Ganesha Restaurant Tisch reservieren - Restaurant Ganesha Restaurant in Stuttgart
3.9 15
Lembergstraße 19 Stuttgart Baden-Württemberg 70186
0711 4687981

Tisch reservieren - Restaurant Ganesha Restaurant in Stuttgart

Adresse:

Ganesha Restaurant
Lembergstraße 19
70186 Stuttgart

Kontakt:

Telefon: 0711 4687981
Webseite: http://www.ganesharestaurant.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Dienstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Mittwoch: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Freitag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Samstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Sonntag: 12:00–23:00 Uhr

Speisen:


Indisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Ganesha Restaurant hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Ganesha Restaurant

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Lana K von Montag, 17.10.2016 um 13:16 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider nicht mehr lecker. Haben uns da Mittagessen geholt. Butter chicken und einmal kartoffeln mit Erbsen scharf nach indischer Art. Das vegetarische gericht war in der selben soße wie butterchicken. Nur anstatt Huhn mit Kartoffeln. Erbsen fehlten komplett und scharf war es auch nicht. Sehr sehr schade, es war mal sehr lecker. Das war nicht das erste mal das wir festgestellt haben das sich was verändert hat, nun war es der letzte Versuch.

Bewertung von Lars Hertwig von Samstag, 15.10.2016 um 21:49 Uhr

Bewertung: 4 (4)

sehr lecker

Bewertung von Tim Nagel von Mittwoch, 12.10.2016 um 13:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr leckeres Essen!!! Einzigartiges geschmackserlebnis Und auch sehr günstig :) werde auf jeden Fall wieder kommen

Bewertung von Ian Stahl von Samstag, 01.10.2016 um 22:17 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir saßen buchstäblich 2 Stunden da. Essen war null acht fünfzehn. Der scharfe und nicht besonders schmeckende Curry bestand aus Soße und halbgekochtem Gemüse. Wir mussten so 30 Minuten zwischen Gängen warten. Die Bedienung war freundlich, das gleicht jedoch das unnötig lange Warten nicht aus. Enttäuschend.

Bewertung von Marco Günther von Donnerstag, 15.09.2016 um 18:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr große Speicherkarte, auch mit Menüs für 2 Personen... So kann man mehrere Speisen probieren :-) das Personal war bei uns auch sehr freundlich

Bewertung von Markus Munde von Freitag, 26.08.2016 um 21:30 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Holen hier öfters Mittagessen zum Mitnehmen. Essen ist immer lecker und pünktlich fertig. Beim Abholen wird Restgeld einfach einbehalten, ohne zu fragen.

Bewertung von Marko Budarick von Mittwoch, 29.06.2016 um 22:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Kleiner gemütlicher Bereich. Man sollte im Vorfeld reservieren, da es sehr gut besucht ist. Essen ist sehr gut und wird auch an die schärfe Grade/ Verträglichkeit angepasst.

Bewertung von Thomas Venugopal von Freitag, 17.06.2016 um 10:15 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Leider viel Fertig-Paste in der Vorspeise (genau diese Paste habe ich selbst zu Hause). Stets bemüht...würde ich mal sagen. Authentisches Essen ist es eher nicht - sehr europäisch.

Bewertung von Dominik Sparer von Mittwoch, 08.06.2016 um 20:43 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Guter Inder

Bewertung von Julian Bendig von Dienstag, 16.02.2016 um 13:32 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Eine große Auswahl an sehr gutem Essen zu einem fairen Preis. Das Restaurant ist recht klein aber gemütlich eingerichtet. Das hat den Vorteil, dass es insgesamt ruhig ist und man sich gut unterhalten kann. Ich war zum jetzigen Zeitpunkt das 4. Mal hier und konnte nur wenig negatives finden. Einmal musste ich lange auf mein Essen warten. Bei den restlichen 3 Besuchen ging es aber sehr schnell. Durch die fehlende Belüftung wird es ziemlich warm.

Bewertung von Hagenzone Krone von Samstag, 16.01.2016 um 10:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren zu viert im Ganesha essen, der Laden war zwar voll aber wir hatten reserviert. In Anbetracht der vielen Gäste wurden wir zügig bedient und auch die Bedienung war nett, nicht ganz professionell aber das wurde sympathisch herüber gebracht. Das Essen war auch lecker wobei die beigelegten Soßen schon sehr gewöhnungsbedürftig waren. Aber so ist das wahrscheinlich traditionell in Indien. Klare Empfehlung.

Bewertung von Giorgos Biolos von Samstag, 02.01.2016 um 15:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

...waren an Silvester zu viert und zum ersten Mal dort. Es gab nur 1 Menue und 2 weitere Gerichte zum Essen. Die Bedienung war freundlich, hat aber auch gar nichts auf die Reihe gebracht. Wir haben uns für das Menue , für immerhin über 50 Euro entschieden. Was wir bekommen haben war eine lieblos zubereitete Pampe die geschmacklich und qualitätsmäßig überhaupt nicht überzeugen konnte. Eine Linsenwassersuppe in der sich ein paar Linsen verirrten. Der Fleischanteil des sogenannten Hauptganges war eine absolute Lachplatte bzw. Frechheit. In zwei Schälchen fanden sich überschaubar einzelne Fleischstückchen in einer ungeniessbaren Sossenpampe. Ohne Bewertung des Geschmacks und der Qualtität der Produkte war der Wert des Menues höchstens bei 10-15 Euro anzusetzen. Das ganze nennt man dann wohl Silvesterabzocke.

Bewertung von Marco Röser von Samstag, 02.01.2016 um 15:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super leckeres Essen in gutem ambiente. Einziger minus punkt ist, dass wir ne dreiviertel stunde auf das essen warten mussten...und es war nicht besonders viel los.

Bewertung von Markus Schneider von Freitag, 03.07.2015 um 23:31 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich war bei Ganesha in Lembergstr. essen, schon beim Empfang waren die Kellner sehr Sympatisch und sehr sehr freundlich. Die Kellner sind einfach die besten was die da an Arbeit leisten, das ist einfach hervorragend. Aber ein Nachteil der ganze Sache ist kein Klima. Sehr schlecht für ein Restaraunt nicht einmal ein Ventilator. Was noch sehr Traurig ist das die Kellner nicht mal das Trinkgeld behalten dürfen für ihre Harte Arbeit. 4Stern wegen den besten Kellnern.

Bewertung von wmxrecords von Montag, 16.03.2015 um 12:25 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gestern (am Sonntag) entschieden wir uns indisch essen zu gehen. Ein anruf vorab sollte eine Reservierung geben, allerdings sagte mir der Mitarbeiter dass wir keine benötigen und einfach kommen sollen. Als wir ankamen war das Lokal fast komplett voll und uns blieb ein sehr unbequemes Tischchen im Gang und ohne gute Beleuchtung übrig. Schon mal ein schlechter Anfang. Die Einrichtung bzw. das Ambiente war super, als ohaben wir uns gleich an die Karte gemacht. Der Kellner brachte das Besteck und legte es total gefühllos auf den Tisch (total ungerade etc.) Wir bestellten Fladenbrot, eine Vorspeise und einen Hauptgang. Was toll war - man bekommt Chipsbrot mit 4 verschiedenen indischen Aufstrichen, und das sehr fix nach der Bestellung. Dann kam die Vorspeise - wurde ebenfalls sehr gefühllos mal eben so auf dem Tisch abgestellt. Als der Hauptgang kam, wartete ich noch 5 Minuten und fragte dann nach dem Fladenbrot. Es würde sofort kommen hatte man mir gesagt. Es kam weitere 10 Minuten später. Als Hauptgericht haben wir uns dasselbe bestellt, allerdings war das Gemüse bei meinem Essen püriert - komisch ist nur, dass beide Essen absolut identisch waren. Ich fragte den Kellner wo nun der Unterschied ist. Er sagte er würde nachfragen und wiederkommen - er kam nie wieder zurück und eine Antwort bekamen wir nicht. Das Essen war ok - nicht die Welt aber konnte man halt essen. Ein kurzer Gang zur Toilette bescherte mir gefühlte -5° C da das Fenster eine lange Zeit offen stand. Warum man bei Restaurants in der Toilette kein Warmwasser einrichtet ist mir sowieso völlig unverständlich. Am Ende kam die Rechnung. Ich sagte es soll getrennt werden - es kam eine Gesamtrechnung. Ok, dann begannen wir halt mit dem Taschenrechner zu rechnen wer nun was zu bezahlen hat. Der Kellner stand die ganze Zeit genervt dahinter, kam aber nicht auf die Idee sich zu entschudigen und uns die Rechnung aufzuteilen. Mit der Rechnung kam auch ein Flyer auf den man das Restaurant und den Service bewerten konnte. Als ich den Briefkasten öffnete um die Bewertungskarte dort rein zu werfen traute ich meinen Augen nicht - er war rammelvoll. Habe meine Karte kaum noch rein bekommen. Wenn man großzügig rechnet, dann füllen vielleicht 20-30% diese Bewertungskarte aus. Im Kasten waren geschätzt 80-100 Karten drin. Wer die Bewertungskarten so lange nicht liest braucht sich nicht zu wundern warum er nicht weiss was man am Service verändern kann. Fazit: Essen war ok, aber wegen dem würde ich nicht wieder kommen. Und wegen dem Service sowieso nicht. Für mich hat sich das mit diesem Lokal erledigt.

Adresse vom Restaurant Ganesha Restaurant


Weitere Restaurants - Chinesisch essen in Stuttgart