Berggasthof Sennhütte Tisch reservieren - Restaurant Berggasthof Sennhütte in Fladungen regional
3.5 5 5
St2288 1 Fladungen Bayern 97650
09778 91010

Tisch reservieren - Restaurant Berggasthof Sennhütte in Fladungen

Reservierung:

Berggasthof Sennhütte hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Berggasthof Sennhütte:

Berggasthof Sennhütte
St2288 1
97650 Fladungen

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Berggasthof Sennhütte

Telefon: 09778 91010
Webseite: http://sennhuette-rhoen.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant Berggasthof Sennhütte:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 07:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 07:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 07:00–23:00 Uhr
Freitag: 07:00–23:00 Uhr
Samstag: 07:00–23:00 Uhr
Sonntag: 07:00–23:00 Uhr

Speisen im Restaurant Berggasthof Sennhütte:


Deutsch

Allgemeine Informationen vom Restaurant Berggasthof Sennhütte:

Barrierefrei: limited

Mittagstisch vom Restaurant Berggasthof Sennhütte:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Berggasthof Sennhütte:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Berggasthof Sennhütte:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Berggasthof Sennhütte:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Rainer Blaubach von Dienstag, 18.07.2017 um 16:33 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Der Ort und die Aussicht ist Imposant. Aber der Kaffee in der Sennhütte ist eine Zumutung. Der Kuchen schmeckt.

Bewertung von Jakob Krose von Mittwoch, 05.07.2017 um 14:48 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Der Charme der 70iger bzw. 80ziger Jahre: Möbel dunkelbraun, Teppichboden graubraun, einige Möbel hellgrün.. Die Hotelanlage auf dem Grundstück ist irgendwie seltsam verschlossen: Vor dem Hotel ein großer öffentlicher (?) Parkplatz. Gleichwohl Restaurantterrasse von dort komplett unzugänglich. Auf dem Hotelgelände dann weitere Holzzäune mit Schildern wg. Betretungsverbot. Der Empfang wurde als eher kühl empfunden. Frage nach WLan wird unter Hinweis auf Landschaft und Natur als quasi daneben bezeichnet. Dann rückt man damit heraus dass man nur im Empfangsraum WLan habe und auch nur 3 MBit/sec, also nahezu null und so ist das dann auch. In unserem Zimmer Nr. 121 sehen wir jedoch ein anderes starkes WLan (Devolo). Verstehe das wer will. Unser Zimmer 121 im dritten Bauabschnitt betritt man durch ein altmodisches, etwas schwergängiges Schließsystem, nachdem man einen dunklen Flur entlang gegangen ist. Schwach beleuchtete Drucktaster für Flurlicht gibt es zwar, aber der Sicherheitsgewinn durch Steuerung des Flurlichts durch Bewegungsmelder ist noch nicht erkannt worden. Die linke Schiebetür des Kleiderschranks klemmte. Das Flachbild-TV hatte einen winzigen Bildschirm, funktionierte aber einwandfrei. Nicht so schön die diversen daneben hängenden Kabel. An der Zimmergarderobe schwarze Plastikkleiderbügel verschiedenster Art. Steckdosen für Aufladen von elektronischen Geräten findet man durch Hinknien unterhalb der wandgebauten Nachttische. Zu den wahrhaft praktischen Detaillösungen zählt auch die Anbringung des Seifenspenders am Waschtisch. Ging aufgrund der überm Waschtisch angebrachten breiten Ablage wohl nicht anders. Bequeme Nutzung des Waschtischs ist durch die Ablage unmöglich. Die Deckenpanele im Bad schienen übrigens sämtlich verschieden lang abgeschnitten und mit z.T. abgelöster Beschichtung. Hinsichtlich der Sicherheit wundert man sich, dass ein so großes unübersichtliches Haus keine flächendeckende automatische Brandmeldeanlage hat und dass keine Notbeleuchtung und keine Fluchtwegkennzeichnung gesichtet wurden. Auch Handfeuerlöscher oder Hinweise darauf sprangen nicht gerade ins Auge. Frühstück gibts erst ab 8:00 Uhr, der Frühstücksraum / Laden - der einzige Ort mit WLan - ist bis dahin verschlossen. Beim Frühstück fragte ein Pärchen ob man ein Glas Sekt bekommen könne. Das führte zu der Bemerkung da müsse sie mal schauen, ob das möglich sei. Eine halbe Stunde später hatte das Paar sein Glas Sekt noch immer nicht erhalten. (Beim Abendessen im Restaurant wurde ein freundlicher Service schmerzlich vermisst.) Apropos Frühstücksraum: Der Frühstücksraum hat große Glastüren zum Garten, aber man glaube nicht, dass den Gästen angeboten wird im Sommer in der Morgensonne im Garten zu frühstücken. Für ein Hotel dass sich zugute hält naturverbunden zu sein empfanden wir das als seltsam. Seltsam auch dass die Frühstücksgäste an kleinen Tischchen in cirka einem Drittel des großen Raumes zusammengepfercht werden, weil der Rest des Raumes wie ein Möbelhaus mit Sofas, Tischen und Nippes vollgestellt ist. Die Qualität des Frühstücks war übrigens ok. Fazit: Bei Immobilien sagt man die Lage ist alles. Bei Hotels sollte aber noch ein wenig mehr dazu kommen. Die Sennhütte lebt wirklich nur von ihrer schönen Lage, denn weder Ausstattung noch Service können uns einen Grund bieten dort noch einmal zu übernachten.

Bewertung von Targano 87 von Sonntag, 02.07.2017 um 14:15 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren zum Mittagessen dort. Bei der Bestellung wollten wir Kleinigkeiten ändern. Die Bedienung belehrte und das die Chefin nichts ändert da der Geschmack nicht mehr passt. Also nehmen wie auf Karte oder lassen. Essen war ok aber dafür zu teuer.

Bewertung von Jensl Voigt von Samstag, 27.05.2017 um 23:03 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Service sehr langsam , Kaffee dauerte ca. 10 - 12 min , ältere Bedienung (Frau ) unfreundlich , einziger Lichtblick , eine jüngere Bedienung, die ganz gute Laune hatte , die Getränke und Speisen , wir hatten Kaffee und Eis waren gut , aber alles in allem wird ein nochmalige Einkehr nicht stattfinden

Bewertung von Johannes Weidinger von Dienstag, 18.04.2017 um 10:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Waren zum Essen mit einer größeren Wandergruppe (23 Personen) hier. Das Essen war super. Geschmacklich toll, regionale & gut kombinierte Zutaten - sehr empfehlenswert! Das Essen kam fast zeitgleich trotz der großen Gruppe.

Anfahrt zum Restaurant Berggasthof Sennhütte: