Charivari Tisch reservieren - Restaurant Charivari in Gundelfingen
4.2 5
Wildtalstraße 1 Gundelfingen Baden-Württemberg 79194
0761 581718

Tisch reservieren - Restaurant Charivari in Gundelfingen

Adresse:

Charivari
Wildtalstraße 1
79194 Gundelfingen

Kontakt:

Telefon: 0761 581718
Webseite: http://www.charivari-gundelfingen.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–00:00 Uhr
Dienstag: 11:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–00:00 Uhr
Freitag: 11:00–00:00 Uhr
Samstag: 11:00–00:00 Uhr
Sonntag: 11:00–00:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Charivari hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Charivari

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von janlena1 von Sonntag, 01.05.2016 um 09:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wie eben bei der Oma ! Super lecker!

Bewertung von Ronny Schemschat von Montag, 18.04.2016 um 22:14 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schönes uhriges Lokal mit sehr netten Servicekräften. Essen ist typisch Badisch und Qualitativ wirklich gut. Preis - Leistung passt.

Bewertung von Abenteuer Natur von Sonntag, 31.01.2016 um 22:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unfreundliches, Pampiges Personal und das Essen war beinahe ungenießbar...

Bewertung von Dennis Vitt von Donnerstag, 28.01.2016 um 23:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Beste Rumpsteaks! Lecker!

Bewertung von Georg georg von Donnerstag, 14.05.2015 um 15:50 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir sind seit 15 Jahren häufig im "Charivari" gewesen und haben oft gut gegessen und nette Stunden verbracht. Allerdings ist uns in den letzten 2 Jahren aufgefallen, daß die Qualität des Essens wie der Service sich schrittweise verschlechtert. Konkretes Beispiel der Beilagensalat: Über Jahre hinweg ein sehr lecker und insbeondere aus wirklich frischen Salatblättern zubereitet, hat dieser eindeutig seine Frische verloren und ist mittlerweile im "deutschen Gastronomiedurchschnitt" angekommen. Zusehends wurden die Speisen salzlastiger, so daß sogar meine Frau, die sonst gerne nachsalzt, das Urteil "viel zu viel Salz" fällte. Der heutige Ausflug in das "Charivari" hat jedoch einen neuen Einschnitt udn Tiefpunkt in unserem Verhältnis zum Charivari markiert. Dies gründet sich auf 2 Tatsachen. 1. Deutlich versalzene Kässpätzle, 2. Erhebliche Servicemängel bei relativ wenig Gästen (Feiertag 14:00 Uhr). Namentlich kommt der Beilagensalat nicht wie gewünscht vor dem Hauptgericht, dafür kommen Suppe und Hauptgang kurz hintereinander, zwei von fünf Personen an unserem Tisvch sind längst mit dem Essen fertig, die anderen drei Essen werden erst viel später serviert. Dies wird bei der Servicekraft angemahnt, die unmittelbar nachbestellten Getränke werden bezeichnenderweise komplett vergessen und werden gar nicht mehr serviert ! Die Mängel werden gegenüber der Servicekraft formuliert, mit der Bitte den verantortlichen Küchenchef/Servicechef zu sprechen. Die Bedienung entschuldigt sich mehrfach für ihren Anteil (Getränke) verweist jedoch darauf, dass aus der Küche heraus Speisenabfolgen auch gegen den Wunsch von Gast und Bedienung vorgegeben werden. Kritik seitens der Servickräfte an der Küche sei nicht erwünscht und würde vom Küchenchef harsch beantwortet werden. Vor diesem Hintergrund versucht die Servicekraft durch Herausnehmen der -nicht gelieferten- Getränke und Salate aus der Rechnung eine direkte Rückmeldung des Gastes an den Küchenchef zu verhindern. Nach ca. 5 Minuten kommt dann der Küchenchef Herr Engler persönlich und sichtlich genervt zu unserem Tisch und beginnt erregt und in bedrohlichem Ton und Lautstärke zu erklären, daß er a) kochen kann, b) er es immer schon so macht, c) sich niemand beschwert. Wir lassen ihn ausreden und versuchen dann unsere Kritikpunkte zu formulieren, was leider daran scheitert, daß Herr Engler a) lautstark bleibt b) uns permanent unterbricht und c) all dies auch nicht hören will ! Das Szenario einer fünfköpfigen Familie (3 Kinder), die sich nach einem nicht zufriedenstellendem Gasthausbesuch einem durchaus aggressiven Küchenchef gegenüber sieht, kann nur eine Konsequenz haben: Gespräch abbrechen, zahlen und nie mehr zurückkehren !! Dies tun wir dann auch bei der mittlerweile total verängstigten Servicekraft, die wir aufrichtig bedauern. Mit Verweis auf die Rückmeldung des Vorgangs im Internet verlassen wir das Charivari nach 15 Jahren zum letzten Mal. Das, was Herr Engler sich hier geleistet hat ist unverschämt und völlig indiskutabel. Damit hat er keine Gäste mehr verdient !!!

Adresse vom Restaurant Charivari