Taverna Alexis, Sportheim-Gaststätte TSV Grafenrhe Tisch reservieren - Restaurant Taverna Alexis, Sportheim-Gaststätte TSV Grafenrhe in Grafenrheinfeld
3.2 16
Hermasweg 2 Grafenrheinfeld Bayern 97506
09723 1534

Tisch reservieren - Restaurant Taverna Alexis, Sportheim-Gaststätte TSV Grafenrhe in Grafenrheinfeld

Adresse:

Taverna Alexis, Sportheim-Gaststätte TSV Grafenrhe
Hermasweg 2
97506 Grafenrheinfeld

Kontakt:

Telefon: 09723 1534
Webseite: http://www.grafenrheinfeld.de/TSV-Vereinsheim-Taverna-Alexis_Gastronomie_886_kkdetail_view_gastgewer

Öffnungszeiten:

Mo geschlossen
Di-So 11:00-24:00

Speisen:


Griechisch

Reservierung:

Taverna Alexis, Sportheim-Gaststätte TSV Grafenrhe hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Taverna Alexis, Sportheim-Gaststätte TSV Grafenrhe

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.2 (3.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Kosta Zorn von Freitag, 14.04.2017 um 00:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

War heute bei der Neueröffnung sportheim Grafenrheinfeld mit dem Namen Taverna El Greco. Ist wieder der alte Pächter drauf. Essen wie gewohnt perfekt!!! Kann ich nur wieder Empfehlen.

Bewertung von Laura Köpl von Samstag, 04.02.2017 um 21:11 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nach dem Besitzerwechsel lange nicht mehr so gut wie vorher. Bei 3 von 4 Gerichten war das Fleisch ausgetrocknet und verbrannt. Im Salat war ein Weberknecht. Keine Entschuldigung oder Ersatz von der Bedienung. Leider mussten wir immer sehr lange warten, bis z.B. abgeräumt wurde oder wir zahlen konnten. Der Tzatziki war aber sehr gut.

Bewertung von verena klaus von Samstag, 28.01.2017 um 21:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren positiv überrascht. Das Ambiente war sehr angenehm. Der Service ist freundlich und geht auch auf sonderwünsche ein. Und das wichtigstes, das Essen war echt sehr sehr lecker. Neben dem meist üblichen Gläschen Ouzo bekam wir sogar ein kleines gratis Eis zum krönenden Abschluss. Alles in allem Top. Wir kommen auf jeden Fall wieder.

Bewertung von Melanie Maywald von Sonntag, 15.01.2017 um 18:07 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Leider nicht mehr gut nachdem der Besitzer gewechselt hat. Fleischqualität nicht mehr akzeptabel

Bewertung von Oliver Lehmann von Sonntag, 01.01.2017 um 14:52 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Es gibt griechische und deutsche Gerichte. Insgesamt ist die Anzahl der angebotenen Gerichte zwar eher überschaubar, somit wird man aber nicht von Unmengen an Möglichkeiten erschlagen. Trotzdem gibt es mehr als genug Abwechslung: Von typisch griechischen Gerichten und Platten über Pizzen bis hin zum Schnitzel ist hier für jeden etwas dabei. Die Preise für Speisen und Getränke sind angemessen. Das Essen hat uns gut geschmeckt. Man muss aber Zeit mitbringen, nach der Bestellung wartet man gut eine Stunde auf sein Essen. Die Räumlichkeiten sind schön eingerichtet und waren den Feiertagen entsprechend geschmückt. Die Bedienungen sind sehr freundlich. Allerdings gab es bei den Bedienungen und der Küche wohl ein paar Missverständnisse. Wir können jedoch nicht beurteilen, ob dies lediglich an der Menge der Gäste am Feiertag lag. So haben bei einem Gericht gleich zwei komplette Beilagen gefehlt (gebackener Feta und Reis). Auf Nachfrage wurden diese nachgeliefert. Weiterhin wurden an Stelle von zwei Expressos zwei Cappuccinos serviert. Nachdem wir die Bedienungen auf diesen Fehler aufmerksam gemacht haben, haben wir die beiden fehlenden Expressos gratis dazu bekommen; ein gutes Entgegenkommen. Insgesamt waren wir hier aber auch trotz der falschen Speisen und Getränke und der relativ langen Wartezeit zufrieden mit dem Restaurant und können es weiterempfehlen.

Bewertung von Roland Lienert von Freitag, 30.12.2016 um 18:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bin schon zum zweiten Mal da und bestimmt nicht das letzte Mal. Das Essen ist hervorragend und die Bedienung ist sehr freundlich. Darum 5 Sterne.

Bewertung von Marius Prop von Freitag, 23.12.2016 um 09:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Warum hat der Pächter gewechselt? Neuer Pächter ist absolut unfähig, schlechte Küche, nie wieder Taverna Alexis in Grafenrheinfeld. Meine Kritik ist berechtigt, da ich dort war unter neuer Führung und absolut enttäuscht wurde. Wir waren jahrelang mit dem ehemaligen Pächter der Taverna Alexis in Grafenrheinfeld hochzufrieden. Nett, zuvorkommend, freundlich, Getränke- und Speisenqualität hat gepasst, im Sommer hat man meist im Terrassenbereich überhaupt keinen Platz bekommen nur mit Reservierung. Die griechischen Platten waren super lecker, die Knoblauchkartoffel im Landkreis einzigartig! Ich war dann für ca. 3 Monate nicht dort, da ich beruflich unterwegs war. Dann bin ich dort wieder zum Essen mal eingekehrt, bediente mich ein "unbekanntes Personal", wirklich absolut schlechte Deutschkenntnisse, massive Verständigungsprobleme. Bestellt habe ich mir die Kalamaris a la Chef. Obwohl das Restaurant zur Mittagszeit unter der Woche komplett außer mir leer war, wartete ich von der Bestellung bis zur Lieferung an den Tisch ca. 45 Minuten, wirklich ein No-Go ! Und dann war die Qualität der Kalamaris miserabel. Kennt ihr das, wenn die Kalamaris gummiartig sind und sich fast nicht beißen lassen? So wie wieder aufgewärmt oder so. Der Salat war nicht - wie ehemals sehr lecker - frisch und knackig, sondern war irgendwelche Eimer-Ware, jedenfalls nicht essbar, da Dressing ungenießbar. Ich entgegnete dem Wirt meine Unzufriedenheit bzgl. der Speisen- und Geschmacksqualität. Mehr als ein Schulterzucken und einen unverständlichen Blick durfte ich nicht als Antwort erhalten. Irgendwann nach meinem enttäuschten Besuch 2016 habe ich dann von anderen Bekannten erfahren, dass der ehemalige Pächter das Lokal wohl nicht mehr hat und jetzt unter "neuer Führung" ist. Warum und mit welchen Hintergrund der ehemalige Pächter die Taverna Alexis in Grafenrheinfeld verlassen hat, konnte ich nicht recherchieren. Ich meine mich zu erinnern, dass das Lokal in Grafenrheinfeld ja auch erst komplett saniert und renoviert wurde im Innenbereich und der Gastraum mit viel Liebe und griechischen Ornamenten und Gips-Figuren verschönert wurde. Desweiteren habe ich erfahren, dass der ehemalige Pächter jetzt das "Restaurant Milos" (ehemaliges Krakennest) in Schwebheim auf dem Kirchplatz bewirtschaftet. Das werde ich gerne die nächsten Wochen und Monate mal testen.

Bewertung von Jo Jo von Sonntag, 18.12.2016 um 01:29 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wenn man das Glück hat etwas zu bekommen - bestenfalls Mittelmaß Wir waren zu einer Weihnachtsfeier in der Taverna Alexis. Die Dekoration war ansprechend. Die Bedienung hat relativ schnell die Getränkebestellung und kurze Zeit später das Essen aufgenommen. Das waren dann meine, zumindest gastronomischen, positiven Erlebnisse. Cola light war aus, vegetarisches auf der Speisekarte - Fehlanzeige. Meine Begleiter, Fisch- und Fleischesser, hatten Glück und haben nach 2,5 Stunden ihr Essen bekommen, ich leider gar nichts, bestellt hatte ich Knoblauchkartoffeln und Gigandes. Zwischenzeitlich kam die Bedienung und hat noch einmal nachgefragt, was jetzt noch fehlt, hat aber nichts genutzt. Der Fleischteller war okay, die Fischplatte auch (die Garnelen waren tot gekocht), der Calamary-Teller eine Frechheit, 5 Stücke mit ein Paar Knoblauchkartoffeln, die Kinderportion am Nachbartisch war nicht kleiner.

Bewertung von Marko Herbert von Donnerstag, 01.12.2016 um 20:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bin da einmal die Woche mindestens, super Service und Essen

Bewertung von Herbert Grotenrath von Montag, 21.11.2016 um 19:38 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Guter Service.

Bewertung von Mike L. von Samstag, 29.10.2016 um 02:36 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes Essen. Leider lange Wartezeiten.

Bewertung von Mike L. von Sonntag, 11.09.2016 um 20:37 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes Essen.

Bewertung von Mike L. von Sonntag, 28.08.2016 um 15:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Facer von Sonntag, 07.08.2016 um 16:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Geht da bloß nicht hin. Pächter hat gewechselt. Jetzt wartet man 1 Stunde auf das Essen, obwohl das Lokal nicht mal halb voll ist. Weiterhin sind die Pommes nicht durch, die Salatsoße schmeckt nach McDonalds Pommes-Soße und die Bedienung is von den Gästen genervt. Seid dem neuen Pächter nie wieder.

Bewertung von Florian Joachimbauer von Montag, 01.08.2016 um 20:08 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Maler Micky von Montag, 16.05.2016 um 13:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Adresse vom Restaurant Taverna Alexis, Sportheim-Gaststätte TSV Grafenrhe


Weitere Restaurants - Griechisch essen in Grafenrheinfeld