Restaurant Santorini Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Santorini in Bad Staffelstein greek
4.4 5 5
Kirchgasse 1 Bad Staffelstein Bayern 96231
09573 9549042

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Santorini in Bad Staffelstein

Reservierungs-System kaufen:

Restaurant Santorini hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Restaurant Santorini:

Restaurant Santorini
Kirchgasse 1
96231 Bad Staffelstein

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Restaurant Santorini

Telefon: 09573 9549042
Webseite: http://www.santorinibadstaffelstein.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Restaurant Santorini:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 17:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 17:00–23:00 Uhr
Samstag: 11:00–14:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Sonntag: 11:00–14:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Restaurant Santorini:


Griechisch

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Santorini:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Bella Bla von Sonntag, 19.11.2017 um 13:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich bin erlich ich kann die ganzen guten Rezensionen nicht verstehen... Vorspeisen Platte ist sehr zu empfehlen wer auf laberiges mehliertes frittiertes Gemüse steht ohne Geschmack versteht sich. komisch aussehende Weinblätter in einer klaren weißschlierigen Sauce.. anrichteweise sehr lieblos alles eine Farbe.. nicht wirklich ansprechend.. Gyros war in Ordnung dafür das es aus dem päckle kommt Hähnchenbrustfilet war saftig und zart nach dem es mit dem schnitzelklopfer vergewaltigt worden ist. Salat komplett geschmacklos da kann man besser Gras fressen schmeckt besser und ist 1000 mal gesünder. Zaziki habe ich am Tisch mit ca. 5g salz nach gewürzt für meinen Geschmack war dieser auch nicht mehr ganz Frisch Knoblauch hatte schon einen Faden Geschmack. Mein gegenüber hätte lammkottlets Da hätte der fleischklopfer auch mal drüber gemusst, sehr zäh und auch kein mg gewürzt dran.. Service sah ungepflegt aus, war nett aber verpeilt so als hätte er selber schon ein paar uzo hinter sich... Das Ambiente verspricht mehr wie das was man bekommt... Ich würde sagen das war das erst und letzte mal... ZU EMPFEHLEN FÜR MENSCHEN DIE GEWÜRZ ARM ESSEN MÜSSEN WOLLEN SOLLTEN... den da ist kein Gram gewürzt verschwendet weil keins benützt wird

Bewertung von Thomas Kraus von Sonntag, 19.11.2017 um 10:52 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen war lecker aber es hätte durchaus wärmer sein können. Das Essen war nur lauwarm trotz weniger Gäste. Der Kellner war freundlich aber nicht der schnellste.

Bewertung von Heinrich Polig von Samstag, 11.11.2017 um 23:14 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Besucht am 14.01.2017 Besuchszeit: Abendessen 12 Personen Rechnungsbetrag: 80 EUR Wir waren wieder einmal in unserer ehemaligen fränkischen Heimat zu Besuch.Am letzten Tag unserers Aufenthaltes besuchten wir mit 12 Personen dieses Lokal. Um es vorweg zu nehmen für uns wird es wohl auch der letztze Besuch sein. Das Lokal wurde vor Jahren komplett saniert,die Einrichtung ist einladent, Alles sauber und fast schon etwas edel. Das war es aber auch schon mit den Pluspunkten. Der Service war zwar freundlich, aber wenig aufmerksam. Für Getränkenachschub oder zum ordern eines Nachtisches mussten wir den Service der von 2 jungen Männern erledigt wurde meisten herbeirufen. Auf die Frage nach Kalamarie und Oktopus (ich wollte eigentlich wissen wie die Zubereitung ist ) bekam ich zur Antwort: Oktopus ist Oktopus und Kalamarie ist Kalamarie. !!. Ich bestellte mir trotzdem Oktopuss gegrillt für 8.90€ .Bekommen habe ich 4 Stücke etwas dicker wie ein strohhalm völlig geschmacklos und zäh wie Gummi.. Da blieb fast alles auf dem Teller.Beim abräumen oder auch sonst dazwischen keine Nachfrage ob alles in Ordnung ist. Selbst als ich beim bezahlen gemeint habe das ich als Vorspeise "4 Stück Gummi " hatte keine Reaktion. Zu erwähnen wäre noch , das Lokal war nur spärlich besucht. Als Hauptgericht hatten wir noch Rinderleber gegrillt für 10,30 € Gyros Spezial (mit Metaxasoße und Käse überbacken) für 12,80 € und Schweinefilet Spezial (mit Metaxasoße und Käse überbacken) für 14,80 € Die Leber war zwar dünn geschnitten aber trotzdem zart und saftig.. Aber auch hier sowie beim Reis sehr geschmacklos. Der Gyros und das Schweinefilet war nach Aussagen meiner Frau und Tochter geschmacklich gut. Als Nachtisch hatten wir Galaktobureko mit Eis für 4.50 € Das war wiederum sehr gut..Vom Rest der Familie bekam ich die Info, Fleisch war gut nicht trocken oder zäh aber auch zu wenig bis gar nicht gewürzt. Die Getränke liegen für Bad Staffelstein im Rahmen. Cola 0.40 l 2.70 € Tasse Kaffee 2.10 € Es wird zwar wieder einige Zeit dauern bis wir wieder nach Franken zu Besuch kommen, ob hier ein weiterer Besuch stattfindet steht weit in den Sternen.

Bewertung von Jürgen Breuer von Dienstag, 31.10.2017 um 20:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen und Bedienung ist sehr gut und an einigen Tischen sind auch Steckdosen wo der Hunger des Handys gestillt werden kann.

Bewertung von Volker Weist von Mittwoch, 04.10.2017 um 20:23 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr lecker, toll eingerichtet, wir kommen bestimmt wieder. Portionen für ein griechisches Restaurant eher nicht so groß, dafür aber hochwertig und lecker

Anfahrt zum Restaurant Restaurant Santorini:


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Bad Staffelstein