K E R O Keppel & Rohrmann GmbH Tisch reservieren - Restaurant K E R O Keppel & Rohrmann GmbH in Heidelberg
4.1 15
Hauptstraße 185 Heidelberg Baden-Württemberg 69117
06221 28536

Tisch reservieren - Restaurant K E R O Keppel & Rohrmann GmbH in Heidelberg

Adresse:

K E R O Keppel & Rohrmann GmbH
Hauptstraße 185
69117 Heidelberg

Kontakt:

Telefon: 06221 28536
Webseite: http://palmbraeugasse.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00–01:00 Uhr
Dienstag: 17:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–01:00 Uhr
Freitag: 17:00–03:00 Uhr
Samstag: 11:30–03:00 Uhr
Sonntag: 11:30–01:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Rauchen: nein
Internet: nein
Barrierefrei: limited

Reservierung:

K E R O Keppel & Rohrmann GmbH hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant K E R O Keppel & Rohrmann GmbH

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Jens Taupitz von Mittwoch, 16.11.2016 um 18:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr urige Kneipe preislich voll ok. Im hinteren Teil sehr rustikal.

Bewertung von Ralph Orlob von Dienstag, 15.11.2016 um 00:15 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Der Laden ist zwar schon gemütlich. Das Essen aber fast komplett Fertig Küche. Die Kässpatzen bestanden auch Supermarkt-Spätzle, fertige Röstzwiebeln und einer Käsesauce. Da würde jedem Allgäuer die Haare zu Berge stehen. Die Pilzpfanne besteht auch aus Dosenchampignons. Touri-Restaurant.

Bewertung von Dennis Körner von Dienstag, 11.10.2016 um 09:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Deftige Speisen und gutes Bier. Die Schweinshaxe von der Oktoberfest-Karte ist sehr lecker gewesen. Die Bedienung ist sehr freundlich und schnell.

Bewertung von Frank Meyer von Donnerstag, 22.09.2016 um 21:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Erstklassiges Essen, superfreundlicher Service, und das Kellerbier sucht seinesgleichen. Da will man gar nimmer aufstehen... Daumen ohne Einschränkungen hoch!

Bewertung von 1289johns von Donnerstag, 15.09.2016 um 08:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Haxen sind hier perfekt, geschmacklich 1 A. Dazu gibts leckeren Krautsalat, Bratkartoffeln, Brot etc. und gutes Bier. Die Portionen sind dabei enorm groß: eine Haxe hat ca. 850gramm. Preislich ist es auch unschlagbar: die Haxe kostet gerade mal 12,90€. Eine absolute Empfehlung also.

Bewertung von Alexader Eisenlohr von Sonntag, 17.07.2016 um 17:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ob Haxe oder veggi, hier findet jeder etwas leckeres auf der Karte. Auch große Gruppen können hier Events buchen. Die Beratung ist super und wirklich sehr empfehlenswert. Abends lässt es sich an der Bar aushalten.

Bewertung von Klaus Zorn von Sonntag, 03.07.2016 um 19:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir gehen hauptsächlich wegen der Schweinshaxen in die Palmbräu Gasse ( meine Empfehlung) . Aber die anderen Speisen sind auch sehr lecker. Das Personal ist auch immer sehr freundlich

Bewertung von Andreas Hagenah von Freitag, 17.06.2016 um 14:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren vor 3 Wochen unangemeldet zum 3. oder 4. mal mit 3 Personen in der Palmbräugasse. Die, ich nehme mal an, studentische Bedienung war nett freundlich und aufmerksam, obwohl das Lokal voll war ( amerikanische Reisegruppe mit ca. 50 Personen. Das Essen war nach ca. 10- 15 Minuten heiss und lecker auf dem Tisch. Preise sind für die Lage vollkommen ok. Portionsgrösse ist für Erwachsene . Wir kommen wieder. ( das ist keine Drohung, sondern ein Versprechen ! )

Bewertung von Johannes Seitz von Dienstag, 05.04.2016 um 09:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Deftig und urig !

Bewertung von Jules Minga von Samstag, 27.02.2016 um 18:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es ist schon verrückt, dass die meisten schlechten Bewertungen von Personen stammen, die nicht mal genau den Namen des Restaurants kennen, in dem sie essen und trinken... Café Villa ist NICHT die Palmbräugasse, obwohl beides unter einem Dach befindet! Ich war von der Palmbräugasse zu jedem Zeitpunkt höchst zufrieden, weiter so! :-)

Bewertung von Dieter Bauer von Montag, 04.01.2016 um 15:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hier kommt man her, um mit Freunden ein Bier (oder mehrere) zu trinken und dazu was gutes zu Essen. Ich finde es immer noch urig und gemütlich, auch wenn man oft beengt sitzt und das sehr freundliche und aufmerksame Personal vor allem in Stoßzeiten einfach überlastet ist (das kennt man aber auch in vielen anderen Lokalen nicht anders). Da es auch bei Touristen sehr beliebt ist, kann es manchmal auch rappelvoll sein. Am besten vorher reservieren. Das Essen ist gut und preislich im Rahmen. Ich komme immer wieder gerne hierher.

Bewertung von Isabell Damian von Sonntag, 03.01.2016 um 15:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schöne Athmosphäre, schöne Mischung aus traditionellem Essen und modernem Konzept. War schon mit meinen Großeltern da und mit meinen Studienkolleginnen und alle fanden es spitze. Bin nicht so der Fleischesser, finde aber immer was für mich, der vegetarische Flammkuchen z.B. ist lecker!! Die Bedienungen sind supernett auch wenn jeder Platz besetzt ist.

Bewertung von Sebastian Kube von Montag, 28.12.2015 um 16:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Urig gemütlich! Preis Leistung top und erstklassiger Service. Auch toll um abends was zu trinken.

Bewertung von Sabrina Schwab von Freitag, 18.12.2015 um 15:55 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Meine Frau und ich waren am MIttwoch den 16.12.15 in der Palmbräugasse essen. Ich habe mich auf Gänsekäule mit Rotkohl gefreut. Das Essen war kalt (machte den Eindruck als ob es im Mikro aufgewärmt wurde) und die Gänsekäule machte den Eindruck als ob sie acht Tage alt wäre (die Keule war zäh). So ein schlechtes essen habe ich schon lange nicht mehr gegessen. Die Bewertung mit einem Punkt ist noch gut gemeint. Ich glaube die Köche haben keine Ahnung vom kochen. Und dann noch der Preis. Keine Weiterempfehlung des Lokals. Ein Trost gab es: Die Bedienungen waren höflich. Die Bewertung hat nicht Sabrina Schwab geschrieben sondern ihr Vater Theo Schwab.

Bewertung von Dirk Herzogenrath von Dienstag, 20.10.2015 um 09:38 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren gestern auf dem Heimweg noch in Heidelberg und es war toll. Bis auf der Besuch im dieser Gaststätte. Das Essen hatte noch nicht einmal Imbissbuden Nieveau. Lt. karte gab es einen Chilli Vila (Cheesburger mit Rindfleisch). Chili weil oben eine Peperoni drauf war. Der Cheesburger war ohne Cheese und das Rindfleisch war ein tiefgefrorenes Stück (wahrscheinlich Bofrost). Ich hatte einen Salat bestellt und 2x betont ohne Tomaten. Es kam natürlich mit Tomaten. Der Salat wurde wieder mitgenommen und nur die Tomate runtergeholt, dann bekam ich meinen Salat wieder. Hätte ich eine Allergie wäre das nicht so nett ausgegangen. Ich hatte ein Schnitzel mit Bratensoße und Rösti. Die Röstis waren wirklich hart an der Grenze. Die Färbung war fast schwarz. Das panierte Schnitzel war wie eine Nuss. Die Panada war so hart wie eine Schale ... Die Frage ob das Essen geschmeckt hat habe ich natürlich verneint und hatte das Gefühl das die Bedienung damit total überfordert war. Sie ging dann auch um Wechselgeld zu holen (8,-- €) und entschuldigte sich danach. Den Grund erfragte Sie allerdings nicht .... Fazit : Nach Heidelberg komme ich sicherlich nochmal, aber diese Gaststätte werde ich sicherlich meiden.

Adresse vom Restaurant K E R O Keppel & Rohrmann GmbH


Weitere Restaurants - Indisch essen in Heidelberg