Tregler Alm Tisch reservieren - Restaurant Tregler Alm in Bad Feilnbach
4.1 17
tregler alm 1 Bad Feilnbach Bayern 83075
08066 1420

Tisch reservieren - Restaurant Tregler Alm in Bad Feilnbach

Adresse:

Tregler Alm
tregler alm 1
83075 Bad Feilnbach

Kontakt:

Telefon: 08066 1420
Webseite: http://www.tregleralm.de/

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Tregler Alm hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Tregler Alm

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Radek Vegas von Mittwoch, 16.11.2016 um 10:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einfache, aber schöne Wanderung. Auch mit Kindern (Trage ist besser als Kinderwagen). Beim Abstieg muss man allerdings besonders gut aufpassen, dass man nicht Ausrutscht. Die Alm ist sehr gemütlich mit großem Kamin in der Mitte und hat Leckeres Essen.

Bewertung von Gianni Sp. von Sonntag, 06.11.2016 um 12:35 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Am 01.November 16 (bayerischer Feiertag) bei bestem Wetter mit Familie und Vatern (81 Jahre) den steilen aber herrlichen Weg zur Alm hungrig geschafft, freuten wir uns riesig auf ein gut bürgerliches Mittagessen. Platz genommen bekamen wir um 13:00 Uhr die sehr unfreundliche Aussage des Kellners: "Wir haben auf unbestimmte Zeit ein Essens-Ausgabestop!!!" Nicht mal ein Stück Brot, Wiener oder eine Brezn waren drinnen. Sorry liebe Tregler Alm, da läuft logistisch wirklich gewaltig was schief!!! - auch wenn Ihr an Feiertagen sehr gut besucht seid - mit so was macht Ihr Euch keine Freunde!!! Ganz im Gegenteil es gibt Gott sei Dank noch reichlich schöne Wanderungen mit kulinarisch weitaus besser organisierten bayerischen Almen. Deswegen meine Empfehlung an alle wenn es unbedingt sein muss - nicht hungrig zur Tregler Alm!

Bewertung von Chris C von Montag, 31.10.2016 um 13:58 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Je nach Ausgangspunkt ein kurzer Aufstieg wobei der Aufstieg von Bad Feilnbach aus steiler ist. Mit kleinen Kindern lieber vom Parkplatz Deisenried aus starten

Bewertung von christian konitzer von Sonntag, 02.10.2016 um 15:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schöne Alm mit viel Stein und Holz. Bedienung nett und freundlich. Man fühlt sich hier sehr wohl. Immer wieder gerne.

Bewertung von Guido von Schönhueb von Sonntag, 18.09.2016 um 20:08 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Eine wirklich schöne Alm. Hier kann man auch mit dem Auto abgeholt werden für die, die es zu Fuß nicht schaffen..

Bewertung von Axel Strasser von Dienstag, 23.08.2016 um 20:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein kurzer Aufstieg, nette Wirtsleute, super Essen. Und tolle Aussicht.

Bewertung von Dersch3lm von Donnerstag, 11.08.2016 um 16:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Total schön! Wir gehen immer die leichte Variante zur Alm vom Parkplatz Deisenried aus(zwischen Feilnbach und Hundham) 30-45min. Ausblick unbezahlbar. Man bekommt eigentlich immer einen Platz wenn man nicht grade zur Mittagsstoßzeit ankommt. Bedienung immer nett, kann mich da bei manch anderen Bewertungen leider nicht anschließen oder wir hatten immer Glück mit der Bedienung. Essen ist immer gut. Essen gerne eine kleine Suppe oben oder auch mal was von der Brotzeitkarte. Kasspressknödelsuppe verdammt lecker, Bärlauchsuppe war auch der Hammer. Wurstsalat mittlerer Durchschnitt aber auch "ok"(Tomaten haben meiner Meinung nach nix auf an bayerischen Wurstsalat zu suchen, aber jeden das seine). Auf ner Alm erwarte ich aber auch nicht das ich ein Roastbeef oder ein Rinderfilet kredenzt bekomme, da mag ich`s deftig oder halt a Brotzeit. Zu den Preisen und den anderen mimimimimi Bewertungen kann ich nur sagen: Das muss alles da "hochgekarrt" und verarbeitet werden. Geht`s mal in Österreich auf ne Alm oder ne Jausenstation da erlebt Ihr auch so manches "Preiswunder" wie a Halbe Bier für 4.50??? und nen Wurstsalat für 9€. Deswegen sind die Preise absolut ok und angemessen. Rundum immer einen Ausflug wert!

Bewertung von Jossele von Löwenstein von Montag, 25.07.2016 um 15:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die teils schlechten Erfahrungen meiner Vorgänger kann ich nicht teilen. Essen sehr gut und reichlich, sehr freundliche Bedienung, prompter Service, sehr freundliche Wirtsleute, wunderbare Aussicht, Ambiente der Stube fantastisch - und das nach nur ca. 40 min. Spaziergang!!! Wie man in den Wald hineinruft, so schallts halt auch zurück. Ich verstehe sowieso nicht, warum Kinder immer einen 5*-Abenteuer-Spielplatz mit wlan und pädagogischer Betreuung brauchen... Aber - die benötigen dann wohl eher die Eltern. ;-) Ich gehe jede Wette ein: Mit einem 5 €-Fernglas und einem Buch zur Pflanzenbestimmung beschäftige ich jedes verzogene Gör für mind. 2 Stunden. :-) Ganz ohne Bionade und Prinzessin Lillifee. Also immer schön geschmeidig bleiben.

Bewertung von Oliver Goy von Freitag, 22.07.2016 um 07:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Aussicht ist bei gutem Wetter gigantisch.

Bewertung von Reinhard Rolle von Samstag, 02.07.2016 um 20:30 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Bedienung schnell. Wirtsleute unfreundlich

Bewertung von Thomas Gottschalk von Donnerstag, 30.06.2016 um 14:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir haben uns die Mühe gemacht hier rauf zu laufen und das mit einem Kinderwaagen. Oben angekommen erwartete uns eine von außen sehr sterile Lokation. Für Kinder kein Spielplatz und sonst überhaupt nicht einladend. Wir sind ohne was zu trinken oder essen gegangen.

Bewertung von Ohne Mich von Sonntag, 28.02.2016 um 19:03 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Oh Gott, das ist nee Schande für ganz Bayern. Was für ein Fraß, die Bedienung und der Wirt extrem unfreundlich die Preise dafür das es nicht geschmeckt hat und es sehr wenig war da noch ordentlich teuer.

Bewertung von Marcus Zeller von Donnerstag, 19.11.2015 um 21:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr schöner Ausblick und Gemütlich

Bewertung von Verena Bichlmaier von Freitag, 07.08.2015 um 12:17 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Drei Sterne nur für die Aussicht und die Location! Bedienung war leider mehr als unmöglich! Zweimal falsche Bestellung aufgenommen welche dann auch noch bei der Abrechnung verrechnet wurde. Man fühlte sich dort nicht willkommen. Essen war fast alles aus, aber das was noch da war, war geschmacklich gut.

Bewertung von H wersinger von Donnerstag, 02.10.2014 um 23:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr weite und schöne Aussicht auf der Tregler Alm.schöne Wanderwege von leicht bis mittel Schwer...wunderschönes Ambiente in der Alm mit tollem offenen kamin.schöner Gastgarten für jung und alt..Das Essen ist sehr gut und das junge team sehr freundlich ..

Bewertung von MadStar Deluxe von Donnerstag, 01.05.2014 um 00:08 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Tolle Aussicht. Sehr nette Bedienung. Ich bin als Biker 2 mal total versaut da eingekehrt und selbst da.war man höflich und nett. Preise finde ich etwa 5-10% zu teuer. Drinnen brannte in der gemütlichen Alm beim 2. Mal der Kamin. Insgesamt eine Runde Sache. Das Essen kann ich nicht beurteilen. Hatte noch nicht das Vergnügen. Ich sag aber auch gern wenn s ma was net passt ;-)

Bewertung von Hans Wildfeuer von Freitag, 25.04.2014 um 19:45 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die Lokalität verspricht zwar ein gemütliches Ambiente. Die Aussicht ist gut. Als wir ankamen, war auf einer Tafel Tiroler Gröstl, mit Spiegelei angegeben. Ich liebe Tiroler Größtl und deshalb bestellten meine Frau und ich diese Speise. Was aber ankam erinnerte in keiner Weise an ein Tiroler Gröstl! Es kam ein Pfännchen mit einem dunkelbraunen klebrigen Brei, mit Spiegelei drauf! Bei meiner Frau das selbe! Ich versuchte die Kartoffel herauszufinden und aß vor lauter Hungert das Ei, alles andere widerte mich unsäglich an! Ich versuchte den Inhalt zu analysieren. Es waren etwa 50 % Essiggurke, 40 % undeffinierbares unappetitliches Fleisch, diese braune Soße drüber, damit man nichts mehr erkennen sollte und etwa 10 % matschige Kartoffelscheiben! Die Preise sind gesalzen. Alleine dieses Gröstl 8,90 €uro! Mich sehen die nicht mehr!

Adresse vom Restaurant Tregler Alm


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Bad Feilnbach