Gaststätte Laufenmühle Bahnhof Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Laufenmühle Bahnhof in Welzheim spanish
3.4 5 5
Laufenmühle 2 Welzheim Baden-Württemberg 73642
07182 49220

Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Laufenmühle Bahnhof in Welzheim

Reservierungs-System kaufen:

Gaststätte Laufenmühle Bahnhof hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Gaststätte Laufenmühle Bahnhof:

Gaststätte Laufenmühle Bahnhof
Laufenmühle 2
73642 Welzheim

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Gaststätte Laufenmühle Bahnhof

Telefon: 07182 49220
Webseite: http://www.restaurant-laufenmuehle.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Gaststätte Laufenmühle Bahnhof:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 17:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–00:00 Uhr
Freitag: 17:00–00:00 Uhr
Samstag: 16:00–01:00 Uhr
Sonntag: 11:00–00:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Gaststätte Laufenmühle Bahnhof:


Spanisch

Bewertungen vom Restaurant Gaststätte Laufenmühle Bahnhof:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 3.4 (3.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Tobias Reißner von Dienstag, 30.01.2018 um 18:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Altmodischer,sehr gemütlich eingerichteter Bahnhof im Wald,der sehr leckeres Essen beherbergt.

Bewertung von Ingo Gläser von Sonntag, 20.08.2017 um 17:09 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir wollten unsere Fahrt mit der Schwäbischen Waldbahn durch ein Essen in der Gaststätte ergänzen. Karte und Getränke kamen schnell im Gegensatz zu den Besuchern hinter uns die sich die Karte selbst von drinnen holen mussten und dann irgendwann unbedient wieder weiterzogen. Am Eingang steht spanische und schwäbische Gerichte unter anderem auch Maultaschen wie eine Karte am Eingang sagt. Drin war nichts davon zu lesen und als wir nachfragten wurde pampig geantwortet das es sowas hier nicht gibt und es unmöglich wäre das es am Eingang stehe. Das Essen kam verhältnismässig schnell. Die wilden Kartoffeln zum Teil recht knusprig dafür war das Hähnchen lauwarm. Der Salat meiner Frau war auch nicht berauschend, sah aus wie eine Fertigmischung aus dem Lidl mit etwas Thunfisch und 5 Stückchen Schafskäse. Mein Fazit: Ich wollte dort schon mal essen, jetzt habe ich es getestet muss aber nicht nochmal dorthin. Man könnte mit etwas Freundlichkeit und besser getimten essen evt. mehr erreichen

Bewertung von /// GM-Photodesign /// von Montag, 14.08.2017 um 15:35 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ansich netter Empfang. 2 Sterne gibt es insgesamt für erstens, die Sonderwünsche bezüglich dem Essen welche nicht auf der Karte stand. Bestellt wurde Schnitzel mit pommes welches nach mindestens 44 Minuten mal ankam und ich habe das dann als ungenießbar deklariert. Uraltund nach fischfett schmeckend.Einfach ekelhaft. Der 2 Stern gibt es dafür das mir das Essen daraufhin nicht in Zahlung gestellt wurde. Für mich der erste und letzte Besuch.

Bewertung von D. L. von Mittwoch, 21.06.2017 um 21:54 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Können die Beurteilungen hier nicht richtig verstehen. Der Vorspeisenteller und die Aioli könnten genauso gut vom Aldi kommen. Nicht zu vergleichen mit anderen Spaniern. Leider. Denn das Ambiente, ein alter Bahnhof, lädt zum Verweilen ein.

Bewertung von Andy C. von Sonntag, 14.05.2017 um 22:21 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir wurden freundlich empfangen und bedient, und das Lokal im alten Bahnhof hatte Flair, und war sauber und ordentlich. Mehr positives habe ich aber leider nicht zu berichten. Sehr lange Wartezeit bis das Essen endlich da war, dabei hatten wir ganz einfache Schnitzel mit Pommes bestellt. Es war zwar Muttertag und das Lokal war recht gut besucht, doch ich denke eine Gaststätte sollte in der Lage sein, aufgrund von Erfahrungswerten, sich auf einen solchen Tag vorzubereiten und einzustellen. Das Essen kam nach guten 40 Min. als die Kinder schon am Ende mit ihrer Geduld waren, und dann war ein Schnitzel halb roh, die Pommes trocken und ein Gericht und ein Besteck fehlten. Das Ersatz Schnitzel kam dann angeschnitten weil der Koch sich wohl nicht sicher was ob es durch war. Nun ja... Die unangenehm laute und nicht gerade Melodie-treue Liveband machte ein Gespräch kaum möglich und versüßte auch nicht unbedingt unsere Wartezeit. Zum Schluss hat die Bedienung eine Entschuldigung für die Wartezeit versucht, die sie aber dann, mit ihrer Schlussbemerkung, die eine indirekte Stichelei gegen Menschen die kein Verständnis für solche Situationen haben, wieder zunichte gemacht hat. Dabei hatten wir uns nicht einmal über die Dreiviertelstunde Wartezeit beschwert.. vermutlich waren es unsere hungrigen und etwas ungeduldigen Kinder die das Personal gestört haben :-( Unser Fazit - lieber nicht noch mal!

Anfahrt zum Restaurant Gaststätte Laufenmühle Bahnhof:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Welzheim