ABACCO'S STEAKHOUSE Stuttgart Tisch reservieren - Restaurant ABACCO'S STEAKHOUSE Stuttgart in Stuttgart
4 47
Rotebühlplatz 10 Stuttgart Baden-Württemberg 70173
0711 99792777

Tisch reservieren - Restaurant ABACCO'S STEAKHOUSE Stuttgart in Stuttgart

Adresse:

ABACCO'S STEAKHOUSE Stuttgart
Rotebühlplatz 10
70173 Stuttgart

Kontakt:

Telefon: 0711 99792777
Webseite: https://www.abaccos-steakhouse.de/stuttgart.html

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–23:30 Uhr
Dienstag: 11:30–23:30 Uhr
Mittwoch: 11:30–23:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–23:30 Uhr
Freitag: 11:30–00:30 Uhr
Samstag: 11:30–00:30 Uhr
Sonntag: 11:30–23:30 Uhr

Speisen:


Reservierung:

ABACCO'S STEAKHOUSE Stuttgart hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant ABACCO'S STEAKHOUSE Stuttgart

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Nina Meyer von Donnerstag, 03.08.2017 um 18:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckere Steaks in einem tollen Ambiente mit DIY-Charakter. Die Steaks kommen kurz angebraten auf einem heißen Stein. Daneben gibt es noch einen weiteren Stein, der dazu dient, das Steak aufzuschneiden und einzelne Scheiben auf den sehr heißen Stein zu legen. Sobald der heiße Stein abkühlt, erhält man auf Wunsch einen neuen. Die Beilagen und Saucen sind perfekt abgeschmeckt und frisch. Man kann sich beim Essen Zeit lassen, optimal auch für Geschäftsessen. Ich möchte gerne wieder kommen. Der Besuch hat sich gelohnt!

Bewertung von Veronika Kisler von Dienstag, 01.08.2017 um 22:24 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr leckere Steaks, die Pommes schmecken einfach großartig, die 3 Soßen dazu sind unglaublich lecker! Personal ist vor allem abends immer mega im Stress und sehr hektisch. Im vorderen Bereich des Restaurants daher immer sehr laut. Aber das Essen lohnt sich!

Bewertung von Kirsten Iwanski von Montag, 03.07.2017 um 21:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

5+Sterne. Mega Location und Konzept, erstklassiger Service und das Essen einzigartig anders. Absolutes Muss und empfehlenswert. Danke für die tolle und fantastische Bewirtung. Hier passt einfach alles.

Bewertung von Peter Achtzehndreiundneunzig von Freitag, 23.06.2017 um 17:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr lecker! Bedienung klasse! Das Steak wird auf einem heißen Stein serviert und man entscheidet selber wie man es haben will! Sehr schön zum sitzen im herzen der Stadt.

Bewertung von plant agoo von Mittwoch, 14.06.2017 um 16:55 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gutes Fleisch. Recht günstige Angebote zur Mittagszeit. Netter Service. Insgesamt noch ein bisschen Luft nach oben. Sonst jedoch ein guter Anlaufpunkt.

Bewertung von John R. von Sonntag, 04.06.2017 um 19:31 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Konzept ist wirklich gut. Wenn aber zu viel Zeit ins Land geht, bis weitere heiße Steine gebracht werden, dann ist das mehr als ärgerlich. Auch Salat und Fries werden nicht schnell genug nachgeliefert. Fazit: Die Qualität der Speisen ist sehr gut. Das Personal ist sehr viel freundlicher als es kompetent ist.

Bewertung von Jens Stapper von Donnerstag, 11.05.2017 um 05:23 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Sehr schade...denn die Qualität vom Fleisch ist sehr gut, das Personal auch an stressigen Tagen freundlich. Aber...das Fleisch wird auf heißen Steinen zum Tisch gebracht, die sehr sehr schnell wieder abkühlen, man kann sich zwar einen neuen Stein bringen lassen aber ich für meinen Teil möchte nicht erst noch 20 Minuten selbst braten, bevor ich esse! Dafür zahle ich ja schließlich in einem Restaurant. Dafür hätte ich leider auch zu Hause Steaks machen können. Das nächste mal doch lieber wieder ins BlockHouse.

Bewertung von Felix Lindner von Mittwoch, 10.05.2017 um 22:55 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Perfekte Performance bei Fleisch, Pommes und vor allem beim Service! So war es mal, zwei Jahre nach dieser Bewertung ist das Lokal nur noch ein Schatten seiner selbst. Die Messer schneiden nicht mehr, die Steine werden nicht zügig nachgeliefert, die Angestellten kümmern sich leider kaum um den Gast, da es heute einfach zu wenig sind. Sehr schade:(

Bewertung von Stephan Handschin von Samstag, 06.05.2017 um 08:10 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir haben Online reserviert. Beim Eingang haben wir dann aber 10 Minuten gewartet, bis klar war, ob wir einen Tisch haben. Danach haben wir weitere 30 Minuten am Tisch gewartet, aber Niemand fühlte sich zuständig. Alle KellnerInnem waren mit grossen Gruppen beschäftigt. Von x Personen wurden wir informiert, dass gleich jemand kommt. Es war extrem laut, überfüllt und das Kommen und Gehen war wie in einer Bahnhofshalle, wobei die Einrichtung eigentlich sehr schön ist. Wir sind dann gegangen.....scheinbar ist das Essen gut, denn sonst hätte es nicht so viele Leute, aber das werde ich nie erfahren!

Bewertung von Tania Celenza von Montag, 17.04.2017 um 10:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr schönes Ambiente, die Idee mit dem heißen Stein am Tisch zu garen finde ich super. Das Fleisch ein Traum... die Beilagen haben mich allerdings nicht vom Hocker gehauen. Dafür aber die hausgemachte BBQ Soße! Der Service war sehr freundlich, allerdings hatte man das Gefühl die wollen einen schnell wieder los werden. Tische werden max. für 1.5 h vergeben und das obwohl jede menge Tische leer standen. Der Preis richtet sich nach dem Hunger des Gastes. Trotzdem ein sehr leckeres Abenteuer.

Bewertung von matt guee von Montag, 03.04.2017 um 11:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Man hat uns zu unserem Tisch begleitet, an dem wir dann nicht sofort eine Karte bekommen haben. Keiner würdigte uns 30 Minuten eines Blickes, als wir dann aufdringlich gerufen haben, kam dann ein Kellner. Wir haben dann gleich die Getränke bestellt, damit es schneller geht. Nach 10 Minuten kam dann ein anderer Kellner, und fragte uns nochmals nach unserer Bestellung. Nach weiteren 10 Minuten sind wir dann gegangen. Anscheinend hat man es nicht nötig, dir Gäste ordentlich zu bedienen. Zumal sind alle Kellner leer heraus und hineingelaufen. Auch bei den Nachbartischen standen leere Getränke herum. Zu einem leckren Steak sind wir leider nie gekommen. Aber das muss man sich auch nicht bieten lassen. Sollte der Geschäftsführer diese Bewertung lesen, dann ermahnen Sie bitte Ihre Mitarbeiter. Sie könnten am Abend deutlich mehr Umsatz generieren. Sind dann ins Maredo um die Ecke gegangen.

Bewertung von Marcel Fahrner von Montag, 20.03.2017 um 14:11 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Schade, das Abaccos verspricht viel und doch kann es nicht liefern. Steak ist von der Qualität sehr gut gewählt. Der optimale Garzeitpunkt wird geschickt, als Erlebnis vom heissen Stein, dem Kunden weitergegeben. Soßen und Beilagen sind eine komplette Enttäuschung. Der Service ist eine absolute Frechheit. Wer ein Ambiente eines Sternerestaurant vorweist, muss gerade dann abliefern. Leider ist der Kellner unfreundlich und schlecht über die Karte informiert. Gute Alternativen finden sich durchaus in Stuttgart.

Bewertung von Jessica Nikolow von Samstag, 11.03.2017 um 16:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr sehr lecker ! Ein/e herausragende/r Service und Beratung. Es gibt unglaublich viel verschiedene Steaks (nicht alle sind immer verfügbar, was als Pluspunkt zu sehen ist! Weil dies zeigt, dass hier eine gewisse Exklusivität vorhanden ist und es sich nicht um billiges Fleisch handelt) Der Nachtisch ist auch sehr lecker.

Bewertung von Sylvia Bredow von Donnerstag, 02.03.2017 um 11:26 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Nach der Eröffnung mehrfach hingegangen. Fleisch war super, Preise anfangs auch. Service von Beginn an recht chaotisch. Am Service hat sich wenig geändert, Preise wurden offenbar deutlich angehoben. Was ein Trick zu sein scheint, war das angepriesene Wasser, was recht teuer angeboten wird und in nachfüllbaren Behältern angeboten wird. Ich würde darauf wetten, dass es direkt aus dem Wasserhahn kommt. Nach der Eröffnung eine Weiterempfehlung - inzwischen nur mit klarem Vorbehalt.

Bewertung von Jan Holder von Mittwoch, 22.02.2017 um 20:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Guter Service. Guter Atmosphäre. Guter Steak. Guter Preis. Guter Abend. Guter Kritik. 10/10

Bewertung von Stephan Aberle von Montag, 13.02.2017 um 17:27 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Dieses Restaurant geht für mich in Richtung Erlebnisgastronomie. Hier bekommt man jedes Fleisch auf einem heißen Stein serviert. Die Verantwortung des Kochs für ein perfektes Steak, wird hier also dem Gast untergeschoben. Das Fleisch ist sehr gut. Für die Lage des Restaurants ist der Preis vermutlich auch gerechtfertigt. Die Dip's sind zwar recht außergewöhnlich aber nicht wirklich gut. Dass man von den Pommes soviel nachordern kann wie man möchte ist sehr löblich. Allerdings habe ich mangels Qualität darauf verzichtet.

Bewertung von Marco von Donnerstag, 05.01.2017 um 00:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein wunderschönes Steakhouse, sehr schön eingerichtet und gehoben. Man sollte unbedingt reservieren sonst hat man kaum keine Chance einen Tisch zu bekommen. Das Fleisch schmeckt richtig gut, es wird leicht angebraten auf einem heißen Stein serviert. Beilagen werden immer wieder nach serviert (kostenlos) Die Bedienungen sind sehr aufmerksam.

Bewertung von An S von Montag, 02.01.2017 um 10:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Perfektes Fleisch Gehobenes Restaurant mit angenehmen Ambiente. Aufmerksame Bedienung mit guten und hilfreichen Empfehlungen. Das Fleisch (US Tenderloin Filet) hat ausgezeichnete Qualität. Man könnte es sogar so roh essen, wie es serviert wird. Geschmack und Struktur sind sehr gut. Aber man kann es sich in Scheiben schneiden und auf dem heißen Stein fertig garen, so wie man es am liebsten mag. Absolut betrachtet ist das Essen teuer, aber in Anbetracht der Qualität absolut gerechtfertigt. Wir kommen wieder! Die Dips habe ich nicht bewertet, die braucht in meinen Augen kein Mensch. Die Pommes kann man sich immer wieder auffüllen lassen. Das ist zwar nett, aber man ist ja eigentlich nicht zum Pommes Essen da

Bewertung von Chris Hardy von Mittwoch, 21.12.2016 um 11:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hier bekommt man das Steak auf einem heißen Stein und kann somit selbst den Gargrad definieren. Sehr sehr gute Idee! Lecker aber preislich auch etwas teurer.

Bewertung von Patrick Wacker von Dienstag, 20.12.2016 um 18:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das wichtigste vorweg: Unbedingt vorab einen Tisch reservieren. Ohne Reservierung wird es hier schwer einen Tisch zu den Stoßzeiten zu bekommen. Sehr freundlicher Empfang direkt am Eingang. Man wird persönlich zum Tisch geführt. Die Speisekarte ist ist nicht groß, spricht aber für die tolle Qualität der "wenigen Angebote". Das Fleisch ist spitzenklasse. Preis gehoben - haben im Schnitt pro Person 30-40€ ausgegeben. Dies war es uns aber definitiv wert - hier wird Essen zum Event (selbst garen auf dem heißen Stein).

Bewertung von Rebecca Riexinger von Samstag, 17.12.2016 um 23:47 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Sehr traurig, wenn die Küche überfordert ist, wenn ein Tisch gleichzeitig bestellt. Die Ersten bekommen Vorspeise UND Hauptgericht gleichzeitig, die andere Hälfte muss eine halbe Stunde warten, um überhaupt etwas zu bekommen. Auch das einzige anwesende Kind bekommt das Essen am Schluss. Leere Gläser und Flaschen werden erst nach mehrmaligem Hinweis abgetragen. Und nachdem ich entweder wegen dem ach-so-tollen heißem Stein und/oder dem mangelndem Dunstabzug in der Küche sowieso nach Essen stinke, kann ich mein Fleisch auch kostengünstiger selber zubereiten. Oder lass es mir von meinem Freund auf dem Grill zubereiten ^^ Zwei Sterne gibt es trotzdem. Die Kellnerin hat sich Mühe gegeben.

Bewertung von Oliver Brunner von Dienstag, 13.12.2016 um 23:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Endlich mal ein Steakhaus das anders ist als die anderen. Das Steak bekommt man hier auf einem 400 Grad heißen Stein serviert. Es ist in der Küche nur von beiden Seiten ganz kurz angegrillt worden. Somit ist es innen noch roh. Jetzt kann man am Tisch das Fleisch nach seinen Wünschen selbst fertig grillen. Dies macht man am besten, indem man Scheiben runter schneidet und diese einzeln auf dem 400 Grad heißen Stein fertig grillt. So hat man immer ein perfekt gegartes und heißes Stück Fleisch vor sich. Nebenbei hat das Fleisch eine sehr hohe Qualität. Die Steakhouse Pommes sind lecker. Und man kann nachbestellen soviel man möchte ohne Aufpreis.. Ebenso beim Salat. Das Personal war äußerst professionell und sehr nett.

Bewertung von Max Lange von Donnerstag, 01.12.2016 um 15:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr elegant mit guter Auswahl und sehr guter Bedienung. Das Steak auf heißem Stein ist ein absoluter Hingucker. Ich würde jeder Zeit wieder hingehen!

Bewertung von Joerg Braun von Montag, 21.11.2016 um 15:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Ambiente, spitzen Gerichte. Den Garpunkt des Fleisches bestimmt man selbst. Alles in allem ein tolles Restaurant

Bewertung von Viktor Spät von Sonntag, 20.11.2016 um 11:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das essen War spitze ... aber der Service War unterallersau. .. die Bestellung wurde vergessen das essen erst 1stunde und 15 min später gebracht ...die ausrede War das die Köche es nicht auf die reihe bekommen ... komisch nur das Gäste die nach uns kamen noch vor uns gingen mit nem vollen Bauch ...also ich finde es schade das man seine Fehler nicht einsieht und dem anderem Personal die schuld dafür gibt...

Bewertung von Steffen Sprenger von Samstag, 19.11.2016 um 22:34 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gutes Essen. Nettes Ambiente. Freundliche Bedienung. Negativpunkt durch unzureichende Belüftung. Durch das selbständige Grillen auf dem heißen Stein stinkt die Kleidung nach Essensgerüchen. Also lieber nicht die besten Sachen anziehen.

Bewertung von Peter B von Dienstag, 01.11.2016 um 21:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Essen hat vielleicht "Premium Qualität" (dafür muss man aber auch ordentlich in die Tasche greifen), der Rest lässt anspruchsvolle Leistungen aber komplett vermissen. Man bzw. wir warteten 20 Minuten auf die Getränke, ne geschlagene Stunde auf das Essen und wenn man die Nachbartische im Auge behält, war das kein Einzelfall. Die Tür geht auf, die Tür geht zu, es kommen Leute, als ob es in Stuttgart nur hier was zu Essen gibt - alle zum ersten Mal hier? - und die Angestellten interessieren sich keineswegs, ob die Tür bei einstelligen Temperaturen offen bleibt oder nicht... dafür schließen diese dann die Gäste abwechselnd. Wenn man den Kellner auf die Wartezeit anspricht, verweißt er auf die Nachbartische, dass es da sogar noch länger dauert - arme Mitesser, schwaches Argument. Und bei allem Respekt... das Fleisch bekommt man nur leicht angebraten - der Rest wird am Tisch erledigt -, was dauert dann so lange? Salat waschen? Das Essen ist, wie schon erwähnt, gut, keine Frage. Aber bei dem ganzen hin und her da drin, die Kellner, die Gäste, kommt man nicht zum genießen und will dann nur noch bezahlen und raus.

Bewertung von Yannick H. von Montag, 31.10.2016 um 19:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckere Steaks und prima house fries. schneller, aber teilweise zu hektischer und ungeduldiger Service. Etwas mehr Ruhe könnte das abaccos wesentlich gemütlicher machen.

Bewertung von Alexander N. von Dienstag, 04.10.2016 um 14:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der Service war freundlich und zuvorkommend und das Ambiente ist auch schön. Das Fleisch (US Tenderloin Rinderfilet) ist von exzellenter Qualität und wahr ausgezeichnet. Die Dips habe ich eigentlich nur für die House Fries genutzt. Ein Nachschlag der House Fries ist kostenlos. --- Wir hatten auf 17:30 Uhr für 4 Personen reserviert, das klappte ohne Probleme. Nach eine freundlichen Begrüßung und der Gang zum Tisch wurden uns die Jacken abgenommen und an die Garderobe gehängt. Am Tisch hat uns der Kellner gefragt ob wir vorab ein Wasser möchten und uns danach die Speisekarten gebracht. Die Bestellung lief reibungslos. Wir bestellten 2x das US Tenderloin Rinderfilet, US Ripe Eye Steak und ein Irisches Filet vom Weiderind. Es kam sehr schnell. Getränke und Essen hatten ein gutes Timing vom servieren. Der Nachtisch "Brownie mit Vanilleeis" dauert etwas länger. Es wurde öfters gefragt ob wir noch wünsche haben. Vielen Dank für den schönen Abend.

Bewertung von Benjamin Hermann von Freitag, 23.09.2016 um 22:22 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich weiß ja nicht. Eine Mischung aus Fast Food (Tempel) und Steak House. Das passt für mich einfach nicht. Während man die Vorspeise isst, kommt bereits der Hauptgang. Steak lieber wo anders.

Bewertung von Dennis Hipp von Freitag, 23.09.2016 um 21:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Perfektes Fleisch und durch die heißen Steinplatten kann man sich frei nach Wunsch sein Fleisch perfekt auf den Punkt braten. Ich bestellte „Irisches Weidenrind”. Die Beilagen sind echt in Ordnung und man kann so viel „House Fries” und Salat nachbestellen, wie man möchte. Sehr lecker sind außerdem die Saucen (BBQ, Meerrettich, Pesto). Es dauerte zwar etwas, bis wir bedient wurden, kurz darauf war aber das Essen schon am Tisch. Man wurde schnell serviert im Endeffekt.

Bewertung von Srdjan Markovic von Freitag, 16.09.2016 um 22:41 Uhr

Bewertung: 2 (2)

An sich ein cooles Konzept...hatte den Cheeseburger...den ich anderswo schon saftiger und besser hatte. Der Service war eine Vollkathastrophe, auf Getränke eine gute halbe Stunde gewartet, essen würden falsch geliefert und absolut unkoordiniert...es war das reinste Chaos. Bei diesem Niveau ein no-go!!!

Bewertung von Stamm Kunde von Mittwoch, 14.09.2016 um 13:36 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Solides Essen und gute Fleischqualität gepaart mit einem persönlichen Grillerlebnis. Die Soßen sind i.O. aber nicht überragend, vielleicht gibt es hier noch etwas Luft nach oben. Das Personal war jedes Mal aufmerksam und freundlich.

Bewertung von Peter Femfert von Montag, 12.09.2016 um 16:08 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Esse zwar kein Fleisch aber die Crevetten am Spieß waren einfach Spitze . Meiner Frau hat das Filet sehr geschmeckt. Sehr gut waren auch die Pommes, endlich mal richtig gute ! Wein erstaunlich gut, besonders der italienische Rote. Komme bald wieder. PF aus London

Bewertung von Sebastian Kraus von Sonntag, 11.09.2016 um 16:45 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Super Fleisch, interessante Methode mit dem heißen Stein zu garen. Salat oder Pommes als all you can eat Beilage ist eine tolle Idee

Bewertung von Daniel D. von Dienstag, 05.07.2016 um 11:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben da sehr gut gegessen. Alle waren zu frieden. Das Fleisch hat eine top Qualität und stand auch schon nach wenigen Minuten bei uns auf dem Tisch. Besonderes Lob an den Kellner... ein sehr angenehmer Typ gewesen. Bei Gelegenheit kommen wir gerne wieder vorbei.

Bewertung von Daniela Pondelicek von Samstag, 25.06.2016 um 20:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen war sehr gut, wir hatten burger und pommes als Hauptspeise. Der Nachtisch (brownie mit sahne und Eis) war echt der oberknaller! Das Personal war sehr nett und zuvorkommend - das Steakhouse kann ich nur weiterempfehlen!

Bewertung von Minik Kus von Montag, 16.05.2016 um 16:11 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das einzige das am Abend akzeptable schmeckte war das Fleisch. Die Soßen waren nicht der hit. Die Location war wenig besucht dennoch haben wir auf unser Essen sehr lange gewartet. Lange mussten wir warten bis überhaupt ein Kellner vorbei kam damit man einen neuen heißen Stein nach bestellen konnte. Der Espresso der bestellt wurde kam erst nach einer halben Stunde und selbst da musste er zwei mal bestellt werden und es gab nicht einmal eine Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten. Die Kellnerin wurde darauf hin gewiesen das der Service in diesen lokal sehr mager war, denn nicht nur sie sondern auch der übrige Teil der Belegschaft haben nicht besonders an Freundlichkeit und Dienstleistung an den Tag dar gelegt. Es gab nur ein trockenes Entschuldigung die habe an der Theke geholfen aber besonders interessiert hat es sie nicht. Meine Freunde und ich werden das Lokal das erste und letzte mal besucht haben.

Bewertung von Helena Frey von Mittwoch, 11.05.2016 um 08:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider sehr schlechte Organisation! Hatten vorzeitig (2 Wochen) wegen größeres Events mit 15 Personen reserviert, um dann am Abend davor zu erfahren, dass wegen eines "neuen Reservierungsbuches" unsere Reservierung leider nicht berücksichtig wurde. Natürlich war für 15 Personen auch kein Platz mehr!!! Sind hier nicht zum Essen gekommen und werden es auch nicht mehr!!

Bewertung von Dani von Mittwoch, 04.05.2016 um 13:07 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Pommes sind lasch im Geschmack. Das Fleisch muss man selber braten, was nicht jedermanns Sache ist, es auf den Punkt zu treffen. Zudem war sehr viel Fett am Fleisch dran. Der Kellner war übertrieben und unnatürlich freundlich. Und die Preise für das ungewürzte ungebratene Fleisch sind maßlos überteuert! Das einzige Gute war der Salat.

Bewertung von Ronald Theil von Sonntag, 01.05.2016 um 22:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Waren heute hier essen und kann nur positives berichten: Frischer und leckerer Salat mit ofenfrischem Brot - Die Steaks waren richtig lecker und zart und können auf dem Heissen Stein nach eigenen Wünschen gebraten werden (was ich gut finde ist, dass Die Steaks nicht vorgewürzt sind - wie es sich auch gehört). Der Nachtisch (Apfelstrudel u. Brownie) rundete das köstliche Mahl ab. Daher können wir diese neue Steakhouse Idee mit dem heißen Stein (Schweitzer Art) nur weiter empfehlen. TOP.

Bewertung von hefrjasi von Donnerstag, 21.04.2016 um 21:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Waren sehr enttäuscht sieht alles gut aus aber der Salat ist nicht der Rede wert das Fleisch zwar gut nicht gewürzt Salz Pfeffer steht auf dem Tisch die drei Soßen na ja die Küche hat leichtes Spiel das kann jeder Fleisch auf Stein Pommes in die Fritteuse raus zum Gast Alles geht so schnell -gemütlich sitzen und genießen Fehlanzeige Klar wenns zu lang dauert ist es auch nervig aber der Kellner hat den Tisch noch nicht verlassen da kommt schon das Getränk das Essen in 4 Minuten klar wie beschrieben ist nicht schwer Medium oder durch spielt hier keine Rolle und Preis Leistung viel zu teuer Ganz ehrlich nächstesmal wieder Block House sorry dass wir fremd gegangen sind

Bewertung von Anne Constantin von Samstag, 16.01.2016 um 21:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Service, Preisleistungsverhältnis mehr als gut !!!! Fleisch hatte eine spitzenqualität und der César Salad besser als in USA !!! Haben selten so gut gegessen!!! Das Ambiente ist sehr gut und lädt zum verweilen ein. Als festgestellt wurde, dass wir zunächst ein falsches Dessert bekamen, wurde uns ohne Nachfrage sofort das richtige gebracht und ging aufs Haus. Nicht nachvollziehbar, wie jemand eine negative Bewertung für diesen erstklassigen gastronomischen Betrieb hinterlassen kann. Wir werden jederzeit wieder sehr gerne zu Gast sein.

Bewertung von J Ka von Sonntag, 27.12.2015 um 21:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Verglichen mit dem sehr teuren me[ater]y und den Durchschnittlichen Steakhäusern wie Maredo ( 2 Points ) oder Block House ( 3,2 Points ) kommt das Abacco's pfiffig daher. Sehr gute Lage, modernes und gepflegtes Interieur und top- freundliche Servicekräfte. Das Fleisch war von bester Qualität, das selbstbruzzeln auf dem heißen Lavastein ist nicht ganz so mein Ding, aber ok. Alle Beilagen waren ausreichend und frisch am Tisch und wurden bei Bedarf nachgelegt. Die Weinpreise sind fair berechnet. Auf alle Fälle kommen wir wieder hierhin.

Bewertung von Anne Goldhahn von Sonntag, 27.12.2015 um 18:33 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Es hat uns leider überhaupt nicht vom Hocker gehauen. An sich ist es eine sehr schöne Location und läd auf jeden Fall zu einem gemütlichen Essen ein. Die Bedienung fragte uns direkt, ob wir zum ersten Mal da sein und erklärte und auch direkt die Karte, die tatsächlich etwas übersichtlicher gestaltet sein könnte... Nun denn, ich hatte mich auf einen tollen Burger gefreut, wurde aber schnell enttäuscht, dass es diese nur unter der Woche im Mittagsangebot hat. Einen gibt es, der ist aber mit Chili, also hab ich kich doch für ein Steak entschieden. Die Qualität war super, aber ehrlich gesagt erwarte ich das auch, wenn ich in ein Steakhouse gehe. Von dem heißen Stein kann man nun halten, was man will. Ist vielleicht mal was anderes, ich finde es unnötig und möchte mir mein Fleisch auch nicht unbedingt selbst garen. Aber damit kann man natürlich sehr gut umgehen, dass ein Fleisch wegen dem falschen Garpunkt zurück geht. Fragt man sich, was der Koch noch zu tun hat!? Die Belagen sind sehr enttäuschend. Pommes, Ofenkartoffel oder nen Salat...und das ist alles!? Bei so einem Fleisch ist die Erstbeilage Pommes!? Kein Grillgemüse oder Spinat,ach da könnte ich endlose Aufzählungen machen... Alles in allem stimmt die Qualität des Fleisches und wer nur deswegen Essen geht, kommt dort auf jeden Fall auf seine Kosten. Wer für sein Geld noch etwas Leckeres oder Abwechslungsreiches dazu haben will, ist dort falsch.

Bewertung von Marc Heine von Freitag, 04.12.2015 um 23:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Meine Frau und ich haben heute das Abacco Steakhouse in Stuttgart besucht und kamen mit hohen Erwartungen, doch leider wurden wir enttäuscht. Ich möchte das Postive vorab loswerden. Meine Frau hat das Tenderloin 200g und ich das Rip Eye 350g bestellt, geschmacklich war das Fleisch sehr gut, deshalb 2 Sterne, doch das wars auch schon. Bei dieser Preisklasse kommt man natürlich mit hohen Erwartungen dort hin, allerdings war der Service das komplette Gegenteil. Es war ein Kellner für uns zuständig, dieser nahm die Bestellung auf. Wir sahen ihn danach nie wieder, denn das Essen wurde von einer Dame serviert, die das Essen einfach auf dem Tisch abstellte, ohne es anzukündigen oder zu benennen, erst nach unserer Nachfrage um welches Fleisch es sich handelt sagte Sie uns "Rip Eye". Ich hatte nun mein Essen, allerdings meine Frau noch nicht, schade! Es kam Ca. 10 Minuten später, es gab angeblich Komplikationen in der Küche. Meine Frau hatte als Getränk eine Cola bestellt, diese war warm, ich hatte einen Gin Tonic bestellt. Der Gin kam im Glas der Tonic separat, so wie es sein sollte. Doch plötzlich schenkt die Kellnerin den Tonic in ein anderes Glas, ich machte sie darauf aufmerksam, das der Tonic in den Gin gehört, naja Fachwissen sieht anders aus. Der Kellner kam nicht einmal vorbei und fragte wie es schmeckt. Das Fleisch war das Highlight, die Beilagen waren geschmacklich nichts besonderes und zu einem Steak von 38€ völlig unangebracht, sowie optisch als auch geschmacklich. Da uns kein Zweitgetränk mehr angeboten wurde, beschlossen wir zu zahlen. Der Kellner kam, kassierte, fragt wieder nicht ob es geschmeckt hat, ist wohl selbstverständlich dort und verabschiedete sich nicht mal. Schade eigentlich, das Restaurant macht einen guten Eindruck, doch dieser wird durch den schlechten Service getrübt. Wer solche Preise aufruft, sollte in allen Punkten was zu bieten haben, doch das ist hier nicht der Fall. Ich werde das Abacco nicht mehr besuchen und auch nicht weiterempfehlen. Achja wir saßen an Tisch 507 und hatten reserviert.

Bewertung von Julian Bendig von Montag, 23.11.2015 um 00:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolle Atmosphäre und sehr gutes Essen. Es ist recht teuer, aber das Preis/Leistung Verhältnis passt. Die Bedienung ist zuvorkommend und freundlich.

Adresse vom Restaurant ABACCO'S STEAKHOUSE Stuttgart


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Stuttgart