Kachelofen Tisch reservieren - Restaurant Kachelofen in Bamberg
3.7 18
Obere Sandstraße 1 Bamberg Bayern 96049
0951 57172

Tisch reservieren - Restaurant Kachelofen in Bamberg

Adresse:

Kachelofen
Obere Sandstraße 1
96049 Bamberg

Kontakt:

Telefon: 0951 57172
Webseite: http://www.zumkachelofen.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–01:00 Uhr
Dienstag: 10:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–01:00 Uhr
Freitag: 10:00–01:00 Uhr
Samstag: 10:00–01:00 Uhr
Sonntag: 10:00–01:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Kachelofen hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Kachelofen

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von kirkdis von Samstag, 27.08.2016 um 16:29 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gute fränkische Küche. Sehr viele Touristen befinden sich hier. Im Sommer sind Sitzplätze im Aussenbereich vorhanden.

Bewertung von Niclas Stalmasiak von Montag, 15.08.2016 um 19:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bin sehr wählerisch bei Fleisch normalerweise aber das Putenstaek mit Pommer war sehr lecker. Das Essen kam trotz vollem Lokal sehr schnell und die bedienung war schnell und freundlich.

Bewertung von Claudia Siemon von Samstag, 13.08.2016 um 19:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr leckeres Essen, gutes Bier, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Bedienung war freundlich und auf das Essen mussten wir auch nicht lange warten. Mit Fremden an einem Tisch zu sitzen ist auch z. B. in Frankfurt-Sachsenhausen üblich.

Bewertung von Petra Rohde von Samstag, 13.08.2016 um 19:15 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir wollten was essen gehen bei Kachelofen. mein mann ich und unsere beide kleine Havaneser hunden. wir wollten uns gerade hinsetzten draußen,da sagte der Chef wortwürdlich,....nee hier nicht die hunden könnten Bellen... vor uns war gerade ein ehepaar mit hund gegangen. ich fragte wieso der Hund wohl dürfte? Antwort,..der ist ganz brav...und Er meinte unsere würden die leute anbellen oder andere Hunde..... ich bin stinke sauer...meine Hunde Bellen NIE.....nur wenn es an der Tür schellt zuhause. sowas von unfreundlich.....bahhhh....nie wieder dieser Laden. wir haben dann sehr gut gegessen woanders...und sehr Hundefreundlich,es gab Wasser und leckerli. Dafür gab es dort natürlich einen sattes Trinkgeld.

Bewertung von Oke okö von Sonntag, 17.07.2016 um 12:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unfreundlichstes Personal in ganz Bamberg, einfach unverschämt! Es fielen Sätze wie "GEH AUS DEM WEG!" und dies war sehr mürrisch und aggressiv ausgesprochen. - Ich habe mich angegriffen gefühlt. Außerdem war der Leiter des Restaurant sehr hochnäsig und arrogant - wollte nicht einmal Bestellungen entgegen nehmen. ACHTUNG! NICHT ZU EMPFEHLEN! Wenn man sein Geld in so einem unseriösem Imbiss loswerden will, dann wünsche ich gutes Gelingen, trotzdem rate ich sehr davon ab! Danke für diesen schlechten Aufenthalt!

Bewertung von Pascal Peters von Samstag, 02.07.2016 um 02:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gutbürgerliches Essen und leckeres Bier, das alles zun fairen Preisen, und natürlich die Bedienung total nett. Da wäre noch eine kleine Anmerkung, Nörgler und Stoffel gibt es halt auf der ganzen Welt.

Bewertung von Kevin BCN von Dienstag, 14.06.2016 um 10:01 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich bin seit 2012 gut acht Mal im Kachelofen gewesen. Es ist ein typischer Touristenladen. ---Atmosphäre--- Die Gestaltung des Lokals ist super und wirkt sehr einladend. Richtig warm und urig. Durch den Mangel an Platz sitzt man oft eng mit fremden Leuten zusammen und kommt nicht selten ins Gespräch miteinander. Das muss man mögen, denn es schafft das besondere Flair. ---Getränke--- Biertechnisch würde man mehr erwarten. Da fehlt eindeutig eine bessere Auswahl. ---Speisen--- Das Essen ist gut. Da gibt es aus meiner Sicht nichts zu meckern. Außer vielleicht dass ich schon mehrmals eine Speise des Tages wählen wollte und die dann bereits aus war. Nur Pech oder schlechte Planung? ---Preise--- Topp! Hier können selbst Studenten oder budgetorientierte Touristen ohne Schweißperlen auf der Stirn bestellen. ---Bedienung--- Der Kachelofen ist bekannt für seinen launischen Service. Es scheint zugleich Einstellungskriterium und Markenzeichen zu sein. Es heißt ja immer "Franken sind mürrig". Nun, meine Erfahrungen nach vier Jahren sind gänzlich andere aber der Kachelofen scheint dieses Klischee definitiv zu kultivieren. Auf Zack sind sie dort schon aber eben sau unfreundlich. So nach dem Motto "es ist ein Privileg im Kachelofen speisen zu dürfen und meinen Service müssen Sie sich erst verdienen." Man hat hier das Gefühl, die sind zu satt. Durch die Spitzenlage entlang Bambergs Haupttouristenroute ist ein kontinuierlicher Zufluss an ahnungslosen Gästen aus aller Welt garantiert. Man muss sich einfach nicht bemühen. Ein Lächeln? Unvorstellbar! Eine freundliche Begrüßung? Wo denken Sie hin! Eine Empfehlung von Speisen? Jetzt werden Sie mal nicht unverschämt! ---Fazit--- Alles in allem ist der Kachelofen den Besuch nicht wert. Wer fränkische Küche sucht, wird u.a. im Sternla auch fündig. Überlassen Sie den Kachelofen einfach jenen Gästen, die selbst Schwierigkeiten damit haben, sich am Leben zu erfreuen.

Bewertung von Jennifer Neufeld von Montag, 06.06.2016 um 20:40 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war zwar nicht dort essen, aber ich möchte diese Gaststätte dennoch bewerten, denn ich saß im Nebenlokal und hatte nicht gemerkt, dass das nicht das "Kachelofen" war, denn es gibt keine sehr eindeutige Abtrennung!! Und als ich mal die Toilette benutzen wollte, bin ich eben in's "Kachelofen" hinein! Daraufhin verpetzte mich scheinbar die Bedienung beim Wirt und ich wurde etwas unfreundlich darauf hingewiesen, dass ich beim anderen Gasthof esse (das war keine Absicht!!! zumal die Toiletten in "meinem" Lokal viel heller und angenehmer waren und ich diese bestimmt lieber benutzt hätte) und noch garantiert 10 Minuten skeptisch vom Wirt beäugt! Einfach unfreundlich und unnötig!!!

Bewertung von Rene Aigner von Samstag, 16.04.2016 um 16:56 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unter aller sau! Unfreundliche Bewirtung

Bewertung von Christoph Graumann von Montag, 28.03.2016 um 20:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich weiß nicht was für verkappte Schwaben hier schlecht bewerten, aber der Laden ist TOP! Die Bedienung ist original und echt super. Wer ein dekadentes Establissement erwartet ist hier sicher falsch, es ist völlig normal dass fremde Gäste mit an einen Tisch gesetzt werden. Aber das ist nicht unhöflich, sondern gemütlich. Es fühlt sich nicht nur an wie zuhause im Wohnzimmer, es schmeckt auch wie bei Muttern: leckere deftige Hausmannskost und der Wirsing ist LEGENDÄR!!! Dies ist der beste Laden in Bamberg mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bewertung von Familienferien in Mirow von Freitag, 25.03.2016 um 21:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren wieder im Restaurant und sind wieder begeistert! Voller Laden, super Stimmung, Essen schnell und sehr gut, Bier und andere Getränke natürlich auch. Die Bedienung und die anderen Mitarbeiter machten unseren Aufenthalt und den der anderen Gäste zum tollen Event! Das Restaurant ist vielleicht nichts für den Schlipsträger im Dienst! Aber: irgendwann will ich auch mal in "zivil" mit anderen ungezwungen Spaß und Abwechslung bei guter Atmosphäre und gutem Essen haben. Dann ist das hier unsere 1 Wahl. Die negativen Bewertungen können wir nicht verstehen und nicht nachvollziehen. Wir kommen auf jeden Fall wieder

Bewertung von Steffen Pfarr von Samstag, 12.03.2016 um 14:06 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unfreundlich, schlechte Stimmung im Lokal, lange Wartezeiten, vorverurteilung! Einmal und nie wieder! Gott sei dank gibt es noch gute Restaurants in Bamberg sonst würde ich in Würzburg bleiben !

Bewertung von Volker Wrede von Mittwoch, 17.02.2016 um 17:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Als Nachbar, Gast und Kollege kann ich die vereinzelten schlechten Bewertungen überhaupt nicht nachvollziehen. Ich gehe davon aus, das hier jemand sehr neidisch auf den Erfolg dieses tollen, alteingesessenen Gastronomen ist. Preis und Leistung stimmen hier immer und man wird zügig, freundlich und mit Witz bedient.

Bewertung von Carsten Harbecke von Samstag, 20.12.2014 um 20:08 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir wurden freundlich (vom Chef ?) empfangen und nach kurzer Wartezeit auf freie Plätze an einem Tisch dazu gesetzt. Da sassen schon Einheimische. Wenn die da Essen gehen, sagt das doch schon Einiges, oder ? Essen selber war reichlich, preiswert und auch gut. Wir würden wieder hingehen.

Bewertung von Klaus Michael von Dienstag, 21.10.2014 um 02:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich gebe dem Lokal ein Excellent mit 5 Sternen, weil es genau es fränkische Küche bietet, die ich gesucht, erwartet und letztendlich auch gefunden habe. Schlipsträger sollten sich darauf einstellen, in ein Lokal zu kommen, das urtypisch, rustikal aber sehr sympatisch ist. Vom Schäuferle mit (Sauerkraut statt Wirsing) bin ich - im Gegensatz zu manch anderen servierten Essen auf meinen Reisen - wirklich satt geworden. Und ganz wichtig für mich: Geschmeckt hat es. Beste Grüße aus Schwaben !!

Bewertung von Cash Back von Samstag, 23.08.2014 um 14:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Krusten braten in Sommer nicht Essen, ein kleiner Tipp. Raus Schneiden und so, bitte den Rest denken aus Rechtlichen Gründen:-) Der Sauerbraten ist eine Fälschung, Es sind einfach Dünne Rinderbraten Scheibchen mit einer Soße die einen Sauerbraten Geschmack hat so wie ich mich Erriner von Knor Maggi wäre doch zu Teuer. Die Soßen werden in Großen Eimern Gelagert sollte mal eine Fliege drin sein wird sie einfach ausgefischt, hat keine was gesehen.;-) Sauerkraut aus der Dose Rotkraut aus der Dose Semmelknöddel stunden im heißen Wasser. Apfelstrudel aus der Microwelle. Usw. Euer ehemaliger Mitarbeiter. Übrigens Arbeitsklima Scheiße. Personal überhoben und eingebildet. Trinkgelder werden nicht mit der Küche geteilt, bzw habe nicht einen Cent davon gesehen. Unterbezahlt. Habe noch etwas Vergessen. Die Wurst wenn sie sauer wird. Bekommt sie ein Milch bad :-)

Bewertung von VJE R. von Freitag, 22.08.2014 um 08:04 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Kann mich der Bewertung von Roland nur anschließen: Die UNFREUNDLICHKEIT überwiegt in diesem Lokal. Aus diesem Grund haben wir das Lokal ohne Bestellung sofort verlassen. Allgemeines: Ist eher ein Touristenspot als ein lokales Bamberger Gasthaus. Wahrscheinlich kann man es sich deshalb leisten --> Die kommen ja nur einmal. Essen (Erfahrungswert aus der Vergangenheit) ist gut. Weder schlecht noch over the top und um fair zu sein: Preis/Leistungs passt. Fazit: Geht weiter. Das Preis/Leistungsniveau ist in der gesamten Sandstraße gut. Nur haben die Eigentümer der Nachbarrestaurants auch Manieren, sind freundlich und zeigen Respekt gegenüber dem Gast.

Bewertung von Andreas Jost von Samstag, 09.08.2014 um 09:29 Uhr

Bewertung: 2 (2)

na ja, schweinebraten hart, rest mittelmäßig, bedienung blöden humor, getraenkenachschub lahm, zum bezahlen mussten wir 20min warten. geht lieber eins drueber ins SCHEINERS.

Adresse vom Restaurant Kachelofen


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Bamberg