Flavours of India Tisch reservieren - Restaurant Flavours of India in Tübingen
2.5 5
Mohlstraße 26 Tübingen Baden-Württemberg 72074
07071 551554

Tisch reservieren - Restaurant Flavours of India in Tübingen

Adresse:

Flavours of India
Mohlstraße 26
72074 Tübingen

Kontakt:

Telefon: 07071 551554
Webseite: http://www.flavours-of-india.de/

Speisen:


Indisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Flavours of India hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Flavours of India

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 2.5 (2.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Gabor Holzmeister von Sonntag, 10.01.2016 um 13:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Weibliche Bedienung (vermutlich die Chefin) hat Ihren Job eindeutig verfehlt. Arrogant, ignorant, unhöflich. Aber: Essen sehr gut. Entgegen des Status bei Tripadvisor hat das Restaurant geöffnet und hatte zu keiner Zeit geschlossen. Zum Essen: ich kann die Authentizität des Essens nicht so gut beurteilen. Es schmeckt aber auf jeden Fall sehr gut - sofern man Chicken Curry oder Lamm in Spinat isst. Wirklich empfehlenswert. Das Mittagessenü bietet eine ordentliche Auswahl, es ist jedoch wiederum in Bezug auf die Würze deutlich reduziert und einfach nur fad. Das Ambiente wirkt etwas unterkühlt, trotz einiger Dekoelemente und indischer Musik aus den Lautsprechern. Die überwiegend anwesende indische, weibliche Bedienung ist eine einzige Katastrofe. Man muss kein allzu guter Beobachter sein, um zu erkennen, dass sie mit ihrer murrigen, flapsigen, geradezu belehrenden Art dafür Sorge trägt, dass man das Restaurant trotz des guten Essens eigentlich meiden sollte. Arrogant, ignorant und überheblich sind die korrekten Worte. Ich war - leider - sogar ein paar mal dort und musste erleben, dass, wenn ich genauer nach einer Beschreibung in der Karte fragte, geradezu energisch und belehrend darauf hingewiesen wurde, dass es doch genau dort in der Speisekarte steht. Auf die Nachfrage hin, dass man nicht mehr weiß, wie das hieß, was man letztes mal bestellt hat, aber eine Beschreibung abgibt, kam bereits zwei mal die flapsige Antwort, die Speise gäbe es hier sicherlich nicht. Dabei dreht sie sich umgehend um und geht weg, ohne dass man die Chance hat weitere Fragen zu stellen. Wenn man sie beobachtet, fehlt nur noch dass sie bei den Gästen die Augen verdreht. Wer seinen Job so ungern ausübt, der hat ihn eindeutig verfehlt. Da geht einem der Blutdruck hoch. Die Krönung: Mittwoch 20:30 Uhr. Ca. 10 Tische und damit rd. die Hälfte waren nicht besetzt. Aber auf 8 Tischen waren "Reserviert" Schilder aufgestellt. Auf die Frage hin, ob noch ein Platz frei wäre, wurde mir nur entgegnet "neee, tut mir Leid wir sind ausgebucht". Sie drehte sich auch gleich weg. Das war so etwas wie ein Rauswurf, zumal an einem Mittwoch Abend nach 20:30 Uhr sicherlich kein Ansturm von Gästen mehr ins Lokal kommt. So etwas habe ich noch nie erlebt. Man sucht sich offensichtlich seine Gäste heraus oder steuert zu gegebener Zeit, ob man noch arbeiten möchte und einen weiteren Tisch bedienen will. Das ist kein Service, nie wieder.

Bewertung von Kerstin Klapper von Sonntag, 25.10.2015 um 08:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Es fing damit an dass wir noch vor geschlossener Tür standen. Die Türe wurde aufgeschlossen. Wir wurden aber nicht freundlich hereingebeten, Kellner zog wieder ab. Die Bedienung war extrem unfreundlich,schnippisch und überfordert. Wir waren mit Kindern im Alter von 1- 4 Jahren essen. Die Kinder waren total anständig. Sie haben nichts verschüttet und waren nicht übermäßig laut. Als die Bedienung am Kinderwagen nicht vorbei kam um die Gläser abzuräumen hat sie genervt die Augen verdreht. Die Gläser haben wir ihr angereicht, es folgte kein "Danke". Auf Nachfrage bezüglich der verschiedenen Nan-sorten wurde extrem schnippisch reagiert. Kinder sind dort extrem unerwünscht. Als wir raus sind haben wir von draußen beobachtet wie sie angeekelt mit spitzen Fingern unseren Tisch abgeräumt hat und den Kopf geschüttelt hat. Es wurde kein schöner Abend gewünscht , geschweige denn sich bedankt für den Besuch. Die allgemeine Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Dafür, dass wir die ersten Gäste waren sahen die Toiletten sehr schmutzig aus. Auf dem Boden klebte ein altes hustenbonbon. Allerdings war das Essen wirklich lecker und schön angerichtet. Aber was nutzt dass wenn man sich den ganzen abend ärgert.

Bewertung von Joachim Niemetz von Donnerstag, 03.09.2015 um 09:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wer das Pech hat, von der Chefin bedient zu werden, kann sich auf einen Service gefasst machen, der in seiner Unfreundlichkeit seinesgleichen sucht. "Unverschämte" Bitten wie nach zusätzlichen Tellern, so dass jeder am Tisch von den verschiedenen Gerichten probieren kann, wurden mit eisigen Blicken abgestraft und dem ärgerlich vorgetragenen Hinweis, dass man dann die gemischten Platten bestellen solle. Danach wurden sowohl Teller als auch Speisen kommentarlos auf den Tisch "geknallt". Das Essen ist zugegebenermassen ganz OK, wer jedoch als Gast nicht wie ein lästiger Bittsteller abgefertigt werden möchte, sollte um dieses Restaurant einen weiten Bogen machen.

Bewertung von S. Suwono von Sonntag, 30.08.2015 um 09:54 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Samstagabend, wir wollten etwas gutes in einer schönen Atmosphäre essen und haben uns für das Restaurant "Flavours of India" in der Mohlstrasse in Tübingen entschieden. Nun, von Anfang an missfiel uns bereit die sehr stark unterkühlte "Freundlichkeit" der Bedienung, die uns nicht mal gegrüßt hat, als wir uns hingesetzt haben. Das Gesicht wie in Eis gemeißelt, kein einziges Mal auch nur ein Anflug von Lächeln. Dann kamen unsere Getränke, wieder ohne Lächeln und ohne Freundlichkeit die Gläser hingestellt. Wieder keine Grußworte. Wegen Wespen haben wir uns in den leeren Innenraum des Restaurants hineingesetzt, was uns missfallende Blicke der weiblichen, eisigen Bedienung bescherte. Dann kam unser Essen, Palak paneer und Chicken Tikka. Wir haben, unser nächster Fehler, um einen zusätzlichen Teller gebeten. Nachdem sie die Augen verdreht hat, hat die "Eisbedienung" sich gnädig erwiesen, uns den Gewünschten zu bringen. Auf die Frage unsererseits, ob eine Bitte um einen zusätzlichen Teller nicht erlaubt sei, antwortete die Göttin kühl, dies sei erlaubt, in diesem Restaurant serviere man aber normalerweise so (Chicken Tikka und Palak Paneer jeweils auf einem Teller, dazu Basmatireis, was zu trocken war, und eine Soße). Naja, es gibt ja noch andere indische Restaurants in der Umgebung. Und wenn das ein Teil der Flavours of Indian Hospitality war, dann gute Nacht. Wir haben indische Freunde, die völlig anders sind, lieb und warmherzig. Sie ist also wohl eine Ausnahme. Wir gehen aber auf keinen Fall wieder dorthin, unseren Freunden werden wir auch nicht empfehlen, sich dieser "eisigen Freundlichkeit" anzutun. Habe 2 Sterne gegeben, weil das Essen OK war, zum Hassen (1 Stern) ist diese Bedienung jedoch zu unwichtig. :)

Bewertung von Anita Jonjic von Montag, 27.07.2015 um 00:07 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Inhaberin ist leider unfreundlich und arrogant. War jetzt schon mehrmals da und wunder mich jedes Mal über diese Unfreundlichkeit, obwohl ich immer sehr höflich und respektvoll bin Küche durchschnittlich bis gut. Heute um 14:26 (Mittagstisch bis 14:30) wurde ich erstmal nicht zurückbegrüßt und dann wurde mir das Mittagessen to go verweigert ohne Erklärung und Entschuldigung. Vor 3 Monaten habe ich ebenfalls etwas zum Mitnehmen bestellt, da sollten wir draussen warten, da wir ja nicht im Restaurant essen. Draussen hat es geregnet ! Und der Hinweis wir sollen das nächste Mal anrufen , dann müssten wir nicht warten. Auf die höfliche Frage, ob sie denn auch liefern würden, gabs ein beleidigtes: wir sind ein seriöses Restaurant und kein Lieferimbiss. Mir reicht's jetzt einfach, sowas muss auch bewertet werden auch wenn, bzw. erst Recht wenn das Essen " nur " durchschnittlich ist. Der Indische Imbiss in der Schwärzlocherstrasse ist vom Essen und von der Gastfreunschaft her top!!!

Adresse vom Restaurant Flavours of India


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Tübingen