Klosterhotel Ludwig der Bayer Tisch reservieren - Restaurant Klosterhotel Ludwig der Bayer in Ettal regional
4.1 23 5
Kaiser-Ludwig-Platz 10-12 Ettal Bayern 82488
08822 9150

Tisch reservieren - Restaurant Klosterhotel Ludwig der Bayer in Ettal

Reservierung:

Klosterhotel Ludwig der Bayer hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Klosterhotel Ludwig der Bayer:

Klosterhotel Ludwig der Bayer
Kaiser-Ludwig-Platz 10-12
82488 Ettal

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Klosterhotel Ludwig der Bayer

Telefon: 08822 9150
Webseite: http://www.ludwig-der-bayer.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant Klosterhotel Ludwig der Bayer:

Montag: 07:00–22:00 Uhr
Dienstag: 24 Stunden geöffnet
Mittwoch: 24 Stunden geöffnet
Donnerstag: 24 Stunden geöffnet
Freitag: 24 Stunden geöffnet
Samstag: 24 Stunden geöffnet
Sonntag: 07:00–22:00 Uhr

Speisen im Restaurant Klosterhotel Ludwig der Bayer:


Deutsch

Mittagstisch vom Restaurant Klosterhotel Ludwig der Bayer:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Klosterhotel Ludwig der Bayer:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Klosterhotel Ludwig der Bayer:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Klosterhotel Ludwig der Bayer:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Ágnes Sárossy von Montag, 14.08.2017 um 18:17 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Der Kellner war total unfreundlich, ich darf kein Gluten und Laktose essen, ich hab was ohne Sosse bestellt, dann fragt er : ohne Sosse?dann mit was?nur Reis oder was? Dann wollte ich was für meine Mutter bestellen, hab ich aber "ab 18:00 Uhr" nicht gesehen, er hat nichts gesagt nur "ab 6 Uhr" und hat uns noch 15 minuten lang warten lassen... sie sollte vielleicht was ähnliches zeigen.egal.mein Putenmedallion und Reis war total Schmecklos...Leider.

Bewertung von Christof I von Samstag, 12.08.2017 um 23:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Exzellente Küche - Hervorragende Gerichte und ein gutes Preis/Leistungsverhältnis!! Absolute Empfehlung! Lecker, lecker, lecker!

Bewertung von Der Globetrotter von Sonntag, 06.08.2017 um 13:17 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Klosterhotel ist in seiner Ausstattung zwar schon älteren Datums, was man insbesondere an den Hotelfluren und den Zimmern merkt, dennoch waren wir sehr zufrieden, denn die Zimmer sind sauber. Das Essen ist reichhaltig und lecker, die Bedienungen freundlich. Leider ist der Saunabereich und dazugehöriger Ruheraum sehr klein, so dass man da oft keinen Platz mehr bekommt, wenn viel los ist. Dieser Bereich sollte mal bitte dringend vergrößert werden!

Bewertung von Paul-Anton Gerlitz von Sonntag, 02.07.2017 um 19:08 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr schönes Hotel. Nette Mitarbeiter, durften schon früher aufs Zimmer. Großzügiges Frühstücks Buffet. Sauberes Zimmer. Kostenlose Parkplätze. Empfehlenswert!

Bewertung von Gerhard Jaud von Samstag, 24.06.2017 um 07:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Frühstück war super, reichhaltig und von guter Qualität. Unser Zimmer war sehr sauber, groß fast schon wie eine JuniorSuite. Toll ist der absolut neue Saunabereich. Klein aber fein. Schöne Ausflugsziele in der Umgebung, ob für Radfahrer oder Wanderer.

Bewertung von Jens Weyhreter von Dienstag, 13.06.2017 um 09:21 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Theoretisch ein schönes Hotel, aber seiner Sterne wie ich finde nicht ganz würdig. Es waren einfach die Kleinigkeiten, die nicht ganz passten... Zum Zimmer: - Telefon und WLAN waren aufgrund irgendeiner Störung defekt. Kann passieren. - Keine Klimaanlage vorhanden - bei dem heißen Wetter nur bedingt okay. - Keine vernünftige Verdunklungsmöglichkeit im Zimmer abgesehen von Vorhängen, die zwar blickdicht, aber alles andere als lichtundurchlässig waren. Selbst billigste Hotels geben einem da ordentliche Vorhänge... - Auf dem Hocker im Bad eine graue klebrige Masse, die aber nach der ersten Nacht doch noch entdeckt und weg geputzt wurde. - Wann wurde der Ablauf zuletzt von Haaren befreit? Schon länger her möchte ich vermuten. Zum Service: Am ersten Abend kamen wir kurz vor Ende der Bewirtungszeit an. Die Bedienung schien nicht gerade glücklich, aber ließ uns dennoch zum Essen. Wir bekamen dennoch noch reichlich vom Büffet. Alles wie ich es erwarten kann als Gast. Am zweiten Abend war eine Hochzeitsgesellschaft im Saal, wir wurden daher in einen schmucklosen Nebenraum verbannt und hätten theoretisch auch mit Anderen am Tisch sitzen sollen. Diese Gäste kamen nicht, machte also nichts. Dieses mal hieß es wir könnten a la Carte bestellen. "Von da ein bisschen, von hier und von hier". Ergebnis: Die erste ausgewählte Speise gab es nicht mehr, der zweite Versuch wurde nach Rückfrage beantwortet mit "Von diesem Bereich dürfen Sie garnicht bestellen". Obwohl vorher angezeigt. Dritter Versuch von der Tageskarte... war nach erneuter Rückfrage endlich möglich. Salat und Suppe bekam man so oder so, nach Dressing-Wünschen für den Salat wurde erst garnicht gefragt. Geschmeckt hat das Essen letztlich, aber professionell ist so etwas nun wirklich nicht. Noch ein Wort zur Kaffeemaschine beim Frühstück: Wenn man nicht der einzige Gast ist, muss man Geduld mitbringen, wenn es gibt nur eine Einzige und die ist nicht gerade die Schnellste. Zum Wellnessangebot: Ich fasse mich kurz: Schön und sauber, leider gab es keine Möglichkeit, direkt vom Bade- in den Saunabereich zu gelangen. So blieb uns nur übrig, in Bademänteln an Hochzeitsgästen vorbei zu laufen. Überall war als Öffnungszeit der Sauna ausgewiesen: Bis 21 Uhr. Wir kamen um kurz nach 20 Uhr nicht mehr hinein. An der Rezeption sagte man uns "eigentlich nur bis 20 Uhr, aber ich lasse sie nochmal für eine halbe Stunde rein". An sich eine nette Geste, aber sich nicht an die ausgeschriebenen Zeiten halten und dann auch noch Entspannung unter Zeitdruck... schön geht anders. Fazit: Es passte vieles einfach nicht so recht zusammen. Wir fühlten uns als Gäste zweiter Klasse. In manchen B&Bs hatten wir schon eine bessere Koordination und Ausstattung.

Bewertung von Rolf Appenzeller von Montag, 01.05.2017 um 10:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

wurden Das Hotel jederzeit wieder Buchen hatten keine Beanstandund

Bewertung von Sara H von Freitag, 21.04.2017 um 22:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schönes Lokal und hervorragender Kaiserschmarrn (kleines minus: Apfelmus leider nicht selbstgemacht). Bedienung war schnell aber ein wenig mehr Freundlichkeit und Herzlichkeit wäre schön gewesen.

Bewertung von cornelia heinz von Dienstag, 11.04.2017 um 20:10 Uhr

Bewertung: 1 (1)

wir waren immer gerne im Haus und schätzten die Küche, aber nach den heutigen Erfahrungen nicht mehr. Der Käsekuchen heute ein Mehlpapp ohne Käsegeschmack, der Kaiserschmarrn eine nicht durchgebackene helle Omelettmasse......Auch die warmen Essen bei den anderen Gästen wirkten nicht sehr einladend. Offensichtlich ist dies dem Hotel im Hinblick auf die zahlreiche Laufkundschaft in Ettal egal- uns als gewesene Stammkundaschaft nicht. Gottlob gibt es auch noch eine andere Gastronomie. In Ergänzung auf die Antwort von Herrn Riedel zum Thema Nachbesserung beim Zurückgehen der Speisen: 1."der Kuchen ist immer nach dem gleichen Rezept", 2. Kommentar der Küche zum Kaiserschmarrn: "der ist richtig" Nachbesserung ?? Offensichtlich kennt Herr Riedel nicht sein Haus ! Meine Auffassung bestätigt sich.

Bewertung von Else Wei von Mittwoch, 05.04.2017 um 19:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr zu empfehlen, es hat uns sehr gut gefallen, kommen gern wieder

Bewertung von Frank Höhmann von Sonntag, 19.03.2017 um 20:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Idyllisch, ruhig, freundlich. Einen Aufenthalt wert !

Bewertung von Christel Meyer von Dienstag, 14.03.2017 um 20:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wunderschoen, ruhige Lage, Essen war gut und reichhaltig. Wir kommen wieder.

Bewertung von OundB M von Montag, 12.12.2016 um 18:49 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Meine Frau hat über ein bekanntes Internetbuchungsportal ein Wellnes-Wochenende für uns gebucht. Ein wichtiger Punkt dabei war, das dort Massagen angeboten werden. Bei der Anreise und auch für die restliche Zeit waren rund ums Hotel genügend Parkplätze verfügbar. Im Hotel angekommen, die erste Ernüchterung - es ist nur eine Masseurin tätig und diese war komplett ausgebucht. Finden wir persönlich bisschen mager, zudem ist es schade, das man diese Option nicht während der Buchung mitbuchen konnte. Ok, gibt ja genug andere Möglichkeiten sich im Hotel zu entspannen. Also eingecheckt und ab ins Zimmer. Im Zimmer angekommen, direkt die nächste Ernüchterung - unser gebuchtes Familienzimmer stellte sich als Doppelzimmer heraus. Wir waren zudem verwundert, weil auf dem Wisch vom Reiseveranstalter, welchen wir beim einchecken abgegeben haben, u.a. Auch "Familiy room" drauf stand und meine Frau beim einchecken dieses nochmal der Dame an der Rezeption sagte. Ob es Absicht war, wissen wir nicht, aber es war ärgerlich. Wir sind dann zurück zur Rezeption und haben die Dame darauf hingewießen, das wir kein Familienzimmer bekommen haben. Die Dame entschuldigt sich und gab uns das richtige Zimmer. Also haben wir unsere Sachen ins neue Zimmer geschleppt. Dort angekommen...haben wir uns das Familienzimmer angeschaut und festgestellt das alles sauber und ordentlich war. Zum Essen kann ich sagen, schmeckt gut aber z.b. die Kombination von Schnitzel mit Spaghetti passte irgendwie nicht. Weiterhin fanden wir es schade, das das Solarium und der Whirpool, aufgrund technischer Ursachen, außer Betrieb waren. Dadurch waren wir in unserer Wellnessauswahl eingeschränkt. Zur Erinnerung, wir haben das Hotel wegen des Wellnessangebotes ausgewählt! Die anderen Wellnesangebote (Sauna, Schwimmbecken, Dampfbad, usw.) waren ok. Alles in allem war es ok, aber zum "wellnessen" würden wir nicht mehr dieses Hotel auswählen!

Bewertung von Andrea Sperber von Donnerstag, 17.11.2016 um 13:11 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir wollten nur den schönsten Tag unseres Lebens verbringen, doch irgendwie kam es nicht zustande. Wir haben mehrfach versucht anzurufen und das Arrangementtelefonisch fest zu machen, doch wir wurden weder zurückrufen noch wurde auf unsere E-Mail geantwortet. Echt schade.

Bewertung von Franzi M von Sonntag, 02.10.2016 um 18:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schweinebraten zu kalt und alt, mit fertig Soße, unfreundliche Bedienungen Essen generell etwas zu kalt... Nicht mehr wieder, innen hui aber Essen pfui

Bewertung von MEL von Sonntag, 25.09.2016 um 21:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren vom 19.09.2016 - 24.09.2016 im Klosterhotel Ludwig der Bayer und wir waren vom ersten bis zum letzten Tag super zufrieden. Das Personal egal in welchem Bereich ist super freundlich und hilfsbereit. Wir hatten mit HP gebucht und das Frühstück sowie das Abendessen beides in Buffetform war echt lecker. Wir haben ein Familienzimmer gebucht das ausreichend groß war. In der Poollandschaft findet man Ruhe und Behaglichkeit. Desweiteren haben wir im Beautybereich Massagebehandlungen gebucht die ebenfalls echt klasse waren. Zu guter Letzt am Abreisetag haben meine Zwillingsbabys jeweils einen Kuschelteddy bekommen. Wir waren sehr zu frieden und kommen auf jeden Fall mal wieder.

Bewertung von Thomas Felscherin von Mittwoch, 01.06.2016 um 16:20 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war nur im Restaurant aber die Bedienung war sehr unfreundlich und man wollte mir nach halb zehn nichts mehr zu essen bringen

Bewertung von Christian Böck von Freitag, 22.01.2016 um 07:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schönes Restaurant mit gutem Essen und Bier.

Bewertung von Max Muth von Mittwoch, 25.11.2015 um 11:52 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Gerichte im Restaurant schmecken sehr gut und sind vom Preis her akzeptabel. Die Bedienungen sind sehr freundlich. Gerade für Urlauber lohnt sich ein Besuch, da alles nett Bayerisch gehalten ist.

Bewertung von Jana Riedel von Freitag, 28.08.2015 um 23:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein sehr schönes Hotel zum Verweilen und guter Ausgangspunkt für viele Ausflüge. Im Winter ist die Loipe direkt am Haus! Im Sommer kann man viel Wandern und auf die Berge laufen. Wir kommen wieder! :-) Zimmer 110 kann man sehr empfehlen!:-)

Bewertung von Thomas Felscherin von Samstag, 26.07.2014 um 08:15 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war nur im Restaurant aber die Bedienung war sehr unfreundlich und man wollte mir nichts mehr zu essen bringen

Bewertung von Janine Eiselt von Samstag, 13.07.2013 um 22:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Also da wir leider nicht das Hotel selber besuchten werde und kann ich mich nicht dazu äußern. Doch werde ich mich zum Restaurant äußern, welches für mich und meinen Mann nicht Empfehlenswert ist. Wir hatten uns schon auf den Schweinekrustenbraten mit Kloß und Krautsalat gefreut und einmal Jungbullen-Tafelspitz mit Meerrettichsoße. Wir hatten die normalen Erwachsenen Portionen bestellt und in unseren Augen eine Senioren - Portion bekommen. Viel zu wenig! Seltsam war auch, dass Gäste, die nach uns erschienen und offensichtlich das gleiche hatten, schon vor uns zahlten!? Nichts desto trotz , versuchten wir uns das Essen schmecken zu lassen, was sich auch nicht wirklich positiv heraus stellte. Viel zu fad! Naja, zu allem Überfluss hat sich die Bedienung auch noch um zehn Euro verrechnet, was sie aber anstandslos beglich. Schade, denn wir hatten uns sehr drauf gefreut.

Bewertung von Stefan Hummel von Montag, 01.10.2012 um 21:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schönes und ruhiges Hotel, alles Sauber, klasse Service! Wir hatten Halbpension, mit sehr gutem 4-Gänge Menü am Abend und Frühstücksbuffet morgens. Ebenso ein schöner und geräumiger Wellnessbereich mit Hallenbad, Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Tepidarium.

Anfahrt zum Restaurant Klosterhotel Ludwig der Bayer: