KADO-YA Tisch reservieren - Restaurant KADO-YA in Tübingen
4.4 9
Doblerstraße 1 Tübingen Baden-Württemberg 72074
07071 6399222

Tisch reservieren - Restaurant KADO-YA in Tübingen

Adresse:

KADO-YA
Doblerstraße 1
72074 Tübingen

Kontakt:

Telefon: 07071 6399222
Webseite: http://www.kado-ya.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00–23:00 Uhr
Dienstag: 17:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 17:00–23:00 Uhr
Samstag: 17:00–23:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Sushi

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

KADO-YA hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant KADO-YA

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Philipp Gropengießer von Samstag, 09.07.2016 um 07:21 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Sushi ist bestenfalls gut. Kostet jedoch soviel wie ein sehr gutes. Meist gut besucht auf Grund mangelnder Alternativen.

Bewertung von Angelo Salerio von Sonntag, 17.04.2016 um 11:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

4 Google Sterne - good: - Küche Speisen sind von hoher Qualität, der Fisch exzellent, der Reis perfekt. Auf der übersichtlichen Karte finden sich zudem saisonal wechselnde Spezialitäten. Sehr empfehlenswert ist der marinierte Algensalat, dieser kommt auf einem Bettchen aus Gurken und ist mit Sesam verfeinert. Dies ergibt insgesamt ein sehr ansprechendes Aromenspiel. Die Sojabohnen sind auf den Punkt gegart. Bei den Hervorragenden gerollten Spezialitäten in Form von Maki, Futomaki und Uramaki, sind insbesondere die „Spicy“ Varianten hervorzuheben. Diese sind tatsächlich nicht nur leicht scharf, sondern durchaus ordentlich. Dabei wurde auch an Knoblauch nicht gespart, insgesamt jedoch stimmig. Erfreulich auch, daß ein Großteil der Rollen ohne Frischkäse auskommt. Vegetarier kommen nicht zu kurz, die Auswahl an Fischfreien Speisen ist reichhaltig. Das Fischangebot ist jedoch sehr übersichtlich. Zur Wahl stehen: Lachs, Thunfisch, Dorade und Süßgarnele, diese jedoch sehr frisch und lecker. - Service Der Service ist immer jugendlich, freundlich. Bei Ankunft im Lokal wird man abgeholt und platziert. Taktvoll wird gewartet sofern man seine Wahl noch nicht getroffen hat. Die Beratung zu Speisen und Getränken ist gut. Der Service ist im Verlauf flüssig, vollständig ohne sichtbare Anzeichen von Stress oder negativen Emotionen. Die Abrechnung erfolgt diskret mit einer Mappe. EC-Zahlung ist möglich. - Ambiente Auffallend und einzigartig ist der Empfang und die Verabschiedung in diesem Restaurant. Die Köche, welche in einer Theken-Küche arbeiten, begrüßen und verabschieden alle Gäste freudig und unüberhörbar auf Japanisch. Mitunter wird für dieses Spektakel sogar die Musik kurzfristig etwas reduziert. Dieser Akzent bietet einen ungeahnten Eventcharakter beim Restaurantbesuch. Lediglich bei ganz vollem Haus und hochaktiver Küche, kann es sein daß die Köche es ausnahmsweise nicht schaffen diesem Ritual nachzukommen. Das Ambiente ist im übrigen ruhig, mit dunklem Holz schlicht und geschmackvoll eingerichtet. Die Tischdekoration ist schlicht. Die Speisen kommen in wertigen schwarz lackierten Holzschalen. Die Toiletten sind neu und sauber. Einzig fällt hier eine defekte Glühbirne über dem WC auf. - Fazit Dies ist ein junges Restaurant, welches bereits jetzt eine überzeugend gute Qualität liefert. Es macht Spaß und regt zum wiederkommen an. Ein Sushikenner wird möglicherweise jedoch die Angebotsvielfalt eines etablierten Sushi Restaurants vermissen. Insbesondere komplexe Sushi Varianten wird man hier nicht finden. Was hier geleistet wird, ist nicht nur konstant, sondern es ist vielmehr ein kontinuierlicher Prozess der Qualitätssteigerung über Monate sichtbar. - Eckdaten: Bewertung beruht auf 7 Besuchen im Laufe der letzten ca 24 Monate. Durchschnittliche Ausgaben pro Person mit Getränken: 30 Euro.

Bewertung von Kilian Wieczorek von Mittwoch, 17.02.2016 um 11:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr nettes Personal, tolles Essen - einzigartig in Tübingen. Immer wieder einen Besuch wert.

Bewertung von Jens Krüger von Sonntag, 31.01.2016 um 13:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr lecker. Empfehlenswert. Nettes Personal.

Bewertung von Adam Reisewitz von Dienstag, 03.11.2015 um 14:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Muss man unbedingt probieren, habe persönlich viele Sushi Restaurants ausprobiert, aber bis jetzt ist es die Nummer eins für mich!!

Bewertung von Angelo Salerio von Freitag, 23.10.2015 um 11:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

5 Google Sterne - Excellent: - Küche Speisen sind von hoher Qualität, der Fisch exzellent, der Reis perfekt. Auf der übersichtlichen Karte finden sich zudem saisonal wechselnde Spezialitäten. Sehr empfehlenswert ist der marinierte Algensalat, dieser kommt auf einem Bettchen aus Gurken und ist mit Sesam verfeinert. Dies ergibt insgesamt ein sehr ansprechendes Aromenspiel. Die Sojabohnen sind auf den Punkt gegart. Bei den Hervorragenden gerollten Spezialitäten in Form von Maki, Futomaki und Uramaki, sind insbesondere die „Spicy“ Varianten hervorzuheben. Diese sind tatsächlich nicht nur leicht scharf, sondern durchaus ordentlich. Dabei wurde auch an Knoblauch nicht gespart, insgesamt jedoch stimmig. Erfreulich auch, daß ein Großteil der Rollen ohne Frischkäse auskommt. Vegetarier kommen nicht zu kurz, die Auswahl an Fischfreien Speisen ist reichhaltig. Das Fischangebot ist jedoch sehr übersichtlich. Zur Wahl stehen: Lachs, Thunfisch, Dorade und Süßgarnele, diese jedoch sehr frisch und lecker. - Service Der Service ist immer jugendlich, freundlich. Bei Ankunft im Lokal wird man abgeholt und platziert. Taktvoll wird gewartet sofern man seine Wahl noch nicht getroffen hat. Die Beratung zu Speisen und Getränken ist gut. Der Service ist im Verlauf flüssig, vollständig ohne sichtbare Anzeichen von Stress oder negativen Emotionen. Die Abrechnung erfolgt diskret mit einer Mappe. EC-Zahlung ist möglich. - Ambiente Auffallend und einzigartig ist der Empfang und die Verabschiedung in diesem Restaurant. Die Köche, welche in einer Theken-Küche arbeiten, begrüßen und verabschieden alle Gäste freudig und unüberhörbar auf Japanisch. Mitunter wird für dieses Spektakel sogar die Musik kurzfristig etwas reduziert. Dieser Akzent bietet einen ungeahnten Eventcharakter beim Restaurantbesuch. Lediglich bei ganz vollem Haus und hochaktiver Küche, kann es sein daß die Köche es ausnahmsweise nicht schaffen diesem Ritual nachzukommen. Das Ambiente ist im übrigen ruhig, mit dunklem Holz schlicht und geschmackvoll eingerichtet. Die Tischdekoration ist schlicht. Die Speisen kommen in wertigen schwarz lackierten Holzschalen. Die Toiletten sind neu und sauber. Einzig fällt hier eine defekte Glühbirne über dem WC auf. - Fazit Dies ist ein junges Restaurant, welches bereits jetzt eine überzeugend hohe Qualität liefert. Es macht Spaß und regt zum wiederkommen an. Ein Sushikenner wird möglicherweise jedoch die Angebotsvielfalt eines großen etablierten Sushi Restaurants vermissen. Was hier geleistet wird, ist nicht nur konstant, sondern es ist vielmehr ein kontinuierlicher Prozess der Qualitätssteigerung über Monate sichtbar. - Eckdaten: Bewertung beruht auf 5 Besuchen im Laufe der letzten ca 12 Monate. Durchschnittliche Ausgaben pro Person mit Getränken: 30 Euro.

Bewertung von SryURNotAWinner von Samstag, 26.09.2015 um 11:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Normalerweise bewerte ich keine Restaurents im Internet, aber als ich die Bewertung von dem User "Teegeist" gelesen habe, musste ich das ausnahmsweise doch tun. Mir geht es nicht darum, die Aussage als falsch zu bezeichnen, da es ja schließlich um eine subjektive Einschätzung geht. Der Punkt mit den Getränken ist wahr, was die Auswahl der "Größe" der Getränke angeht ist man stark eingeschränkt. Dass das Sushi nur nach Wasabi schmeckt, entspricht schlicht nicht der Wahrheit, zumal der Wasabi gesondert zum Essen gereicht wird und nicht in das Sushi eingearbeitet ist. Der Service besteht größtenteils aus Studenten, die mir in meinen Restaurentbesuchen (> 10 innerhalb von 2 Jahren) niemals arrogant vorkamen. Man wird sogar persönlich vom Team begrüßt und verabschiedet. Ich persönlich kenne in Tübingen kein vergleichbares Sushi-Restaurent. Die Qualität ist ausgezeichnet, die Zutaten immer frisch. Der Preis ist deswegen absolut gerechtfertigt. Ich kann ein Restaurentbesuch nur empfehlen.

Bewertung von Teegeist von Mittwoch, 16.09.2015 um 12:20 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich war da vor kurzem und denke nicht, dass ich da nochmal hin gehen werde. Zum einen dand ich die Bedienung etwas hochnäsig. Was ich dann auch nicht ganz so toll fand, was das es für Getränke wie Cola/Fanta/Sprite nur eine Größe gab, undzwar 0,2L und dafür 2,80€ verlang wurde, welches dann nur zur hälfte aus Eiswürfeln bestand. Das fand ich schon ziemlich happig. Aufs Sushi mussten wir ewig lange warten. Die Zutaten sahen zwar frisch aus, ich konnte sie allerdings nicht schmecken, weil es einfach nur pur nach Wasabi geschmeckt hat. Außerdem war ich ein bisschen von der Auswahl enttäuscht. Am Ende konnte die Rechnung noch nicht mal aufgeteilt werden. Das erste mal, das ich sowas erlebe. Und die Kellnerin war zu faul die Preise für die jeweiligen Personen auszurechnen, was dann dazu geführt hat, dass wir das selber tun mussten. Ebenfalls das erste mal, dass ich sowas erlebe. Gibt definitiv besser Sushi Restaurants in Tübingen

Bewertung von Ri a von Montag, 01.12.2014 um 09:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr sehr lecker! Preise etwas gehoben aber zurecht! Sehr nettes Personal!

Adresse vom Restaurant KADO-YA


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Tübingen