Rincon Erlebnisgastronomie Tisch reservieren - Restaurant Rincon Erlebnisgastronomie in Bamberg
3.2 5
Ludwigstraße 25 Bamberg Bayern 96052
+49 951 2086029

Tisch reservieren - Restaurant Rincon Erlebnisgastronomie in Bamberg

Adresse:

Rincon Erlebnisgastronomie
Ludwigstraße 25
96052 Bamberg

Kontakt:

Telefon: +49 951 2086029

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Rauchen: nein
Barrierefrei: ja

Reservierung:

Rincon Erlebnisgastronomie hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Rincon Erlebnisgastronomie

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.2 (3.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Michael Brodmerkel von Sonntag, 02.02.2014 um 21:08 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Zuerst mal das positive: der burger für 3,50€ ist nicht nur billig sondern auch groß und lecker. Auch die cocktails sind nicht zu bemängeln Jetzt das negative: der fitnessalat war wirklich nicht sein geld wert und das dressing war runter zuwürgen, also echt nicht gut.. ebenso wie die putenstreifen und die tomatensuppe.. pfui.. und freundlicheres personal hab ich auch schon gesehen

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Samstag, 18.02.2012 um 00:43 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Fürveinen kurzen Abstecher am Abend oder eine cocktail-session super! Dich das Essen hält sich wirklich in Grenzen und due Küche soll auch nicht sehr hygienisch sein :(

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Donnerstag, 26.01.2012 um 09:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Zu Anfang waren wir zufrieden mit der "Erlebnisgastronomie" Rincon in Bamberg. Bis zu einem Sonntag an dem wir ein wirkliches Erlebnis in dieser Location erlebt haben. Wir kamen (2 Pärchen) gegen Mittags, ca. 12.50 Uhr hungrig in das Lokal, voller Vorfreude auf ein leckeres Mittagsessen. Also hingesetzt und die Karten wurden gewälzt. Auf der letzten Seite der Speisenkarte wurde dann ein "Sonntags-Mittags-Gericht" angeboten ab 12 Uhr. Die Kellnerin kam dann auch und sah, wie wir die Karten wälzten. Sie nahm auch die Getränke auf. Wir bestellten natürlich in dem Glauben dass wir etwas zu Mittag zu essen bekommen. Als die Getränke uns dann an den Tisch gebracht wurden, wurde uns mitgeteilt, dass es nur Frühstück vom Buffett gebe. Unsere Begeisterung hielt sich schon hier in Grenzen. Nach einer kurzen Beratungsrunde haben wir uns dann doch für das Frühstück entschieden, was sich letztendlich doch als Fehler herausstellen sollte. Da das Lokal scheinbar seine Restbestände (kaltes Rührei und Schinken, sowie kalte Spiegeleier, Pfannenkuchen so kalt wie aus dem Kühlschrank, die Teller waren bereits auch schon weggeräumt, im Großen und Ganzen war dieses Buffett sehr ausgedünnt) an uns bringen wollte. Nur der krönende Abschluss war, als die Bedienung ca. 10 Minuten nachdem wir bestellt hatten zu uns an den Tisch kam und fragte ob wir noch etwas essen möchten, da dass Buffett ansonsten abgeräumt wird. Nun verging uns allen wirklich der Appetitt. Aber mitgenommen haben wir ein Erlebnis, dass uns sicher nicht mehr in Vergessenheit geraten wird und uns für die Zukunft sagen will, dass wir dieses Lokal in Bamberg sicherlich nicht mehr betreten werden.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Mittwoch, 16.11.2011 um 16:53 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein MUSS wenn wir unsere freunde in Bamberg besuchen.... Hier essen wir hier eine Kleinigkeit oder lassen den Tag gemeinsam mit einem guten Cocktail ausklingen, denn das Rincon ist in Bamberg sehr beliebt und hat besonders viel zu bieten. Das Angebot an Speisen und Getränken ist sehr reichhaltig und die Qualität immer wieder beeindruckend. Bei guter Musik kann man sich entspannen, gleichzeitig unterhalten und das nette Flair genießen. Saubere Toiletten und ein sehr freundliches, junges und dynamisches Team runden das positive Erlebnis ab. Lediglich die Preisgestaltung hat sich in der letzten Zeit verändert und so finde ich manche Erhöhung alles andere als angebracht. Preiserhöhungen sind ok, aber sie sollten im Rahmen bleiben... Alles in allem aber wirklich sehr zu empfehlen!

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Sonntag, 30.10.2011 um 22:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren heute Abend (4 Personen), nach einem Besuch im Kino, im Rincon. Wir waren schon öfter dort. Anfangs waren wir zufrieden, doch mit jedem Besuch sank unsere Zufriedenheit. Heute allerdings wurde dem Ganzen in negativer Hinsicht die Krone aufgesetzt. Angefangen bei den bestellten Getränken, die uns nicht gleichzeitig gebracht wurden. Bestellt haben wir 2 x Fitnessteller (Salat und Putenschnitzel), 1 x Kartoffelrösti mit Lachs und Kräuterquark und 1 x Chicken Wings. Die Chicken Wings waren sehr gut. Dadurch das wir ja schon öfter dort gegessen hatten, traf uns der erste Schlag als wir den Teller mit den Kartoffelrösti und dem Lachs gesehen haben. Während die Portion kleiner Wurde (vorher 3 Kartoffelpuffer, viel Lachs und selbstgemachter Kräutercreme, wäre als normale Mahlzeit durchgegangen jetzt 3 kleine Röstis, vllt. maximal eine scheibe Räucherlachs und eine kleines Schälchen mit nicht selbstgemachtem Kräuterquark, würden wir eher als Vorspeise betiteln) stieg der Preis enorm an (vorher ca. 5,90 €, jetzt 6,90 €)! Doch der Hammer waren die Fitnessteller: Salat eiskalt, Paprikastreifen latschig, nicht frisch und das Putenfleisch stellenweise noch roh. Geschmeckt hat das Fleisch wie in Wasser gekocht und nicht wie auf einem Grill gegrillt. Als wir uns beim Service-Personal beschwerten ging diese zum Chef, der nahm die Teller, ging damit in den Keller vor die Toiletten, kam ohne Teller wieder hoch und forderte einen von uns auf mit ihm in den Keller zu gehen. Dort unten beschimpfte der Chef ihn aufs übelste, es wäre ja alles in Ordnung mit dem Essen. Schnitt das rohe Stück ab und zeigte die Stelle die durch war und meinte nur dass das Fleisch nicht roh wäre. Wieder oben im Restaurant wurden wir auch dort beschimpft. Wir fragten was den damit wäre, dass der Kunde König wäre und sich nicht so beschimpfen lassen müsste, darauf hin wurden wir vom Chef fast schon bedroht, die Backen zu halten, zu zahlen und zu gehen. Fazit: Geht bloß nicht dort hin und solltet es ihr doch tun, wagt es euch bloß nicht euch zu beschweren, wer weiß wie es dann endet.... Wir jedenfalls waren das letzte Mal dort. Zum Personal sei noch gesagt, dass es sehr verunsichert, eingeschüchtert vom Chef und überfordert wirkt.

Adresse vom Restaurant Rincon Erlebnisgastronomie