Alpengasthof Madlbauer Tisch reservieren - Restaurant Alpengasthof Madlbauer in Bad Reichenhall bavarian
2.7 17 5
Thumsee 2 Bad Reichenhall Bayern 83435
08651 2296

Tisch reservieren - Restaurant Alpengasthof Madlbauer in Bad Reichenhall

Reservierung:

Alpengasthof Madlbauer hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Alpengasthof Madlbauer:

Alpengasthof Madlbauer
Thumsee 2
83435 Bad Reichenhall

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Alpengasthof Madlbauer

Telefon: 08651 2296
Webseite: http://www.madlbauer.com/

Speisen im Restaurant Alpengasthof Madlbauer:


Deutsch

Mittagstisch vom Restaurant Alpengasthof Madlbauer:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Alpengasthof Madlbauer:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Alpengasthof Madlbauer:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Alpengasthof Madlbauer:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 2.7 (2.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Stefan Sandmann von Mittwoch, 21.06.2017 um 23:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schöner Gasthof direkt am Thumsee gelegen mit großer Terasse und freundlichen Bedienungen. Die angebotenen Speisen sind geschmacklich sehr gut!

Bewertung von Claudio von Freitag, 02.06.2017 um 22:35 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr schöne Lage am Thumsee. Personal wirkt ein wenig gestresst (2016). Gute traditionelle Küche.

Bewertung von Olaf Mescher von Freitag, 19.05.2017 um 17:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren mit Hubd willkommen, wurden sofort auf frisches Wasser angesprochen. Der Service war schnell und freundlich. Auf das Essen mussten wir aufgrund einer größeren Gruppe, die vorher bestellt hatten, ca. 20 Minuten. Da wir in Urlaub sind, ist das völlig okay. Ich kann die negativen Bewertungen nicht nachvollziehen. Wir waren sehr zufrueden und kommen gerne wieder.

Bewertung von Florian Scholtyssek von Sonntag, 14.05.2017 um 18:45 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Um beim Madlbauer im Sommer etwas zu Essen zu bekommen sollte man sich SEHR VIEL Zeit nehmen........Wartezeit bis man auch nur eine Speisekarte bekommt ca 30 Minuten.......weitere 15 Minuten später "darf" man dann bestellen; zugegeben das "Wiener Schnitzel" war dann innerhalb von 5 Minuten dann am Tisch und leider in meinem Fall auch so hart wie der Tisch und mit den Pommes Frites verhält es sich ähnlich und die Sauce der Pfifferlinge meiner Freundin war eindeutig aus einer Billig-Sauce-Fertigpackung.

Bewertung von Christof Hurst von Sonntag, 07.05.2017 um 17:21 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Im Rahmen eines Firmenevents wurden wir in der Halbzeitpause hierher gekarrt. Im Hinterzimmer war der Beamer schon aufgebaut und es ging los. Ein Kellner nahm die Getränkewünsche auf, die automatisch zur Bar gefunkt wurden. Und während noch die letzten Getränke aufgenommen wurden, kamen schon die ersten Gläser. Hier hat ales gepasst. Das Buffet war dann nach dem Spiel auch schon aufgebaut. Die Salatauswahl fand ich etwas mager, zum Schweinbraten hätte ich mir auch einen ordentlichen Krautsalat gewünscht. Die Beilagen waren jedoch super, neben Knödeln gab es auch Kasspatzen. Das Fleisch war sehr zart und gut gewürzt. Was auf der Terrasse aber nicht gestimmt hat, war der Service. Dieser war unaufmerksam, vergass auch schonmal ein Getränke, wenn man ihn überhaupt erwischt hat. Die Musik war typisch bayerisch mit Akkordeon und Gitarre. Kann man machen, muss man aber nicht.

Bewertung von Jacqueline Richter von Sonntag, 16.04.2017 um 17:19 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Kaffee gut, Torte gut, sauber, nett eingerichtet, schöner Biergarten ABER da sind keine Profis am Werk. Skurril wirkte, dass die Gastwirtfamilie in der Gaststube saß und selbst aß und wir uns eher geduldet denn gern gesehen fühlten.

Bewertung von Holger Raatz von Montag, 03.04.2017 um 14:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Mit Hund ist man hier nicht mal auf der Terrasse willkommen. Und das bekommt man auch deutlich zu spüren - nachdem man bestellt hat!

Bewertung von Petra Stallwanger von Montag, 03.04.2017 um 14:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sind heute mittag nach einem Spaziergang um den wunderschönen See auf der Biergartenterrasse eingekehrt. Wir hatten unseren Hund dabei, der neben unserem Tisch lag oder stand. Mitten im Essen, das nach langer Wartezeit serviert wurde, kam eine Dame des Weges (Wirtin? Köchin?), die uns unvermittelt und ausgesprochen unfreundlich anrüffelte, der Hund würde im Weg stehen und müsse da weg. Andere Gäste waren genauso sprachlos wie wir und solidarisierten sich mit uns. An Genuß war ab diesem Zeitpunkt nicht mehr zu denken.

Bewertung von Willi Kutsch von Sonntag, 19.02.2017 um 22:19 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Preis / Leistung

Bewertung von VOSS energie von Freitag, 07.10.2016 um 20:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich kann die negativen Bewertungen nicht bestätigen. Das Personal ist freundlich, die Karte haben wir sofort erhalten. Die Getränke folgten prompt. Das Essen kam nach einer angemessenen Wartezeit von ca. 15 Minuten. Die Speisen waren gut zubereitet und sehr schmackhaft. Der Koch in der Küche bereitet jeden Salat frisch zu (die Küche ist durch eine offene Luke einzusehen). Wir waren dreimal da und jedes Mal sehr zufrieden. Das Restaurant war jedes Mal gut besucht.

Bewertung von Patrick Doppler von Mittwoch, 20.07.2016 um 08:00 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider total enttäuscht von diesem Lokal, die Lage ist auch schon das einzig tolle an diesem Gasthof. Ein Freund und ich waren mit dem Mountainbike unterwegs und sind hier eingekehrt auf ein Getränk und eine kleine Brotzeit... Wartezeit-> 35 Minuten! Der Kellner war heillos überfordert, wir hatte nur jeweils ein Paar Wiener mit Brot bestellt und als der erste Teller dann kam fehlte auch schon prompt das Brot, wir durften uns auf die Frage ob wir denn ein Brot noch bekommen könnten auch prompt mit der Aussage, dafür habe ich jetzt keine Zeit abgewiesen. Alles in allem das schlechteste Lokal im Berchtesgadener Land in dem ich jemals eingekehrt bin.

Bewertung von Linda K von Montag, 28.03.2016 um 15:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Immer wieder muss man die gravierende Unterbesetzung im Madlbauer bemängeln. An einem (angekündigt)sonnigen Feiertag braucht man bis dato fast 40Minuten Zeit um einen Kaffee zu bestellen. Mangels Alternative (der Seewirt hatte leider geschlossen) lässt man sich so die Stimmung trüben. Bitte sorgt doch an solchen Tagen für etwas mehr Personal!

Bewertung von Matthias Möhring von Sonntag, 23.08.2015 um 15:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren gerade in der Gastwirtschaft, und wurden nach einer Wartezeit von 25 min nicht bedient. Wir waren innen in der Gastwirtschaft. Nach 10 min ohne eine Karte zu bekommen haben wir uns diese selber geholt. 5min später habe ich die Bedienung angesprochen das wir gerne bestellen möchte. Ihre Antwort: es geht hier nach der Reihe "sehr unfreundlich" . Leider ist die Bedienung dann nach weiteren 10min wieder nicht gekommen. Dann sind gegangen. Leider nicht zu Empfehlen. Noch ein kurzes Gespräch was man vom Koch aus der Küche gehört hat. Zitat Koch " Ich arbeite hier in einer Pommesbude" Sowas würde ich nicht sagen wo es Gäste hören.

Bewertung von Oli G von Montag, 06.07.2015 um 19:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Einkehr zum Mittag. Essen war schmackhaft und Portionen ausreichend. Bedienung freundlich. Schöner Blick auf den Thumsee vom Biergarten. Leider nur bis 8 offen.

Bewertung von Josef Öllerer von Montag, 20.10.2014 um 11:43 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Für den 30.10.2014 bestellten wir auf 12:30 Uhr einen Tisch um Kirchweihgans oder ein Wildgericht, zu essen, weil Wildwoche angekündigt war. Ein Tisch war nicht reserviert aber in der Gaststube war Platz. Nach 10 Min. bekamen wir eine Speisekarte und konnten bestellen, nach weiteren 20 Minuten kamen die bestellten Getränke. Kirchweihgans war aus! Nun bestellten wir 1x Hirschbraten und 2 x Wildschweinbraten. Nachdem eine volle Stunde vergangen war, verlangte ich die Rechnung. 2 Minuten später kam der Hirschbraten 2 dünne Scheiben lieblos auf den Teller gelegt, ein Kartoffelknödel daneben, das gesamte Essen lauwarm wie auch das Blaukraut als Beilage. Auf der Sauce hatte sich schon Haut gebildet, das Fleisch trocken!!! Ca. 5 Minuten später wurden die Wildschweinbraten gebracht. Auch diese incl. aller Beilagen waren lediglich lauwarm. Das Personal absolut unfreundlich, kennt weder "Bitte" noch "Danke". Fazit: Die Leistung steht nicht im geringsten Verhältnis zum Preis. Einmal und nie wieder!

Bewertung von Sabrina Stanggassinger von Sonntag, 28.09.2014 um 18:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nach einer kleinen Wanderung um den See kehrten wir um kurz nach 15 Uhr beim Madlbauer ein. Wir warteten gut 45 Minuten bevor wir bestellen konnten, bis unsere Getränke dann da waren vergingen wieder 30 Minuten. Die Servicekräfte ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und die Höflichkeit ließ auch etwas zu wünschen übrig. Auch bis wir bezahlen konnten vergingen wieder rund 40 Minuten.Wir sahen einige Gäste die ohne etwas zu bestellen wieder gingen. Ich persönlich kann den Gasthof nicht empfehlen und werde dort auch nicht mehr hingehen.

Bewertung von Stefanie Kerner von Dienstag, 02.09.2014 um 22:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sind nach einer längeren Wanderung in den Gasthof eingekehrt, um bei einer Tasse Tee und einem kleinen Mittagessen neue Kraft tanken zu können. Am Sitzplatz unserer Wahl angekommen mussten wir allerdings schnell feststellen, dass uns neuen Gästen von der Bedienung keinerlei Beachtung geschenkt, ja nicht einmal die Speisekarte gereicht wurde. Da das Restaurant an diesem Tag nicht sonderlich stark besucht war, hätte das Personal eigentlich nicht mit der Bewirtung der Gäste überfordert gewesen sein dürfen. Nach über halbstündiger Wartezeit entschlossen wir uns letztendlich, den Gasthof unverrichteter Dinge wieder zu verlassen. Schade!

Anfahrt zum Restaurant Alpengasthof Madlbauer:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Bad Reichenhall