Hotel-Gasthof Drei Mohren Tisch reservieren - Restaurant Hotel-Gasthof Drei Mohren in Garmisch-Partenkirchen
4.2 11
Ludwigstraße 65 Garmisch-Partenkirchen Bayern 82467
08821 9130

Tisch reservieren - Restaurant Hotel-Gasthof Drei Mohren in Garmisch-Partenkirchen

Adresse:

Hotel-Gasthof Drei Mohren
Ludwigstraße 65
82467 Garmisch-Partenkirchen

Kontakt:

Telefon: 08821 9130
Webseite: http://www.dreimohren.de/

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Hotel-Gasthof Drei Mohren hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Hotel-Gasthof Drei Mohren

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Katrin 1969 Jahn von Donnerstag, 13.10.2016 um 13:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Haben mehr erwartet von den 3 Sternen Essen hat uns garnicht zugesagt Altes trockenes Brot zum Brotzeit Teller Und die Butter wurde auch immer wieder vergessen .echt schade Es gibt es besseres für diese Preisklasse

Bewertung von mario redinger von Sonntag, 14.08.2016 um 03:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Hotel es gibt an der Ecke einen Pokémon stop

Bewertung von Claudia Wiggershaus von Freitag, 12.08.2016 um 13:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren "nur" zum Frühstücken hier. Das Buffet war reichhaltig und vielfältig - für jeden was dabei - und das zu einem guten Preis. Die Bedienung war aufmerksam und sehr freundlich.

Bewertung von Marc Thomas von Dienstag, 09.08.2016 um 17:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren als nicht Übernachtungsgäste zum frühstücken hier. Es gab ein reichliches Buffet, bei dem alles frisch und lecker war. Die Bedienungen warten sehr freundlich und zuvorkommend.

Bewertung von Dieter Meixner von Freitag, 05.08.2016 um 19:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Anläßlich meines Geburtstages haben wir vor 3 Tagen für heute einen Tisch reserviert, der uns gezeigt wurde, als wir heute ankamen war der uns gezeigte Tisch besetzt und wir wurden an einen anderen Tisch plaziert, Nachdem wir uns auf ein Essen gemäß einem 3 Sterne Hotel gefreut haben, mußten wir leider feststellen, das das Essen ( Leberknödelsuppe, Nackensteak und Käsespätzle) in keinster Weise das Niveau eines 3 Sterne Hotel hatte, sondern lediglich das, eines typischen Touristenlokales. Bayerische Qualität sieht anders aus. :-(

Bewertung von Janny Strohmeier von Donnerstag, 21.01.2016 um 09:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Also wir waren mit der Familie schon öfters in diesem Hotel und wir waren bisher immer zufrieden, auch den Kindern hat es immer super gefallen. Personal freundlich, Essen lecker und sauber. Wird mit Sicherheit nicht das letzte mal gewesen sein.

Bewertung von Hermann Seidl von Freitag, 15.01.2016 um 11:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nach einem einwöchigen Urlaub, sind wieder gut zu Hause angekommen. Wir möchten uns nochmal beim gesamten Team, sowie bei Herrn und Frau Ortlieb für den angenehmen Aufenthalt bedanken. Jede bitte wurde sofort erfüllt. Das Tag fing mit einem Frühstücksbüffet an, auf dem nichts fehlte, sogar Lachs und Prosecco gab es. Tagsüber waren wir unterwegs und haben uns auf das leckere Abendessen im Restaurant gefreut. Große Portionen und sehr lecker . Mit dem Chef konnte man stundenlang übers Motorradfahren plaudern, im Mai zeigt er uns einige seiner Haustouren, wir freuen uns schon. Hier war man keine Zimmernummer, sondern noch Herman und Silvia, sehr familiär geführtes Haus. Hier hat man noch Zeit, einen Plausch zu machen. Wir freuen uns schon auf unseren nächste Besuch im Hotel. Machen Sie alle weiter so und bis Bald. Herman und Silvia Seidl

Bewertung von Dominik Sackmann von Montag, 11.01.2016 um 09:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren im Oktober 2015 zu Gast im Hotel Drei Mohren in Garmisch-Partenkirchen. Es war nicht unser erster Besuch, aber mit Sicherheit unser letzter. Wir waren schon einige Male in diesem Hotel, das Verhalten, das von den Gastgebern im Anschluss an unseren letzten Besuch an den Tag gelegt wurde, ist leider unterstes Niveau. Wir hatten den Verdacht, uns im Hotel Bettwanzen eingefangen zu haben. Es fing an mit Stichen, die juckten und im Laufe des Aufenthaltes immer mehr wurden. Auch als wir nach Hause zurückgekehrt waren, wurde es nicht besser, wir mussten diverse Produkte erwerben, um der Plage Herr zu werden. Dies verursachte enorme Unkosten und Mühen. Mehrere Ärzte bestätigten auch, dass es sich um Bettwanzen handelt. Wir wandten uns bald darauf an das Hotel. Anfangs hieß es, man nehme das Problem ernst, doch schon bald wurde klar, dass das alles leere Versprechungen waren. Da wir natürlich keine Beweise hatten und haben, dass die Bettwanzen aus dem Hotel stammen war es für das Hotel ein leichtes, einen Kammerjäger zu engagieren, der das Zimmer, in dem wir waren untersucht und erwartungsgemäß nichts findet. Somit wurden wir als Lügner hingestellt und die Hoffnungen auf wenigstens ein wenig Kulanz uns als Gast gegenüber wurden zerschlagen. Dabei wäre es doch ein leichtes gewesen, uns entgegenzukommen. Wir wollten das Hotel ja auch nicht in einem schlechten Licht darstellen, schließlich waren wir schon oft zu Besuch und bisher immer zufrieden. Außerdem hat das Problem mit den Bettwanzen nichts mit fehlender Hygiene zu tun, es kann in jedem Hotel auftreten. Alleine deshalb wäre es mehr als angemessen gewesen, unser Problem ein wenig kulanter aufzunehmen und nicht alles daran zu setzen, uns davon überzeugen zu wollen, dass es auf keinen Fall sein kann, dass die Wanzen aus dem Hotel stammen. Leider haben wir keine klaren Beweise, die belegen, dass wir die Wanzen im Hotel aufgeschnappt haben. Wir können nur dazu sagen, dass es in der ersten Nacht anfing und wir nach dem Aufenthalt im Hotel knapp zwei Monate mit der Plage zu kämpfen hatten. Dass der Kammerjäger nichts findet macht in diesem Zusammenhang dann auch Sinn, da wir die Wanzen vermutlich in der Kleidern mitgenommen haben. Schade, dass man als langjähriger Gast so behandelt wird. Für uns war es mit Sicherheit der letzte Besuch in diesem Hotel. Es ist eine Frechheit, so mit seinen Kunden umzugehen. Es war außer Floskeln rein gar nichts von den Gastgebern zu hören. Es ist doch das mindeste, auf die Gäste zuzukommen, wenn etwas nicht stimmt. Zumindest verstehen wir das unter Gastfreundschaft. Da trennt sich eben die Spreu vom Weizen. Den einen geht es nur um Profit, die anderen kümmern sich um die Gäste. Wir haben leider erstere Kategorie erwischt. Wir haben schon mit einigen anderen Hotelbesitzern über das Proiblem gesprochen und der Tenor war einstimmig: die Besitzer des Hotels sollten sich schämen, so ein Verhalten an den Tag zu legen. Das Wohle des Gastes sollte immer an erster Stelle stehen, auch wenn man sich nicht sicher sein kann, ob das Problem nun aus dem Hotel stammt oder nicht. Leider sieht es nun so aus, als ob wir nun auf unseren Kosten sitzen bleiben, da vom Hotel keinerlei Aussicht auf jegliche Entschädigung zu hören war. Wir waren mit Sicherheit das letzte Mal in Garmisch-Partenkirchen.

Bewertung von Gisela Ruß von Dienstag, 11.08.2015 um 15:13 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir hatten 3 sehr warme Nächte im August, und ich schlief schlecht mit der warmen Zudecke. Eine dünnere Zudecke wurde mir 2mal zugesichert, aber nicht gebracht! Das Zimmer war klein, die Einrichtung veraltet und die Oberfläche meines Nachtschränkchens war noch klebrig. Die Dekoration im Gastraum ist lieblos, z.B. viele Plastikblumen. Bei der Rechnung gab es einen Irrtum, für den man sich aber nicht entschuldigte. Der Cappuccino auf der Terrasse war viel dünner Kaffee mit Milch. Das Preis-Leistung-Verhältnis stimmt einfach nicht. Bei einem nächsten Besuch in GaPa werden wir garantiert ein anderes Hotel buchen.

Bewertung von DAUER ZOCKER von Sonntag, 05.01.2014 um 10:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es war sehr sehr schön ich werde das Personal vermissen weil sie wirklich sehr freundlich sind

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Mittwoch, 18.05.2011 um 18:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

super freundliches Personal , saubere Zimmer , super leckeres Essen ( große Portionen-kaum zu schaffen ) Wirt und Wirtin sind selbst begeisterte Biker und helfen gerne bei der Ausführung einer Tour oder stellen Tourmaterial zur Verfügung

Adresse vom Restaurant Hotel-Gasthof Drei Mohren


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Garmisch-Partenkirchen