Pane E Vino Tisch reservieren - Restaurant Pane E Vino in Stuttgart
3.2 15
Nadlerstraße 10 Stuttgart Baden-Württemberg 70173
0711 2599043

Tisch reservieren - Restaurant Pane E Vino in Stuttgart

Adresse:

Pane E Vino
Nadlerstraße 10
70173 Stuttgart

Kontakt:

Telefon: 0711 2599043
Webseite: http://pane-e-vino-stuttgart.de

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–00:00 Uhr
Dienstag: 11:30–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–00:00 Uhr
Freitag: 11:30–01:00 Uhr
Samstag: 11:30–01:00 Uhr
Sonntag: 11:30–00:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Pane E Vino hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Pane E Vino

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.2 (3.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von von Montag, 28.11.2016 um 15:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Pane evino ist sehr gemütlich und man kann dort lecker essen. Wir gehen sehr gerne hin mit der ganzen Familie!

Bewertung von Zoran Mitrovic von Samstag, 26.11.2016 um 20:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Alles bestens! War mit meiner Tochter essen uns alles war sehr lecker....!

Bewertung von Iri Suyashvili von Samstag, 26.11.2016 um 12:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckeres Essen, nette Bedienung. Habe hier einen sehr netten Abend mit Freunden verbracht. Und nicht zu vergessen sehr gute Wein Auswahl!!

Bewertung von 1976pierce von Freitag, 25.11.2016 um 13:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super leckeres Essen... die Linguine mit Coze e Vongole... toll!

Bewertung von Okan von Samstag, 05.11.2016 um 12:30 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Der Service war sehr schlecht. Wir wurden weder freundlich gegrüßt, noch hat man uns freundlich bedient. Leider kam dann noch hinzu, dass unsere Speisen 9 € teurer als auf der Karte berechnet wurden. Nachdem wir die Kellner darauf aufmerksam machten wurde uns nach einer kleinen Diskussion dann doch der richtige Preis berechnet. Abgesehen von dem Servicepersonal war die Küche ausgezeichnet. Sehr lecker und das Essen (Fischteller) schön angerichtet.

Bewertung von maki der baba von Freitag, 22.07.2016 um 15:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

war ziemlich lecker und das preisleistungsverhältnis war super

Bewertung von Fini Josefine von Dienstag, 28.06.2016 um 09:14 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eine große Enttäuschung!!! Sehr, sehr schlechte Küche! Nudeln sehr schlecht gekocht!!! Kaum Pesto drauf und bei meine Freundin 4 Pfifferlinge! Einfach Katastrophe!!!! Nie wieder!!!

Bewertung von Michael OTTO von Donnerstag, 17.03.2016 um 03:59 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Guter Italiener, mit breiter Auswahl.

Bewertung von Benedikt Lurz von Donnerstag, 18.02.2016 um 20:06 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Vergleichbar teuer für schlechtes Essen. Unfreundlich und unverständlicher Service. Nicht zu empfehlen.

Bewertung von Peter Karrais von Mittwoch, 10.02.2016 um 15:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mittagstisch sehr lecker, großzügig mit Salat und Dessert für etwa 7€. Kellner aufmerksam. Alles sehr in Ordnung.

Bewertung von Christian Kellner von Sonntag, 05.07.2015 um 17:39 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eine große Enttäuschung. Der eigentliche Plan war ein Besuch des Primo Restaurants an der nächsten Ecke, da dort ein schönes Ambiente herrscht und es super schmeckt! Aber weil man ja auch anderen Restaurants eine Chance geben will, sind wir bei dem charmant aussehenden Pan e Vino stehen geblieben. Eine GROßE Ernüchterung! Der Kellner hat erst einen guten Eindruck gemacht und uns freundlich begrüßt. Als wir ihn jedoch zweimal wegschicken mussten (innerhalb von 5 minuten), weil wir noch kein Essen gewählt hatten, war seine Stimmung im Keller. Nur noch blaffende und absolut inkompetente Bermerkungen waren die Folge. Es wirkte als müsste er die Zähne zusammen beißen, um bei Fragen über das Essen nicht an die Decke zu gehen. Aber gut.. jeder hat mal einen schlechten Tag , also wollten wir dem Ganzen weiter eine Chance geben (es war immerhin mein Geburtstag). Das Essen ist ziemlich hochpreisig, liefert aber leider absolut nicht die Qualität (zumindest beim Fleisch), die es in diesem Niveau haben müsste. Das Pfeffersteak mit Nudeln kostet stolze 22,50€. Das Fleisch kam aus der Gefriertruhe, was man an der grauen Fleischfarbe erkennen konnte. Auch war es nicht wie gewünscht medium, sondern eher durch.. aber noch ok. Ertränkt in einer total übersalzenen Pfeffersoße, deren Pfefferkörner uralt geschmeckt haben, kam es nicht wie in der Karte beschrieben mit Nudeln, sondern mit Grillgemüse. Den Kellner interessierte das eher weniger und mir hätte eine Nachbestellung auch zu lange gedauert. Denn alle Wartezeiten (bis auf die Essensbestellung) waren überdies sehr sehr lange. UND ein im Schwabenland absolutes NoGo ist die Tatsache das es ausschließlich Becks Bier gibt.. Alles aufgezählte haben wir genauso an den anderen Tischen beobachten können. Drum eine Bitte an jeden der das liest: Geht nicht dort Essen.. natürlich kann sich jeder ein eigenes Bild machen, aber das Restaurant hat potenzial, da es an sich ganz schön ist, aber die Betreiber müssen merken das etwas geändert werden muss und das beginnt bei der Bedienung und geht über das PreisLeistungsverhältnis bis hin zum Exklusivdeal mit Becks. Mich wird man dort auf jeden Fall nicht wieder sehen.

Bewertung von Sascha Niebuhr von Dienstag, 21.10.2014 um 09:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Lokal hat einen gewissen charm. Das essen war auch in Ordnung , aber die Bedienungen waren leider absolut unfreundlich, die Getränke waren warm, und die Küche war nicht in der Lage, drei Hauptgerichte zum gleichen Zeitpunkt zu schicken. Es mangelte schon an Kleinigkeiten. Kein Brot vor den Vorspeisen. Das Besteck wurde auf die falsche Seite gelegt, die Teller eher unvorsichtig auf den Tisch geschmissen, als liebevoll abgestellt. Als die Küche, die Hauptgerichte mit Zeitverzögerung schickte, und erst andere Gerichte raus schickte, wurde ich auf Nachfragen nur unfreundlich darauf hingewiesen, dass das letzte auch gleich kommen würde. Zusammenfassend fühlten wir uns nicht willkommen, und verzichteten auf einen Nachtisch, genauso wie auf den obligatorischen Kaffee nach dem Essen. Somit kann ich das Lokal auch leider nicht weiter empfehlen.

Bewertung von Karin B. von Montag, 09.06.2014 um 21:24 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Espresso war lecker! Bedienung freundlich.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Montag, 27.12.2010 um 16:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war 2 mal in diesem Restaurant und 1 mal habe ich angerufen um etwas zu bestellen, wobei ich gleich wieder aufgelegt habe. Aufzählung -Der Restaurant ist sehr klein, schlecht aufgeteilt und dunkel.Die Gerüche aus der Küche kriegt man von der Kleidung sehr schlecht. -Das Essen ist ok aber nicht SEHR gut und deshalb ist es auch sehr sehr teuer. -Service: Am Telefon sind sie unfreundlich.Beim Service genauso unfreundlich.Die Kellner ignorieren dich absichtlich und sobald man sie an der Strippe hat werden sie auch noch unverschämt! Um die Rechnung zu zahlen vergehen mind.30 min und eine Pizza braucht auch 45 min. Mich als Kundin? Nie WIEDER!

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Dienstag, 13.11.2007 um 09:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nun ich hatte gehört die Speisenauswahl sei klein aber fein... Leider bin ich nicht dazu gekommen sie zu probieren. Nach ungefähr 10 min winken, lächeln und auf sich aufmerksam machen, haben wir die Karte bekommen. Der Wein und das Essen dazu war schnell gefunden und wir wollten unsere Bestellung loswerden. Der Kellner hatte das Wegschauen und Ignorieren perfektioniert. Nach 20 min saßen wir immer noch da und wollten bestellen. Leider hatte dann zunehmenst unsere Geduld ein Ende. Übrigens bei den anderen Gästen war die Stimmung ähnlich. Nach 30 min sind wir gegangen. Schade, denn das Essen was ab und zu mal kam, sah gar nicht schlecht aus

Adresse vom Restaurant Pane E Vino


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Stuttgart