Gaststätte Wanderer Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Wanderer in Erding
4.6 11
Uhlandstraße 5 Erding Bayern 85435
08122 9599920

Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Wanderer in Erding

Adresse:

Gaststätte Wanderer
Uhlandstraße 5
85435 Erding

Kontakt:

Telefon: 08122 9599920
Webseite: http://www.gasthof-wanderer.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 11:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–23:00 Uhr
Freitag: 11:00–23:00 Uhr
Samstag: 11:00–23:00 Uhr
Sonntag: 11:00–23:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Gaststätte Wanderer hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gaststätte Wanderer

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.6 (4.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Matthias Zobl von Samstag, 29.10.2016 um 14:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bodenständige Küche, modern interpretiert. Ich war auf der Suche nach einem guten Restaurant in Erding und wurde über TripAdvisor auf dieses Lokal aufmerksam. Es war sehr gut und handwerklich super gearbeitet. Ich komme gerne wieder. Das Lachstartar war auf höchstem Niveau und auch der Burger war spitze. Das selbstgemachte Zwiebelbrot welches gereicht wurde war auch gut

Bewertung von André XYZ von Mittwoch, 26.10.2016 um 21:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Heute Mittag gab es als Vorspeise die Frühlingrolle mit Schweinefleisch und als Hauptgang den Lachstartar. Die Frühlingsrolle war zusammen mit den Beilagen und der Sosse schon der Hammer an Gewürzen und fein abgeschmeckten Zutaten. Kaum zu toppen. Nur durch die Hauptspeise! Der Lachstatar war sehr fein gewürzt, gerade so dass der Eigengeschmack noch deutlich war. Dazu gab es einen Salat aus Dill und weiteren feinen Kräutern. Das krosse Baguett mit Kräuterbutter passte perfekt dazu. Und was nie fehlen darf war ein ERDINGER Alkoholfrei - meiner Meinung nach das beste Bier unter den alkoholfreien, weil mit viel Hefe und vollmundig im Geschmack. Essen und Bier der Hammer...so darf ein Mittagessen sein

Bewertung von Wer kennt die Wahrheit? von Mittwoch, 24.08.2016 um 10:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Adresse vielleicht nicht gleich zu finden (mitten in einem engen Wohngebiet), aber 5 Sterne reichen nicht. Superfreundlich, echtes Interesse am Gast, uriges Ambiente, kulinarische Highlights für Auge und Gaumen. Außergewöhnliche Gerichte, frische Produkte. Der heiße Schokoladekuchen ist ein MUSS

Bewertung von Anna Dubiley von Dienstag, 16.08.2016 um 10:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Waren das fünfte Mal zu Gast und jedes Mal zufrieden! Das Essen ist köstlich, egal was wir bestellt haben, es war immer hervorragend. Über das Personal kann ich mich der Bewertung unten nicht anschließen, immer sehr freundlich und zuvorkommend, wurden auch schon vom Koch persönlich bedient. Im Sommer auch sehr angenehm auf der Terasse. Danke weiter so

Bewertung von Peter Oberneder von Freitag, 15.07.2016 um 18:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr lecker, Portionen sehr reichlich und der Preis, absolut gerechtfertigt. Personal freundlich und nett.

Bewertung von Christophe Claude von Samstag, 18.06.2016 um 16:04 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Viele bekannte waren "offline" sehr kritisch, dagegen waren die online Rezensionen gut, dann wollte ich selber wissen. Es ist in der tat sehr überraschend, die Ambiente ist eher "Standard" aber die Küche Ist sehr gut und schön! Die Bedienung ist aufmerksam.

Bewertung von Nils Dröge von Freitag, 11.12.2015 um 22:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Kann ich uneingeschränkt empfehlen. Wir hatten das Schnitzel, die Spareribs, Käsespätzle, Ente und den Schokokuchen. Alles sehr lecker und mit einer besonderen Note. Sodass sogar so ein einfaches Essen, wie Käsespätzle etwas besonderes sind, oder die Kräuter in der Schnitzelpanade. Auch der Service ist freundlich und aufmerksam, dabei aber angenehm locker. Dazu eine urige Atmosphäre.

Bewertung von Andre Kuehn von Samstag, 17.10.2015 um 23:12 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Den einen Stern gab es dafür, weil die Küche echt gut ist, leider die Bedienung eine echte Katastrophe. Abgesehen davon, dass sie bei 3 Personen die Vor- von den Hauptspeisen nicht zu trennen vermochte und deshalb dann 4x !!! erneut nachfragte, war die Vorspeise für das Kind dann doch mit scharfer Creme im Salat, obwohl extra abbestellt. Die Vorspeisen kamen deshalb zeitlich stark versetzt. Außerdem frag ich mich noch immer für was der kleine Teller mit dem kleinen Messer eigentlich hergerichtet war, ich denke hier wurde auch etwas vergessen, was eigentlich zum Service gehört. Die Küche ist ansonsten Spitze, aber der Betreiber sollte dringend das Personal auf seinen sonst noch echt hohen Standard heben, den seine Werbung eigentlich verspricht...

Bewertung von Phil Kirchner von Montag, 24.08.2015 um 15:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Essen, liebevoll angerichtet und zu einem fairen Preis! Nette und zuvorkommende Bedienung. Ich komme sehr gerne wieder. Danke für den kulinarischen Genuß!

Bewertung von Michael Andresen von Montag, 09.03.2015 um 22:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Was will Mann/man mehr! Wir waren mit unseren Kindern beim, seit einer Wocher neu eröffneten, "Wanderer". Die Speisen waren sehr lecker und das Personal bemüht und freundlich. Ein Restaurant das man ausprobiert haben sollte. Positiv: Die Kinder hatten das "Kinder Wiener Schnitzel" und haben es fast aufgegessen. Nicht weil es so wenig war, sondern so lecker. Gut gewürzt, zart gebraten und gleichzeitig mit fester Panade. Meine Frau hatte den Ziegenkäse mit gegrilltem grünem Spargel als Vorspeise und als Hauptspeise das Zanderfilet. Der Spargel war perfekt und harmonisierte hervorragend mit dem Käse. Ein Gaumenschmauß. Auch das Zanderfilet war auf dem Punkt gebraten, so das es aussen resch war und innen gleichzeitig zart. Ich hatte als Vorspeise eine cremige und gehaltvolle Kartoffelsuppe und die "Männerportion" Wiener Schnitzel. Ich war satt und konnte die leckeren Bratkartoffeln nicht aufessen sonst wäre ich geplatzt. Mit Vorspeise würde also auch die kleine Portion Schnitzel reichen. Als Dessert haben wir uns den warmen (auf Bestellung frisch gebackenen) Schokokuchen mit japanischem Fruchsorbet geteilt. Lecker und die Sünde wert. Negativ: Nicht erwähnenswert denn in jedem Projekt gibt es kleine Anlaufschwierigkeiten, die man als Gast aber kaum gespürt hat. Wir kommen gerne wieder!

Bewertung von Markus Stasch von Montag, 09.03.2015 um 09:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Extravagante Hausmannskost unter neuer Regie ist das, was der "Wanderer" seit der Neueröffnung vor ein paar Tagen zu bieten hat. Wir waren mit einer Gruppe von 12 am Samstagabend im Wanderer essen, und ein jeder in der Gruppe (inklusive 4 Kinder) fand seine Gerichte vorzüglich (die Kinder machen das wirklich extrem selten!). Ich selbst hatte als Vorspeise die Blutwurst-Tarte (ein Muss! Tolles Feuerwerk der Gewürze) und den Burger zum Hauptgang. Die Frische und Qualität der Zutaten fand ich ebenso klasse, wie das phantasievolle Anrichten der Speisen. (Ok, an einem Kalbsschnitzel mit Bratkartoffeln lässt sich im Grunde nichts durch Optik verbessern ;-) - aber dennoch fanden wir alle Speisen schön präsentiert). Da ich auch links und rechts mal probieren konnte, werde ich auf jeden Fall das nächste Mal den Fisch in Parmesankruste bestellen...und ganz sicher auch mal das Rinderfilet! Die Preise sind absolut angemessen (Vorspeisen um und Hauptgerichte ab 10 Euro, ein ordentlicher Fisch um die 20, und wer das Rinderfilet haben will, kommt mit 26 Euro weg), und die Getränkekarte passt bestens zu den angebotenen Gerichten. Irgendwann sollten die alten Möbel (zumindest die Stühle) vom Vorbesitzer ausgetauscht werden - nur wegen der altbackenen Optik, ansonsten ist das Ambiente angenehm und im Wesentlichen in drei Bereiche getrennt, so dass keine unangenehm laute Hallen-Atmosphäre entsteht. Bedient wurden wir von den jeweiligen Ehefrauen der Besitzer/Köche und fanden uns in guten Händen - wenn einst die Anspannung der Neueröffnung der verdienten Routine des Erfolges weicht, wird sicher auch mal ein Lächeln mehr zu finden sein... Zu guter letzt kam einer der beiden Köche noch zu uns und hat sich einerseits entschuldigt dafür, dass noch nicht alles in top Geschwindigkeit funktioniert (hatten wir so nicht empfunden) und uns auch andererseits einen Einblick in seine Ideen, in die Herkunft seiner Zutaten und einen Ausblick auf kommende Events gegeben. Gast-Herz, was willst Du mehr? Ich komme auf jeden Fall wieder und empfehle jedem, den Kilometer aus dem Stadtzentrum heraus zu investieren.

Adresse vom Restaurant Gaststätte Wanderer


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Erding