Gaststätte Mesnerhaus Armesberg Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Mesnerhaus Armesberg in Kulmain
3.8 7
Armesberg 2 Kulmain Bayern 95508
09234 6611

Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Mesnerhaus Armesberg in Kulmain

Adresse:

Gaststätte Mesnerhaus Armesberg
Armesberg 2
95508 Kulmain

Kontakt:

Telefon: 09234 6611
Webseite: http://www.mesnerhausarmesberg.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 09:00–19:00 Uhr
Freitag: Geschlossen
Samstag: Geschlossen
Sonntag: 09:00–19:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Gaststätte Mesnerhaus Armesberg hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gaststätte Mesnerhaus Armesberg

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Jörg Joe von Mittwoch, 09.11.2016 um 13:24 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Tolle Location mit einer wunderbaren Aussicht zu jeder Jahreszeit!

Bewertung von Jochen Schlachta von Sonntag, 18.09.2016 um 15:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren mit unseren beiden Hunden letzte Woche zum ersten Mal dort, spontaner Ausflug, sehr schöne Gegend, wir wurden trotz sehr viel Betriebs in dem Gasthaus an diesem Nachmittag hervorragend bedient, Speisen und Getränke waren absolut schmackhaft, und v.a. wurden unsere Hunde ebenso toll "bedient" und umsorgt! Wir werden dort auf jeden Fall wieder einen Besuch machen, uns hat es sehr gut gefallen. V.a. die Freundlichkeit und Herzlichkeit aller Angestellte und auch die Chefin kam auf ein persönliches Wort vorbei.

Bewertung von Oliver Wagner von Samstag, 20.08.2016 um 17:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bei einer kleinen Motorrad - Tour hier vorbeigekommen. Leckerer Kuchen, riesiger Eiskaffee und faires Preis /Leistungsverhältnis.

Bewertung von John Travell von Montag, 08.08.2016 um 08:38 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Mesnerhaus Armesberg Also, wie ist das so mit dem Mesnerhaus in Armesberg, in einer wunderschönen Landschaft, mit einem super Ausblick!? Kurz, sehr gut! Einfach wirklich sehr gut! Das erste was positiv auffällt, ist die sehr freundliche und herzliche Begrüßung der Chefin, die auch zugleich als Bedienung fungiert an diesem Tag. Sie hat von vornherein aufklärende Worte und sagt einem gleich, was es heute nicht (mehr) gibt von der Speisekarte, ohne einen erst lange suchen zu lassen, mit der anschließenden Feststellung, das gibt es heute nicht mehr. Das ist schon mal äußerst positiv, ohne lange nachfragen zu müssen oder erst nach Auswahl eine negative Auskunft zu erhalten! Der Überblick der wesentlichen Angebote auf der Karte, kann den Bildern entnommen werden! Ebenso wie das Preisniveau, das ich persönlich für die nördliche Oberpfalz noch für angemessen halte. Als Regensburger ist man durchaus andere Preise gewohnt... Für manchen Nordoberpfälzer vielleicht einen kleinen Tick zu teuer, für das eine oder andere Gericht bzw. Getränk!? Aber das Preis- Leistungsniveau bleibt trotzdem noch in Ordnung meiner Ansicht nach. Trotz meines überraschenden Besuchs, eigentlich schon fast in der nachmittäglichen Kaffeezeit, war meine Bestellung kein Problem und die bestellten Spätzle in einer wirklich angemessenen Zeit in einer guten und schmackhaften Qualität auf dem Tisch. Bravo, sehr gute Leistung! Da muss man bei anderen Lokalitäten zu diesen Besuchszeiten schon mal mit ewigen Zubereitungszeiten oder mit einem Murren rechnen, hier ganz und gar nicht, im Gegenteil! Der als Beilage gereichte Salat, bunt gemischt und passend abgeschmeckt, mit einer leicht süßen und sauren Dressingvariante, ohne Schnörkel. Klassisch angerichtet eben, und sehr schmackhaft! Einziges was ich vermisst habe, war das Angebot zu erhalten ob ich noch Gewürze zum verfeinern für die Spätzle bräuchte!? Und mir wären frisch geröstete Zwiebel ebenso lieber gewesen, als die aus der Streudose vom Lebensmittelgeschäft. Vor allem der frisch gemahlene Pfeffer und die frisch gerösteten Zwiebeln obenauf, das wärs gewesen, um das Ganze perfekt zu machen. Das wäre das i-Tüpferl gewesen sozusagen! Denn ein frisch gemahlener Pfeffer aus der Pfeffermühle oder die frischen Zwiebeln, das hätte dem Ganzen den absoluten Kick gegeben. Das wäre dann an Geschmack nicht mehr zu toppen gewesen! Ich wollte und konnte auch nicht sofort nach dem Pfeffer fragen, weil das sehr engagierte und fleißige Personal, samt Chefin bereits wieder anderer Arbeit nachgingen. Und ich wollte bewusst und deswegen nicht laut wie ein "Irrer" durchs Lokal rufen, nur um dann den Pfeffer zu erhalten.. Das hat auch so geschmeckt! Darüber hinaus ist es natürlich ein ebensolches Highlight, auf der Terrasse sitzen und in die Ferne einer wunderschönen Umgebung blicken zu können! Traumhaft! Das hat schon was, das alleine macht den Besuch dort schon wert. Wer noch dazu in die nah gelegene Wallfahrtskirche einen Abstecher machen möchte, kein Problem. Es sind nur wenige Meter hinauf auf den Berg, und es ist vom Parkplatz des Lokals aus weitestgehend leicht zu schaffen! Fazit, dieser Ausflug ist absolut empfehlenswert! Die Ruhe und Abgeschiedenheit, und gleichzeitig gepaart mit dem Angebot sehr guter Qualität und Service, das muss man erst suchen. Und die gemachten "Sünden" am Mittagstisch kann man dann anschließend gleich an der Wallfahrtskirche wieder loswerden. Einfach perfekt eben.... ;-)))

Bewertung von Norbert Schraml von Donnerstag, 21.07.2016 um 12:26 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von ger reg von Montag, 11.07.2016 um 22:10 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Bewertung von Joseph David von Mittwoch, 30.03.2016 um 18:29 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Adresse vom Restaurant Gaststätte Mesnerhaus Armesberg