Tokyo Restaurant Tisch reservieren - Restaurant Tokyo Restaurant in Pforzheim pizza
4.2 5 5
Westliche Karl-Friedrich-Straße 140 Pforzheim Baden-Württemberg 75172
07231 4253062

Tisch reservieren - Restaurant Tokyo Restaurant in Pforzheim

Reservierungs-System kaufen:

Tokyo Restaurant hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Tokyo Restaurant:

Tokyo Restaurant
Westliche Karl-Friedrich-Straße 140
75172 Pforzheim

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Tokyo Restaurant

Telefon: 07231 4253062
Webseite: http://www.tokyo-sushi-restaurant.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Tokyo Restaurant:

Montag: 17:00–23:00 Uhr
Dienstag: 17:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 17:00–23:00 Uhr
Samstag: 17:00–23:00 Uhr
Sonntag: 17:00–23:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Tokyo Restaurant:


Pizza

Bewertungen vom Restaurant Tokyo Restaurant:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Sebastian R von Sonntag, 17.06.2018 um 17:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen ist sehr gut, aber es fehlt die Möglichkeit den schlimmen Fettgeruch zu belüften, evtl. Ist auch der Filter defekt oder ähnliches.

Bewertung von Ralf Rabe von Donnerstag, 14.06.2018 um 07:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker und schnell

Bewertung von JAPple von Montag, 23.04.2018 um 21:53 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir waren an einem Freitag Abend um 18 Uhr zu dritt zum Essen dort. Die Tische waren alle vorreserviert und belegt, also nahmen wir an der großen Bar platz. Sitzen kann man dort sehr nett! Die Kellnerin war nett und nahm flott unsere Bestellung entgegen. Es dauerte aber eine ganze Weile, bis meine Miso Suppe kam. Die war leider nicht wirklich heiß, geschmacklich aber gut und der Tofu war nicht so weich, wie man ihn sonst kennt. Einige Zeit später kam dann der Teller Sommerrollen der anderen beiden. Die Vorspeisen kamen also gut mit einem Abstand von 15 Minuten. Wieder gut 20 Minuten Später kamen zwei von drei Tellern Sushi, der dritte kam ein paar Minuten später, aber ein Nigiri fehlte. Die Kellnerin meinte auf unser Nachfragen, das komme noch. Qualitativ waren die Nigiri Sushi und die California Rolls sehr gut. Nicht zu viel Reis, der Fisch vielleicht etwas groß, aber lecker. Wir haben also noch eine Runde Sushi bestellt. Diese brauchte wieder gut eine Halbe Stunde bis sie kam. Und diesmal fehlten vier Nigiri, der Koch sagte sofort die kämen gleich. Die vier und das eine aus der ersten Runde (welches wir nochmals "meldeten"), kamen geschlagene 20 Minuten später. Das war dann wirklich unnötig! Die Rechnungen stimmten, jeder bekam einen eigenen Kassenbeleg, somit konnten wir problemlos getrennt bezahlen. Ich habe insbesondere die rohen Garnelen (Amaebi) auf der Karte vermisst, die gehören für mich einfach in ein gutes Sushi Restaurant... Der Service war in Ordnung, es dauerte aber einfach zu lange. Zwei Köche für ein ganzes Restaurant und die Takeaway-Bestellungen, die abgeholt wurden, sind offensichtlich zu wenig. Qualitativ gute Speisen machen das Lokal aber wert es zu besuchen wenn man ausreichend Zeit mitbringt.

Bewertung von Yu-Chung Chen von Samstag, 31.03.2018 um 03:56 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hier lernt man, dass 4+ Sterne nichts heißen muss, sondern eher falsche Erwartung aufbaut und dann zu einer enttäuschten Bewertung führt. Vor dem Essen war leichter Zigarettenrauch zu riechen, obwohl niemand vor der Tür geraucht hat und wir sehr weit drin saßen, nahe der Küche. Unser Tisch war ungewöhnlich dunkel beleuchtet, sodass es sehr anstrengend war, die eigentlich recht wertig anmutende Speisekarte – dunkle Schrift auf dunklem Holz – zu lesen (Taschenlampe im Handy sei Dank). Passend zu den unbeholfen geschriebenen Kanji Zeichen an der Wand werden hier unter "Gyoza" fälschlicherweise Frühlingsrollen verstanden, die zudem nach Tiefkühlprodukt geschmeckt haben. Im grünen Tee in der schönen Kanne gab's ungefragt Zitrone (geschmacklich dominierend), was ich seltsam finde und so noch bei keinem richtigen Japaner hatte... oder überhaupt. Die Maki Rollen fielen auseinander (Seetang war beim Servieren schon gebrochen). Der Reis war noch warm. Ansonsten hat das Essen OK geschmeckt.

Bewertung von S K von Freitag, 09.02.2018 um 00:23 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Also leider darf man hier nicht beleidigent werden, einmal und nie wider. Ambiente gut und das war es schon. Sushi Reis warm des geht nicht. Lange Wartezeit obwohl nichts los.

Anfahrt zum Restaurant Tokyo Restaurant:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Pforzheim