Gasthof Roth Tisch reservieren - Restaurant Gasthof Roth in Bischofsheim an der Rhön
0 3
NES10 10 Bischofsheim an der Rhön Bayern 97653
09772 1245

Tisch reservieren - Restaurant Gasthof Roth in Bischofsheim an der Rhön

Adresse:

Gasthof Roth
NES10 10
97653 Bischofsheim an der Rhön

Kontakt:

Telefon: 09772 1245
Webseite: http://www.berggasthof-roth.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–20:00 Uhr
Dienstag: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–20:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–14:30 Uhr
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 11:00–22:00 Uhr
Samstag: 11:00–22:00 Uhr
Sonntag: 11:00–22:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Gasthof Roth hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gasthof Roth

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Kai P. von Mittwoch, 27.01.2016 um 17:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

NOTE 1 mit Sternchen für das SUUUUUPER ESSEN im Gasthof Roth!!! Meine Frau und ich waren vor einiger Zeit in unserem Urlaub im Jahr 2015 insgesamt zwei Mal hintereinander im „Berggasthof Roth“ essen. Beim ersten Mal sind wir durch Zufall auf diesen Gasthof gestoßen, der sich am Fuße des Kreuzbergs in Alleinlage befindet; die Talstation eines Skilifts befindet sich in direkter Nähe. Am nächsten Tag waren wir gleich noch mal da weil es uns sehr gut gefallen und vor allem PHANTASTISCH GESCHMECKT hat!! Wenn jemand wirklich noch KOCHEN kann, dann der Inhaber und gelernte Koch Herr Roth!! Was besonders positiv war: meine Frau ist Vegetarierin und wir waren das erste Mal einfach auf gut Glück im Gasthof Roth. Auf der Karte befand sich aber nichts Vegetarisches. Das lag u.a. daran, dass der Gasthof in der Hauptsaison (viele Skifahrer!) nur eine reduzierte Karte anbietet, um dem Ansturm hungriger „Pistenkrieger“ vor allem mittags und abends gerecht zu werden (was in einem inhabergeführten Gasthof ohne viel Personal auch völlig OK ist). Nun nahm meine Frau schon an, dass sie (wie so oft) auf Pommes und Beilagensalat (*gäääähn*) ausweichen müsse. Auf Nachfrage sagte uns Frau Roth, die den Service im Gasthof selbst macht: „Ja, kein Problem, mein Mann macht etwas für Sie, ich frage ihn mal.“ Was soll ich sagen – die anschließend servierte Kartoffel-Gemüse-Pfanne mit einer leichten hellen Sauce war DERART LECKER, dass ich sie mir (als bekennender Fleischesser) am liebsten selber bestellt hätte!! So etwas Gutes bekommt man als Vegetarier selten(!!!) serviert. Oft gibt es für Vegetarier nur die üblichen „Käsespätzle“ oder Salate. Herr Roth, der später bei uns am Tisch war, sagte auf unser Lob hin: „Och, das war eigentlich gar nichts Besonderes… !“. Lieber Herr Roth, das sehen wir anders!! ;-)) Man merkt, dass Herr Roth nicht nur irgendwann einmal Kochen gelernt hat, sondern auch wirklich KOCHEN KANN und ein echtes Händchen dafür hat!!! Es entspann sich später am Abend jedenfalls noch ein sehr nettes, längeres Gespräch mit den Inhabern. Hier kommt man gern wieder her!!! Ich für meinen Teil hatte als Hauptgericht Wild. Am ersten Abend Hirsch, am nächsten Wildschwein. Meine Bewertung des Essens… ?? Einfach gesagt: Ich freue mich schon seit MONATEN wieder darauf, endlich(!!) erneut im Urlaub in der Rhön zu sein und genau HIER wieder Essen zu gehen!!! :-) Der Gasthof bietet ansonsten kostenfreie Parkplätze vor der Tür; zudem kann man Zimmer mieten (dazu kann ich nichts schreiben da wir in Wildflecken übernachtet haben). Die Gaststube bietet ein im positiven Sinne rustikales Ambiente und ist urgemütlich, absolut passend für die raue Rhön! Dankenswerterweise haben Roths den von den Eltern übernommenen Gasthof weitestgehend im Originalzustand erhalten – so etwas findet man heute nur noch selten!!! Man könnte die Gaststube schon beinah als historisch bezeichnen – wir haben uns pudelwohl gefühlt! Ich weiß aber auch, dass Menschen, die auf ein eher modernes Ambiente Wert legen, vermutlich anderer Meinung wären als wir, aber das Essen würde sicher allen gut schmecken!! Und das ist ja schlussendlich die Hauptsache! Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass die sanitären Anlagen neu erstellt wurden und dass auch in die Küche eine hohe Summe investiert wurde. Ein Holzofen spendet gemütliche Wärme. Allen Gästen wünschen wir „guten Hunger“ und dass es Ihnen ebenso gut gefallen möge wie uns! Kai P. / Januar 2016

Bewertung von David Roth von Montag, 12.05.2014 um 17:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir führen eine gut bürgerliche regionale Küche (3 Silberdisteln). Ausserdem sind wir Mitglied im Verein "Aus der Rhön, für die Rhön". Zudem beliefern wir täglich 130 Kinder in den umliegenden Kindergärten. Kritik kann man gerne auch vor Ort äußern und eventuell auch klären. Das Internet ist hierfür, meiner Meinung nach nicht geeignet. Gruß David Roth

Bewertung von Otto Vrechter von Donnerstag, 17.04.2014 um 19:35 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nettes Ambiente, wenn au ein wenig altbacken. Insgesamt aber unterdurchschnittliche Zimmer, das Essen war nicht immer sonderlich warm. Herr Roth ist in der Küche bemüht, aber dann doch nicht so ganz erfolgreich, wohl ein wenig überfordert, der Service ist besser. Fazit: In der Region gibt rs Besseres für weniger Geld, auch bezogen auf die Küche.

Adresse vom Restaurant Gasthof Roth