Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern Tisch reservieren - Restaurant Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern in Großweil
4.7 8
An der Glentleiten 4 Großweil Bayern 82439
08851 1850

Tisch reservieren - Restaurant Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern in Großweil

Adresse:

Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern
An der Glentleiten 4
82439 Großweil

Kontakt:

Telefon: 08851 1850
Webseite: http://www.glentleiten.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 10:00–20:00 Uhr
Samstag: 10:00–20:00 Uhr
Sonntag: 10:00–18:00 Uhr

Speisen:


Amerikanisch

Reservierung:

Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.7 (4.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Lisa von Sonntag, 06.11.2016 um 20:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gefällt uns immer wieder! Das Gelände ist groß und auch mit Kinderwagen zu bewältigen. Beim Biergarten sollte man frühzeitig Besen sonst sind viele Speisen ausverkauft

Bewertung von Rolf Weiland von Dienstag, 04.10.2016 um 14:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Liebevoll gestaltetes Freilichtmuseum! Immer einen Ausflug wert - auch mehrfach! Wunderschön gemachte Vorführungen der alten Handwerke (Seiler, Brot backen im Holzofen etc.)

Bewertung von Andreas Conrad von Sonntag, 18.09.2016 um 20:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gerade auch für Familien mit Kindern ganz tolles und lohnendes Ausflugsziel. Taue selber machen, beim Brotbacken oder in der Mühle zuschauen und viele schöne alte Bauernhäuser besichtigen, sind nur einige der Möglichkeiten......Hier kann man leicht und ohne Langeweile den ganzen Tag verbringen.

Bewertung von Peter Partsch von Sonntag, 28.08.2016 um 23:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

War ein schöner Tag, hab lieber 2 draus gemacht.

Bewertung von Meike Willipinski von Sonntag, 14.08.2016 um 19:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Uns hat das Museum sehr gut gefallen. Meine Tochterunternehmen sehr viel zu sehen und auch Möglichkeiten aktiv mitzumachen gehabt. Ich fand das "Dorf" schön gestaltet und die Tafeln indem Häusern sehr informativ. Das Museum ist einen Besuch wert!

Bewertung von Sven Kühn von Donnerstag, 11.08.2016 um 02:43 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hier lässt sich eine wundervolle Zeitreise in die Vergangenheit erleben. Von Technik bis Wohnen läst sich viel, vor allem mit den Kindern, entdeckten.

Bewertung von Daniel Polti von Mittwoch, 13.07.2016 um 17:39 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr schönes Museum. Gibt einen guten Überblick über das Leben anno dazumal, Hygiene zu dieser Zeit, Gärten, Wiesen, Felder, Heilkräuter und das Leben auf der Alm.

Bewertung von Patrick Fischer von Donnerstag, 03.12.2015 um 09:23 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir sind am 28.11.2015 zum Freilichtmuseum Glentleiten gefahren. An diesem Tag fand dort auch der Weihnachtsmarkt statt, daher war die Parkplatzsituation angespannter als sonst. Wir wurden vom Sicherheitspersonal / dem Feuerwehrmann darauf hingewiesen, dass der Museumsparkplatz voll ist und wir daher auf einen ca. 3,7 km entfernten Parkplatz ausweichen müssen, der mit einem kostenfreien Shuttle-Bus bedient wird. Soweit war noch alles wunderbar: Allerdings wurden alle Fahrzeuge mit südbayerischen Kennzeichen (M, WM, GAP, STA etc.) nach uns durchgewunken: Selber bin ich im tiefsten Oberbayern geboren; unser Fahrzeug hatte allerdings ein norddeutsches Kennzeichen, da es sich um ein Leasingfahrzeug handelt. Als wir dann zu Fuß am Sicherheitspersonal / dem Feuerwehrmann vorbeigegangen sind, habe ich diesen auf Bayerisch auf diese Situation aufmerksam gemacht. Diese behaupteten auf einmal, es seien oben am Museum noch 4 bis 5 Parkplätze verfügbar. Oben angekommen stellten wir fest, dass noch mehr als genug freie Parkplätze zur Verfügung standen: In der Zwischenzeit hatten ca. 30 Fahrzeuge mit südbayerischen Kennzeichen das Museum erreicht. Entweder hat die Kommunikation von "oben" nach "unten" nicht funktioniert, oder es wurde systematisch nach Kennzeichen "gefiltert". Beides ist für das "größte Freilichtmuseum Südbayerns" nicht akzeptabel, weswegen wir leider keine gute Bewertung abgeben können.

Adresse vom Restaurant Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern