Strandbad Feldafing Tisch reservieren - Restaurant Strandbad Feldafing in Feldafing
3.8 9
Königinstraße 4 Feldafing Bayern 82340
08157 8200

Tisch reservieren - Restaurant Strandbad Feldafing in Feldafing

Adresse:

Strandbad Feldafing
Königinstraße 4
82340 Feldafing

Kontakt:

Telefon: 08157 8200
Webseite: http://www.strandbad-feldafing.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 09:00–22:00 Uhr
Dienstag: 09:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–22:00 Uhr
Freitag: 09:00–22:00 Uhr
Samstag: 09:00–22:00 Uhr
Sonntag: 09:00–22:00 Uhr

Speisen:


Pizza

Reservierung:

Strandbad Feldafing hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Strandbad Feldafing

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Nils Koernig-Kron von Sonntag, 23.10.2016 um 09:09 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein schönes Familienbad. Sehr sauber. Gastronomie ist ok mit moderaten Preisen und freundlicher Bedienung. .

Bewertung von Gastro PUNISHER von Dienstag, 06.09.2016 um 12:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Preis Leistung und Qualität stimmt. Schöne Lage.

Bewertung von Felix Benneckenstein von Samstag, 30.07.2016 um 19:07 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gefährlich für Allergiker! Laut karte war salat mit ziegenkäse glutenfrei- als solches gekennzeichnet. Essen kam jedoch mit baguette auf dem teller geliefert. Für einen hinweis an die frau,die das essen lieferte, wurden wir ausgelacht. “dann essen sies halt ned hahahahahaha“. Jetzt mit der betroffenen in ein krankenhaus. Sie ist schwanger. Teurer preis für ein essen

Bewertung von Tanja Hoidn von Freitag, 22.04.2016 um 22:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super nettes Personal, sehr aufmerksam. Lokal und draußen Bereich sehr sauber, viele Gäste und trotzdem schnelle Bedienung und reibungsloser Ablauf. Essen war fantastisch, hatten Käsespätzle, Schäufele, Salat mit Lachs und Steckrüben Eintopf. Angenehme Atmosphäre, ein stückweit Urlaubsgefühl. Jeder Zeit wieder!!

Bewertung von Maria Gruber von Donnerstag, 17.12.2015 um 21:50 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Nur was für Familien mit Kindern.Wenn du Ruhe sucht,dann lieber etwas anderes suchen.Für Kids und co. Top! Spass

Bewertung von Robert Bückel von Dienstag, 01.12.2015 um 07:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Richtig urig

Bewertung von Snoopy Springtime von Dienstag, 29.09.2015 um 18:25 Uhr

Bewertung: 1 (1)

29.09.2015 gegen 16:00 Uhr auf der Suche nach einem warmen Essen am Starnberger See. Restaurant: offen. Speisekarte: lecker. Draußen: Temperaturen um 14 Grad Celsius bei schnittigem Wind => im Restaurant kalt und zugig. Bemerkung an die Bedienung, dass es schon schön wäre, jemand tät den Ofen anheizen: wird noch nicht gemacht. Toiletten: draußen. Die Sitzplätze im Restaurant sind so gewählt, dass man zuverlässig keinen Seeblick hat - obwohl das rein theoretisch möglich wäre. Also haben wir gefroren und mit Schal + Mantel an gespeist. Ich war froh, im Auto die Heizung auf voll drehen zu können, um wieder warm zu werden. Publikum: Jugendlich / jugendlich Gebliebene, relativ laute Bayern3-Musik. Gewählt: 2x Rostbraten mit Bratkartoffeln. Bekommen: gut durchgebratenes, perfekt weichgeklopftes Stück Rinderschinken, nicht zäh. Darauf Unmengen Fertig-Röstzwiebeln. Die Bratkartoffeln schmecken leicht säuerlich. Die Soße ist okay, das Salatblatt recht welk. Eine sehr große Portion zum richtig-satt-Werden. Geschmacklich: ohne kräftiges Nachwürzen mit Salz und Pfeffer wäre "kein" Geschmack erkennbar. Getränke: Cappuccino (die teure Maschine müsste dringend einmal gewartet werden, der war nicht wirklich lecker) schwarzer Tee (mit einem Beutel Honig gereicht, den man leider nur mit Werkzeug aufbekam. Danach wegen klebriger Hände Gang zum Waschbecken erforderlich) Trotz unempfindlichem Magen hatte ich eine halbe Stunde nach Beenden des Mahls elend Magenweh und musste pfurzen, dass es nur so kracht. Dazu Würgereiz bis in den späten Abend, mit leckerm Pflaumenschnaps so halbwegs hilfreich bekämpft (daheim). Mehrfach Durchfall. Die Bedienung: sehr nett. Alles zusammen: um Gottes Willen. Keine Empfehlung.

Bewertung von El Zorn von Montag, 29.07.2013 um 01:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war schon öfter im Strandbad, sowohl zum Essen als auch gerne mal zum Baden. Es ist total schön gelegen, direkt am See mit Liegewiese und das Gelände ist immer gepflegt. Auch mit Kindern ist es super geeignet, am Wochenende können die sich dann noch ein Eis oder Pommes am Kiosk holen, während man auf der Wiese gemütlich einen Hugo schlürft. Das Restaurant ist auch wirklich gut. Das Personal ist immer sehr zuvorkommend, auf Sonderwünsche wird, wenn möglich, gerne eingegangen und auch wenn's um ein Pflaster, warme Milch für's Fläschschen oder ähnliches geht wird einem immer weitergeholfen. An der Küche gibt's auch nichts zu meckern. Egal ob Weißwurst-Frühstück, Schweinebraten, Schnitzel, Schäuferle oder Renke, bisher hats immer geschmeckt! Und reichlich sind die Portionen auch, mit frischem Beilagensalat und Baguette dazu: Super! Die junge Pächterin ist sehr sympathisch und ist auch immer für den Kunden da. Gerne kümmert sie sich um die Angelegenheiten und pflegt auch gerne weiterhin den Kontakt. Insgesamt ein echt tolles Plätzchen am Starnberger See und mit einem sehr sympathischen Team! Perfekt für schöne Sommertage!

Bewertung von Gabriele De Berrondo von Samstag, 11.05.2013 um 21:06 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich stellte mir vor, an einem lauen Abend in Gesellschaft im Strandbad in Ruhe einen schönen Moment bei Weißbier und einer leckeren Pizza zu geniessen, um von der Terrasse aus die Aussicht auf den See zu genießen (Sicht ist wegen der Hecke nicht möglich). Schade. Es sollte nicht sein. Es wurde gehämmert - die ganze Zeit , irgendeine Renovierung war im Gange. (Wie wäre es am Ruhetag?) Trotz eines dezenten Hinweises an die Servicekraft über den störenden Lärm wurde über den Einwand charmant hinweg gelächelt. Die Chefin lümmelte lustlos an einem der Tische. Der Lärm schien sie nicht zu stören. Sie erschien noch dazu megagenervt. Meine Pizza kam wesentlich später als die übrigen Essen am Tisch. Es war fast nichts los. Man ißt ja nicht im Ritz - das ist auch mir klar. Der Boden war nass von der vielen Tomatensoße, viel zu viel Käse drauf - und der wenig inspirierende, teilweise nicht zu definierende Belag lieblos mit Unmengen Pepperoni, geviertelten rohen Tomaten. Ich konnte die Pizzastücke garnicht greifen, da der Matsch komplett auf den Rest geflogen wäre. Die Tomatenviertel kalt - wer denkt sich so was aus? Was ich nicht verstehe: Wie kann ein Koch so ein Essen rausgehen lassen? Hätte er diese Kreation gegessen? Ich bin immer noch sauer auf mich, daß ich das Essen nicht moniert habe. Aber es war eigentlich mein schlechtes Gefühl, das ich vor Ort nicht verbalisieren konnte. Es war auch etwas Anderes: Ich vermißte das Gefühl, als Gast willkommen zu sein. Es fehlt einfach die Herzlichkeit, die einen auch über ein schlechtes Essen hinwegschauen läßt. Ich fühlte mich an dem Abend unwohl, genervt, mit dem Wunsch, die Location zu verlassen. So etwas muß ich mir nicht wieder antun. Ich meine, man ißt ja nicht in irgendeiner gemeinnützigen Einrichtung, sondern ich muß ja auch einen beachtlichen Preis für eine Pizza bezahlen, die andernorts wesentlich günstiger ist. Sehr ärgerlich. Ich wollte auch nichts sagen, weil ich beim Anblick der Pächterin den Eindruck hatte, daß sie mit unzufriedenen Kunden nicht's am Hut gehabt hätte. Der Salat war frisch, die Soße fade und wässrig, der Schweinebraten hatte des Pfeffers zuviel. Der Knödel ein Convenienceprodukt. Na ja. eine gesunde selbstgekochte Beilage würde ich mir wünschen. Aber der Schweinebraten war kein Fertigprodukt. Ein erfahrener Gatronom wäre sicherlich die bessere Wahl gewesen. Ich kann nur davon abraten. Und wenn die Badesaison kommt, gehe ich lieber ins Nordbad nach Tutzing. Da sind die freundlicher. Da gibt es auch keine reservierten Stammplätze für Badende. Und einen Parkplatz gibt es dort auch. Umsonst bei Lidl.

Adresse vom Restaurant Strandbad Feldafing


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Feldafing