Fernweh Diner Hof - New Diner Restaurant Tisch reservieren - Restaurant Fernweh Diner Hof - New Diner Restaurant in Hof
3.9 11
Graben 26 Hof Bayern 95028
09281 5493930

Tisch reservieren - Restaurant Fernweh Diner Hof - New Diner Restaurant in Hof

Adresse:

Fernweh Diner Hof - New Diner Restaurant
Graben 26
95028 Hof

Kontakt:

Telefon: 09281 5493930
Webseite: http://www.fernwehdiner.com/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–14:00 Uhr, 16:30–22:00 Uhr
Dienstag: 11:30–14:00 Uhr, 16:30–22:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–14:00 Uhr, 16:30–22:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–14:00 Uhr, 16:30–22:00 Uhr
Freitag: 11:30–14:00 Uhr, 16:30–23:00 Uhr
Samstag: 11:30–23:00 Uhr
Sonntag: 11:30–22:00 Uhr

Speisen:


Amerikanisch

Sonstiges:

Rauchen: outside
Internet: ja
Barrierefrei: ja

Reservierung:

Fernweh Diner Hof - New Diner Restaurant hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Fernweh Diner Hof - New Diner Restaurant

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Manfred Seusz von Samstag, 20.08.2016 um 23:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Service super Sparibs lecker Sommerfest war cool

Bewertung von Petra Lang von Montag, 20.06.2016 um 22:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren heute im Diner. Also ich muss sagen es war lecker. Die Bedienung freundlich und man hat sich super um uns gekümmert. Wir waren 9 Personen und alle rundum zufrieden...

Bewertung von Kris si von Sonntag, 19.06.2016 um 11:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Absolut enttäuschender Besuch ! Ich/wir sind normalerweise nicht kleinlich. Nachdem wir unsere Getränke erhalten hatten, bemerkte ich Schmutz (sah nach Lippenstift aus) am Glasrand. Wir machten die Bedienung darauf aufmerksam worauf ihr Kommentar "Ich sehe nichts" lautete. Nach erneutem Zeigen des Schmutzes brachte sie uns dann schließlich herablassend nach dem Motto "Stellt euch mal nicht so an" ein neues Glas. Zweiter Kritikpunkt war das Essen. Zwar schön angerichtet, jedoch mussten wir beim Anschneiden des Burgers feststellen, dass er innen noch komplett roh war. Wir ließen die Bedienung also erneut kommen. Meine Freundin sprach die Bedienung an und fragte, ob es denn so gehört, dass der Burger innen so aussieht. Erst lautete ihr Kommentar "Ja". Nachdem sie den Burger genauer angeschaut hatte änderte sie diesen in "Das ist schon grenzwertig". Sie bat uns dann an die Burger erneut auf den Grill zu legen, was ich alleine aus hygienischen Gründen ziemlich eklig gefunden hätte (abgebissen und mit Sauce). Nachdem wir das ablehnten, bat sie uns einen Cappuccino an, dem wir zustimmten. Allerdings kamen weder sie, noch die andere Servicekraft auf die Idee uns einen zu bringen. Selbst beim Bezahlen sprach sie uns nicht mehr darauf an! Die Frage, ob es denn geschmeckt hatte, die alle anderen Kunden um uns herum gestellt wurde, haben sie sich bei uns gleich geschenkt, wahrscheinlich um keine Kritik zu riskieren. Auch bei dieser Gelegenheit wurde uns KEIN Cappuccino mehr angeboten. Fazit: Nicht weiter zu empfehlen außer man möchte mit Bauchschmerzen nach Hause gehen!

Bewertung von René Borowski von Montag, 13.06.2016 um 13:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Ambiente, super leckere Burger, ich komme gerne jederzeit wieder.

Bewertung von Ayhan Tunali von Samstag, 11.06.2016 um 13:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

War öfters hier essen und es war immer ganz lecker ;) Empfehlenswert!!!

Bewertung von Jack Daniels von Montag, 30.05.2016 um 00:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schöne Ausstattung und sehr nette und freundliche Bedienung . Besonders die Kellnerin sehr Sexy und fantastisch angezogen wie in USA in 60' ., Schöne Frau , ich komme da bestimmt wieder .

Bewertung von Dominik Nolte von Freitag, 08.01.2016 um 19:35 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Kurz und knapp: Ambiente ist super, man fühlt sich zurückversetzt in die 60er Jahre. Die Preise sind für die Portionen mehr als angemessen. Bestellt habe ich den Grand Canyon Burger, geschmacklich eine riesen Wohltat! Lediglich das Coleslaw war nicht so gut. Aber wohl Geschmackssache. Kostenloses WLAN gibt es hier übrigens auch, mit dem ich auch gerade diese Bewertung schreibe ;-)

Bewertung von Gianni l von Mittwoch, 09.12.2015 um 10:05 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Fernweh rips bestellt. Sie kamen kalt und wieder aufgewärmt aus der microwelle!!! Sogar die Soße hatte eine Haut drauf! Ich würde gerne öfters hin gehen. Aber das essen ist jedes mal nicht gut. Burger war auch kalt. Schien eins zu sein das zurück gegangen ist. Da es 3 min nach der Bestellung da war.

Bewertung von Frank Peetz von Donnerstag, 11.06.2015 um 10:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wer sich entschließt dem Fernwehdiner - gegenüber dem Schilderwald - in Hof im sogenannten "Fernweh-Park" einen Besuch abzustatten um dort vorrangig Amerikanische Speisen, also Burger, Steaks und Co. zu sich zu nehmen, der sollte besser sein Portemonnaie zuvor dick auffüllen oder seinen Hunger danach bei einem Abstecher zu Burger King bzw, McDonald`s stillen. Die Preise haben Großstadtniveau und die Portionsgrößen ebenso, leider im negativen Sinne.

Bewertung von Alexander Zeidler von Donnerstag, 26.02.2015 um 16:59 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Der Initiator, Klaus Beer, hat sich selbst ein zweites Denkmal in Hof gebaut. Super eingerichtet und dekoriert. Sehr sehenswert. Die Küche kann den dadurch geweckten Ansprüchen leider nicht genügen und preislich liegt hier alles deutlich oberhalb des Wettbewerbs. Insofern eine schöne Sache zum beisammensitzen bei einem Getränk! Meine Empfehlung: Das Lokal satt betreten.

Bewertung von Batty Bat von Sonntag, 15.09.2013 um 16:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Fernweh-Diner ist eine wahre Enttäuschung! Ich war am ersten Eröffnungswochenende mit Freunden bei der Veranstaltung mit den "Cellmates" anwesend und maßlos enttäuscht! Kartenvorverkauf für 15 Euro aber trotz Karte kein sicherer Sitzplatz und total überfüllt. Im Kartenpreis hieß es das erste Getränk sei frei aber an der Theke erfuhren wir dann nachdem wir 20 Minuten unbeachtet stehengelassen wurden dass sich dies nur auf Bier, Wein und unalkoholische Getränke beschränkt. Die Servicekräfte waren unkoordiniert und unhöflich. Nachdem eine Freundin einen Cocktail bestellt hat kam als Antwort: Für Cocktail habe ich gerade keine Zeit bestell doch was anderes. Abgesehen davon ist das "Diner" schwer als Diner zu erkennen. Ich würde es eher als Möchtegern Hardrockcafe ohne Hardrock bezeichnen. Keinerlei Dineratmosphäre dafür Bilder von Kamelkaravanen und eine Pharaonenmaske an der Wand. Eine Frechheit war das Gäste die nur zum Essen vorbeikommen wollten und gegen Ende der Musikveranstaltung nur in den unteren Restaurantbereich wollten trotzdem noch 5 Euro Eintritt zahlen mussten.

Adresse vom Restaurant Fernweh Diner Hof - New Diner Restaurant