Irodion Antonios Tsioukas Tisch reservieren - Restaurant Irodion Antonios Tsioukas in Erlangen
3.8 10
Damaschkestraße 59 Erlangen Bayern 91056
09131 45786

Tisch reservieren - Restaurant Irodion Antonios Tsioukas in Erlangen

Adresse:

Irodion Antonios Tsioukas
Damaschkestraße 59
91056 Erlangen

Kontakt:

Telefon: 09131 45786
Webseite: http://irodion.pizzaliefern.com/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–14:15 Uhr, 17:30–22:45 Uhr
Dienstag: 17:30–22:45 Uhr
Mittwoch: 11:30–14:15 Uhr, 17:30–22:45 Uhr
Donnerstag: 11:30–14:15 Uhr, 17:30–22:45 Uhr
Freitag: 11:30–14:15 Uhr, 17:30–22:45 Uhr
Samstag: 11:30–14:15 Uhr, 17:30–22:45 Uhr
Sonntag: 11:30–14:15 Uhr, 17:30–22:45 Uhr

Speisen:


Griechisch

Reservierung:

Irodion Antonios Tsioukas hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Irodion Antonios Tsioukas

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Melanie Simonetti von Sonntag, 13.11.2016 um 19:59 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sehr sehr kleine portionen, essen wurde kalt geliefert. Preis Leistung schlecht.

Bewertung von Franziska Hofmann von Sonntag, 26.06.2016 um 18:37 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Nie mehr... Die kalamares waren latschig, dazu kein tzaziki sondern fertig Remoulade. Das knoblauchbrot ist auch matschig und ohne Knoblauch. Dazu sind die Portionen winzig und beileibe keine 12,90€ wert

Bewertung von Georgios Papaioannou von Sonntag, 29.05.2016 um 01:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Service und skato sakula

Bewertung von Sylvia Hannig von Samstag, 30.04.2016 um 21:29 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Super Service, gutes Essen und wir freuen uns schon aufs nächste mal, einfach spitze

Bewertung von Chris Hecker von Freitag, 29.01.2016 um 19:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Service super Essen super Preis super Ich war schon ein paar mal dort. Mir gefällts. Werde weiterhin mit Familie, Freunden und Kollegen hin gehen.

Bewertung von Michael Mönius von Samstag, 05.12.2015 um 20:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wollte eigentlich kein Stern vergeben...Essen war nicht der Rede wert. ..

Bewertung von Christopher Mirsberger von Samstag, 29.08.2015 um 19:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gehe schon seit 20 Jahren hin. Damals lecker heute immer noch lecker. Bestes suvlaki das ich kenne. Alleine schon wegen der Soße die anfahrt wert .

Bewertung von Herbert Storek von Samstag, 14.02.2015 um 11:08 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren in den letzten Monaten (zuletzt gestern Abend) immer wieder mal dort. Mal zu zweit, mal 'ne ganze Clique ... Wir können die Bewertung von "Ra Mona" aber beim besten Willen nicht nachvollziehen. Das Personal war immer nett und freundlich und hilfsbereit und hat auch bei Fragen immer gut beraten. Frage: Was sind griechische Standards? Wer nur Pauschalurlaub in griechischen Hotels macht, könnte tatsächlich auf die Idee kommen, dass es so etwas gäbe. Das Essen in griechischen Tavernen - ich meine hier wirklich echte und kein Touristenkneipen - ist immer sehr regional geprägt. In den Küstenregionen und auf den Inseln gibt es hauptsächlich Fisch in allen Variationen. In den anderen Regionen gibt es eher Fleisch. Aber auch da kommt es darauf an, wo man is(s)t: In der Nähe zur Türkei gibt es ganz andere Speisen, als z.B. in der Nähe zu Bulgarien oder in den nördlichen Gebirgen. Da, wo es im Winter kalt wird - auch Griechenland hat durchaus Regionen, in denen man im Winter Ski laufen kann - ist das Essen eher fetter, in den wärmeren Regionen eher magerer. Also nochmal die Frage: Was sind griechische Standards? Die aus den Touristenburgen kann man hier durchaus beim einen oder anderen Griechen finden. Aber das Irodion ist hier eine rühmliche Ausnahme! Stellt sich noch die Frage, wo sich der Imbiß befindet, die Currywurst und Pommes besser präsentiert, als der Koch im Irodion seine Speisen? Mir ist da noch keiner untergekommen. Bei uns waren die Speisen immer sauber und ansprechend angerichtet. Und von der Menge her? Selbst ein Bauarbeiter wird nach einem 10-Stunden-Tag davon wirklich pappsatt. Zu der Geschichte mit den Beilagen: Wer lesen kann, ist hier natürlich klar im Vorteil und darf den ruhig ausnutzen. Aber wir haben immer auch korrekte Auskünfte auf unsere Fragen bekommen. Und Sonderwünsche wurden immer berücksichtigt. Wir waren gestern mit 8 Personen dort und fragten nach einer Vorspeisenplatte. Sofort wurde angeboten: "Wie wäre es mit 2 Platten? Eine mit kalten Vorspeisen, so von allem etwas und einer mit warmen Vorspeisen, auch von allem etwas". Es war alles in allem mal wieder ein sehr lustiger Abend, bei dem auch das Personal "mitspielte". Vielleicht kommt es ja manchmal auch darauf an, wie man in den Wald hineinruft ... Anders kann ich mir die Erfahrungen von "Ra Mona" wirklich nicht erklären. Wir werden auf jeden Fall wieder hingehen und vergeben 6 von 5 Sternen.

Bewertung von Ra Mona von Samstag, 29.11.2014 um 12:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

War gestern das erstemal da. So einen schlechten Service hab ich noch nie erlebt. Patzige antworten zu fragen bezüglich ob ich zwei Calamari zu meinem Gyros u Souvlaki haben kann. NEIN geht nicht. Okeeee. Ich hätte es auch bezahlt. Dann fragte ich ob bei Gyros/Calamari Platte ne Beilage dabei ist. Nein. Aber kann man nicht hinweisen das in der Karte vorne Beilagen stehen die man dazubestellen kann? Der Hauptgang wurde serviert als wir noch nicht mit der Vorspeise fertig waren. Das Souvlaki war mit einer Senfsauce bestrichen. (Senfallergiker) Diese steht nicht in der Karte, woher soll einer das wissen das es immer so ist, der das erste Mal da ist. Darauf kam die nächste patzige Antwort. Sorry nie wieder geh ich dort essen. Das essen war auch so lieblos auf den Teller geschmissen. Da richtet jeder Imbiss schöner an. Schade das man auf simple Kundenwünsche nicht eingeht. (Glaub dem Koch wäre es egal ob er noch zwei Calamari mit drauf legt) Und auch die griechischen Standards sind nicht erfüllt. Bei dem einen Essen gibt es Reis aber kein Zaziki, bei dem anderen kein Zaziki dafür Pommes. Bei dem anderen gibts gar nix ausser Fleisch....Und vom Kellner kein einziger Hinweis. und wenn man fragt wird man patzig angeredet. Bin sehr sehr enttäuscht. Es war einfach kein schöner Abend der bei der Bestellung vom Kellner seiner Laune vermiest wurde. Schade aber sie brauchen anscheinend keine Kunden...

Bewertung von Ulf Lanz von Sonntag, 12.01.2014 um 15:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren dort schon öfter Essen und haben wegen den guten Erfahrungen jetzt auch mal eine Familienfeier dort gemacht. Um es vorweg zu nehmen: Die Speisen waren Super, die Bedienung auf Zack und die Portionen waren auch sehr reichlich. Die Vorspeisenplatten waren aber echt der Hammer. Man sollte einfach mal alles durchprobieren, da wird man sicher die eine oder andere positive Überaschung erleben. Die Fleischplatten und die Beilagen waren dann im zweiten Gang nochmal sehr reichlich und sehr schmackhaft. Auch der Getränkenachschub hat prima geklappt. Vielen Dank an das ganze Team für den schönen Abend.

Adresse vom Restaurant Irodion Antonios Tsioukas


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Erlangen