Kälberhalle Tisch reservieren - Restaurant Kälberhalle in Augsburg
3.3 17
Berliner Allee 36 Augsburg Bayern 86153
0821 65070770

Tisch reservieren - Restaurant Kälberhalle in Augsburg

Adresse:

Kälberhalle
Berliner Allee 36
86153 Augsburg

Kontakt:

Telefon: 0821 65070770
Webseite: http://www.kaelberhalle.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–23:00 Uhr
Dienstag: 10:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–23:00 Uhr
Freitag: 10:00–23:00 Uhr
Samstag: 10:00–23:00 Uhr
Sonntag: 10:00–23:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Kälberhalle hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Kälberhalle

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.3 (3.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Marion Dr. Friedrich von Samstag, 19.11.2016 um 22:38 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Kein veganes Angebot, kaum vegetarisch, nicht sonderlich warm, da keine Heizung vorhanden (jedoch Wärme durch Abwasserwärme)

Bewertung von Tobias Reinke von Donnerstag, 10.11.2016 um 08:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Essen ist hier sehr wechselhaft. Ich habe schon ein ausgezeichnetes Schnitzel mit Kartoffelsalat bekommen, allerdings auch schon halb vertrockneten Kartoffelsalat. Und mit dieser Erfahrung bin ich nicht alleine. Die Atmosphäre ist sonst aber gemütlich und man kann schön zusammen sitzen. Gerade im Sommer ist der Biergarten sehr schön.

Bewertung von Karin Kindig von Sonntag, 30.10.2016 um 20:58 Uhr

Bewertung: 4 (4)

War ein schöner Abend in der Kälberhalle. Preis Leistungsverhältnis Super. Personal freundlich und aufmerksam. Wir waren 8 Personen und wir gehen gerne wieder in die Kälberhalle.

Bewertung von Martin Schlattmann von Freitag, 09.09.2016 um 13:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Ambiente in alter Fabrikhalle. Die Brauerei liegt direkt hinter der Theke und kann besichtigt werden. Der Biergarten ist schön ruhig gelegen und das Essen klasse. Rustikale bayerische Spezialitäten. Ein Großteil der angebotenen Biere sind aus eigener Herstellung und schmecken vorzüglich.

Bewertung von Weber Wichtig von Samstag, 27.08.2016 um 07:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Einmal und nie wieder - schlecht geführtes haus mit ebenso schlechten hilfskräften aus unseren ostnachbarnländern. Essen lasst es sein nur auf ein hasenbräu geht das hier. Schade für die location.

Bewertung von Sascha Mehringer von Sonntag, 14.08.2016 um 17:11 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Preis/Leistung ist super ... Bedienungen sind ein bisschen unfähig ... Brauerei Führung ist mit Anmeldung möglich und sehr cool.

Bewertung von jana burov von Dienstag, 09.08.2016 um 13:56 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Lange Wartezeiten - Essen schmeckt nicht - Brat Kartoffeln geschmacklos, leicht verbrannt - das Steak war okay, wenn man Hunger hat - Käsespatzen sahen sehr ungenießbar aus, so auch der Geschmack. Das Ambiente draußen ist sehr schön und gemütlich, doch allein das reicht nicht aus.

Bewertung von Simpateishon von Freitag, 15.07.2016 um 19:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Zwiebelrostbraten, kalbshaxe und kalbsleber bestellt + die Bügelflasche Richtig schön

Bewertung von Hannah Schuetz von Dienstag, 21.06.2016 um 22:31 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Location ist schön und man kann entspannt sitzen. Das Preisleistungsverhältnis beim Essen ist in Ordnung, die Getränke sind jedoch überteuert, hauptsächlich aber bei antialkoholischen Getränken. Zum Personal kann man sagen, dass es inkompetent, unfreundlich und oftmals unverschämt ist. Deshalb werde ich dieses Lokal nicht mehr besuchen.

Bewertung von Lennart K von Sonntag, 12.06.2016 um 20:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Zur EM dort gewesen, nur begrenzte Auswahl an Getränken, kein Weizen. Getränke wurden in der Flasche serviert, die Bedienung war unfreundlich und inkompetent und die Sicht auf die Leinwand miserabel, und dies obwohl wir extra zum Fußballspiel reserviert hatten. ( müssten 2 Stunden vor Spielbeginn die Reservierung antreten)

Bewertung von Erika Koch von Sonntag, 29.05.2016 um 20:23 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Als wir unsere Plätze reservierten wurden wir aufmerksam gemacht man könnte doch auf der Empore Plätze reservieren was wir dann taten. Nun kamen wir und fragten nach unserem reservierten Tisch wurde uns unten im Raum ein Tisch gezeigt, auf unseren Hinweis, dass für uns auf der Empore reserviert werden sollte ,meinten die Mitarbeiter nachdem nicht soviel Betrieb ist hätten sie uns unten einen Tisch reserviert. Als ich aber meinte ich hätte schon gerne den Tisch so wie er von uns reserviert wurde, war die Aussage des Kellners "wenn sie unbedingt wollen dann gehns halt auf die Empore es ist ja Platz". Einer unserer Freunde wollte ein alkoholfreies Radler, dass gab nicht. Die Begründung es müsse eine Flasche alkoholfreies Bier geöffnet werden und was sollen sie mit der anderen Hälfte machen - und so eine Aussage in einer Brauerei. Das Essen war gut aber nicht überragend. Nachdem ich soviel von der Kälberhalle gehört habe, kann ich mir selbst ein Urteil bilden. Eine Erfahrung reicht keine zweite wird es nicht mehr geben.

Bewertung von Daniel düsentrieb von Freitag, 15.04.2016 um 16:25 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Hatte n Haar in meinem Essen, das fand ich jetzt nicht soo berauschend, wurde aber durch ein neues Essen ersetzt. Die Vorspeisen Suppe war ausgezeichnet, eine der besten die ich jemals gegessen habe. Hatte das Gefühl vom Kellner als Mensch 3.ter Klasse behandelt worden zu sein. Falls ich mal wieder Lust auf ein Steak habe das nach nichts schmeckt, und auf Personal was mich behandelt wie Dreck unter den Fingernägeln, werde ich keine Minute zögern und mir einen Tisch in der kälberhalle reservieren. P.s das Ambiente ist super, was einem aber auch egal ist wenn man Hunger hat.

Bewertung von Achim Peiker von Sonntag, 27.12.2015 um 14:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich gehe da zur essen haopy hour immer wieder gerne hin. Lange warten musste ich nie wirklich, dauert zwar etwas aber krustenbraten mit spätzle und Kohl für 3,40 sind unschlagbar. Ist übrigens auch Lecker ;)

Bewertung von peter assef von Freitag, 18.12.2015 um 19:57 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren vom betrieb zur weinachtsfeier da: 1st. Gewartet, von 20 essen kamen 3 falsch, Geschmeckt hats nicht sonderlich gut und nach 1 st. Warten war das essen bestenfalls noch lauwarm Am tischen hatten wir 4 verschiedene Gerichte, es sahen alle komplett gleich aus und haben gleich geschmeckt Es war laut, eine misserable Tisch Anordnung Alles in allem eine katastrophe ( ich hatte Zwiebelrostbraten medium. Gekommen ist ein durcher)

Bewertung von Johannes H. von Samstag, 12.12.2015 um 21:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Abgesehen von der langen Wartezeit war der Zwiebelrostbraten nur noch lauwarm und die Kässpätzle waren ohne Geschmack. Die Inhaber sollten mal ins Thorbräu Bräustüberl gehen um einen richtig zubereiteten Zwiebelrostbraten zu essen.

Bewertung von Andreas Horn von Dienstag, 08.12.2015 um 20:37 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nach einer halbnen Stunde hatt sich die Bedienung dazu überreden lassen, das er endlich unsere Bestellung aufnimmt. Dieser ist aber nicht alleine zu uns gekommen, sondern erst durch eine Aufforderung. Bis dato gab es nur kurze Blicke zu unserem Tisch als ob wir nicht anwesend sind. Und das an einen Mittwoch bei nicht vollem Hause. Das Bier kamm nach der Bestellung ziemlich zügig. Und nach ca. 15 Minuten war das essen auch auf dem Tisch. Bei der Qualität der Speisen kann ich mich nicht beschweren aber der schlechte Service vermiest einem auch das beste essen. Wenn man Zeit und Geduld mitbringt kann man hingehen aber meiner Meinung nicht zu empfehlen.

Bewertung von Josef Meister von Sonntag, 06.12.2015 um 08:16 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider muss ich mich den anderen Bewertungen anschließen: Wir waren dort Gestern zum essen, da eine Bekannte die Kälberhalle empfohlen hat. Die Bedienung war nicht unfreundlich aber auch nicht zu freundlich. Das Bier ist das schlechteste Bier Augsburgs. Ich habe einen kleinen Salat und ein Zanderfilet bestellt. 1. Das Essen kam lange nicht (50 Minuten). 2. Der Salat kam nicht vor dem Essen bzw. nicht mit dem Essen. So habe ich den Salat zur Hälfte gegessen und dann den Fisch erhalten. 3. Für 2,90€ erhält man eine winzige Portion Salat. Geschmacklich kann man am Salat nichts falsch machen. 4. Der Fisch (14,90€) ist vermutlich das kleinste Hauptgericht in deren Speisekarte. Bei meinen Freunden kam eine normale Portion Fleisch (für 11€). Zudem war der Fisch nicht warm und die Soße passte nicht tun Fisch. 5. Nachdem ich der Bedienung meine Meinung gesagt hatte, kam nur ein Ok. 6. Beim bezahlen (bei einer anderen Bedienung) gab ich kein Trinkgeld. Die Bedingung bedanke sich sogar noch. Es wird sich in absehbarer Zeit wahrscheinlich nichts ändern. Für den Preis von 20,80€ kann man mehr verlangen. Ich rede hier nicht von XXL Tellern sondern von einer normalen Portion. Auch verlange ich kein Gourmet Essen, sondern eine gute Küche. Das Personal (und die Betreiber) dürfen sich schon fragen, ob deren System (mit langer Wartezeit) in Ordnung ist. Ich möchte eigentlich keine zwei Orte miteinander vergleichen, aber aufgrund des schlechten Beurteilung möchte ich das machen. Geht lieber in das Riegele Wirtshaus am Hauptbahnhof. Dort gibt es auch viele Parkplätze, das Essen schmeckt, es sind Normale Portionen, das Bier ist lecker, die Bedingung ist sehr freundlich und das Ambiente ist noch gemütlicher.

Adresse vom Restaurant Kälberhalle