Nikos Tavernaki Tisch reservieren - Restaurant Nikos Tavernaki in Augsburg
4.7 23
Hunoldsgraben 39 Augsburg Bayern 86150
0821 3494394

Tisch reservieren - Restaurant Nikos Tavernaki in Augsburg

Adresse:

Nikos Tavernaki
Hunoldsgraben 39
86150 Augsburg

Kontakt:

Telefon: 0821 3494394
Webseite: http://www.tavernaki-augsburg.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 17:30–23:59 Uhr
Mittwoch: 17:30–23:59 Uhr
Donnerstag: 17:30–23:59 Uhr
Freitag: 17:30–23:59 Uhr
Samstag: 17:30–23:59 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Griechisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Nikos Tavernaki hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Nikos Tavernaki

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.7 (4.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Helena Fabu von Mittwoch, 12.07.2017 um 23:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

unglaublich gutes Essen! Immer wieder gerne. Leider etwas laut.

Bewertung von Bernd Lubina von Dienstag, 11.07.2017 um 18:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Essen und Niko ist der beste Grieche wir und breit. Wenn man allerdings einen großen Tisch benötige sollte man schon Mal einen Monat vorher anrufen, oder zwei.

Bewertung von Antonia Zeller von Sonntag, 11.06.2017 um 18:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Meiner Meinung nach der beste Grieche in Augsburg. Authentisch, superlecker und einfach schön. Unbedingt reservieren - sind nur ganz wenige Tische. Und die Schälchen probieren - supertolle griechische Tapas!

Bewertung von Andrea Luff von Samstag, 27.05.2017 um 10:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Kleines Restaurant mit wechselnden Gerichten, immer lecker und frisch zubereitet. Durch die Enge des Ladens entsteht ein typisches griechisches Feeling, sehr kommunikativ.

Bewertung von Katrin Ruttmann von Montag, 22.05.2017 um 19:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Beste griechische Restaurant in Augsburg. Wenn man mehr als 2 Personen ist unbedingt reservieren! Selbst wenn man zu zweit ist, ist das sinnvoll, reservieren geht am besten über das Telefon, und zwar mittags, oder vorher am Abend persönlich vorbeischauen, auf ein Bier und ein paar Tapas an der Bar z.b.. Bei einem Familienunternehmen bei der jeder Arbeit abends hat, kann keiner ans Telefon gehen, das ist meiner Meinung nach absolut verständlich. Die griechischen Tapas sind einfach nur lecker. Die Hauptspeise für ein griechisches Restaurant sehr gut abgeschmeckt und kaum fettig. Als Beilage gibt es meist Salat. Man fühlt sich nach den Essen toll, nicht überfüllt und halb tot wie es sonst bei Griechen üblich ist. Was man unbedingt probieren muss sind die ummantelten Feigen. Nikos ist ein super netter, studierter Informatiker der aber seine Liebe zum griechischen Essen zum Beruf gemacht hat und obwohl der ganze Laden proppevoll ist immer noch für einen Plausch zu haben. Deshalb kann es passieren dass man auch Mal länger wartet um bezahlen zu können. Jedoch wird das mit Ouzo wieder gutgemacht ;-) Der Laden hat keine Karte, jedoch werden alle Gerichte von Nikos mit einer Liebe zu Detail vorgetragen. Man kann auch ungeniert nach dem Preis fragen, jedoch wird man in diesem Restaurant nicht arm. Wir sind hier immer wieder gern, es ist für die Qualität und den Geschmack super günstig.

Bewertung von Atila Schuh von Samstag, 13.05.2017 um 10:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein Abend hier ist wie ein Tag Urlaub in Griechenland, köstliche Meeze, leckere Hauptgerichte, Griechischer Wein und Gastfreundschaft und das Gefühl in einer Taverne zu sein, die man nicht vergisst! Wir liebe es!!!

Bewertung von Katrin Sander von Sonntag, 02.04.2017 um 16:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder schön. Egal ob draußen oder drinnen. Sehr leckere Speisen .

Bewertung von Der Globetrotter von Samstag, 01.04.2017 um 11:59 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Es gibt hier keine Karte zum Aussuchen. Alles wird einem mündlich mitgeteilt. Dumm nur, dass man schwer etwas hört in diesem lauten und beengten Gastraum, wo jeder Quadratzentimeter mit mit Gästen vollgestopft wird. Es gibt Miniportionen zu recht teuren Preisen. Gemütlich ist das nicht.

Bewertung von Andreas Lenné von Donnerstag, 16.02.2017 um 11:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

klein aber FEIN :)

Bewertung von Sephardim Koblenz von Dienstag, 20.12.2016 um 00:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Absolut tolles Restaurant. Keine Karte, aber Herz!

Bewertung von Ferdinand Freitag von Donnerstag, 08.12.2016 um 22:25 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Essen soll ja sehr gut sein und es wird empfohlen zu reservieren. Das habe ich jetzt 2 Wochen lang versucht, jedoch werden meine Anrufe komplett ignoriert. Schade!

Bewertung von Pfaff Pia von Samstag, 15.10.2016 um 14:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Niko's Tavernaki ist mit Abstand der beste Grieche, den ich kenne. Sehr leckeres Essen, sie mühen sich nicht mit einer großen Speisekarte ab, aber die braucht man auch gar nicht, weil alles lecker ist. Ebenso für vegetarische Genießer perfekt. Etwas klein, aber das macht es heimlicher, der Service ist einfach nur toll. Nico ist toll, das Essen der Traum, perfekt für einen schönen Abend voller Genüsse. Nichts zu kritisieren.

Bewertung von Airy Daniel von Donnerstag, 01.09.2016 um 18:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

400km Anreise lohnen sich! Tolles Ambiente unter Olivenbäumen, gemütliche Atmosphäre, die Bedienung ist ein Erlebnis und das Essen schmeckt original griechisch fantastisch!

Bewertung von er bucholtz von Dienstag, 23.08.2016 um 18:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Klein aber sehr fein. Das Essen ist hervorragend, die Inhaber super freundlich ..Hier stimmt alles. Top Atmosphäre. Wir reservieren hier mittlerweile immer gleich beim Gehen wieder weils immer voll ist. Bester grieche den ich kenne und wirklich empfehlenswert.

Bewertung von Thomas Haber von Samstag, 06.08.2016 um 12:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einzigartiges essen, tolle Atmosphäre, familiäre Bedienung! Insgesamt sehr sehr lohnenswert!

Bewertung von Sven Biesinger von Mittwoch, 22.06.2016 um 19:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr nette familiäre Gastwirtfamilie mit tollem Konzept und exzellenter Qualität.

Bewertung von Stefan Handke von Montag, 06.06.2016 um 09:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Anlässlich einer Geburtstagsfeier war ich gestern Abend bei Nikos Tavernaki. Mir persönlich hat die Atmosphäre in dem kleinen Lokal sehr gut gefallen. Die Vorspeisen, Hauptspeisen und Nachtisch waren allesamt sehr lecker und in einer herausragenden Qualität. Ebenso die Gastgeberqualitäten von Nikos Tavernaki und seiner Frau. Vielen Dank für den wunderbaren Abend!!!

Bewertung von Ute Petras von Freitag, 29.01.2016 um 23:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Unerwartet wundervoll :-)

Bewertung von Max Müller von Samstag, 28.11.2015 um 13:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nikos Tavernaki ist das das kleinste griechische Restaurant, was ich bisher gesehen habe. Dadurch ist es extrem laut und das Restaurant wird daher derart vollgestopft mit den vielen Besuchern die hier Platz finden müssen, so dass man sehr beengt sitzt. Das Restaurant ist sauber. Eine Speisekarte gibt es nicht. Alle Getränke und Speisen werden daher mündlich vorgetragen, was in der Umgebungslautstärke des Gastraumes ziemlich schwer ist. Die Speisen sind lecker. Gestartet wird als Vorspeise mit mit vornehmlich vegetarischen Tapas, dann gibt es verschiedene Hauptgerichte und Nachspeisen. Insbesondere die Preise für Wein sind gehoben, aber in Anbetracht der Qualität angemessen. Warum gebe ich dennoch nur einen Punkt? Ich war zusammen mit meiner Frau und meiner Tochter dort. Es war schon etwas später, als unsere Tochter einfach müde wurde und wir beschlossen deswegen heim zu gehen. Doch wir hatten noch eine halbe Flasche Wein auf dem Tisch, welche wir nun noch in Ruhe austrinken und nicht etwa herunterstürzen wollten. Als meine 'Frau mit meiner quengelnden Tochter auf das Damen-WC ging, um die Windel zu wechseln betrat ohne Veranlassung ein junger Mann vom mindestens 20-köpfigen Hintertisch (der nur aus sich kräftig betrinkenden Herren eines angebliche Fußballvereines bestand und das war niemand vom FCA) in die Damentoilette und fragte, ob alles in Ordnung sei. Meine Frau bestätigte das. Dennoch entblödete er sich kurz darauf im Gastraum mich in beleidigender Weise verbal anzugreifen. Ich sei dick und daher dumm, er habe ja im Gegensatz zu mir zwei Studiengänge aufgenommen (ich habe meinen Studiengang evangelische Theologie zumindest zu Ende studiert) und dass es eine Zumutung für meine Tochter sei, dass ich mit ihr und meiner Frau noch um diese Zeit in der Restauration sei. Dennoch versuchte ich ihm in Ruhe zu erklären, dass wir nur noch den Wein austrinken möchten und dann sofort gehen. Doch das reichte nicht. Es entwickelte sich daraufhin eine immer stärker werdende Gruppendynamik dieser Gruppe mit Befehlen was ich nun wie hier genau sofort zu tun habe, dem Hinweis eines einzelnen dass seine Kinder nie schreien (das ist echt beachtlich; den Trick sollte er uns "normalen" Eltern einmal unbedingt verraten - ich habe bisher solche Kinder noch nie erlebt) bis hin zur Androhung zweier Einzelner von Schlägen und dass wir das da draußen vor der Taverne ausmachen sollen. Das war mir dann zu viel, denn mit 20 Zechbrüdern möchte ich mich nicht prügeln. Zudem ist meiner Meinung nach Prügeln das Versagen jeglicher Kommunikation und das Fehlen jeglicher Intelligenz. Der Wirt hat bei all diesen Vorfällen nicht mäßigend eingegriffen, da die Streitbrüder offensichtlich gute Stammgäste waren. Wenn Sie nun also selbst einmal planen Nikos Tavernaki zu besuchen, dann sollten Sie überprüfen [Polemik on]: - ob Ihr BMI stimmt - Sie genügend Studiengänge belegt haben - Sie keine Kinder mit dabei haben - Sie zumindest eine Kampfsporttechnik beherrschen - Sie auf Beleidigungen durch ein pöbelndes Publikum dort stehen [/Polemik off] Der bis dahin unglaublich schöne Abend war uns dadurch gründlich verdorben. Wir werden dorthin nicht mehr gehen.

Bewertung von Hiro Protagonist von Donnerstag, 19.11.2015 um 10:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hier muss man einfach gewesen sein! Das Essen ist super lecker und das Ambiente sehr gemütlich. Es gibt keine Karte, denn diese wechselt dafür zu häufig. Als Vorspeise gibt es griechische Tapas und als Hauptgericht je nachdem was gerade da ist. WICHTIG: man muss entweder 10min vor der Öffnung da sein oder man muss während der Öffnungszeiten einen Tisch reservieren, denn sonst ist die Wahrscheinlichkeit einen Tisch zu bekommen sehr gering.

Bewertung von Ute Moritz von Samstag, 25.07.2015 um 22:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Ambiente, exzellentes Essen, perfekter Service!

Bewertung von Tina von Freitag, 17.07.2015 um 16:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Liebenswürdige, kleine, griechische Taverne. Hier gibt's Mezedes, kleine Hauptgerichte und Desserts noch hausgemacht von Nikos Mamma. Nikos selbst ist ein Gastgeber wie man ihn sich herzlicher nicht vorstellen könnte. Ein Abend bei Nikos ist ein Erlebnis - so herrlich authentisch, lieblich und gemütlich. Immer wieder gerne. Nie wieder ohne :-)

Bewertung von Cosima Kaiser von Sonntag, 31.05.2015 um 17:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nikos ist ein Unikat :) Man fühlt sich wie zuhause und sollte nicht pikiert sein, wenn Niko einen beim Reinkommen schon gleich mit "Hallo, ja kommts rein!" begrüßt und auch gleich zum Du übergeht. Warme, persönliche Atmosphäre mit griechischem Radio im Hintergrund - hab mich gleich wie in einer Taverne in Griechenland gefühlt. Das Essen ist voll ausreichend, zu zweit kann man auch von der Vorspeise durchaus satt werden (hatten das letzte mal 10 Schälchen bestellt und mit Brot und Wein kam es nicht mehr zum Hauptgericht). Empfehlenswert! Nikos macht einfach Spaß!

Adresse vom Restaurant Nikos Tavernaki


Weitere Restaurants - Pizza essen in Augsburg