Gaststätte Almschänke Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Almschänke in Ingolstadt
3 8
Weicheringer Straße 146 Ingolstadt Bayern 85051
08450 928333

Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Almschänke in Ingolstadt

Adresse:

Gaststätte Almschänke
Weicheringer Straße 146
85051 Ingolstadt

Kontakt:

Telefon: 08450 928333

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–00:00 Uhr
Dienstag: 10:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–00:00 Uhr
Freitag: 10:00–00:00 Uhr
Samstag: 10:00–00:00 Uhr
Sonntag: 10:00–00:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Rauchen: separated

Reservierung:

Gaststätte Almschänke hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gaststätte Almschänke

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3 (3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Katy Gourmet von Montag, 03.10.2016 um 11:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Mini Auswahl in der Karte

Bewertung von Lisa Vollmeier von Samstag, 10.09.2016 um 19:05 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Pure Verarschung!!! Im Internet wird eine große Karte veröffentlicht und wenn man dort ist, gibt es kaum etwas außer Brotzeit. Als wir die Bedienung darauf angesprochen wurde nicht besonders freundlich auf unser Anliegen reagiert, geschweige denn eine Entschuldigung ausgesprochen. Die Karte sei vom Vorgänger, diese gäbe es nicht. Also Getränke storniert und nie wieder dorthin!!!

Bewertung von Oliver Mokros von Mittwoch, 06.07.2016 um 23:30 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Alles super

Bewertung von Stefan Heinrich von Sonntag, 31.05.2015 um 21:56 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wieder Pächterwechsel. Wie schade. Was ist aus meinem absolutem Lieblingslokal in Ingolstadt geworden? Ich bin total enttäuscht. Ich habe bisher nur einmal etwas gegessen, und das war so ungenügend, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich einen zweiten Versuch unternehmen werde.

Bewertung von Michael Hoyer von Donnerstag, 14.05.2015 um 14:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir wollten die Almschänke unter neuer Leitung probieren. Die Bedienung brachte eine Karte und wir suchten uns was aus. Als wir bestellen wollten, sagte sie uns, dass die Karte heute nicht gilt, sondern nur 5 oder 6 Gerichte und Brotzeiten. Die Speisekarte hat auch mit der Karte auf der Homepage der Almschänke inhaltlich und preislich nichts gemeinsam. ACHTUNG! Die Homepage (gehostet bei T-Online) sowie die Facebook-Einträge stammt noch vom Vorgänger! Das jetzige Team der Almschänke hat keinen Online-Auftritt!!! Also bestellten wir Schweinebraten, für meine Frau war weder Salatteller noch ein Steak im Angebot. Interessant wurde es, als die Speisekarte mit allen Gerichten am Nachbartisch verteilt wurde und sich die Gäste daraus bestellen konnten. Trotzdem brachte die Bedienung meiner Frau keinen Salatteller. FAZIT: der Schweinebraten war als Notlösung OK, die Pommes schmeckten den Kindern! Wir gehen aber nie mehr hin und raten sehr von der Almschänke ab! Schade um das Lokal!

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Mittwoch, 16.11.2011 um 18:34 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Donnerstag, 22.09.2011 um 14:02 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Montag, 16.08.2010 um 11:57 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Am 15.08.10 wollten wir unser Wochenende mit einem guten Essen ausklingen lassen. Da wir gleich um die Ecke wohnen - kein Problem. Sonntag Abend 19:00 - es sind Ferien - aber es sind draußen nur 1 Tisch besetzt und auch im Restaurant selbst. Begrüßt hat von 4 Personen nur die Wirtin - sonst keiner der sitzenden Personen. Obwohl das Personal am Eingang saß. Im Restaurant - die Bedienung - schon etwas älter - freundlich - lud uns ein zur freien Tischwahl. Wir bekamen unsere Getränke sofort - keine 5 Minuten Wartezeit. Getränke waren i.O. Bestellung - war meinerseits - Ein Salatteller mit 2 Garnelenspießen. Auf einem Spieß stecken 6 Garnelen -Kleinformat. Pro Spieß werden 2.50€ berechnet. (6,90 € Salat - plus 5 € Spieße) Mein Mann bestellte das Almschänke Pfanderl. Mit Spätzle und Gemüse. (12,80€) Mein Sohn bestellte Schweizer Hüttenpfandl mit Spätzle.(9,90€ ohne weitere Beilagen oder Salat) Zum Salat: 2 Tomaten Ecken - total geschmacklos - billig Einkauf - die Tomaten waren nicht mal reif. Salat - hat ebenfalls nach nichts geschmeckt - drei Sorten - Lollo Rosso - Eichblatt und Eissalat. Kein Aroma. Gurken - waren so dünn und ohne Schale - das ist natürlich Geschmacksache - ohne Biss - und schon alt. (Waren trocken - bevor die Salatsauce darüber kam) Die Bohnen waren genauso wie die Karotten - fertig aus dem Glas. Der Krautsalat - war das einzige schmackhafte. Die Garnelenspieße - waren in altem Fett - ohne Gewürze gebraten - total fettig. Das Fleisch von meinem Sohn war total trocken dazu eine Fertigsauce - grau und ohne jegliche Kräuterzutaten. Die Spätzle - trocken und hart. Das Gemüse war aus dem Gefrierfach Ich bin selbst gelernte Köchin und habe jahrelange Erfahrung in verschiedenen Gastro Bereichen - aber der Koch in der Küche - hat entweder keine Erfahrung oder aber keine Lust. Als die Bedienung - beim Nachfragen ob es geschmeckt und gepasst hat keine Antwort von mir bekam - schwang Ihr Ton in der Stimme sofort um. So fades Essen - kein Wunder - das es zu den Öffnungszeiten immer schlecht - oder gar nicht mit Besuchern besetzt ist. Schade - das es in der Sommersaison - wo frisches Gemüse und frischer Salat locken - nur so eine Billige Ware und Gefrorenes angeboten wird. Der Appetit vergeht einem so schnell. Das Lokal ist niemanden zu empfehlen - der gut und gerne Essen geht.

Adresse vom Restaurant Gaststätte Almschänke


Weitere Restaurants - Pizza essen in Ingolstadt