821

Tisch reservieren - Restaurant Auer Hof in München

Adresse:

Auer Hof
Mariahilfplatz 4
81541 München

Kontakt:

Telefon: 089 44218821
Webseite: http://www.au-hof.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–00:00 Uhr
Dienstag: 11:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–00:00 Uhr
Freitag: 11:00–00:00 Uhr
Samstag: 11:00–00:00 Uhr
Sonntag: 11:00–00:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Rauchen: nein
Barrierefrei: nein

Reservierung:

Auer Hof hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Auer Hof

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.4 (3.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Ulrich Klinger von Sonntag, 13.11.2016 um 17:40 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Schade, die Räumlichkeiten laden zu einem gemütlichen Abend ein. Aber die Küche macht die Stimmung je zu nichte.

Bewertung von Hartmut L. von Dienstag, 25.10.2016 um 15:01 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Durchschnittliche Wirtschaft mit ebensolchem Essen - einem für meinen Geschmack zu großen Angebot, was meist gegen Qualität und Frische spricht. Keine weite Anreise wert, aber netter Biergarten hinter dem Haus und meistens freundliche Bedienung. Regelmäßig Fußballübertragungen.

Bewertung von Häschen Buddeldorf von Sonntag, 16.10.2016 um 00:03 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ohh nein, leider gibt es nicht weniger als einen Stern bei einer Bewertung. Für mich ist das überhaupt nicht nachvollziehbar, warum hier nichts so gelaufen ist für mich wie ich es erwartet hätte. Klar, über Geschmack lässt sich streiten - aber ich kann beim besten Willen diesem Gasthaus noch eine zweite Chance geben, so leid es mir tut.

Bewertung von Elfi Mayerhofer von Mittwoch, 28.09.2016 um 22:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen super

Bewertung von Michael R. Schwarzbach von Donnerstag, 15.09.2016 um 08:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Netter und ruhiger Biergarten im Hinterhof

Bewertung von INGE Schmid von Mittwoch, 13.07.2016 um 14:39 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Auch ich hatte leider ein schlechtes Erlebnis! Große Salatschüssel mit kleinen gelben Tomaten, die wohl schon auf den letzten 5 Salaten lagen. Blattsalat welk bis matschig an den Rändern. Das wars!

Bewertung von Tina von Sonntag, 03.07.2016 um 17:00 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Waren zum Sonntagsbrunch dort da ich früher in der Schmausefalle häufig war und s immer sehr gut fand. Bin heut sehr enttäuscht worden. Die Brezn trocken und prügelhart, taugen allenfalls noch als Wurfgeschoss. Semmeln Fehlanzeige lediglich Baguette und Brot stand zur Verfügung wobei das wenigstens gut war. Croissants und Gebäck gab es ebenfalls nicht, erst gegen Ende (13 Uhr) kamen mal die ersten Kuchen und noch später dann Strudel und Schmalzgebäck, aber da waren die meisten schon satt. Keine Weißwurst, kein Leberkäse aber ansonsten eine doch recht große Auswahl an warmen Gerichten. Haufen Rohkostsalate, Tomate Mozzarella und Grillgemüse waren sonst alles was es gab. Als Aufschnitt nur billige Salami, bissl Schinken, aufgeschnittene Semmelknödel (Resteverwertung? Wer packt sich schon Knödel auf s Brot, auch wenn sie ok waren) und kalten Braten und ganz wenig trockenes Roastbeef zu dem s nicht mal Senf, Remoulade, Merrettich oder sonst irgendwas in der Richtung gab. Auch nur zwei Sorten Käse (Brie und Emmentaler). Bissl Müsli und Cornflakes, keinen Joghurt, keine Salate wie Nudelsalat, kein Lachs etc, echt schade. Hat stark nachgelassen. Für den Preis geh ich dann doch lieber woanders zum Brunch. Fünf Sterne allerdings für den Service, da gibt's nix zum meckern, höflich und immer aufmerksam.

Bewertung von Christof Hurst von Sonntag, 26.06.2016 um 18:39 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Puh, das ist jetzt ein harter Kampf um den zweiten Stern gewesen. Wir wollten heute einmal den Brunch ausprobieren, nachdem der neue Pächter nun seit einigen Monaten drauf ist. Der Start war bereits enttäuschend. Keine Begrüßung, keine Beachtung. Auch als wir am Tisch saßen Fehlanzeige, eine Püppchen-Bedienung schlurft lustlos hin und her und macht immer wieder ihre neue Kollegin an. Die Besitzerin würdigt uns keines Blickes. Nach und nach wird das Buffett immer mal wieder stückchenweise aufgebaut. Komischerweise zuerst die warmen Sachen, die dann nach kurzer Zeit auch schon recht vertrocknet aussahen. Nach 5-10 Minuten wurden wir endlich gefragt, was wir trinken möchten. Die Servicekraft war neu, hat sich im Lauf des Vormittags immer wieder redlich bemüht und ist daher entschuldigt :-) Das war aber auch das einzig positive. Die Essensauswahl war eher ein Mittagsmenü mit einigen zusätzlichen kalten Sachen. Die Weißwürst lagen in der gleichen Brühe wie die Wiener und haben entsprechend gerochen. Die Brezn waren billigste TK-Aufwärm-Produkte. Überhaupt schien ein Großteil der angebotenen Speisen TK zu sein. Das Frühstücksangebot wurde komplett übergangen, es gab keine Auswahl an Semmeln, keinen großartigen Wurstauschnitt (nur ein bisschen Schinken), keinen großartigen Käse (nur ein paar Bröckchen wie für den Nachtisch), nur kleine abgepackte Marmelade. Kein Honig, kein Müsli, kein Joghurt, keine Früchte, kein Saft und keine süßen Teilchen. Dafür einige Salate, die irgendwie alle gleich aussahen. Beim Rausgehen das gleiche Bild. Die Chefin drückt sich an uns vorbei, würdigt uns aber keines Blickes. Auch die anderen Servicekräfte sagen nichts. Und was dazu noch überhaupt nicht geht ist, dass ein Chef seine Servicekräfte auf keinen Fall im Gastraum zurechtzuweisen hat. Schade, hier war es einmal gut.

Bewertung von Maxim Behm von Mittwoch, 27.04.2016 um 21:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Beim Essen nicht fair Billiges Fleisch als Steak angekündigt

Bewertung von duckschy von Dienstag, 19.04.2016 um 19:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schrecklich. Ostersonntag brunch. Viel zu wenig Bedienungen und die die da sind, sind zu faul etwas zu tragen und lügen Gäste an (es gäbe keine latte - am neben Tisch steht eine) um 15.00 Uhr standen immer noch die Teller vom Buffet da. Buffet sehr schlecht aufgebaut man muss über eine halbe Stunde anstehen bis man etwas bekommt. Hätte es geregnet wäre ich sogar nass geworden da die Schlange bis nach draußen ging. Viel zu wenig Auswahl. Was warm sein sollte war kalt. Geschmacklich auch nicht der ober brüller. Für die 16,00 € bekomme ich wo anders andere Buffet geboten. also dieses lokal sieht mich nie wieder. Eigentlich kein Stern verdient.

Bewertung von Markus Baumjohann von Sonntag, 02.08.2015 um 17:51 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Kellner kam nachdem wir die Getränke bekommen hatten erst 30 Minuten später für die Bestellung des Essens wieder, obwohl wir mehrmals auf uns aufmerksam machten. Nachdem wir noch Erdbeeren mit Vanille bestellt hatten, kamen diese erst nach einer halben Stunde und das Vanilleeis war geschmolzen.

Bewertung von whenthesun comesout von Samstag, 06.07.2013 um 12:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr lecker!

Bewertung von Christoph Meyer von Mittwoch, 05.06.2013 um 23:00 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Lecker, rustikal, die britische Bedienung ist klasse :-)

Bewertung von Thomas Schmid von Samstag, 18.05.2013 um 21:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bayerische Kost auf hohem Niveau und einer leicht ausgefallenen Note, z.B. kalte Bärlauchsuppe aus der Tasse als (kostenlose) Vorspeise

Bewertung von Jakob Ginzburg von Donnerstag, 13.12.2012 um 23:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wow, was für ein tolles Restaurant. Faire Preise, ausgezeichnetes Essen. Sehr schönes Design der Location.

Adresse vom Restaurant Auer Hof


Weitere Restaurants - Deutsch essen in München