Limbacher Hof Tisch reservieren - Restaurant Limbacher Hof in Limbach
3.5 6
Baumgarten 3 Limbach Baden-Württemberg 74838
06287 9336660

Tisch reservieren - Restaurant Limbacher Hof in Limbach

Adresse:

Limbacher Hof
Baumgarten 3
74838 Limbach

Kontakt:

Telefon: 06287 9336660
Webseite: http://www.hotel-limbacherhof.de/

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Limbacher Hof hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Limbacher Hof

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Andreas Egger von Samstag, 22.10.2016 um 14:19 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Total überzogenes Preis-Leistungsverhältnis! 158,- Euro für zwei Nächte (Einzelzimmer)! Abgewohntes Hotelzimmer, marodes Erscheinungsbild, kaputte Bodenbeläge, Bad absolut sanierungsbedürftig, von der Decke tropfte Wasser mglw. von dem darüber liegenden Bad / Toilette(!?!). Kaputte Balkongeländer, Fernseher klein, 20 Jahre alt und schlechter Empfang. Frühstück sehr spärlich, kaum Auswahl, wenig "Frisches". Fragwürdiger baulicher Brandschutz. Gebäude müßte grundlegend saniert werden, da hilft der frisch gestrichene Frühstücksraum leider auch nichts.

Bewertung von Löber Rainer von Dienstag, 19.07.2016 um 21:58 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Bad total veraltet Balkon marode Restaurant total überteuert weit und breit kein Personal zu finden Frühstück alles aus dem Lidl Regal keine Auswahl kein Obst

Bewertung von Thomas Haegerbaeumer von Montag, 18.07.2016 um 17:59 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bewertung von Anneke Kaufman von Montag, 28.04.2014 um 12:37 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Fijn hotel, prima kamer. Omgeving heel geschikt voor mooie fiets- en wandeltochten. Maar oh, waag het niet om bij het ontbijt te vragen om en een kop thee en ook nog koffie. Wij kregen op ons verzoek daartoe een erg botte afwijzing. We waren de avond ervoor laat aangekomen en hadden niet in het hotel gegeten, wellicht had dat ermee te maken. Andere gasten werden aanzienlijk vriendelijker bejegend. Bij een volgend ontbijt kreeg ik commentaar dat ik bij het ontbijtbuffet niet twee bruine bolletjes mocht nemen. Laat ik nou altijd gedacht hebben dat iedereen bij een buffet kan kiezen wat hij of zij wil eten. Kennelijk bij Limbacher Hof niet. Deze vervelende ervaringen hebben zeker meegespeeld bij onze beslissing ook de andere avonden niet in het hotel warm te eten. Twee weken ervoor waren wij in hun partnerhotel FischFritz in Cochem geweest en daar ging het er aanzienlijk vriendelijker aan toe. Indien gewenst thee en koffie bij het ontbijt, grote keuze aan broodjes, gratis welkomstdrankje, gratis internet, gratis telefoon, vriendelijk en behulpzaam personeel. Daar kunnen ze in Limbach nog een voorbeeld aan nemen en dat zal de omzet daar zeker ten goede komen!

Bewertung von Orn Rob von Montag, 20.08.2012 um 00:06 Uhr

Bewertung: 2 (2)

I do not recommend this hotel. Check in time is only until 10pm. Unfortunately we found out in the most disappointing way. Got there at 11pm due to travel circumstances and all doors were closed and no personnel or information left to contact hotel. We were forced to search for other accommodation at that time. After complaining to the hotel the response was you should have known. I will let you be the judge.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Sonntag, 26.09.2010 um 17:15 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir haben unser Angebot über EBAY bezogen. Der Preis war sehr günstig, und das ist unbestritten. zu diesem Preis kann man quasi nicht meckern… Ich tue es dennoch, damit EBAY-Kunden eine klare Vorstellung von dem bekommen, was sie erwartet. Das hätte auch ich mir gewünscht: HOTEL LIMBACHER HOF: Ausstattung: 3- Es ist zunächst alles sauber. Komfort ist gegeben, wenn auch kein Luxus. Alle Zimmer verfügen über einen großen Balkon, wobei die vorderen die Sonne abbekommen, und die hinteren gar keine. Dafür aber sind sie von Blicken der ankommenden Gäste ungestört. Nach einigen Tagen ist ein Schmutzaufkommen unvermeidbar. Gesäubert wird bei Ebay-Kunden erst ab Tag 5. Auch wird das Bad nicht täglich geputzt, sondern allenfalls mal die neue WC-Papier-Rolle hinzugefügt. TV hat ein paar Programme, und Internet gibt es in der Form: Man kann sich für 1Euro/Std. eine Art WLAN-Empfänger ausleihen, mit diesem man problemlos ins Net kommt. Danach ist dieser wieder abzugeben. Herkömmliches WLAN ist nicht verfügbar. FRÜHSTÜCK: 4 Für Vegetarier gerade noch ausreichend: Müsli (bis die jeweiligen Bestandteile leer sind. Nachgekauft wird nicht) ist da, und ansonsten eine Sorte Scheibenkäse. Fleischessser können auf mehrere Wurstsorten zurückgreifen. Eier sowie unterschiedliches Brot vorhanden. Als Brötchen gibt es leider nur normale weisse. Apfel- und Fruchstsaft minderer Qualität, sowie Tüten-Tee und grausliger Kaffee… Frühstückszeit: 8-10 Uhr. Das fanden wir zu früh. --------------- Es gibt nun einen separaten Eingang um zu den Zimmern zu kommen, entgegen einiger Kritiken hier. Das ist ist gut, wenn auch dieser erst nach dem Erklimmern von einigen Stufen zu betreten ist. --------------- PERSONAL: 4 Faktisch trifft man nur 2 Damen. Eine scheint die Chefin zu sein, und ist i.d.R. auch sehr freundlich. Die andere ist die Bedienung, und ist ebenfalls freundlich. Das Problem ist dieses: EBAY-Kunden werden tatsächlich 2. Klasse behandelt. Insbesondere wenn die nicht das gastronomische Angebot des Hotels nutzen. Für uns als Studenten war dieses A zu teuer, und als Vegetarier auch etwas einseitig. Deshalb wichen wir entweder auf die nahegelegene Pizzeria aus (SEHR LECKER UND TOP!), oder aber auf den EDEKA. Es gibt auch einen Gasthof an der Mühle (direkt an der Ilz an einem Bauernhof gelegen mit 13 Katzen (!)) Dieses ist unaufdringlich, und es gibt lecker Spätzle oder Schupfnudeln zu einem moderaten Preis. Weshalb wir noch den Eindruck hatten nicht gut behandelt zu werden? Wir sammelten eines Tages ca. 2 KG Pfifferlinge und Steinpilze, und hofften evtl. dass das Restaurant uns diese zubereiten könnten. Natürlich wollten wir dafür einen einen vorher ausgemachetn Preis bezahlen. Die Chefin selbst meinte noch am Vortag, sie würden Pilze auch ankaufen. Uns ging es als Vegetarier nur darum diese zubereitet zu bekommen. Wegschmeißen wäre schade gewesen, und eine Küche haben die Zimmer ja nicht. Am betreffenden Tage aber war nur der Koch da. Der wollte sie gerne kostenlos haben... Obwohl klar war was wir wollten, war keinerlei Entgegenkommen zu bemerken. So durften die Pilze wenigstens im Kühlraum lagern. Am nächsten Tag fragten wir noch einmal, diesmal in Anwesenheit der Chefin und ihrers Mannes. Letzterer reagierte eher aggressiv, und so nahmen wir unsere Pilze und verschenkten wir sie an ein älteres Ehepaar in der Ortschaft. Es ging uns also nicht um den Profit, doch war hier erkennbar, dass se sich schon anderes Klientel wünschten. Auch wenn es dem Hotel nicht schlecht zu gehen scheint (Ehepaar hat ihr großes Haus gleich daneben sowie den großen und neuen VW Touareg vor dem Haus), scheinen sie nicht begeistert zu sein von der beinahen Vollauslastung wegen Ebay. Man fragt sich daher, warum sie dann dran teilnehmen… -------- LAGE: 1- Positiv ist die Lage, denn die Wald-Touren sind erholsam und die Fichtenwälder bieten so einige Pilze… Uns hat das gereicht.

Adresse vom Restaurant Limbacher Hof