Gasthaus Grenzsägmühle Tisch reservieren - Restaurant Gasthaus Grenzsägmühle in Keltern regional
4.2 5 5
Grenzsägmühle 2 Keltern Baden-Württemberg 75210
07082 7101

Tisch reservieren - Restaurant Gasthaus Grenzsägmühle in Keltern

Reservierung:

Gasthaus Grenzsägmühle hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Mehr Informationen für Gastronomen

Adresse vom Restaurant Gasthaus Grenzsägmühle:

Gasthaus Grenzsägmühle
Grenzsägmühle 2
75210 Keltern

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Gasthaus Grenzsägmühle

Telefon: 07082 7101
Webseite: http://www.grenzsaegmuehle.com/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Gasthaus Grenzsägmühle:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 11:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–00:00 Uhr
Freitag: 11:00–00:00 Uhr
Samstag: 11:00–00:00 Uhr
Sonntag: 11:00–00:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Gasthaus Grenzsägmühle:


Deutsch

Bewertungen vom Restaurant Gasthaus Grenzsägmühle:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Allen Perisa von Montag, 25.12.2017 um 15:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Service und Küche sind aller Erste Klasse. Eine Absolute Empfehlung! Trotz vollem Hause, sehr schneller und guter Service. Essen sehr schmackhaft! Danke für den schönen Weihnachtstag.

Bewertung von Andreas Kull von Sonntag, 12.11.2017 um 23:55 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Salat ist in Soße völlig ertrunken. Rotkohl war mit Zimt überwürzt und weichgekocht. Rindersteak war einseitig zu stark gebraten und das Rehfleisch im Töpfchen qualitativ nicht dem Preis entsprechend. Die Spätzle waren mit Sicherheit nicht selbst gemacht, eine Schande in ihrem Heimatland. Wir saßen quasi in einem provisorischen Wintergarten. Es kalt war und es hat hereingeregnet. Im Inneren präsentiert sich aber ein schön uriges Bild.

Bewertung von Andreas Nestler von Mittwoch, 08.11.2017 um 09:45 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gutes Essen aber mega unfreundliche Bedienungen. Getränk vergessen, Salat vergessen. Große Portion + extra Teller für 2 Kinder bestellt für 13,80 und Bedienung bietet uns an 2 kleine Portionen zu machen, dass diese dann aber als zwei große Portionen minus 4,- abgerechnet werden hat sie nicht erwähnt. Außerdem haben wir freundlich nachgefragt ob wir den Tisch wechseln können, zwecks Schatten. Das war kein Problem, aber als dann eine andre Bedienung das Essen brachte, hat diese sich voll aufgeregt. Alles in allem, für uns gibt es sicher kein zweites Mal.

Bewertung von Heinz Pross von Montag, 16.10.2017 um 11:14 Uhr

Bewertung: 3 (3)

War bei schönem Wetter die Hölle los. Die Bedienungen taten einem Leid, mussten weite Wege zurücklegen und waren ziemlich ausgebrannt. Leere Gläser wurden ignoriert. Unsere Essen wurden an den Nachbartisch serviert, obwohl wir 10 Minuten früher bestellt habe. Als das Essen kam, hatte sich die Kräuterbutter schon aufgelöst und mein Steak, mit Spätzle, war nur noch lauwarm. Immerhin gab es einen warmen Teller. Salat war gut. Aber das interessierte niemand. Wenn man gefragt hätte" waren sie zufrieden..", oder " hat es ihnen geschmeckt...?" hätte ich mich ja beschweren können. Da dies aber ausblieb habe ich, ohne Trinkgeld zu geben, bezahlt. Alles in allem eine Art Erlebnisgastronomie.

Bewertung von Christian Hoffmann von Dienstag, 11.07.2017 um 14:52 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes Gasthaus mit großem Biergarten. Das Essen ist gutbürgerlich-badisch und recht schmackhaft. Die Salate sind absolut frisch und von hoher Qualität; abfüttern mit Eisbergsalat gibt es also nicht! Die Preise sind im mittleren Segment und absolut gerechtfertigt. Die meisten Bedienungen sind überaus freundlich und professionell. Die Umgebung ist sehr ländlich und vermittelt Ruhe und Gemütlichkeit. Einziges Manko: da auf dem Land gelegen, sind die Fliegen im Außenbereich leider auch Dauergäste am Tisch.

Anfahrt zum Restaurant Gasthaus Grenzsägmühle: