La Petite France Tisch reservieren - Restaurant La Petite France in Freising
4.5 15
Marienplatz 2 Freising Bayern 85354
08161 9353318

Tisch reservieren - Restaurant La Petite France in Freising

Adresse:

La Petite France
Marienplatz 2
85354 Freising

Kontakt:

Telefon: 08161 9353318
Webseite: http://www.la-petite-france-freising.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 16:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 16:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 16:00–23:00 Uhr
Freitag: 16:00–23:00 Uhr
Samstag: 11:30–23:00 Uhr
Sonntag: 11:30–23:00 Uhr

Speisen:


Französisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

La Petite France hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant La Petite France

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.5 (4.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Carsten Solfronk von Donnerstag, 01.12.2016 um 21:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr freundliches Personal, Kinderfreundlich und man fühlt sich sehr gut aufgehoben. Die Weine sind erlesen genau wie das Essen. Gute traditionelle französische Küche mit abwechselnder Karte.

Bewertung von Josy von Sonntag, 06.11.2016 um 18:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr leckeres Essen. Für den kleinen Hunger gibt es Flammkuchen ansonsten gibt es eine kleine aber sehr feine (wechselnde) Karte.

Bewertung von Stephan Ostermayr von Montag, 24.10.2016 um 13:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

-Sehr gute französische Küche -Service Personal sehr freundlich aber fragen oft nach ob noch alles passt. Kann schnell als störend empfinden werden aber sonst top Am zweiten besuch war Bürger Tag, belag und Patty waren super nur das Brot war nur ein ganz normales des man überall kaufen kann, schade

Bewertung von Ralf Schoregge von Dienstag, 23.08.2016 um 14:04 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Lecker Kuchen

Bewertung von Stefan Schweinberger von Montag, 15.08.2016 um 21:52 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren von der Freundlichkeit und der Kompetenz des Personals überrascht. Der Empfang war sehr persönlich und aufmerksam. Obwohl kein alkoholfreier Cocktail auf der Karte war, wurde uns auf Nachfrage ein alkoholfreier Hugo angeboten, der hervorragend war. Die Vorspeise in Form einer Brotzeit für Zwei war hervorragend und wurde persönlich vom Chef mit Erläuterungen kredenzt. Die nachfolgende Quiche und der Flammenkuchen waren ebenfalls hervorragend. Die Größe der Portionen sind insbesondere vor dem Preisniveau in Ordnung. Leider gab es im Verlauf des Essens einen Personalwechsel bei der Bedienung, bei der der Service und das Engagement zu wünschen übrig lies. Das nicht mehr benötigte Geschirr wurde erst vom Chef und später erst auf Aufforderung von der Bedienung entfernt. Auch erfolgte trotz leerer Gläser keine Nachfrage. Daher leider ein Stern Abzug. Trotzdem werden wir wieder kommen und das Lokal weiter empfehlen.

Bewertung von TarantinoBrothers von Freitag, 17.06.2016 um 21:28 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Flammkuchen war okay, Salat viel zu viel Dressing und eine Stunde Wartezeit bis zum Dessert, was leider auch nicht so gut war.

Bewertung von Manuel Mock von Sonntag, 06.03.2016 um 20:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hier gibt es nicht viel zu berichten. Personal sehr sehr freundlich und kompetent. Das Essen schmeckt vorzüglich. Die Räumlichkeit ist sehr freundlich und modern gestaltet. Hier komme ich gerne immer wieder!

Bewertung von Marina Hilscher von Donnerstag, 04.02.2016 um 21:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Da wir nur ein Wochenende in der Gegend waren und uns nicht auskannten, haben wir uns im Internet auf die Suche nach einem guten Restaurant gemacht und so sind wir hier her gekommen. Und ich kann nur sagen die Bewertungen sind gerechtfertigt, ich hatte dank dem Service- und Küchenteam einen wunderbaren Abend. Es wurde sich sehr zuvorkommend um uns gekümmert und das Essen war/ist einfach nur zu empfehlen. Wenn wir wieder in die Gegend kommen machen wir bestimmt einen Abstecher und lassen es uns wieder gut gehen =).

Bewertung von Steffen Schweikart von Mittwoch, 03.02.2016 um 10:27 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Geschmacklich wirklich hervorragend! Zuvorkommender Service, tolles Ambiente. Einzig den Stern abzug wegen der Portionsgrößen, die fallen klein aus. Ohne zu übertreiben, und ohne ein großer "Esser" zu sein, kann man ein Hauptgericht, einen Flammkuchen und noch Dessert obendrauf essen, wodurch man mit Aperitif und einem Glas Wein zum essen dann schlussendlich ziemlich gut Geld liegen lassen kann.

Bewertung von lamin diongue von Sonntag, 31.01.2016 um 20:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

die Fackel de la Petite France sind Must-versuchen, weil sie lecker sind

Bewertung von Tobi F von Dienstag, 13.10.2015 um 22:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schönes Restaurant. Nette Bedienungen. Das essen war vortrefflich gut und diese Nachtisch hmm einfach himmlisch ^^. Kann man zu 100% empfehlen.

Bewertung von cr4kinx310 von Dienstag, 09.12.2014 um 12:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich liebe das la petite france, bereits seit der Eröffnung in 2009 bin ich dort zu Gast! das essen ist immer frisch und von ausgezeichneter Qualität, die Weinkarte klein aber fein. egal ob entrecote oder miesmuscheln, egal ob die Brotzeit oder der Flammkuchen. alles schmeckt fabelhaft. der Service ist immer freundlich, der neue Standort ist auch sehr schön :) ich komme immer gerne hier hin. der Besitzer tanguy Doron, ist einfach ein super Gastwirt !

Bewertung von Achim Joekel von Mittwoch, 03.12.2014 um 23:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Für heute hatte ich 14 Mitarbeiter zum vorweihnachtlichen Abendessen in das Restaurant "La Petite France" am Marienplatz in Freising eingeladen, die meisten kannten das Lokal noch nicht. Unsere große Tafel war reserviert, was angesichts des guten Besuchs unbedingt angesagt war. Meine Gäste konnten a la carte bestellen: und so wurde durchprobiert: bei den Vorspeisen die Pastetenplatte mit ausgesuchten Spezialitäten (ganz vorzüglich!), die herzhafte Gemüsesuppe, das duftige Käse-Soufflet mit Salat. Nach diesen Vorspeisen dann gefüllte Hähnchenschenkel: Fleisch und Füllung delikat, zart in der Konsistenz, mit saftiger Sauce; oder: Lachs im Blätterteigmantel, oder vegetarisch: Ratatouille auf gefüllten Teigtaschen. Und zum Nachtisch: die crème brullée, die Haselnußcrème auf Himbeeren: ein leichter und doch geschmackvoller Abschluss... Dazu ein sehr aufmerksamer, unaufdringlicher Service, passende Getränke-Empfehlungen, und ein absolut angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis. Drei meiner Gäste urteilten: seit unserem Urlaub in Frankreich haben wir nicht mehr so gut gegessen!

Bewertung von Robert Wagner von Sonntag, 26.10.2014 um 16:03 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schlechter Service, unfreundliches Personal, Speisen unterdurchschnittlich, Kreditkartenzahlung wurde bei 57 EUR wegen angeblich zu geringer Summe dafür verweigert! Wenn Herr Rach da heute wieder hingehen würde, würde er sich vermutlich schämen, dafür Werbung gemacht zu haben. Seit dem Hype nach der Sendung wurde alles kommerzialisiert und nun auch noch eine ehemals sehr gute CAFE-Location mitten in der City dafür belegt. Hoffentlich ist dort bald wieder ein ordentliches und jugendlich freundliches Cafe zu finden anstelle französischer Überheblichkeit gepaart mit unterdurchschnittlichem Essen zu überteuerten Preisen!

Bewertung von Peter M von Mittwoch, 30.07.2014 um 11:38 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Christian Rach hatte uns in seiner zuvor ausgestrahlten Sendung auf diesen Franzosen aufmerksam gemacht. Nach dem zweiten Anlauf (Reservierung ist Pflicht) konnten wir uns ein Bild machen. Die Speisekarte ist klein gehalten mit typisch französischen Gerichten. Wir entschieden uns für das 4-Gänge-Menü, welche variiert werden können. Die Bouillabaisse ist hier ein Fischsud (ohne Fischstücke) mit einer Rouille, mal anders und sehr lecker. Alternative Vorspeise sind drei Pasteten, eine besser wie die anderen. Als Hauptgang gab es Entrecote, Lamm und Entenkeule. Medium beim Rind sieht anders aus, geschmacklich mit dem sehr schön im Dressing getränkten Salat einwandfrei. Das Lamm böckelte nicht, was mir persönlich sehr gut gefällt, die Entenkeule war super. Nachspeise - Schokomousse ein Traum. Leider die Käseplatte war einfach zu schlicht und einfallslos. Der Wein, eine Flasche 2009er "Vignes de Nicole" passte gut dazu, gibt übrigens bei Jacques Wein Deport ;-) Pflicht in diesem Restaurant ist der Cidre - super ! Wir schließen uns der Meinung vom Rach an, der Koch hat es drauf, anscheinend wurde nur zu wenig Werbung gemacht. Unser nächster Besuch ist sicher.

Adresse vom Restaurant La Petite France


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Freising