Staffelberg-Bräu Tisch reservieren - Restaurant Staffelberg-Bräu in Bad Staffelstein
4 12
Mühlteich 7 Bad Staffelstein Bayern 96231
09573 5925

Tisch reservieren - Restaurant Staffelberg-Bräu in Bad Staffelstein

Adresse:

Staffelberg-Bräu
Mühlteich 7
96231 Bad Staffelstein

Kontakt:

Telefon: 09573 5925
Webseite: http://www.staffelberg-braeu.de/

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Staffelberg-Bräu hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Staffelberg-Bräu

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Winfried W. Vogel von Donnerstag, 17.11.2016 um 21:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

fränkischer Gasthof mit gutem Essen, es gibt selbstgebrautes Bier; an Sonntag und an Feiertagen recht voll!

Bewertung von Tim Lustig von Montag, 24.10.2016 um 20:40 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider nicht mehr zum empfehlen. Das Schäufele war sehr klein und ohne knusprige Schwarte. Am besten gleich direkt zurück geben. Da man sonst nicht weiter kommt. Sehr schade, is aber so wenn man es nicht mehr nötig hat. Ich kann es zumindest nicht mehr weiter empfehlen.

Bewertung von Wolfgang Brendel von Sonntag, 18.09.2016 um 14:20 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Braugasthaus mit vielen fränkischen Biersorten und typischen Gerichten. Übernachtungsmöglichkeit. Gelegentlich kulurelle Veranstaltungen.

Bewertung von Hubert Mallm von Samstag, 20.08.2016 um 13:15 Uhr

Bewertung: 3 (3)

wir kommen seit 1989 nach Bad Staffelstein und genießen auch gerne die fränkische Küche in vollen Zügen, die hier gepflegt wird. Leider mussten wir bei unseren letzten Besuchen Jan. 2015 u. Juni 2016 feststellen, dass das Ganze vom Service angefangen bis hin zur Küche alles mehr oder weniger auf "Massenabfertigung" abgestimmt ist. Die Liebe zum Detail (Zubereitung, Dekoration, Ambiente, etc.) was in den Jahren zuvor fester Bestandteil dieses Gasthauses war, wird heute nach unserem Empfinden stark vernachlässigt - schade eigentlich! Beim letzten Besuch ging fast alles daneben. Ich hatte fränkischen Sauerbraten und meine Frau Schollenfilet. Der fränkische Sauerbraten kam zügig auf den Tisch und der Fisch erst als ich schon meinen Sauerbraten verzehrt hatte. Meine Erinnerungen "wann kommt eigentlich der Fisch" blieben erfolglos. Antwort: "gleich" !!! Nun ja, zum Glück gibt es ja noch genügend Brauerei Gasthöfe in dieser Region, bei denen Kundenzufriedenheit oberste Priorität ist.

Bewertung von Ich von Samstag, 02.07.2016 um 19:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren mit vier Personen essen und fanden das Ambiente sehr ansprechend. Getränke und Aufnahme der Bestellungen liefen beides sehr fix ab. Zunächst kam ein Essen (nach 15-20minuten, völlig ok), 10 Minuten später zwei weitere.(noch ertragbar) Wir wunderten uns schon, dass das vierte Essen so lange auf sich warten ließ. Nachdem wir alle bereits zur Hälfte fertig waren (wir aßen bewusst langsam und es waren gute 20 Minuten nach dem ersten Essen bereits vergangen) fragten wir dann doch mal die Kellnerin ob das vierte Essen vergessen wurde. Sie fragte: was fehlt denn? Wir nannten das fehlende Essen und sie ging in die Küche. Sie kam mit der Info wieder, dass die Knödel frisch gemacht werden und es noch 3 minuten dauert. Nach weiteren 10-15 Minuten ohne Info und mehreren Tellern mit dem selben Gericht, dass an andere Tische gebracht wurden, fragten wir erneut nach. Eine Kellnerin unterbrach unsere Frage direkt mit "jajaja ich weiß" und ging weiter. Wir waren mittlerweile fertig und der vierten Person der Appetit vergangen. Ich weiß nicht genau was das mit Service zu tun hat. Wir bezahlten die drei Essen ohne eine Entschuldigung oder Erklärung der Kellnerin. Auch ein "auf Wiedersehen" gab es nicht. Wir waren sehr enttäuscht vom Umgang mit Gästen. Wer also zusammen in gemütlicher Runde Essen möchte, sollte lieber selber kochen. Das Essen war überladen mit Sauce und das Fleisch war sehr zäh (rahmschnitzel mit spätzle). Insgesamt ne glatte Enttäuschung. Eine Entschuldigung hätte ja schon ausgereicht. Danke für nichts, Amateure. Vielleicht sollten sie einfach beim Bier brauen bleiben.

Bewertung von Marie t von Freitag, 06.05.2016 um 12:43 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Auf den ersten Blick alles wunderbar - nur leider auf den zweiten Blick überhaupt nicht! Bedienung 1 hat unsere Bestellungen entgegengenommen (mein Partner Schäufele und ich hatte ein Käseschnitzel bestellt) Getränke kamen rasch von Bedienung 2, auch das Schäufele wurde von Bedienung 2 schnell geliefert mit den Worten "das Käseschnitzel kommt gleich". Bis hier her alles top. Nur langsam wurde ich unruhig, denn mein Schnitzel kam und kam nicht. Mein Partner war schon zur Hälfte fertig mit essen, als Bedienung 2 kurz beim vorbeigehen fragte "was fehlt denn hier noch? Ach das Schnitzel, ok." Bedienung 1 unterhielt sich währenddessen schon 20 min mit anderen Gästen am Ende des Raumes. Mitlerweile war mein Hunger enorm, meine Geduld am Ende und mein Partner war seit ca. 10 min. mit seinem Essen fertig (im Nachhinein sagte er mir, dass er sich noch extra zeit gelassen hatte) Irgendwann, leider hatten wir nicht die zeit gestoppt, kam dann endlich mein Schnitzel von Bedienung 2, ohne Entschuldigung, dass es so lange gedauert hatte. Bedienung 1 unterhielt sich immer noch. Essen war mittelmäßig, zu viel gewürzt. Aber es ging. Für meinen Hunger war es ok. Bedienung 1 war fertig mit unterhalten und räumte die Teller ab. Auf die Frage ob alles ok gewesen sei sagte ich "naja, hat aber schon sehr lange gedauert das Schnitzel". Bedienung 1 "Aber damit müssen sie rechnen, dass das Schnitzel länger braucht wie das Schäufele, da das Schnitzel frisch zubereitet wird. Da muss man mit 25-30 min rechnen." Mein Partner "Aber ich war schon sehr lange fertig mit essen, als meine Freundin ihr Essen bekam" Bedienung 1 " Ja na ich hatte es aber der Küche gesagt, dass ein Essen davon länger braucht, da kann ich jetzt nun überhaupt nichts dafür." Jedenfalls bekamen wir als Entschädigung einen fränkischen Whiskey. Damit hatte sich die Sache eigentlich für uns erledigt. Nur dann kam bei der Rechnung noch die 'logische' Erklärung von Bedienung 1 "Wenn ihr das nächste Mal hier her kommt, dann sagt der Bedienung, dass ihr zusammen essen wollt, dann wird das zeitlich so geregelt, dass ihr zusammen esst." Bitte was?! Ich dachte, dass ist u.a. der Grund, dass man Essen geht, damit man ZUSAMMEN isst, und nicht mit 40 min Unterschied... Wir wussten jedenfalls nicht was wir sagen sollten, so entsetzt hat uns die Aussage. Alles im Ganzen hätte es ein schöner Abend werden können. Essen mittelmäßig, aber okay.

Bewertung von Werner Beeg von Montag, 18.04.2016 um 13:47 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Julian Wagner von Samstag, 05.12.2015 um 12:29 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Bewertung von Johanna Plath von Freitag, 23.10.2015 um 17:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Essen, freundliche Bedienung Seid vielen Jahren sehr zufrieden und das Bier extra Klasse

Bewertung von Gunter Bez von Freitag, 21.08.2015 um 15:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wunderbares Essen Ambiente sehr gut Typisch Fränkisch außerdem super Bier aus eigener Herstellung Preise sind human

Bewertung von Danis2201 von Mittwoch, 13.05.2015 um 23:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Große Portionen zu zivilen Preisen, dazu noch leckeres Bier

Bewertung von Rüdiger Münchow von Montag, 13.04.2015 um 22:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Adresse vom Restaurant Staffelberg-Bräu